Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Stereophonics - Pull the pin

User Beitrag
Loam Galligulla
08.04.2007 - 17:25 Uhr
However Jones also told Xfm that the band have finished recording the follow-up to their 2005 album 'Language.Music.Sex.Other?'. And its big.

"Its a big sounding record with the energy of the last album but the big choruses and big songs of 'Performance And Cocktails'," Kelly explained, "Its a good mix of what we've been up to."

"Its very much 'in your face' and the biggest sound we've ever had on a record. It took us a long time to find ourselves and how we truly wanted to sound, and I think we've got pretty close to that with this album."









Na, mal schauen. Jedenfalls wieder ein großartiger Albentitel, ein Anagram des Bandnamens.
PseudocideWorld
01.05.2007 - 22:06 Uhr
Ich pack das mal hier hinein, vielleicht kann der Threadtitel dann bald geändert werden:
Details of Stereophonics' 6th studio album, to be titled Pull The Pin, have started to emerge. The album is due out in Autumn 2007, with a download only single, Bank Holiday Monday, available on 28th May.

Bank Holiday Monday will be getting its first airplay on the Chris Moyles show on Radio One, between 7am and 10am, on Tuesday May 1st.

Live dates, expected for November, are due to be announced shortly.



Mixtape
01.05.2007 - 22:10 Uhr
Die sind so verdammt langweilig - wollt ihr nicht auch noch 'nen Thread zur neuen Maroon 5 aufmachen? :-)
Patte
01.05.2007 - 22:32 Uhr
Mixbabe, you have just enough education to perform at Popcultures, so I will forgive you for your statement! ;-)
Loam Galligulla
07.05.2007 - 22:11 Uhr
http://news.spotback.com/story/6144640/New_from_Stereophonics__Bank_Holiday_Monday
zote
08.05.2007 - 00:31 Uhr
Bitte nicht die Stereophonics mit Maroon 5 vergleichen.Da liegen Welten zwischen.
stereophoncs fan! bald nicht mehr
08.05.2007 - 00:34 Uhr
ooh gott jetzt noch stereophonics.
am besten noch ein thema mit modern talking
Patte
30.06.2007 - 14:09 Uhr
Ey, wann kommt'n ditt endlich raus hier?
PseudocideWorld
30.06.2007 - 14:34 Uhr
Gibt noch keinen endgültigen offiziellen Termin. Aber im Phonics-Forum wird für die erste Single "It means nothing" die letzte Septemberwoche gemunkelt und für das Album dann Anfang Oktober. Amazon.de hat jetzt allerdings den 28.September angegeben.
"Bank Holiday Monday" war ja nur so ein Teaser. Ein sehr früher allerdings.
Janne
30.06.2007 - 19:12 Uhr
Man kann ja soviel spotten wie man will über die Qualität der letzten Alben, aber die hatten verdammt viele Hits und echt gute Songs. Eine Band, die einfach nur Musik macht, sich nicht um die Presse kümmert, die sie nur zerreißt, weil sie sich nicht um die Presse kümmern. Die Performance ist immer 1A und die Stereophonics sind zur Zeit eine der wenigen Bands, die echt "rocken". Keine spektakulären Shows, kein überflüssiges Gepose was nichts zu suchen hat (bis auf die Lederjacke und die Sonnenbrille) und auch den Mut hat, Songs komplett anders zu spielen als auf Platte und auch mal eine Akustische Gitarre mit auf die Bühne zu nehmen. Diese Band hat die überproduzierten Studioalben eigentliche gar nicht nötig. Die Effekte brauchen sie nicht. Das Spiel der Instrumente und vor allem Jones Stimme sind immer einwandfrei.
Ich finde es schade, dass die letzten Alben nicht gut waren. Trotzdem ist das immer noch eine gute Band und nicht vergleichbar mit Maroon 5. Welcher Kommerzradiosender spielt die Phonics? Ich kenne keinen, während Bands wie Maroon 5 überall laufen und die echt Musik auch nur daraufhin produzieren.

Kann man sagen was man will, aber ich mag die Stereophonics irgendwie.
(und warte jetzt auf verbale Prügel deswegen.)
zote
30.06.2007 - 19:53 Uhr
Ich fand die vorletzte Platte eigendlich ziemlich gut.Mit der letzten hatte ich mich nicht wirklich beschäftigt....bis jetzt(kenne nur Dakota, und den Song fand ich klasse).Für mich werden die eindeutigt schlechter gemacht, in den letzten Jahren, als sie sind.
Janne
01.07.2007 - 11:46 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=8qgrptOUJpg&NR=1

Eine Vorausschau auf das Album und Erklärungen zu den einzelnen Songs. Ich glaube, es wird gut.
gregorius
05.07.2007 - 23:00 Uhr
Yessss...ich freu mich
Loam Galligulla
06.07.2007 - 19:50 Uhr
Tihi, wieder geiles Cover.
Armin
17.07.2007 - 20:07 Uhr

Stereophonics kuendigen ihr neues und sechstes Studioalbum fuer Ende September an. Das Album wird `Pull The Pin´ heissen.

01. Soldiers Make Good Targets
02. Pass The Buck
03. It Means Nothing
04. Bank Holiday Monday
05. Daisy Lane
06. Stone
07. My Friends
08. I Could Lose Ya
09. Bright Red Star
10. Lady Luck
11. Crush
12. Drowning

Einen ersten Hoergenuss gibt es unter www.pullthepin.de mit dem song `Bank Holiday Monday´ den es gleichzeitig auch als Free Download dort abzuholen gibt.

Um Ihr Album vorzustellen kommen die Stereophonics kurz vor Veroeffentlichung auf eine exklusive Club-Tour in familiaerer Atmosphaere nach Deutschland und feiern mit Jack Daniel`s unter dem Motto `Zum Geburtstag viel Rock´. Mehr Infos unter www.jack-lives-here.de

Stereophonics (Jack Daniel's Rock'n' Birthday Tour)
09.09. Frankfurt - Batschkapp
10.09. Muenchen - Atomic Cafe
12.09. Berlin - Lido
13.09. Hamburg - Knust
14.09. Koeln - Prime Club
badfan
25.07.2007 - 23:17 Uhr
Wie kann man nur die Phonics mit Maroon 5 vergleichen? Das zeugt von nicht sehr viel Auseinandersetzung mit dem Thema!
Armin
22.08.2007 - 19:27 Uhr
Das neue und sechste Studioalbum der Stereophonics - `Pull The Pin´ wird
nicht wie angekuendigt am 28. September erscheinen,
sondern wurde auf dem :

12. Oktober

verschoben.

Die Stereophonics werden im Zuge der `Jack Daniel's Rock'n' Birthday Tour´
in einer privaten Atmosphoere auf Tour kommen.

09.09. Frankfurt - Batschkapp
10.09. Muenchen - Atomic Cafe
12.09. Berlin - Lido
13.09. Hamburg - Knust
14.09. Koeln - Prime Club

Die Tour ist bereits restlos ausverkauft, Karten koennen nur noch ueber
Verlosungen gewonnen werden.

http://www.pullthepin.de
http://www.stereophonics.com/
http://www.jack-lives-here.de
Patte
22.08.2007 - 19:37 Uhr
Pull the puller!
denne
22.08.2007 - 19:41 Uhr
habe die mal im Vorprogramm von Bon Jovi gesehen,war ganz Ok!
truesound
22.08.2007 - 19:46 Uhr
Seit der Drummer wieder bei den Flippers spielt, macht es nicht einmal mehr Spaß über die Band herzuziehen. Total belanglos!
Moosic
24.08.2007 - 17:55 Uhr
Die Band ist einer der besten Bands berhaupt.
Ihre Lieder sidn unglaublich gut und ganz und garnicht langweilig. Definitiv besser als die ganzen Kommerz-Bands.
terra8
19.09.2007 - 09:46 Uhr
stereophonics rocken..

http://uk.youtube.com/watch?v=puIRK5-eg-8

Das war in Frankfurt...
demi.
20.09.2007 - 10:42 Uhr
Promos scheinen noch immer nicht rausgegangen zu sein..
Loam Galligulla
20.09.2007 - 11:04 Uhr
Geleakt ist jedenfalls seit nem guten Monat.
musie
03.10.2007 - 09:40 Uhr
haben die nochmal die kurve geschafft?? it means nothing klingt auf jeden fall vielversprechend und erinnert an traffic...
Janne
09.10.2007 - 15:50 Uhr
Laut der Rezi hier haben sie's nicht geschafft, aber ich finde es zu einfach, Meinungen zu adoptieren nur weil sie von dem Lieblingsmagazin kommen. Selbst wenn das Album nicht so gut ist, muss man sagen, dass sie live unschlagbar sind, so dass sie sich überlegen sollten, Alben nur noch live aufzunehmen ohne den Studiokram und Produzenten. Klingt viel besser. Da bringt auch dieses "it means nothing" eine ganz andere, emotionalere Stimmung rüber. So zum Beispiel:
Live-Version
PseudocideWorld
13.10.2007 - 14:14 Uhr
Finde es ist ein ordentliches Album. Nicht mehr, nicht weniger. Leider keine Rückkehr zur Klasse der ersten beiden, aber mir gefällt es doch besser als der Vorgänger. Auf "I could loose ya" hätte ich verzichten können und "Bright Red Star" wirkt wie ein Outtake von Kellys Solo-Platte und will nicht so zum Rest passen. "Soldiers" finde ich auch nur mäßig.
Highlights bisher: "Pass the buck", "Stone", "Drowning", "Daisy Lane".
stativision
13.10.2007 - 14:44 Uhr
live sind die gut?
ich hab sie einmal gesehen, nachdem die "just enough education" rauskam hatte ich mich eigentlich auf den auftritt gefreut, weil ich manche songs auf der cd ganz nett fand. dann waren sie aber SO langweilig, dass ich auf irgendnem sitz fast eingepennt bin.
Armin
05.12.2007 - 20:10 Uhr
Stereophonics | Im Frühjahr 2008 auf Deutschland-Tour










Als die Stereophonics 1997 ihr Debütalbum veröffentlichten, dominierte der Brit-Pop die englische Musiklandschaft. Davon unbeeindruckt, setzte das Trio dem allgemeinen Trend ihr Debüt voller schnörkellosem Rock „Word Gets Around“ entgegen.

Zehn Jahre liegen die Anfänge dieser ganz besonderen Band jetzt zurück, doch in die Rock’n’Roll-Rente werden die Fans die Stereophonics so schnell nicht entlassen. Kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums spielten sie in Deutschland gerade mal vor ein paar hundert Leuten. Heute, mit ihrem sechsten Album „Pull The Pin“ bewaffnet, füllen die drei Waliser Stadien rund um den Globus.

Dennoch fühlt es sich wie ihr Debüt an: Die Stereophonics haben die Euphorie und die Leidenschaft ihrer Anfänge in ihr aktuelles Album „Pull The Pin“ gepackt und diese besondere, ungestüme Art wollen sie nun mit ihrem Publikum teilen. Dass die Mission geglückt ist, hat das Trio schon während ihrer Warm-Up-Tour im Oktober bewiesen. Alle anderen können sich live im kommenden Februar davon überzeugen.

STEREOPHONICS live:
22.2.08 Hamburg, Markthalle
23.2.08 Berlin, Postbahnhof
25.2.08 Köln, Gloria
27.2.08 München, Backstage
Armin
31.01.2008 - 13:01 Uhr
Stereophonics | Konzertverlegung in Köln









Als die Stereophonics 1997 ihr Debütalbum veröffentlichten, dominierte der Brit-Pop die englische Musiklandschaft. Davon unbeeindruckt, setzte das Trio dem allgemeinen Trend ihr Debüt voller schnörkellosem Rock "Word Gets Around" entgegen.

Zehn Jahre liegen die Anfänge dieser ganz besonderen Band jetzt zurück, doch in die Rock'n'Roll-Rente werden die Fans die Stereophonics so schnell nicht entlassen. Kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums spielten sie in Deutschland gerade mal vor ein paar hundert Leuten. Heute, mit ihrem sechsten Album "Pull The Pin" bewaffnet, füllen die drei Waliser Stadien rund um den Globus.

Das bislang ausverkaufte Kölner Konzert der Stereophonics wurde in eine größere Halle verlegt. Sie spielen nun am 25. Februar statt im Gloria in der Live Music Hall, Tickets sind also wieder zu haben. Allerdings für die anderen Tourstädte nur noch wenige.

STEREOPHONICS live:
22.2.2008 Hamburg, Markthalle
23.2.2008 Berlin, Postbahnhof
25.2.2008 Köln, Live Music Hall
27.2.2008 München, Backstage

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: