Motorpsycho

User Beitrag

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

15.10.2019 - 10:55 Uhr
Für alle, die es nicht zur Tour geschafft haben: The Light Fantastic ist nun im Webshop erhältlich...

VelvetCell

Postings: 2057

Registriert seit 14.06.2013

15.10.2019 - 11:11 Uhr
Unbedingte Kaufempfehlung! Alleine schon wegen des "Booklets"!

fuzzmyass

Postings: 1313

Registriert seit 21.08.2019

16.10.2019 - 10:18 Uhr
Ich mag TSOOL lieber als Motorpsycho - sowohl live als auch auf Platte.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

16.10.2019 - 13:34 Uhr
@Maya:
Hab dir mal ne Mail geschrieben. Falls du Bock hast, können wir uns ja vorher mal kurz treffen. Wenn du schon mal in der Hood bist. :D
Aber nur wenn du Bock hast.

Freu mich tierisch auf heute Abend! War bis gestern noch krank, das ist Gott sei Dank vorbei..
Mein viertes KOnzert im Conne Island von ihnen dürfte das sein. Whohoooo.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 13:56 Uhr
Ich war krank, als sie in Köln spielten und hab meine Karte verkaufen lassen...zum Glück hab ich in Köln diesmal wohl nichts ganz großartiges verpasst...sie sind jetzt im 2.Teil ihrer Tour richtig eingespielt und ich denke, dass Leipzig und Berlin ziemlich geil werden.
Viel Spaß und schreibt hier mal wie es war.

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

16.10.2019 - 14:00 Uhr
Verrückt, bis Samstag war ich auch noch krank. Psychonaut-Seuche?!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

16.10.2019 - 15:17 Uhr
@dreckskerl:
Wieso hast du in Köln nichts verpasst?

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 15:21 Uhr
Im Motorpsycho Forum wurde der Gig in Köln als soundmäßig mittelmäßig, setlist nicht so ausgewogen plus wohl unangenehme zuschauer beschrieben..., wobei sonst Köln oft zu den Highlights der Tour zählt.

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

16.10.2019 - 15:51 Uhr
Kann ich so unterschreiben.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

16.10.2019 - 15:51 Uhr
Ah ok. Unangenehme Zuschauer? Schreihälse?

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 16:00 Uhr
sorry, habe das verwechselt...war ein anderes konzert, wo Bierdosen auf die Bühne geflogen sind, vielleicht wollte ich auch dass es in köln nicht so toll war, weil ich es verpasst hab.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 16:07 Uhr
Underground war da?

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

16.10.2019 - 17:23 Uhr
Sound und Setlist waren jedenfalls nicht der Knaller in Köln...

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 17:26 Uhr
du warst da, nehm ich an und bestätigst mich...
bin nächstes Jahr wieder dabei.

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

16.10.2019 - 18:10 Uhr
"Underground war da" (!)

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 18:54 Uhr
Dann hoffen wir mal, für die Jungs hier, dass die restlichen gigs richtig geil werden.

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

16.10.2019 - 18:59 Uhr
Die letzten Setlists lassen ja darauf schließen...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

16.10.2019 - 18:59 Uhr
Minus 2 Stunden. :)

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

16.10.2019 - 19:02 Uhr
Laut meiner Karte fängt's 20:00 an.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

16.10.2019 - 19:04 Uhr
Geht mal los...ein paar drinks vorher schaden nicht.

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

16.10.2019 - 19:04 Uhr
Dann wird es so sein, sie haben sowohl in Bremen und Köln kurz nach 8 angefangen, seid also lieber pünktlich und viel Spass allen!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

16.10.2019 - 21:53 Uhr
Liveticker Leipzig nach 45 Minuten: Der Sound ist beschissen. Was waren die Beschwerden aus Köln? Man hört kein Schlagzeug? Dann haben sie ein Tontechniker-Problem.
Die spielen sich hier den Arsch ab und es klingt leider einfach nur dünn. :(

fuzzmyass

Postings: 1313

Registriert seit 21.08.2019

16.10.2019 - 23:16 Uhr
Tja, denen muss mal jemand zeigen, wie es richtig geht, das wäre den Soundtrack Of Our Lives niemals passiert :P

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

17.10.2019 - 00:04 Uhr
also sowohl in Bremen (geringfügig) aber besonders in Köln war die Abmischung der Gitarren recht matschig. Der rest ging eigentlich...

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

17.10.2019 - 00:39 Uhr
Also mir war, als wären die Gitarren etwas leise gewesen. Könnte aber auch daran gelegen haben, dass ich direkt vor der Bass-Seite stand.
Sound hin oder her, auf die nächste Roadwork müssen die Versionen von “August“ und “Fool's Gold“, die da heute gespielt wurden.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

17.10.2019 - 00:59 Uhr
@fuzzymyass
krieg dich wieder ein, nur weil jemand schrieb,dass keine band sich messen lassen möchte und dann doch rauskam dass SOUL schon mal Vorband war, heisst das nicht dass alle MP fand SOUL doof finden.
Die Band hat ja eine eigene Geschichte und diese ziemlich großartig, natürlich müssen die sich nicht vor MP verstecken.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

17.10.2019 - 01:01 Uhr
Schade, dass wohl die Abmischiung dann auch in Leipzig nicht optimal war...August? selten gespilet und Fools gold als Highlights klingt gut---The Tower soll wohl auch die letzten Shows ziemlich geil gewesen sein??

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

17.10.2019 - 01:02 Uhr
SOYL natürlich, sorry.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

17.10.2019 - 01:13 Uhr
Die Setlist war grandios. Der Sound leider gar nciht. Dazu morgen mehr. 3 Stunden und 10 Minuten ging es im übrigen.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

17.10.2019 - 01:16 Uhr
wuff das ist lang...
Gute nacht erstmal.

fuzzmyass

Postings: 1313

Registriert seit 21.08.2019

17.10.2019 - 08:08 Uhr
Über 3 Stunden scheiß Sound, hui.. Respekt fürs Durchhalten...

Quirm

Postings: 290

Registriert seit 14.06.2013

17.10.2019 - 09:11 Uhr
@fuzz: Lag damals wahrscheinlich auch daran das ich voll auf dem Motorpsycho-Trip war und ich einfach nur wollte das die Anfangen zuspielen.

In Köln fand ich den Sound gar nicht so schlecht. Insgesamt fand ich es aber zuviel Rockshow und zu wenig spacig. Ist aber jammern auf hohem Niveau.
Bei Fools gold hat der ganze Raum vibriert, das war schon irre. :-) Mountain war auch grandios.

Quirm

Postings: 290

Registriert seit 14.06.2013

17.10.2019 - 09:17 Uhr
Lustig das im Motorpsycho-Forum jemand schreibt das der Sound "fantastic" war.

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

17.10.2019 - 09:19 Uhr
Ha - hab ich auch grad gelesen und wollts hier kommentieren. Fillmore der Über-Fanboy halt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

17.10.2019 - 18:50 Uhr
Also wenn der Sound nicht gewesen wäre, wäre es wohl das zweitbeste Motorpsycho-KOnzert meines Lebens nach Berlin 2010 geworden. SO landet es leider eher im MIttelfeld.
Die erste Stunde circa klang aber leider nur dünn, da wo ich war. Bässe und tiefe Mitten gingen verloren, von den Drums habe ich eigentlich nur die Snare und Becken/Hihat wirklich gehört/gespürt. Nach einer Stunde wurde es etwas besser, wobei ich eher das Gefühl hatte, dass dann der Bass fetter wurde, nicht aber das Schlagzeug. Und ich finde das Schlagzeug bei Motorpsycho leider sehr wichtig, da es einen den Halt in all den Rhythmus-Wechseln gibt. So verliert man echt manchmal den Überblick im Gegniedel. :D
Aber gut egal, irgendwann konnte ich mich dann doch fallen lassen und die letzten 90 Minuten waren dann auf geniesbar. Und zum Glück: Denn die Setlist war absolut klasse in meinen Augen und die eh immer hohe Spielfreude war gestern besonders seh/spürbar.
Ich hab grad keinen genauen Plan, was sie genau spielten, aber es waren viele Highlights ihrer Diskographie da. Besonders aufgefallen ist mir dieses Mal, wie fantastissch die Band große Dramaturgie- und Rhythmus-Wechsel einbaut. Das ist einfach so perfekt. Nun ja, egal. Es war trotz des erst miesen, dann okayen Sounds ein tolles KOnzert. Nur sollten die echt mal rausfinden, woran es liegt. :D

Setlist: 9/10
Spielfreude: 10/10
Sound: 4/10

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

17.10.2019 - 19:02 Uhr
Volle Zustimmung, was Spielfreude und Setlist angeht. Die Band war unfassbar gut drauf. Glücklicherweise geht das mit dem “Fallenlassen“ bei mir auf Motorpsycho-Konzerten quasi instant, sodass der Sound bei mir nicht sooo stark ins Gewicht gefallen ist.

https://www.setlist.fm/setlist/motorpsycho/2019/conne-island-leipzig-germany-4b9dffa6.html

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

17.10.2019 - 19:09 Uhr
Setlist:

- The Crucible
- Upstairs-Downstairs
- Überwagner or a Billion Bubbles in My
Mind
- The Pilgrim (Wishbone Ash cover)
- In Every Dream Home
- Granny Takes a Trip
(The Purple Gang cover)
- August (Love cover)
- Mountain
- On My Pillow
- Mad Sun
- Feel
- Starhammer
- For Mad Men Only (May Blitz cover)
- Psychotzar
- Bonny Lee
- Walking on the Water

Encore:
- The Tower
- Fools Gold

Robert G. Blume

Postings: 530

Registriert seit 07.06.2015

18.10.2019 - 10:54 Uhr
Bericht aus Berlin:
Im Festsaal Kreuzberg gab es von Beginn an perfekten Sound, wie eigentlich immer dort. Ich liebe diesen Laden. Year Zero als erstes Stück kam richtig klar und differenziert. Nur Reine Fiske hätte vielleicht noch etwas präsenter im Mix sein können, aber als es dann laut wurde, haben Bent und Snah lautstärketechnisch einfach mal alles überwalzt.
Und nun folgte ein dreistündiges Set, von dem ich bis jetzt noch nicht weiß, was ich davon halten soll. Ich hab ein wenig den Anschluss bei diesem Mega-Output verloren, so spielten sie eine ganze Menge Songs, die ich nicht kannte. Die Momente, in denen ich mich voll in der Musik verloren habe, waren rar, und das episch ausufernde Gegniedel, obwohl natürlich stets virtuos, nervte dann doch manchmal. Die beiden Hits (Hey Jane und No Evil), also kompakten Stücke ohne Rumjammen, waren zwar schön, aber leider genau die, die sie schon letztes Jahr in Berlin gespielt haben. Toll war dafür der Schluss, wo sie Psychotzar in voller Breite ausgewalzt haben, und einfach nur gegroovt bis zum gehtnichtmehr (die letzten Stücke in der Setlist waren quasi ein einziges Medley.
Tomas Järmyr ist einfach der Wahnsinn, und der beste Schlagzeuger, den sie je hatten. Es macht so eine Freude, ihm zuzuhören.
Setlist laut Setlist.fm
1. Year Zero (A damage report)
2. Mockingbird
3. The Cuckoo
4. The Crucible
5. On My Pillow
6. Mad Sun
7. A Pacific Sonata
8. No Evil
9. Hey Jane
10. Starhammer
11. Bonny Lee
12. Psychotzar
13. Spin, Spin, Spin
14. Hogwash
15. Halleluwah (Can Cover)
Zugabe:
16. The Tower
17. Lux Aeterna

Unangemeldeter

Postings: 251

Registriert seit 15.06.2014

18.10.2019 - 13:11 Uhr
Hm, ich kann das mit dem von Anfang an perfekten Sound eigentlich nicht unterstreichen, ich stand genau beim Soundtechniker und fand die erste halbe Stunde grauenhaft - ich habe fast keine Gitarre gehört, weil der Bass dermaßen überpräsent und übersteuert war. Danach wurde es dann aber tatsächlich hervorragend und an sich möchte ich in dein Loblied zum Festsaal auch einstimmen - ist definitiv meine Lieblings-Konzertlocation in Berlin.

Auch sonst kann ich sowohl Kritik als auch Lob von dir voll nachempfinden, mir geht es mit Output & Songkenntnis und dem zuweilen zu übertriebenen Gegniedel ähnlich.

Für mich also: nach der ersten halben Stunde habe ich schon überlegt, einfach zu gehen (die hat mir aber auch von den Songs am wenigsten gefallen, da wurde ja recht straight gerockt, was mir bei Motorpsycho noch nie besonders zugesagt hat), der Mittelteil war dann fantastisch, toller Sound, tolle Songs, riesige Band. In der Zugabe hätte es dann Lux Aeterna für mich nicht mehr gebraucht, da war ich dann aber auch einfach durch und hatte keinen Nerv mehr für das Gegniedel, das für mich da auch besonders wenig songdienlich klang.

Unangemeldeter

Postings: 251

Registriert seit 15.06.2014

18.10.2019 - 13:13 Uhr
Ach ja: und sehr schade dass sie "Feel" nicht in Berlin gespielt haben, das hätte ich gerne gegen "On my pillow" eingetauscht.

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

28.11.2019 - 15:02 Uhr
Bernie, der diese wunderbaren Live Mitschnitte produziert, hat eine, wie ich finde professionelle, einstündige Dokumentation über Motorpsycho erstellt.
Live Mitschnitte kombiniert mit Interviews der Drei.
Macht enorm Spass und zeigt warum Motorpsycho so wunderbar und einzigartig sind...

Motorpsycho - Into the maelstrom

https://vimeo.com/376023605

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20861

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 15:03 Uhr
Oh cool, danke. Da hab ich was für heute Abend.

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

28.11.2019 - 15:08 Uhr
Supergut, allerbesten Dank.
Gestern Trail of Dead, heute Motorpsycho...
Da freut man sich doppelt auf den Feierabend :D

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

28.11.2019 - 15:13 Uhr
Was war gesterrn mit Trail of dead?

Ist wirklich großartig gelungen, zudem ist auf der Bernieseite inzwischen das komplette letzte Konzert der Tour aus Den Haag zu sehen und zu hören, außergewöhnlich gut.

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

28.11.2019 - 15:44 Uhr
Hab gestern die “Homevideos“ aus der Special Edition der Workds Apart gesehen.

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

28.11.2019 - 17:42 Uhr
Ach, ist das schön.
Dieses Video, wie sie "The one who went away" da zwischen den Häusern spielen, hab ich schon soooo oft gesehen und ich freu mich jedes Mal wieder :D

Underground

Postings: 1420

Registriert seit 11.03.2015

28.11.2019 - 18:30 Uhr
Into The Maelstrom

dreckskerl

Postings: 1903

Registriert seit 09.12.2014

28.11.2019 - 18:46 Uhr
und kann man diese Trail of dead "Homevideos" auch irgendwo sonst sehen?

Mayakhedive

Postings: 1707

Registriert seit 16.08.2017

28.11.2019 - 18:50 Uhr
Das ist mir spontan nicht bekannt. Auf die Schnelle hab ich's bei youtube zumindest nicht gefunden. Sorry.

VelvetCell

Postings: 2057

Registriert seit 14.06.2013

28.11.2019 - 18:54 Uhr
Dieses Video, wie sie "The one who went away" da zwischen den Häusern spielen, hab ich schon soooo oft gesehen und ich freu mich jedes Mal wieder :D

dto. so schön!

Seite: « 1 ... 3 4 5 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: