Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Chemical Brothers - We are the night

User Beitrag
BillyBremner
26.03.2007 - 22:42 Uhr
THE CHEMICAL BROTHERS TO RELEASE "WE ARE THE NIGHT", UK DATE ALSO ANNOUNCED...

Chemical Brothers and Sisters, the time has come....The Chemical Brothers have at last unveiled details of their new album 'We Are The Night':


The Brothers are set to return with the release of their eagerly anticipated sixth album, titled 'We Are The Night' to be released in late June / early July on
Freestyle Dust / Virgin Records and Astralwerks in North America.

It's been a labour of love and passion for the boys and we can't wait for you all to hear the results.


In other exciting news for UK fans, The Chemical Brothers have confirmed they will be performing one show at the prestigious Roundhouse in London on 31st May 2007. Tickets are priced at £27.50.

Tickets will be available exclusively for fans of The Chemical Brothers from 9am on Thursday 22nd March (maximum of 4 per person) details available at this link: chems roundhouse gig info before going on general release on Friday AM.

More info here:

Roundhouse - 0870 389 1846 / www.roundhouse.org.uk
24hr cc hotline: 0871 2200 260
www.gigsandtours.com

We can also confirm that we will be announcing U.S. dates very soon, so get ready!

More news soon!

As always, Tom and Ed send their love and respect....


xo

Errol
MySpace Chemical HQ
NYC



www.thechemicalbrothers.com
myspace.com/thechemicalbrothers

BillyBremner
26.03.2007 - 22:46 Uhr
& am 2.7 live in Düsseldorf

am gleichen Tag spielen Kings of Leon im Kölner EWerk.
big shit sowas an einem Tag zu planen, werde mich aber natürlich für die Chemicals entscheiden.

Bin gespannt auf´s neue Album
black star
27.03.2007 - 00:14 Uhr
chemical brothers sind immer wieder ein gourmet ;)
musie
27.03.2007 - 08:41 Uhr
we are the night :-)
Armin
05.04.2007 - 16:11 Uhr
Chemical Brothers – Neues Album und Live-Termine – EMI Music Germany (Virgin)

Für Fans und alle, die es demnächst werden wollen: Am 15.06. erscheint das neue Album der Chemical Brothers bei EMI Music Germany (Virgin). „We Are The Night“ enthält Kollaborationen mit musikalischen Hochkarätern wie Klaxons, Willy Mason, Spank Rock und Fat Lip.
Und damit das Warten nicht zu lange wird, gibt's am 01.06. schon mal die erste Single aus dem Album, „Do It Again“ mit der Stimme des Londoner Souldiscofunksters Ali Love.

Bei zwei Terminen im Juli werden die britischen Big Beat-Helden die Geschichte ihrer großartigen Live-Auftritte fortschreiben:

02.07. Düsseldorf – Philippshalle
03.07. München – Zenith
monguelfino clandestino
08.05.2007 - 10:40 Uhr
die erste single "do it again" kommt schon mal sehr gut.
musie
08.05.2007 - 13:44 Uhr
ganz klar, do it again ist das neue galvanize. wird an jeder hausecke zu hören sein diesen sommer, von döner bis fajita.
garbel
08.05.2007 - 16:21 Uhr
nun ja, ich finde es ist nicht so sehr auf hit getrimmt und etwas... subtiler? aber gefällt ganz gut
musie
23.05.2007 - 08:11 Uhr
das album ist wohl tatsächlich das beste der chems geworden. ein freudenritt durch die nacht.
monguelfino clandestino
28.05.2007 - 11:56 Uhr
geht wieder mehr in richtung "exit planet dust" oder "surrender". gefällt mir
criszzz
28.05.2007 - 15:24 Uhr
Also, wo du "Exit Planet Dust" erkennst, erschliesst sich mir nicht, und "surrender" eher in ansätzen.
ich halte es für eine konsequente fortsetzung von "Push the Button". Es ist bis auf "Salmon Dance" sehr überladen, eher straight-beatiger (schönes Wort) und in KEINSTER Weise mit dem Debüt zu vergleichen.

Ich find's sehr schön und als langjähriger chems-fan finde ich die entwicklung der letzten beiden alben sehr schön, so können sie noch 10 jahre weiter machen.

BTW: "Das Spiegel" ist einer der besten songs der chems, die ich seit "The Sunshine Underground" gehört habe. Wunderbar!
monguelfino clandestino
30.05.2007 - 16:50 Uhr
nach mehrmaligem genuss, kann ich den vergleich mit "exit planet dust" revidieren, aber sehr viele songs hätten hervorragend zu "surrender" gepasst.

die letzten beiden alben halte ich für eher durchschnittlich, während "we are the night" wieder absolut top ist. lange hab ich nicht mehr so große freude an elektronischer musik gehabt.
toifel
30.05.2007 - 18:56 Uhr
den groove und die atmosphäre der letzten hat die platte bei weitem nicht und an "Surrender" langts auch nicht ran. alles zu verspielt, so teletubbiemäßig.
BillyBremner
30.05.2007 - 22:26 Uhr
gibt es schon eine legale Möglichkeit um in das Album reinzuhören?
musie
31.05.2007 - 10:49 Uhr
das einzige teletubbiemässige ist dieser unsägliche salmon dance. der rest ist weltklasse, so ein song wie das spiegel können nur die chemical brothers. ist schon erstaunlich, dass man in diesem bereich einzigartig sein kann. am anfang ist das album eher zurückhaltend (wobei mich das lied mit dem sänger von den klaxons extrem an client erinnert), ging ende, spätestens mit dem titelsong, explodierts völlig. grandioses album. das wird live ein fest.
der_fall
31.05.2007 - 11:19 Uhr
nach dem digitalism und vor allem dem justice album klingt das album irgendwie langweilig, uninspiriert, vorhersehbar.
ich weiss nicht meiner meinung nach gehen die chemical brothers von album zu album eher einen schritt zurück als vor, da fehlt was erfrischendes, neues.

aber vielleicht muss man mit dem album erst mal warm werden, habs erst einmal durchgehört.

es kann auch daran liegen das das justice album so verdammt gut ist...
Armin
28.06.2007 - 20:08 Uhr
Chemical Brothers
"We Are The Night"
Album
VÖ 29.06.
EMI Music Germany (Virgin)

Leben für die Nacht! - Das neue Album der Chemical Brothers ab morgen!
Unsere Nächte bekommen endlich wieder neues Leben eingehaucht! Die Club-Heroen Tom Rowlands und Ed Simons alias The Chemical Brothers bringen ab morgen wieder einmal weltweit die Tanzflächen zum Kochen. Ihr neues Meisterwerk mit dem Titel "We Are The Night", das am Freitag (29.06.) bei EMI Music Germany (Virgin) veröffentlicht wird, heimst überall großartige Kritiken ein und wird uns mit seinen insgesamt 12 Tracks während der nächsten Monate in gekonnter Rattenfänger-Manier in durchgedrehte Nächte locken. Bereits nächste Woche werden die Chemical Brothers auf zwei Live-Konzerten in Düsseldorf und München außerdem zeigen, dass das neue Album erneut Massen bewegen wird. "We Are The Night" entstand zum Teil in Kollaboration mit musikalischen Hochkarätern wie Klaxons, Willy Mason, Spank Rock, Fat Lip und dem Londoner Souldiscofunksters Ali Love. Zwar konstatieren Rowlands und Simons auf dem Intro zur Platte: "No Path To Follow", doch das dürfte - zumindest bezogen auf den Stellenwert der Chemical Brothers auf alles bewegende elektronische Tanzmusik - eine schlichte Untertreibung darstellen. Denn mit ihrem neuen Album geben The Chemical Brothers wieder gekonnt die Richtung vor! Und wir folgen gerne!

Hier entlang zum höchst amüsanten Video-Clip zur ersten Single "Do It Again" (VÖ 15.06., EMI Music Germany/Virgin):

Video "Do It Again"
WIN
http://www.emiextranet.com/stream/6036/71923.asx
REAL
http://www.emiextranet.com/stream/6036/71922.ram
(Die Online Tools sind zum Einbau frei).

Weiter geht's ins Netz:
www.we-are-the-night.de

Abfahrt auf den Konzerten:
The Chemical Brothers LIVE:
02.07. Düsseldorf – Philippshalle
03.07. München – Zenith
11.08. Sonne Mond und Sterne

BillyBremner
29.06.2007 - 00:42 Uhr
Keine Vorband bei den kommenden beiden Tourdaten ... nur ein DJ der 30 Min vorher ein wenig auflegt

find ich schade, ich hatte auf die Infadels gehofft
logan
01.07.2007 - 13:41 Uhr
Abwechslungsreiches Album. Meine Favoriten auf den ersten Horch: Saturate, Das Spiegel, Battle Scars
monguelfino clandestino
21.08.2007 - 19:22 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=kJEacTZmd7I

niedliches neues video zu salmon dance. der kugelfisch ist einfach zu geil :)
dorfdepp
03.10.2007 - 19:34 Uhr
niedliches video?
das video isn traum!!
-Hello boys and girls my name is fatlip and this is my friend sammy the salmon.
-What do.

unbedingt anschauen, sehr kreativ und geil.
fasziniert sofort.
The MACHINA of God
03.10.2007 - 20:26 Uhr
Krass, wie wenig Bedeutung die Band hier hat.
Trotzdem geiles Video.

Und "Dig your own hole" ist immer noch das beste Elektro-Album aller Zeiten.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26882

Registriert seit 07.06.2013

05.05.2015 - 13:32 Uhr
Bei rym das mit Abstand schwächste (vor "Push the button"). Höre es grad mal wieder und bis zu "Do it again" (da bin ich gerade) gibt es mir bisher so wenig wie bei den letzten Durchgängen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26882

Registriert seit 07.06.2013

05.05.2015 - 13:33 Uhr
ich weiss nicht meiner meinung nach gehen die chemical brothers von album zu album eher einen schritt zurück als vor, da fehlt was erfrischendes, neues.

Nach "Surrender" und bis zu "Further" ist das tatsächlich so. Die 00er waren ihre schwächste Phase. Ich hoffe die 10er werden besser. "Further" war schon mal wieder interessanter.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26882

Registriert seit 07.06.2013

05.05.2015 - 14:07 Uhr
Wird leider auch nicht besser. Ein furchtbar durchplätscherndes Album, was leider auch keine interessanten Sounds bietet. Sehe auch nicht, wo da "Das Spiegel" (abgesehen vom Namen) herausstechen soll.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

05.05.2015 - 14:55 Uhr
Fand es auch auf Anhieb langweilig, hab es zugegeben deshalb auch mit Abstand am wenigsten von allen CB-Alben gehört.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: