Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Foo Fighters - Echoes, silence, patience and grace

User Beitrag
arnold apfelstrudel
10.09.2007 - 19:00 Uhr
echt? kannst du da was genaueres zu sagen? one by one find ich auch in ordnung, auch wenns nicht annähernd an The Colour and the Shape rankommt.
Third Eye Surfer
10.09.2007 - 19:42 Uhr
Dave meinte mal in einem Interview, er fänd das Album im Nachhinein eher schwach.
aloah
10.09.2007 - 19:48 Uhr
man ich weis nicht mehr wo ich das gelesen hab, aber irgendwie wurde das one by one als schnellschuss abgetan, das einfach zu schnell nach der qotsa-session von grohl mit den foo fighters weitergearbeitet wurde und dann später festgestellt das es persönlich dann doch nicht mehr so gefällt, deswegen man live auch nicht mehr als die singles vom album spielen will.

bin mir eigentlich ziemlich sicher das die aussage stimmt...der grohl hat das mal in irgendeinem interview verlauten lassen...tipp mal kurz vor fertigstellung der in your honor. vlt. kann ich das interview noch irgendwo auftreiben...
€19,99 pro Monat
10.09.2007 - 19:54 Uhr
kann ich bestätigen. ich wart ja drauf, dass grohl demnächst erzählt, die neue sei nun aber wirklich ihr bestes album, und in your honor im rückblick betrachtet leider totaler murks. unglaubwürdiger scheiß, diese drecksband wird in zukunft boykottiert. zum kotzen, wenn ich dran denk, dass ich denen alles in allem grob geschätzt wohl so 250€ in den rachen geschoben hab (cds, tickets, merchandise).

watching your heros die is a sad thing.
aloah
10.09.2007 - 20:00 Uhr
ich würd tippen das das interview in der 148er visions drin ist oder eins davor, aber ohne all areas code kann ichs leider nicht bestätigen:-)
€19,99 pro Monat
10.09.2007 - 20:30 Uhr
das tut's auch:

http://www.rollingstone.com/artists/.../foos_reclaim_their_honor
aloah
10.09.2007 - 20:49 Uhr
ah...perfekt.
Daharka
12.09.2007 - 16:05 Uhr
leak, gebe bald meinung ab!
B@n@n@ Co.
12.09.2007 - 16:19 Uhr
Boykottiert diese Drecksband.
Daharka
12.09.2007 - 17:00 Uhr
oh einige ruhige songs auch drauf... aber dennoch einige schmissige rocker 6/10 als erste billanz, highlighz kann ich noch nicht nennen... erst 1ma gehört!
Daharka
12.09.2007 - 17:00 Uhr
ich vergaß, es ist sogar ein nur akkustik stück drauf (The Ballad of the Beaconsfield Miners) !
Andy
12.09.2007 - 17:03 Uhr
Daharka, woher hast Du das Album schon gehört?
aloah
12.09.2007 - 17:06 Uhr
oh man...kann man dann nicht mal 2 tage warten bis man sichs im laden anhören kann. wahnsinn.
Daharka
12.09.2007 - 17:26 Uhr
ich gebe keine quellen an! aber man kriegz recht fix im netz!
Third Eye Surfer
12.09.2007 - 18:06 Uhr
Erster Eindruck (nach einmaligem Hören der ersten Hälfte der Scheibe):
- Sound (Produktion, Mix,...) gefällt mir prinzipiell schon mal um einiges besser als zuletzt, wenn es auch nicht ganz an die TC&TS heranreicht
- Daves Stimme klingt auch wieder deutlich angenehmer, weil gelockerter als auf IYH (wo er immer etwas bemüht klang)
- insgesamt spielt die Band sehr viel dynamischer als auf den letzten 2 Alben
- mir gefällt auch die etwas gesteigerte Komplexität in den Songstrukturen und die Balance von ruhigen und rockigeren Liedern auf dem Album

Soweit also alles um einiges besser als auf den beiden Vorgängern. Was jetzt nur noch fehlt, was allerdings sehr, sehr wichtig ist, sind die zündenden Melodien. Ist zwar wie gesagt erst der erste Hördurchgang und ich bin ja auch nicht einmal komplett durch, aber bisher bleibt wirklich nicht viel hängen. Wenn sich in der Hinsicht noch was tut, kann ich wirklich von einer Rückkehr zu alter Qualität sprechen.
Indii
12.09.2007 - 20:36 Uhr
Bin beim ersten Hören. Bisher fallen Statues und Long Road To Ruin auf, der rest klingt erstaunlicherweise überhaupt nicht nach The Pretender. Da muss ich erstmal mit grün werden. Ansonsten: Zeit lassen und dann bewerten!
Third Eye Surfer
12.09.2007 - 21:16 Uhr
"Bisher fallen Statues und Long Road To Ruin auf, der rest klingt erstaunlicherweise überhaupt nicht nach The Pretender."

Die beiden doch auch nicht. Gehören aber zu meinen bisherigen Highlights.
Indii
13.09.2007 - 09:13 Uhr
Du hast natürlich recht. Ich wollte sagen, dass der Rest AUCH nicht nach The Pretender klingt.
Lyxen
13.09.2007 - 09:30 Uhr
Dieses Album werde ich mir wohl nicht mehr holen. "The Pretender" klingt ja ganz gut. Aber nach IYH hab ich die Lust verloren.
Third Eye Surfer
13.09.2007 - 14:09 Uhr
Hatte ich auch, aber ich hab sie wiedergewonnen. Die Melodien beginnen nach und nach zu zünden und mich mitzureißen. Eine 8/10 ist momentan definitiv schon mal drin. Lange nicht mehr so viel Spass an den Foos gehabt.

Scheiss auf diese AIDS Geschichte. Die Foos haben mich wieder.
blu3m4x
13.09.2007 - 15:28 Uhr
wahuuuuuu!!!!!!! die foos sind zurück!
auf dem höchsten niveau seit 'nothing left to loose'

auch erstmal die aidsgeschichte ignorieren und album runterladen und evtl zur strafe nicht käuflich erwerben oder nicht aufs konzert gehen. *zeigefinger heb*
Lyxen
13.09.2007 - 15:39 Uhr
"There's nothing left to loose" ist mit Abstand ihr schlechtestes Album, imho.
aloah
13.09.2007 - 15:47 Uhr
"auf dem höchsten niveau seit 'nothing left to loose'"

Ironie?
Wolffather
13.09.2007 - 15:48 Uhr
There Is Nothing Left To Lose ist saustark und nach TCATS das beste Foo-Album...

Ich finde diese AIDS-Geschichte sollte man jetzt nicht ZU sehr überbewerten
Third Eye Surfer
13.09.2007 - 15:55 Uhr
There is Nothing Left To Lose ist manchen sicherlich zu kommerziell, aber ich seh da nichts schlimmes dran. Genau so sollte meiner Meinung nach rockige Popmusik klingen. War für mich damals ein Volltreffer und ist auch heute noch eine klare 9/10.
Lyxen
13.09.2007 - 16:02 Uhr
Nein 4/10 ;)
brot
13.09.2007 - 16:59 Uhr
haha pretender klingt wie ne mischung aus led zeppelin und dem einen grottigen lied von trapt (headstrong?? ) - ok die hatten nur grottige lieder
€19,99 pro Monat
13.09.2007 - 17:01 Uhr
wow, das ist die konsequenteste neuorientierung die ich je bei ner band erlebt hab, die neue dover ist konservativ im vergleich. klingt wie italienischer technopop. mit sängerin! besser als die letzten sachen von denen jedenfalls. danke emule. 7/10.
Third Eye Surfer
14.09.2007 - 17:13 Uhr
Long Road To Ruin. Mann mann, so ein gutes Lied hat Dave schon lange nicht mehr geschrieben.
Armin
14.09.2007 - 21:40 Uhr




Hallo zusammen,

zwei Jahre nach dem bis dato erfolgreichsten Album ihrer Karriere ("In Your Honor", Platz vier der Media Control Album Charts) veröffentlichen die Foo Fighters mit "Echoes, Silence, Patience And Grace" am 21. September einen neuen Longplayer. Das mittlerweile sechste Studioalbum der Band um Sänger und Gitarrist Dave Grohl entstand in Zusammenarbeit mit Produzent Gil Norton (Pixies, Maximo Park, Counting Crows u.a.), der zuletzt vor zehn Jahren mit der Band an ihrem zweiten Longplayer "The Colour And The Shape" gearbeitet hatte und enthält unter anderem auch die Uptempo-Rocknummer "The Pretender", die als Single-Auskopplung bereits am 24. August erschienen ist.

In den vergangenen zwei Jahren seit der Veröffentlichung der Doppel-CD "In Your Honor", die u.a. die Hits "Best Of You" und "DOA" hervorbrachte, absolvierten Dave Grohl, Nate Mendel, Taylor Hawkins und Chris Shiflett ihre bis dato erfolgreichste Tournee, spielten riesige Headliner-Shows überall auf der Welt und veröffentlichten im vergangenen Jahr das Akustik-Album "Skin And Bones", das zeitgleich auch als DVD erschien. Jüngst sorgte die Band mit ihrem fulminanten Auftritt beim "Live Earth"-Konzert am 7. Juli im Londoner Wembley-Stadion für Furore, in dessen Folge einige ältere Veröffentlichungen der Foos wieder den Weg zurück in die UK Charts fanden. Konzerttermine in Deutschland, sowohl für 2007 als auch 2008, sind derzeit in Vorbereitung.

In den vergangenen zwölf Jahren veröffentlichten die Foo Fighters fünf Studioalben, die weltweit über dreizehn Millionen Käufer fanden. In dieser Zeit wurden sie mit zwei Grammys ausgezeichnet.

Ab dem 21. September im Handel:



Foo Fighters - "Echoes, Silence, Patience & Grace"
VÖ: 21.09.2007
???
14.09.2007 - 23:06 Uhr
Eine Woche also noch, juhu.

Pretender klingt nach Trapt? Was sich manche Leute einbilden..... :D Ich kenn das Lied zufällig, null Ähnlichkeit.
monguelfino clandestino
14.09.2007 - 23:35 Uhr
die bisherigen 3 hördurchgänge bestätigen meine durchschnittlichen erwartungshaltungen. werde es mir demnächst kaufen und sicher noch viele male hören.
Third Eye Surfer
15.09.2007 - 00:13 Uhr
Trapt kenn ich nicht, aber ich kann auch beim besten Willen keine Led Zep Ähnlichkeiten in dem Lied heraushören.

Das Album wächst und wächst. Würd mich nicht wundern, wenn aus meiner 8/10 noch eine 9/10 find. Vor allem ist das Album auch mal wieder schön abwechslungsreich. Die Monotonie war bei der IYH ja eigentlich mein größter Negativkritikpunkt.
Donny
16.09.2007 - 13:11 Uhr
Dem "TE_Surfer" schließe ich mich nahtlos an .... !
Patte
16.09.2007 - 13:47 Uhr
"Road to ruin" ist langweiliger Schmock.
brot
17.09.2007 - 17:35 Uhr
ab und zu hör ich noch ein bissl dixie chicks raus
qwertz
17.09.2007 - 18:12 Uhr
nach zweieinhalb durchgängen find ichs nicht so toll. anständig vielleicht, aber nichts spektakuläres. werds aber noch öfter hören.
der anfang von pretender, genauer die gezupften töne klingen ähnlich denen vom stairway to heaven intro. ehrlich!
jose-passillas
17.09.2007 - 23:06 Uhr
Mich wundert immer wieder, wieso die Leute nur so auf "There Is Nothing Left To Lose" rumtrampeln... hat mich damals als elfjähriger zur "guten" Musik geführt, und das vor allem durch "Aurora" und die Popsongs auf der Platte.

Zur neuen: der erste Eindruck war schonmal überraschend gut. Das ist tatsächlich eine durchaus mutige Neuorientierung. Dass hier endlich mal wieder ein waschechtes Crescendo zu hören ist, freut mich besonders. Außerdem sehr vielseitig das Ding. Wird aber sicher polarisieren.
Loam Galligulla
17.09.2007 - 23:49 Uhr
Also bitte, road to ruin ist ja mal nur langweilig.
Third Eye Surfer
18.09.2007 - 00:19 Uhr
Tja, Geschmackssache. Für mich ist's nach wie vor der beste Song der Scheibe. Ich mag Pop dieser Art einfach.
caiman
18.09.2007 - 15:16 Uhr
verdiente 5/10 auf spiegel.de

habe die platte gestern gekriegt und hätte sogar noch einen weniger verteilt.

Lyxen
18.09.2007 - 15:20 Uhr
jose-passillas (17.09.2007 - 23:06 Uhr):
Mich wundert immer wieder, wieso die Leute nur so auf "There Is Nothing Left To Lose" rumtrampeln... hat mich damals als elfjähriger zur "guten" Musik geführt, und das vor allem durch "Aurora" und die Popsongs auf der Platte.


Und deshalb darf man sie nicht schelcht finden?Weil du durch sie zu guter Musik gefunden hast? Och bitte. Schön für dich aber wenn jeder so anfängt...
IVIJK (p.b.j.)
18.09.2007 - 15:59 Uhr
Was der Wigger allerdings bei dem Debüt so besonders toll findet erschließt sich mir nicht.
Wishkah
18.09.2007 - 16:14 Uhr
Hmm. Ich bin gespannt.
Bis Freitag werde ich mich noch gedulden.

I'll Stick Around, This Is A Call oder vorallem Good Grief sind doch tolle Songs.
caiman
18.09.2007 - 16:16 Uhr
wieso? die erste foo fighters ist nunmal die beste. und die zweite die zweitbeste ;-)

dr zoolo
18.09.2007 - 19:17 Uhr
@caiman

und für mich genau umgekehrt. ;)
Loam Galligulla
18.09.2007 - 19:24 Uhr
Die neue ist wirklich erschreckend schlecht und mit weitem Abstand ihre mieseste. 3/10.
Tama
18.09.2007 - 19:38 Uhr
Ach du kagge... und ich hatte vor am Freitag einfach in den Laden zu marschieren und dat Ding zu kaufen. Aber ich fürchte, ich muss mir dann doch vorher mal den Leak zu Gemüte führen.

Klingt ja alles sehr vernichtend, aber aufgrund der letzten Platten nachvollziehbar...
Andy
18.09.2007 - 20:03 Uhr
Hier gibt's ja fast nur noch Miesmacher!
Wolffather
18.09.2007 - 20:16 Uhr
Debut 8/10
Color & The Shape 10/10
Nothing Left To Lose 9/10
One By One 7/10
In Your Honor 8/10

al sehen wie die neue wird, Pretender finde ich ganz cool

Seite: « 1 2 3 4 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: