The Prodigy

User Beitrag
sgr
17.01.2009 - 13:07 Uhr
hab sie auch so ca 96/97 gesehen. war aber never ever eins meiner besten konzerte. stimmung gut, aber beats usw aus der dose.
Kevin Spacey
07.02.2009 - 14:30 Uhr
Die neue Platte ist der Knaller! Kommt zwar nicht wirklich an die Experience oder die Jilted ran, aber sie lässt ganz klar das Gefühl der alten Schule wieder aufleben, für Nostalgiker also ne ganz klare Empfehlung. Bisher ne sehr gute 7/10.
chucky
07.02.2009 - 15:50 Uhr
Ich kenne bis jetzt nur Omen bzw. O und das rockt schon mal gewaltig die Hütte. Aber ganz gewaltig!
sizzle
08.02.2009 - 09:14 Uhr
Album ist echt zeimlich gut.

Ausser dem Opener und Warriors Dance gefällt jeder song.
23
07.02.2014 - 11:03 Uhr
eigentlich nicht zu glauben..was war "Fat of the Land" für ein starkes Album, das zu Hoffnungen Anlass gab..aber danach sind sie stark abgefallen

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

07.02.2014 - 11:55 Uhr
"Invaders Must Die" war doch ein gutes Album".
"Baby's Got A Temper" ist so die Talsohle der Karriere, ganz grauenvoller Track, von da an gehts in beide Richtungen bergauf.

Warum heißt "Omen" eigentlich mittlerweile überall nur noch "O"?
genial :D
09.02.2015 - 23:58 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=zcOhrtAFc-Y
der fette vom land
25.07.2016 - 17:57 Uhr
gibt es wirklich keinen "fat of the land" thread???????????

rip
04.03.2019 - 13:19 Uhr
oje rip, vermutlich die shice drogen mal wieder :(

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: