Oceansize - Frames

User Beitrag
keenan
30.07.2008 - 16:16 Uhr
vom gesang her ist mike tatsächlich auf frames am schwächsten, aber hör dir doch mal den gitarrenbrei auf der music for nurses e.p. an!!! da ist der sound bei frames dagegegn glasklar!!!

aber auch bei folgenden liedern ist das gut zu hören:
one day all this...
the charme offensive (besonders die letzten 2 minuten!!!)

für mich bleibt trotz alledem frames ihr schwächstes album !!!
Icarus Line
30.07.2008 - 17:29 Uhr
Wieso wundert keinen die Schreibweise von Commemorative___T-Shirt? Das ist sehr befremdlich. Warum T-Shirt?

Und wie ist nun diese SE? (Absichtlich nicht Special Edition geschrieben damit Machina nicht ausrasten muss... ups.) Lohnt es sich, das Teil zu kaufen, wenn man die Standard-Edition schon hat?
Dananananaykroyd
30.07.2008 - 18:53 Uhr
Naja, ganz offiziell heißt der Song ja Commemorative 9/11 T-Shirt. Da es in der Bedeutung jedoch nix mit 9/11 im Sinne von World Trade Center zu tun hat, verzichtete man auf das 9/11.

"The album features “a lot of songs about grudges and negative energy”, right from the off with the intriguingly titled 'Commerative ____ Teeshirt', the missing word being '9/11'.
Mike: “It's not actually got anything to do with 9/11. I was sold a teeshirt by the singer of the Cardiacs .On the label it read 'For ages 9-11', and when he sold it to me he said 'oh, here's one of our commemorative 9/11 teeshirts' so I got thinking about what sort of person would wear a 9/11 teeshirt. Someone who's not really looking to the future.”
Disturbingly you can find commemorative 9/11 teeshirts on Google...
Mike: “Hehehe.”
Steve: “This is for the geeks, the time signature itself is mostly in 11/8 or 9/8...”
Mike: “So when we were naming the song it was like 'it's in 11, it's in 9, it's got to be 9/11'...”"
(http://www.godisinthetvzine.co.uk/content/content_detail.php?id=2013&type=Interviews)

Zum Album...Frames hat einige Übersongs drauf(z.B.gehört Trail Of Fire dazu), aber insgesamt kommt es für mich lange nicht an Effloresce, dass als Gesamtwerk geschlossener wirkte.
Der Einschätzung von Machina kann ich mich nur voll anschließen.
Ocean
31.07.2008 - 09:53 Uhr
Im September kommen sie ja nach Deutschland, weiss denn jemand ob auch Schweizer Termine dabei sind?
The MACHINA of God
31.07.2008 - 11:12 Uhr
KOmmen schon wieder? Schön.
Gibt es schon Deutschland-DAten?
Ocean
31.07.2008 - 11:32 Uhr
Jap hier:

22.09.2008
Hamburg
Grünspan

23.09.2008
Magdeburg
Factory

24.09.2008
Köln
Stollwerk

25.09.2008
Wiesbaden
Schlachthof

26.09.2008
Saarbrücken
Garage

Quelle: helldriver

Nur nützen die mir nix. Will sie in der Schweiz sehen.
The MACHINA of God
31.07.2008 - 11:54 Uhr
Geil. Magdeburg ist machbar.
Komisch, dass noch nix auf deren Myspace-Seite steht.
Max
31.07.2008 - 11:56 Uhr
Aber laut Visions in der Jägermeister Rockliga

Bloodlights, Oceansize, Die Mannequin (22.9. - 26.9.)

Und zu Frames: Klasse Atmosphäre und bestes Album, auch wenn die zwei vorherigen Alben bessere Einzelsongs haben.
Ocean
31.07.2008 - 11:57 Uhr
Ich sage immer noch nur ein Wort. Schweiz!
The MACHINA of God
31.07.2008 - 12:17 Uhr
Taugen die beiden anderen Bands was?
12 Euro ist ja echt okay.
Wie lange spielt da jede Band?
Twei
31.07.2008 - 12:51 Uhr
jede band spielt leider nur 45 Minuten, die anderen beiden kenn ich nicht, bzw. nur vom Namen
The MACHINA of God
31.07.2008 - 12:52 Uhr
Hmmm....45 Minuten sind arg kurz. Cirka wohl 5 Songs. Mist.
Tenka
31.07.2008 - 13:22 Uhr
Im Forum hat Mike gemeint, dass alle Gigs im September gecancelt sind, weil die Band das vierte Album aufnehmen will. Das ist allerdings schon ein paar Wochen her und bezog sich auf Termine in Holland.
Ocean
31.07.2008 - 14:23 Uhr
Och nö damit wohl nichts mit der Schweiz. Aber bereits das vierte Album? Kann ich ja nicht glauben. Aber wenn doch dann ziehe ich dies fast einem live Termin vor.
keenan
01.08.2008 - 11:57 Uhr
@ Icarus Line (30.07.2008 - 17:29 Uhr)

also wenn du ein großer oceansize fan bist würd ich sagen ja, ansonsten je nach dem.

also zunächst ist ja das normale album OHNE vorhees dabei und auf der anderen scheibe das komplette album live gespielt, allerdings auch nicht am stück gespielt. tageszeit des gigs ändert sich von song zu song. aber das macht überhaupt nichts, denn die jungs live spielen zu sehen ist einfach geil. nur die schnitte sind etwas schnell. auch sind die 8 lieder als mp3 format auf der scheibe so dass du dir die songs aufn rechner usb oder sonst wo hin ziehen kannst ;)

die 3 zusätzlichen konzertmitschnitte sind so naja, nicht so wirklich überzeugend. besonders sleeping dogs hätten sie bei einer location lassen sollen und nicht alle paar sekunden wechseln :(

tja musst du nun wissen was du machst :-P
Ocean
01.08.2008 - 12:52 Uhr
ich habe mir sie nicht zugelegt, obwohl ich en riesen Fan bin, sprich es ist für mich die beste Band überhaupt. Aber da ich mir das Album Frames schon mit dem Bonussong Vorhees besorgt habe lohnt es sich irgendwie nicht. Und live sehe ich die Band ja auch praktisch jedes Jahr 1-2 mal.
Icarus Line
01.08.2008 - 15:53 Uhr
Hm. Ich hab das Album auch so ohne Vorhees. =/
Danke für die vielen Infos, sind ja doch nicht nur Sackgesichter hier im Forum. ;)
Julián Carax
04.08.2008 - 15:14 Uhr
Wie man kursiv schreibt, weiß ich nicht, aber:

August 3rd 2008 - Update Schmupdate

Hello there, just a quick update on current 'Size activities.

Well, nothing to report there then.

ha ha haaaaaa I do amuse myself sometimes.

Apart from doing fuck all we are writing a new album which we are very excited about. Fifteen songs all under four minutes (I'm not joking).
Ocean
04.08.2008 - 15:29 Uhr
Hahahah Vennart ist schon en Witzbold und wohl einer der charismatischsten Front Sänger überhaupt.
Julián Carax
04.08.2008 - 15:48 Uhr
Ja, der Kerl ist echt typisch englisch in seiner Mischung aus Arroganz und Humor =). Abgesehen davon würde ich mich über ein Oceansize-Album mit 15 kurzen Songs jedoch sehr freuen.
Ocean
04.08.2008 - 15:51 Uhr
Ne darüber würde ich mich jetzt mal gar nicht freuen. Aber so was würden sie auch nie bringen.
Julián Carax
04.08.2008 - 15:55 Uhr
Auch in vier-Minuten-Songs kann einiges gehen. Ich habe bei der Band eher die Befürchtung, dass die Songlängen langsam zum reinen Selbstzweck verkommen, wie das bei "Frames" imho schon teilweise deutlich der Fall gewesen ist.
Ocean
04.08.2008 - 16:03 Uhr
Ne war gar nicht der Fall im Gegenteil gab dort Stellen wo die Songs ruhig noch länger hätten sein dürfen vor allem beim Instrumental
Julián Carax
04.08.2008 - 16:11 Uhr
Hmm, ich hätte am liebsten jeden Song außer "Unfamiliar" und "Trail Of Fire" 2, 3 Minuten kürzer gehabt. Wenn man sich mit der Band beschäftigt, kommt wohl zwangsläufig die Frage auf, ab wann die dritte Ehrenrunde noch musikalisch wertvoll ist, und ab wann es lediglich um Größenwahn geht. Aber diese Frage muss man sich wohl bei allen Post/Progressive-Bands stellen. Vielleicht ein Grund, weshalb es mich seit einem Jahr mehr zum Folk zieht. Bitte Oceansize, liefert den Gegenbeweis!
ZH
04.08.2008 - 16:39 Uhr
Vollste Zustimmung bezüglich der Songlängen. So ein knackiger 4-Minüter à la "One day all this could be yours" dürfte durchaus auch wieder mal sein.
keenan
22.12.2009 - 11:53 Uhr
falls noch jemand auf der suche nach den B-Sides "red rag to a bear" und "siberian bullshit" ist

bitteschön:

http://www.mediafire.com/?wyzjmi2mnjy
keenan
23.08.2010 - 09:55 Uhr
German 'Size heads: Subscribers of VISIONS magazine will receive the live FRAMES DVD as a free cover mount! Available from Wednesday

quelle: twitter/mike.vennart
radiokopf
04.12.2010 - 18:27 Uhr
mich wundert deren musikstil überhaupt nicht: es sind schließlich ehemalige studenten, um denen es sich bei oceansize handelt. da ist gewichse und verkopftes songwriting angesagt.
h1ghfiv3
07.02.2012 - 01:29 Uhr
Seltsam das auf (fast) allen Englisch/Amerikanischen Musikseiten "Frames" als bestes der vier Alben gefeiert wird (oder mindestens gleichauf mit ihrem Debut), während auf Deutschen Seiten genau das Gegenteil passiert. Kann jemand dieses Phänomen erklären ?
h1ghfiv3
07.02.2012 - 01:29 Uhr
Seltsam das auf (fast) allen Englisch/Amerikanischen Musikseiten "Frames" als bestes der vier Alben gefeiert wird (oder mindestens gleichauf mit ihrem Debut), während auf Deutschen Seiten genau das Gegenteil passiert. Kann jemand dieses Phänomen erklären ?
The MACHINA of God
07.02.2012 - 09:15 Uhr
Hmm. Find ich auch komisch. Auch bei rateyourmusic ist es glaube ich gleichauf. Finde die ersten beiden, allen vorran das Debut, auch besser.
HV
07.02.2012 - 09:24 Uhr
Seltsam das auf (fast) allen Englisch/Amerikanischen Musikseiten "Frames" als bestes der vier Alben gefeiert wird (oder mindestens gleichauf mit ihrem Debut), während auf Deutschen Seiten genau das Gegenteil passiert. Kann jemand dieses Phänomen erklären ?

tjo, gibt es in deutschland auch nur eine gute reviewseite? mhm? na also.

finde die frames auch am besten.
h1ghfiv3
19.03.2012 - 22:42 Uhr
Nö, nicht nur Plattentests.de scheint keine besonders hohe Meinung von diesem Album zu haben ("Man siehe laut.de, visions.de etc.). Dabei ist Frames für mich das Abstand beste, weil tiefgängste, komplexeste und am besten arrangierte Album der Band. Im Direktvergleich wirkt das Debut geradezu poppig und oberflächlich.
Übrigens lässt sich dieser Bewertungstrend im Umgekehrten Sinne auch bei "Trail of Dead" beobachten. Die Deutschen Musikseiten scheinen demnach die einzigsten zu sein, die die Alben nach "ST&C" so dermaßen abfeiern.
h1ghfiv3
19.03.2012 - 22:44 Uhr
Übrigens: Savant ist, mit ganz großer Sicherheit, einer der größten Songs auf diesem Planeten und eine absolute messlatte für perfekt durchkomponierte 8 Minuten Songs.
roher sound
20.03.2012 - 12:17 Uhr
Die Deutschen Musikseiten scheinen demnach die einzigsten zu sein, die die Alben nach "ST&C" so dermaßen abfeiern.

gibt es dafür keine rationale erklärung? die redaktionen in deutschland werden vllt. immer jünger und feiern den neuesten scheiß viel eher ab?
The MACHINA of God
20.03.2012 - 13:27 Uhr
gibt es dafür keine rationale erklärung? die redaktionen in deutschland werden vllt. immer jünger und feiern den neuesten scheiß viel eher ab?

Erstes: becknackte Behauptung. Zweitens: die nicht mal, wenn sie wahr wäre, einen Zusammenhang mit der guten Kritik bei "World's apart" zu tun hätte.
Phaon
20.03.2012 - 13:35 Uhr
Naja, also für mich ist "Frames" auch ihr schwächstes Album. Drei großartige Songs zum Einstieg, aber danach wird es bis zu "Voorhees" sehr zäh und langweilig. Bestünde das Album nur aus den Songs von "Savant" bis "The Frame", könnte ich da nicht mehr als eine 5/10 geben. Als Gesamtwerk ist es dank der vier tollen Songs aber doch noch irgendwo im guten 7er-Bereich.

Bei Trail of Dead konnte ich aber auch noch nie verstehen, wie man auf "Worlds Apart" und "So Divided" nicht steil gehen konnte. Die kratzen für mich beide an der 10/10, wobei natürlich auch ST&C die Höchstwertung verdient.
h1ghfiv3
21.03.2012 - 02:19 Uhr
Bei mir scheitern die letzten Alben von Trail of Dead vorallem daran, dass viele Songs quasi nur aus ein, zwei Ideen bestehen, diese aber bis zur Schmerzensgrenze ausgelotet werden und dabei immer unbedingt ganz theatralisch und episch klingen wollen. Das klappt aber leider nur mit mehr musikalischer Rafinesse als Polster, die scheinen sie irgendwie nach ST&C im Gesamtkonzept verloren zu haben. Trotzdem gibt es immer wieder einzelne Songs, die sehr sehr stark sind.
keenan
10.05.2012 - 10:36 Uhr
hör grad die self preserved, für mich sowas von unverständlich wie man frames besser finden kann. self preserved hat eine soviel bessere produktion, mehr abwechslung, detailreichtum, bessere dynamik und vor allem klingt nicht alles nach keyboardgedüdel ;-)

die frames bleibt eben ihr schwächstes album :-P
keenan
10.05.2012 - 11:05 Uhr
zudem klingt die frames wie eine bibel!
keenan
10.05.2012 - 11:56 Uhr
mit der aussage das die octopus special edition so aussieht wie eine bibel hab ich mich wohl hier verewigt :-)
LG
23.02.2013 - 07:49 Uhr
Bin ich schwoole Bürger, Katholik. Würde leben wolln in de Vatikan verstehste. Da wo ist Himmel auf Erde. Alte Pimmel, geil. rolfmaolololo
Joey Barton
18.05.2013 - 04:05 Uhr
Falsches Album, böses Album! Pusht doch wenigstens anständige Musik nach oben....
Infobot 2.0
07.08.2014 - 23:43 Uhr
Gibt's jetzt auch auf Vinyl.

https://www.insideoutshop.de/Item/Oceansize_-_Frames__-Gatefold_black_2LP-CD-/15996
körperklaus
07.09.2014 - 12:56 Uhr
jemand interesse an der digipack bonus track version der CD?

Math

Postings: 391

Registriert seit 03.12.2017

23.10.2018 - 12:06 Uhr
Gibt es hier jemanden, der die Unterschiede zwischen der regulären und der "unmastered"-Version (Promo) benennen kann?

Lohnt es sich, diese zu besorgen?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22398

Registriert seit 07.06.2013

31.08.2019 - 20:51 Uhr
Lange nicht mehr gehört. Wie geil "Trail of fire" immer wieder ist. Klasse.

Watchful_Eye

User

Postings: 2045

Registriert seit 13.06.2013

01.09.2019 - 14:25 Uhr
Das Album war damals eine große Erleichterung für mich. Das, was mir an Everyone into Position nach Effloresce und Music for Nurses EP komplett fehlte, war auf einmal wieder da. Und zugleich war es keine bloße Kopie dieser Alben. Richtig geil einfach, trotz 1-2 schwächerer Tracks.

Mayakhedive

Postings: 2018

Registriert seit 16.08.2017

01.09.2019 - 14:30 Uhr
Ich mag die auch um einiges mehr als die “Everyone...“ obwohl ich jetzt spontan, ohne sie zu hören, gar nicht sagen kann, warum das so ist.

Watchful_Eye

User

Postings: 2045

Registriert seit 13.06.2013

01.09.2019 - 14:55 Uhr
Ich würde sagen, Everyone into Position hatte (imo) eine weitenteils vernachlässigte psychedelische Komponente und war zu strikt durchkomponiert. Frames klingt wieder "freier", und das stand Oceansize echt gut.

Seite: « 1 ... 11 12 13 14 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: