Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Von Spar

User Beitrag
Wolfgang
07.04.2007 - 09:37 Uhr
Am 04.05. kommt das neue Album von VON SPAR raus. Habe gelesen das die Platte nur zwei Songs enthält die jeweils 20 min. lang sind...
Binky_the_doormat
07.04.2007 - 09:52 Uhr
Lustig. Mal sehen, welche Songs sie als Singles auskoppeln.
knaTTerton
07.04.2007 - 10:35 Uhr
so richtig nach von spar klingt die sache aber nicht mehr.

www.myspace.com/vonspar

psycho-ambient mucke mit kapitalismuskritik?
na ich weiss nicht.
Kapitalist
12.04.2007 - 15:59 Uhr
ist doch geil
Soup Dragon
12.04.2007 - 16:13 Uhr
Hab ich mir irgendwie schon gedacht, dass die nicht in dieser Disco-Punk-Ecke verharren, die deutschen Liars!
Rudi
13.04.2007 - 15:35 Uhr
genau, Stillstand ist der Tod!!!!
DerZensor
19.04.2007 - 20:23 Uhr
VON SPARs zweites, selbstbetiteltes Album erscheint in Kürze bei TOMLAB. Die im Studio von TOBIAS LEVIN aufgenommene Platte enthält lediglich zwei Stücke, die dafür knapp 22 (»Xaxapoya«) bzw. 17 Minuten (»Dead Voices In The Temple Of Error«) lang sind. Auf der MySpace-Bandseite kann man seit kurzem drei Snippets aus »Xaxapoya« streamen. Und auf YouTube gibt es Eindrücke aus den Recording Sessions zu hören und zu sehen.
Neben diversen Festivalauftritten ist im Herbst auch eine ausgiebige Tour geplant.

---

2 Stücke? Das wird mir ja mal was
Sparringer
04.05.2007 - 14:58 Uhr
Ey, wo ist die VON SPAR Rezension? Kein Mensch muss wissen wie die neue Arctic Monkeys ist!!!
Zitrone
07.05.2007 - 09:24 Uhr
VON SPAR; VON SPAR; VON SPAR....keine Rezi hier, warum?
DerZensor
17.05.2007 - 00:28 Uhr
Ich muss zugeben, es hat was. Wieviel kann ich aber noch nicht sagen.
DerZensor
17.05.2007 - 01:03 Uhr
Haha. Das Growlen Ende des 2.Tracks ist Spitze :D

Kommerzieller Selbstmord, yay.
knaTTerton
17.05.2007 - 01:29 Uhr
puh, der erste song is gleich zu ende. mir gefällt der spannungsbogen sehr gut.
cool ist das ja schon irgendwie.
jetz giess ich mir rotwein anch und mach mich an den zweiten.
statusberichte folgen.
knaTTerton
17.05.2007 - 01:48 Uhr
Ok, das gefällt mir wirklich ausserordentlich gut.
Allerdings sitz ich hier mit ner halben Flasche Rotwein intus bei gedimmtem Licht.
Platte für bestimmte Stimmungen, so unterwegs aufm mp3player geht das nicht.
Falls eine Rezi folgt, bin ich auf die Highlights gespannt.
toifel
17.05.2007 - 01:54 Uhr
nanu. bei dem namen "Von Spar" hätte ich jetzt alles mögliche erwartet, aber nicht sowas. interessant. das 2. snippet auf myspace erinnert ziemlich an "Dead Can Dance". hör ich mir mal an.
Patte
19.05.2007 - 11:02 Uhr
Die erste Hälfte des ersten Liedes ist sehr Frances-the-mute-ig. ;)
Patte
19.05.2007 - 11:43 Uhr
@Zensor:
"Haha. Das Growlen Ende des 2.Tracks ist Spitze :D"

Am Ende des 2. Tracks ist doch gar kein Growlen?
Patte
19.05.2007 - 13:23 Uhr
Achso, jetzt höre ich es auch (in den letzten vier Minuten). Naja, ist halt Gegrowle. Nur weil es Von Spar verwenden, macht es die Sache nicht schlechter oder besonders lustiger, finde ich. :)
Nur die treibenden Instrumental-Rhythmen halte ich bisher für extrem knorke.
DerZensor
19.05.2007 - 14:02 Uhr
Ist "knorke" ein positives oder negatives Wort ;)?
Patte
19.05.2007 - 14:34 Uhr
Knorke rockt die Borke. (=positiv) ;)
LaCaco
21.05.2007 - 09:53 Uhr
Hmmmm...der Rezensent scheint sich überhaupt nicht mit der Band auseinandergestzt zu haben. Von Spars erstes Album sollte ein bewusst tanzbares und clubtaugliches Album sein, ohne wirklichen Hintergrund. Die politische Attitüde dürfte jeder verstehen, der "Eine Oliver Twist Kooperation" kennt und ganz so ernst sollte man die "Phrasen" der ersten Platte auch nicht nehmen. Die zweite Platte ist eben nun bewusster kommerzieller Selbstmord (obwohl man kommerziell eigentlich nicht das erreicht hat was erreicht werden sollte). Ich persönlich finde die Platte dramaturgisch auch nicht wirklich so toll, dennoch sollte man vor dem Fällen seiner Urteile sicher sein, dass man sie aus gutem Grund fällt.
The MACHINA of God
02.06.2007 - 14:31 Uhr
Hab sie gestern zusammen mit Sparklehorse beim "Sunsetmission"-Festival in einem Theather gesehen. Wusste nichts vom Stilwechsel und so planten meine Begleiter und ich, eigentlich bei Von Spar etwas essen zu gehen. Als sie auf die Bühne kamen, waren wir schon so von wegen "Tschüss... naja gut, lass uns die ersten zwei SOngs mal anschauen."
Und dann spielen die da ein 45MinutenSet, welches aus 3 Stücken besteht und Highlight des Abends wurde. Großartig. Percussion-Gewitter, Post-Rock, Frances the mute. Ich war noch sie so überrascht von einer Band.
Respekt!
Von Bommel
05.07.2007 - 16:27 Uhr
Nach vier Jahren der Zusammenarbeit gehen Thomas Mahmoud und die Band Von Spar getrennte Wege.
Von Spar werden ohne festen Sänger die Arbeit fortsetzen und unter anderem am 06 August in Begleitung von Damo Suzuki
im Kölner Blue Shell zu sehen sein.
fonds
26.08.2007 - 15:26 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=M35fmVT8-TA
tzz
26.09.2009 - 14:04 Uhr
kannte bis anhin nur das debut und die neue ist halt schon total etwas anderes hör sie jetzt gerade zum ersten mal
finde sie irgenwie sehr "interessant"
MeMyself&I
30.05.2010 - 18:49 Uhr
Endlich ein neues "Neues Album". Und wieder ein radikaler Wechsel: Jean-Michel Jarre trifft auf Mitt-70er Pink Floyd. Talking Heads und Krautrock schauen auch gelegentlich vorbei. Definitiv interessant, auch wenn mir die Krassheit der letzten Platte ein wenig fehlt.

http://vimeo.com/11802609
http://vimeo.com/12090115
http://vimeo.com/7960359
The MACHINA of God
14.01.2012 - 18:44 Uhr
Taugt die letzte was?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26871

Registriert seit 07.06.2013

05.11.2014 - 21:27 Uhr
Die zweite Platte ist eigentlich ziemlich klasse in ihrer Abgefahrenheit. Jemand das neue Album schon gehört?

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

05.11.2014 - 21:36 Uhr
Ich finde es ziemlich groß. Der Sänger erinnert sehr an Robert Wyatt.
schnittstelle
06.11.2014 - 15:21 Uhr
...ein Brett!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26871

Registriert seit 07.06.2013

11.11.2014 - 15:51 Uhr
Hmm. Mir fast bisschen zu normal. Mochte das Sperrige der s/t.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

29.04.2019 - 13:47 Uhr
Neues Album "Under Pressure" kommt am 10.05.
Werbeverblendeter Kleinkapitalist
29.04.2019 - 13:49 Uhr
Kaufe bei Spar - spare beim Kauf!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: