Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Two Gallants - The scenery of farewell

User Beitrag
Platoon
12.04.2007 - 10:10 Uhr
Von ihrer Homepage:

two gallants next release will be entitled the scenery of farewell (cd/12") and come out through saddle creek on june 4 in europe and june 19 in the usa and canada. the 5 tracker is the result of the first of two 2007 recording sessions and reflects a more stripped down side the band. look for the third full length from two gallants in september and stay tuned for pre-order info!

tracklisting:

1. seems like home to me
2. lady
3. up the country
4. all your faithless loyalties
5. linger on

Quelle: http://www.twogallants.com/news.html

Ich freu mich schon auf das Acoustic-Konzert am 22. Mai in Wien, da werden sicher schon ein paar neue Songs dabei sein :-)
Babsi
12.04.2007 - 10:11 Uhr
Toll, und nu?!
Lyxen
12.04.2007 - 10:15 Uhr
Babsi, hau ab.

"What the Toll Tells" fand ich gut, mal schaun. Bei denen könnste ich mir auch noch eine andere Richtung vorstellen, in die es dann geht.
Babsi
12.04.2007 - 10:16 Uhr
Ich hau ab wenn ich das will und zurzeit hab
ich noch keine Lust zu gehen!!!!!!!!
mr.pink
12.04.2007 - 11:17 Uhr
5 tracks nur?
more stripped down..hm, schade.
crashkid (p.b.d.)
12.04.2007 - 11:22 Uhr
Two Gallants hab ich auch grade für mich entdeckt, sind auch bald in Dresden, aber nur als Support. Leider ist das Konzert, soweit ich weiß, schon ausverkauft.
desaparecido
12.04.2007 - 11:45 Uhr
also das oben ist doch erst so eine art ep und im herbst kommt dann das album, wenn ich das richtig versteh.
und platoon, sind wir zumindest schonmal zu zweit beim konzert in wien hehe
Lyxen
12.04.2007 - 11:47 Uhr
Die Ep ha 5 Tracks, nicht das Album.
babsi
12.04.2007 - 11:49 Uhr
Ihr habt ja keine Ahnung
mr.pink
12.04.2007 - 11:53 Uhr
so ist das. naja, ein klein wenig verwirrend, wenn im ersten post zum neuen album von 5 tracks die rede ist. gewundert hätts mich allerdings nicht, bei ihrem drang zu langen songs.
Paul Paul
12.04.2007 - 11:53 Uhr
Schöne Nachricht so früh am Tag.
Babsi
12.04.2007 - 11:56 Uhr
NEVADA TAN 4-Ever
Platoon
12.04.2007 - 17:40 Uhr
@ mr.pink: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Aber natürlich hast du Recht: eine 5 Track-EP von den Gallants kann sich von der Länge wohl mit den meisten "normalen" Alben messen, das sagt herzlich wenig aus. Angesprochen bei einem Interview darüber geben sie ein klares Statement:

"Die Songs sind, was sie sind. Wir versuchen so natürlich wie möglich zu bleiben und dementsprechend sind es auch unsere Lieder. Es ist nicht so, dass wir versuchen, sie künstlich in die Länge zu ziehen. So werden sie eben einfach."

Nachzulesen hier: http://www.exitmusic.ch/magazin/interviews/interview_mit_den_two_gallants.html

@ desaparecido: Ich geh gleich mit zwei Mädels hin ;-) Hoffentlich überträgt FM4 das Konzert auch im Rahmen ihrer Acoustic-Sendungen (voriges Jahr haben sie auch den Mitschnitt vom Gravity-Festival gebracht, warum nicht diesmal auch?).
mr.pink
12.04.2007 - 17:43 Uhr
wer die motivation mitbringt, sich die pressemiteilungen überhaupt durchzulesen und nicht gleich bis zur tracklist skippt, worauf auch noch der threadtitel mitbeachtet wird, DER ist klar im vorteil, ja.
Armin
12.04.2007 - 18:30 Uhr
TWO GALLANTS

Auf ganze 200 Shows kamen TWO GALLANTS im Laufe des letzten Jahres. Kein
übler Schnitt. Nun sind sie zurück mit einem Akustikalbum, ok Minialbum.
Insgesamt 5 Stücke mit einer Spielzeit von fast 30 Minuten. VÖ ist für
den 1ten Juni angesetzt.

Bekannt wurde das aus San Francisco stammende Duo durch seine
aggressiven, elektrischen Liveshows, doch bereits seit ihrer Gründung im
Jahre 2002 sind Adam Stephens und Tyson Vogel um Vielfalt bemüht. Teils
aus der Not geboren, teils um der Abwechslung/Herausforderung willen. So
entstanden bei Aufnahmen Songs wie "Crow Jane" von ihrem Debütalbum The
Throes oder aber "Some Slender Rest". Letzteres zu finden auf What The
Toll Tells, jenem Album was für TWO GALLANTS den internationalen
Durchbruch brachte.
Insofern bleiben sie einer Tradition treu. Nur dass sie sich diesmal
entschlossen haben, die zwei Aspekte Ihres Songwritings auch physisch zu
trennen, auf zwei getrennt von einander erscheinenden Alben. Eines, das
Akustische, erscheint im Juni, ein weiteres full-length Album, voll
verstärkt und so wie wir TWO GALLANTS kennengelernt haben, im Herbst.
Anfangs waren die Akustiksongs eher eine Randerscheinung, mittlerweile
aber, auch bedingt durch Ihren unerbittlichen Tourplan, hat sich so viel
Material angesammelt, dass der Wunsch in ihnen wach wurde, ein rein
akustisches Album aufzunehmen. Die Songs entstanden während Soundcheck
und Radio Shows. In jeder freien Minute, denn viel Zeit zum Proben blieb
ihnen nicht und auch ein Verstärker war nicht immer griffbereit.
Produziert wurde das Album von Alex Newport und aufgenommen in den Hyde
Street Studios in San Francisco auf 2-Zoll-Band. Beteiligt an den
Aufnahmen waren neben den beiden Kindheitsfreunden auch andere Musiker
aus San Francisco. Cello, Bass und Violine runden den Klang nicht nur
ab, sondern helfen die oftmals traditionell anmutenden Stücke zu definieren.
Bevor im Herbst Ihr drittes Album erscheint (bisher noch ohne Titel),
Sommerfestivals und weitere Touren anstehen, begeben sie sich im Mai auf
eine Club Tour. Kleine Säle und akustisch. Bestimmt eine der letzten
Möglichkeiten die Band in einem derart intimen Terrain zu erhaschen.

TWO GALLANTS live und akustisch
15.05.2007 Berlin - Postbahnhof
16.05.2007 Rees-Haldern - Haldern Pop Landpartie @ Gasthof Tepferdt

Booking: target Concerts


aktuelles Album: The Scenery of Farewell
VÖ: 01.06.07
Label/Vertrieb: Saddle Creek Europe/Indigo
Links: www.twogallants.com, www.saddle-creek.com
dto
27.04.2007 - 16:10 Uhr
sehr traurige songs sind das.
alea iacta est
07.05.2007 - 22:32 Uhr
@ platoon

ich bin auch am 22 in wien, allerdings ganz allein, in meinem kaff kennt kein schwein die two gallants...darf ich mir eines deiner mädels ausborgen.

oder ist hier sonst noch jemand einsam am konzert? :-)
Bär
07.05.2007 - 22:42 Uhr
Hat jemand zufällig die ganzen Tourdaten da?
Bär
07.05.2007 - 23:01 Uhr
Ja eben aber Österreich und so...
Bär
08.05.2007 - 03:54 Uhr
Perfekt, merci!!
alea iacta est
08.05.2007 - 16:38 Uhr
einmal probier ichs noch *g*

Aufruf: Welche einsame seele (weiblich bevorzugt) begleitet mich zur two gallants akustik-seesion am 22 im wienr WUK??
*liebschau*

alea iacta est
09.05.2007 - 15:58 Uhr
wow, ich kann mich der angebote kaum erwehren
Bär
09.05.2007 - 16:48 Uhr
Ich muss mir das mal genau anschauen. Vielleicht!!
The Triumph of Our Tired Eyes
10.05.2007 - 09:03 Uhr
Linger On ist wunderschön.
these strangers whose faces i know
10.05.2007 - 16:28 Uhr
1.- Seems like home to me 10/10
2.- Lady 8,5/10
3.- Up the country 9,5/10
4.- All your faithless loyalties 10/10
5.- Linger on 9,5/10

~ 9,5

Wenn es möglich wäre würde ich Seems like home to me eine 11 geben - das perfekte Lagerfeuerlied.
Und nein, diese Wertung ist nicht übertrieben, ich habe einige Wertungen sogar runtergeschraubt. :D
Auf MySpace kann man sich fast alle Lieder anhören, ansonsten konnte man es die letzten Tage streamen.
Die EP ist vorbestellt.. und gleich noch ein T-Shirt. :)

Zunächst einmal möchte ich mich für What the toll tells bedanken.. sonst wäre ich nie auf diese göttliche Band gekommen. Die EP ist eine Bombe, eine sehr melancholische.
Eine kleine Steigerung. Sehr schön.

Das Traurige liegt den Jungs.
The Triumph of Our Tired Eyes
10.05.2007 - 20:30 Uhr
Grossartig!

Und dann zum Schluss dieser Schmachtfetzen von Song, Linger On...Wie schön kann man ein Lied nur machen? Traum
ui
10.05.2007 - 20:32 Uhr
Ich mag ihre traurig-dramatischen Songs auch mehr als die "punkigeren".
"Seems like home to me" ist schonmal großartig.
flix
12.05.2007 - 22:32 Uhr
wo kann ich die ep vorbestellen???

mr.pink
12.05.2007 - 22:47 Uhr
das ist echt super. hoffen wir mal, dass sie ähnlich gutes material für ihr neues album bereit halten.
mr.pink
12.05.2007 - 23:15 Uhr
oh. linger on schafft es als erstes lied dieses jahr mir zwei, drei tränen aus den äuglein zu drücken. super!
Platoon
13.05.2007 - 09:49 Uhr
@ alea iacta est: Nein, ich kann dir definitiv kein Mädel "borgen"...
these strangers whose faces i know
13.05.2007 - 14:43 Uhr
ich korrigiere meine wertung von oben.. überall nochmal 0,5 drauf. bis auf lady (9/10 mittlerweile, hat auch den gewissen charme) sind alles indie-folk-western-monumente :) (-> 10/10)

was mich aber ein wenig stört ist dass ich bei lied 1 an brokeback mountain denken muss :/
Platoon
13.05.2007 - 16:32 Uhr
So, ich lausche einmal das neue Material durch: "Linger On" ist in der Tat eine wunderbare Nummer, ganz fein arrangiert mit Geige und Piano... Also wenn sie das live auch so rüberbringen, dann wird das ein unvergesslicher Abend übernächste Woche!
The Triumph of Our Tired Eyes
14.05.2007 - 12:56 Uhr
Welch wundervoller Text Linger On doch besitzt. Wie wahr alles an dem Text ist.

"But should you miss me when I'm gone
Girl your memory serves you wrong
You never needed me at all

But you can miss the hollow of my hand
And all the lives that we had planned
And all the jealousies you sowed
But I’ll take back the youth you can't repay
All the hours I gave away
And all the lies I never told"


Ein Traum.
mr.pink
14.05.2007 - 12:58 Uhr
man. immer diese scheiss raubkopierer, die die platten schon 2 monate vor veröffentlichung haben und allen ihre lobhudeleien aufdrücken.

i take back the youth you cant repay..
The Triumph of Our Tired Eyes
14.05.2007 - 13:30 Uhr
Pinki, hoffentlich war das ironisch gemeint, denn sonst solltest du nichts sagen
mr.pink
14.05.2007 - 13:32 Uhr
ich? quatsch. ich lad auch nicht mehr als jede andere scheinheilige großschnauze hier ;)
The Triumph of Our Tired Eyes
14.05.2007 - 13:36 Uhr
Ich fühle mich jetzt mal spontan nicht angesprochen:)

ich übertreibe es wirklich nicht und die, die erscheinen habe ich im Original.
thees
14.05.2007 - 18:06 Uhr
ich? quatsch. ich lad auch nicht mehr als jede andere scheinheilige großschnauze hier ;)

moment mal. was ist das schon wieder für eine alberne deppenrechtfertigung? dass du verdammt viel lädst ist einfach extrem offensichtlich, sonst wäre nicht dein ach so fachmännisches Urteil das erste eines jeden (oder meinetwegen jedes dritten bis vierten) Threads zu neuen Alben. niemand fällt nun mal so oft durch die ständigen Kommentare zu Rezis ("hätte ruhig einer mehr sein können", sprich: hab ich schon seit wochen...) auf wie du, kommt ja nicht von ungefähr dein Ruf. dass viele hier alben aus dem netz ziehen mag ja sein, aber woher auf deren ausmaß oder auf scheinheiligkeit folgern, um das eigene gewissen zu beruhigen??
conorocko
14.05.2007 - 18:43 Uhr
genau, einfach mal die klappe halten ist manchmal besser
mr.pink
15.05.2007 - 00:13 Uhr
ach, ich lade also "verdammt viel"?
wo ist dein beweis?
meine kommentare über neue alben? ja?
heisst es also, dass kommentare, die über ältere alben abgelassen werden, auf einer gekauften cd basieren?

so ein bullshit hab ich ja nun schon lange nichtmehr gelesen. zufällig hab ich hier einen netten blog gebookmarkt, der nun immer aktuelle alben anbietet. wer würde da nein sagen? du? dass ich nicht lache. ist es verboten, seine meinung über unveröffentlichte alben zu posten? ist es das? es gibt genug andere user hier, die sich massenweise, sicher mehr zeug laden, als ich, welches nur nicht nagelneu ist und wo es einfach nicht auffällt. dass ich CDs nicht kaufe, sobald sie erscheinen, weil ich favorisierte künstler unterstützen will, kannst du das beweisen? nein. so ist es nämlich nicht. also behandelt mich nicht wie einen verkackten schwerverbrecher.
Affenjunge
16.05.2007 - 22:16 Uhr
http://www.twogallants.com/songs/mp3s/seemslikehometome.mp3

Für mich jetzt schon ein Anwärter auf den Titel "Song des Jahres". Unfassbar schön.
The Triumph of Our Tired Eyes
17.05.2007 - 09:55 Uhr
Wenn die finale Platte, die Qualität dieser Ep erreichen sollte, habe ich schon meine Platte des Jahres. Freue mich schon auf den Herbst.
alea iacta est
17.05.2007 - 21:03 Uhr
dienstag.
dienstag.
dienstag.

Mein gott, ich freue mich wie ein kleines kind auf das acoustic-conzert im WUK. Selbst wenn ich allein hin muss.
Nicht nett vin dir, platoon :-)

desaparecido
23.05.2007 - 00:23 Uhr
das konzert heute im wuk war ja einfach nur großartig
Bär
23.05.2007 - 00:38 Uhr
http://www.twogallants.com/songs/mp3s/seemslikehometome.mp3

damit ich ziel speichern unter machen kann... ich hab sonst echt keine möglichkeit, das zu hören.
Platoon
23.05.2007 - 06:53 Uhr
Das gestrige Konzert im WUK war unglaublich! Die restlos begeisterten Fans ließen nicht locker und bekamen gleich 2 Zugaben gesponsort, sodass die Spielzeit knapp über 100 Minuten betrug. Adam sagte noch, dass man beim Ausgang doch den Eintritt zurückfordern soll, wenn man jetzt noch immmer nicht zufrieden ist *gg*

Highlights waren "Steady Rollin", natürlich "Linger On" und als krönender Abschluss "Threnody in minor b" - Gänsehautfaktor inkludiert!

Fazit: Die Two Gallants sind eine ganz ganz große sympathische einzigartige Band mit eigenem Humor, die den Kontakt mit dem Publikum nach dem Auftritt nicht scheute - ich ließ mich nicht lumpen und holte mir gleich drei Autogramme, nämlich auf der Eintrittskarte, meinem geschenkt bekommenen selbstgemachten Two Gallants T-Shirt (worüber Adam total erstaunt war weil laut eigener Aussage schöner als die eigenen) und auf meinem letzten 5 € Schein ;-D
desaparecido
23.05.2007 - 11:45 Uhr
ja linger on, der "happy song" hehe
ich hab glaub noch nie eine band so verplante ansagen machen sehen, aber sehr sehr sympathisch ;)
udw
24.05.2007 - 23:12 Uhr
Eine Rezension gibt es auf www.popcultures.de
Michi Beck
25.05.2007 - 13:14 Uhr
das hoert sich ja super an. da steigt die vorfreude aufs haldern konzert der gallants noch ein bisschen.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: