Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Rapture

User Beitrag
jj76
04.07.2002 - 17:07 Uhr
Kann mir jemand etwas Input zu dieser US-Band geben ?
Habe häufiger von denen gelesen in letzter Zeit, und was wei allmusic.com steht hört sich auch einigermassen erbaulich an.
Pefe
08.01.2004 - 01:13 Uhr
Kennt einer The Music. Genau solch einen furchtbaren Sänger haben auch The Rapture. Der Typ singt,als hätte man solchem in die Eier getreten!Die Musik ist ein Bastard aus Electro-Indie. Toll bewertet im Rolling Stone und Musikexpress. Glückwunsch!!!Mir scheißegal! Furchtbar !!!!!! Schlimmer als Daniel Kübelböck!!!!
captain kidd
08.01.2004 - 11:14 Uhr
die musik ist manchmal ganz okay. aber der sänger ist so cure. meine fresse.
Sassenmann
08.01.2004 - 12:28 Uhr
Der Sänger ist kein bißchen cure. Der ist nervtötend. Und die Musik langweilig. Sehr schade, ich hatte nach diversen Rezis schon extreme Vorfreude.
captain kidd
08.01.2004 - 12:50 Uhr
@ Sassemann
"Der ist nervtötend."
sag ich doch... *g*
Test
08.01.2004 - 13:29 Uhr
"House of jealous lovers" regiert.
Sassenmann
08.01.2004 - 13:30 Uhr
Hiermit wird Captain Kidd offiziell die Genehmigung entzogen, sich jemals wieder über Popmusik im besten Sinne äußern zu dürfen, und zwar solange, bis er durch 48-Stunden-Dauerhören der Disintegration mit anschließenden Lobeshymnen bewiesen hat, dass er Ahnung hat.
Jawohl. So, nun sieh zu, wie Du damit klarkommst, elender Wicht!
captain kidd
08.01.2004 - 13:44 Uhr
verdammt.
sephijan
21.01.2004 - 10:16 Uhr
Wird immer besser, das Album. 8/10 geht vollkommen okay.
Armin
28.06.2004 - 20:42 Uhr
The Rapture - "Is Live And Well In New York City"

Die erste DVD der Band, zeigt die triumphierende Heimkehr von 3 ausverkauften LIVE-shows, die kurz vor Weihnachten 2003 in New York's Bowery Ballroom stattfanden. Patrick Daughters (Yeah Yeah Yeahs "Maps"), der bereits den Video-Clip zu der letzten Single "Love is all" drehte, schaffte es, die unglaubliche Live-Energie, die diese Band nicht zu unrecht zu einem der explosivsten Acts derzeit rühmte, festzuhalten.

The Rapture "Are Live And Well In New York City" gibt nicht nur Einblick in das aktuelle Album 'Echoes', sondern auch in älteres Material wie 'The Pop Song' und 'Modern Romance' aus frühen Aufnahmen sowie besondere Schätzen wie 'Out Of The Races, Onto The Tracks' und 'Rock'N'Roll Part 2', abgerundet durch die Video-Clips zu "House Of Jealous Lovers", "Sister Saviour" und "Love Is All".
zztop
18.02.2005 - 23:11 Uhr
der gesang passt besser als bei the music.
The MACHINA of God
18.02.2005 - 23:18 Uhr
"House of jealous lover" regiert aber wirklich.
lcd
19.02.2005 - 09:40 Uhr
Ich brauch neuen Album-Stoff von den Jungs!
Uh huh him
19.02.2005 - 10:25 Uhr
ja wäre nicht schlecht. Aber ob die nochmal sowas hinbekommen?
regular john
03.08.2005 - 14:41 Uhr
Endlich! Es gibt neues!
ventolin
03.08.2005 - 15:21 Uhr
Dieses Echoes ist etwas vom übelsten was ich im 03 gehört habe. Live mögen die ja abgehen wie nix, aber ab CD klingt das schlimm.
regular john
03.08.2005 - 16:45 Uhr
Dieses Echoes ist etwas vom übelsten was ich im 03 gehört habe. Live mögen die ja abgehen wie nix, aber ab CD klingt das schlimm.

Eben nicht. "Echoes" knallt wie die Hölle.

Wegen dem neuen Album bin ich eher skeptisch, da ich glaube, dass sie ohne James Murphy keine gute Platte mehr hinkriegen.
regular john
03.08.2005 - 16:45 Uhr
Dieses Echoes ist etwas vom übelsten was ich im 03 gehört habe. Live mögen die ja abgehen wie nix, aber ab CD klingt das schlimm.

Eben nicht. "Echoes" knallt wie die Hölle.

Wegen dem neuen Album bin ich eher skeptisch, da ich glaube, dass sie ohne James Murphy keine gute Platte mehr hinkriegen.
absence.of.truth
09.01.2009 - 20:06 Uhr
Lustig: Gestern seit Ewigkeiten mal wieder The Rapture gehört (und ja, Echoes knallt wie die Hölle), da stolper ich doch heute glatt beim CD-Stöbern über "Tapes", die "neue" von The Rapture. Ist aber nur ein ganz vernünftiges Mixtape, kein eigenes Material.

Mal ne Rezi: http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/r/rapture/tapes/index.htm

Meins isses trotzdem nicht wirklich.
Mixtape
09.01.2009 - 20:10 Uhr
Ist immerhin Platte der Ausgabe in der Spex gewesen, kenne es aber selbst nicht.

Da ich die Band erst vor kurzem für mich entdeckt habe, freue ich mich gerade über ihre beiden regulären Alben.
Gordon Fraser
10.01.2011 - 19:38 Uhr
"House of Jealous Lovers" - einer der großen abwesenden bei der 00er-Song-Liste.
XTRMNTR
10.01.2011 - 19:51 Uhr
Kommt da iwann nochmal ein neues Album?
e. coli
07.07.2011 - 00:14 Uhr
"How Deep Is Your Love?" ist ein Knaller!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: