The Prodigy

User Beitrag
the fat of the land
03.07.2002 - 18:43 Uhr
THE PRODIGY-VIDEO AUF DEM INDEX

Die Zensoren haben mal wieder zugeschlagen: VIVA darf ab sofort das Video zu "Baby's Got A Temper" auf Grund möglicherweise jugendgefährdenden Szenen nicht mehr ausstrahlen.


Diese Anordnung traf die Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen letzte Woche. Bis ein endgültiger Beschluß diesbezüglich von besagter Anstalt getroffen wird, ist das Video gesperrt.

Diese Schicksal ereilte übrigens schon einmal ein Prodigy-Video: auch "Smack My Bitch Up" wurde auf den nordrhein-westfälischen Videoindex gesetzt. (sas)
KmakeOmeRbadN
04.07.2002 - 00:00 Uhr
das video sowie der song sind wirklich schlecht geworden. bin leider ziemlich enttäuscht.
Armin
04.07.2002 - 01:42 Uhr
Gabs den Song nicht schon ein paarmal?
Lepra
04.07.2002 - 03:46 Uhr
@Armin:*gröhl*
kackwursti
05.07.2002 - 15:54 Uhr
ich mak das song.
Morpheus
05.07.2002 - 19:04 Uhr
Ich mag DEN Song auch. :)
pisskäsi
06.07.2002 - 14:48 Uhr
ick mak das song nicht
sephijan
06.07.2002 - 23:56 Uhr
Video war ok, Song war schlecht.
CHL
10.07.2002 - 20:04 Uhr
Song sit nicht wirklich mein Ding...Video eigentlich auch nicht *fortsetz*
rums
19.08.2002 - 13:11 Uhr
Der Song ist gut, aber das Video ist teilweise wirklich eklig.
toolshed
19.08.2002 - 19:25 Uhr
Dativ! Rege Verwendung des Dativ! Hey Alder, dem Song rockt voll k... etc.
Lepra
20.08.2002 - 04:16 Uhr
je länger desto mehr stimme ich CHL zu
Bär
10.02.2004 - 16:04 Uhr
Weiß jemand, wies mit Prodigy zur Zeit ausschaut? Es war doch nen neues Album geplant? Kommt das irgendwann noch? War echt gespannt, ob die Fat of the Land noch toppen können.
criszzz
10.02.2004 - 16:08 Uhr
Laut einer Prodigy-Fanpage soll das neue Album der britischen Elektro-Punks im Juni/Juli 2004 erscheinen. nekozine.co.uk führte ein Interview mit Songwriter Liam Howlett, der einiges verriet: Die Songs sollen eine Punkattitüde haben, aber nicht sehr punkig klingen, überhaupt sollen die neuen Songs bei den Hörern Verwunderung auslösen nach dem Motto: "Bitte was, das sollen The Prodigy sein?". Lassen wir uns überraschen.

Quelle: www.visions.de, 12.01.2004

Man darf gespannt sein...
Oliver Ding
10.02.2004 - 16:09 Uhr
Nachdem schon "Fat of the land" ein Rückschritt gegenüber dem grandiosen Vorgänger war und die nach den beiden Vorabsingles gemachten Hoffnungen nur sehr bedingt erfüllen konnte, darf nach dem langweiligen "Baby's got a temper" wohl nicht mehr wirklich mit The Prodigy gerechnet werden. Mit Liam Howletts Kreativität scheint es nicht zum Besten bestellt.
criszzz
10.02.2004 - 16:15 Uhr
@Oliver:

Ich glaube nicht! Live haben Sie 2002 noch unglaublich gerockt und auch sehr innovative Live-Veränderungen eingebaut. Und Fat of the Land ist partout kein Rückschritt! Vor allem, wenn man bedenkt, daß "Music for the Jilted Generation" zu der Zeit, in der es erschien, eines der ersten Werke des neuen Jungle-Breakbeat-Crossover Genres war...Fat of the Land kam irgendwie 5 Jahre oder so später und von daher darf man die Alben gar nicht vergleichen. Und auch wenn Liam Howlewtt mit "BGAT" nicht unbedingt viel Kreativität versprühte, so glaube ich, daß er mit dem neuen Album wieder alte Stärken zeigt.

Denn eins ist IMHO definitiv: Produgy hat bisher 3 Alben abgeliefert und alle 3 waren sehr gut...
criszzz
10.02.2004 - 16:26 Uhr
Oliver, in einem Punkt geb ich dir allerdings recht. Einen Song wie "Poison" war auf der "Fat of the Land" nicht mehr da...Aber im Ganzen betrachtet, überzeugt auch FOTL
Oliver Ding
10.02.2004 - 19:26 Uhr
Auf "Music for the jilted generation" wiederholte sich Howlett nicht, auf "Fat of the land" quasi auf ganzer Albumlänge. Die stilistische Bandbreite des Zweitlings war deutlich größer. Das meine ich mit Rückschritt.
simmer24
19.02.2004 - 20:07 Uhr
Prodigy werden niemehr so wie sie mal waren
...
24.04.2004 - 13:26 Uhr
intro.de sagt:

"Juliette Lewis hat bereits in Kathryn Bigelows ’Strange Days’ galant PJ Harvey gecovert, jetzt wurde sie von Prodigy angestellt. Der Sänger Keith Flint soll Gerüchten zufolge abgesprungen sein, dafür sind die restlichen Band-Mitglieder von Lewis überzeugt: ”She not only sounds good - her name will also bring the band loads of publicity." Und sie schaut auch gut aus, gell. Das Album erscheint später im Jahr, wird aber nicht 'The Fat and The Band' heißen."

wie immer checken es die intro-typen aber nur halb und übersetzen die news aus dem nme falsch:

http://www.nme.com/news/108274.htm
...
26.04.2004 - 18:40 Uhr
vielleicht war auf der fotl kein "poison" drauf, aber dafür mit "firestarter" und "breathe" zwei songs die es wohl in jeder top-100-liste für die ewigkeit schaffen werden. auf albumlänge war ich auch enttäuscht, aber während dieser beiden singles waren prodigy einfach gott.
BEAtFREAk
27.04.2004 - 08:18 Uhr
@Oliver Ding

In dem letzten Interview hat Liam Howlett ja auch einiges zu "Baby's Got A Temper" gesagt. Er meinte, dieser Song habe ihn wachgerüttelt. So könne es nicht weiter gehen. Das sind nicht mehr Prodigy, wie er sie haben will. Er will sich entwickeln. Daraufhin hat er das ganze Material gedroppt, welches bis dahin "fertig" war. Er hat die Arbeit am Album quasi nochmal von vorne begonnen und nur Bruchstücke des alten Materials weiter entwickelt. So wird auch "Baby's Got A Temper" defintiv nicht auf dem neuen Album erscheinen...
Alex
04.01.2005 - 22:26 Uhr
Ich bin von "Shoot down" richtig angetan, ein fettes Brett. Kenne ansonsten aber rein gar nix von diesem Combo...

Welches Album Prodigys ist das beste ?
die_muetze
04.01.2005 - 22:44 Uhr
"Music for the Jilted Generation" würde ich sagen da ist sogar nen Cover von Refused "Voodoo People" drauf, was zeigt was die Jungs von Prodigy doch für Einflüsse haben/hatten, wenn du jedoch bekannte Hits wie "Smack My Bitch Up, "Breathe" oder "Firestarter" willst musst die "Fat Of The Land" nehmen.
floro
05.01.2005 - 21:24 Uhr
das neue album kann kaum den vorgängern kaum das wasser reichen, trotzdem gefällt mir das Gesamtwerk ganz gut, z.B. gefallen mir die Gabber-Einflüsse. Alles in allem ziemlich krank das album, leider zu einfältig
gogo
05.01.2005 - 22:58 Uhr
hab zwar keine cd von ihnen, aber einige songs finde ich recht geil. z.b. spitfire oder memphis bells, firestarter oder breathe.. Das erinnert teilweise an NIN, auch wenn lange nicht so genial.
absurd mind
24.04.2005 - 21:02 Uhr
my babys got a temper ist meiner meinung nach die letzte the prodigy nummer die auch nach the prodigy klingt.....beim neuen album fehlt mir die schroffheit der alten sachen
avail
24.04.2005 - 21:14 Uhr
auf "always outnumbered, never outgunned" fehlt mir einfach die stimme von keith flint. naja, ist sozusagen eher ein liam howlett solo-album mit "gastsängern".

sind trotzdem einige gute songs drauf.
beatfreak
24.04.2005 - 22:47 Uhr
naja, immernoch besser ein recht gutes fast-solo-album wie "always outnumbered...", als ein album ohne entwicklung, auf dem jeder song wie eine billige firestarter-kopie klingt, wie es ja anfangs gedacht war...

"baby's got a temper" war echt der tiefpunkt und ich bin froh, dass liam so nicht weiter gemacht hat.

dennoch denke ich, dass keith und maxim beim nächsten album wieder mehr einfluss haben werden. besonders nachdem keith's bandprojekt "flint" ja eh gescheitert ist
avail
24.04.2005 - 22:57 Uhr
ja, "baby's got a temper" war nicht so toll. ;)

ich find die "always outnumbered,..." ja nicht schlecht. am besten gefällt mir übrigens die "music for the jilted generation" dicht gefolgt von "the fat of the land".

und das album von "flint"... naja, irgendwie nicht mein fall.
regular john
26.07.2005 - 16:03 Uhr
Nach dem Best-Of soll es bald ein neues Studioalbum geben. Schaut mal hier.
Armin
06.04.2006 - 21:41 Uhr
THE PRODIGY @ MAYDAY

30.04.06 Dortmund, Westfalenhallen

Booking: Wizard


Aktuelles Album "Their Law - The Singles"



Unzunzunz.
Loam Galligulla
11.06.2006 - 17:49 Uhr
Expierence 9/10
Jilted Generation 8/10
Fat of the land 6/10
Outgunned 7/10
zonk
11.06.2006 - 19:50 Uhr
das neue ist immer noch das beste werk ihrer karriere.. das unterschätzsteste album der letzten 10 jahre
plotter
13.06.2006 - 09:15 Uhr
@zonk
Schwachsinn
schnörkel
13.06.2006 - 14:30 Uhr
experience 5/10
jilted 10/10
fat 7/10
outgunned 3/10
trippair Listender-Vielfalter
13.06.2006 - 15:04 Uhr
experience 7/10
music for the jilted generation 9/10
The fat of the land 8/10
outgunned 5/10
Loam Galligulla
11.02.2007 - 17:24 Uhr
neuer track 'first warning' auf http://tony2nice.com/smokin-aces
rambazamba
04.10.2007 - 22:31 Uhr
Jetzt gehts wieder los!!!

Prodigy - Charly

http://www.youtube.com/watch?v=XH7xdFUwAVY
der_fall
05.10.2007 - 06:19 Uhr
prodigy hat den kompletten soundtrack von dem xbox360 spiel pgr4 gemacht, allein das ist schon fast ein grund sich das spiel zu holen.
lüdgenbrecht
20.11.2007 - 22:55 Uhr
Tolle TOLLE Tanzflurband! Das wird der Sound sein, wo unsere Enkel sagen werden: Das ist das späte 20. Jahrhundert!
logan
20.11.2007 - 23:06 Uhr
Opa lüdgenbrecht versorgt seine Enkel mit dem Sound, vor dem ihre Mutti sie immer gewarnt hat. ^°,,,°^
Whatever
17.05.2008 - 00:49 Uhr
Lohnt sich "Their law - The singles 1990-2005" eigentlich? Ich bin ja gegenüber Single-Comliations immer ein wenig skeptisch, aber sone Prodigy CD wäre schon so ne gute Sache. Sind hier die essentiellen Sachen drauf?
Flux
17.05.2008 - 00:57 Uhr
Dagegen. Da sind höchstens die Songs mit der geringsten Halbwertszeit drauf. Die rocken allerdings auch.
Whatever
17.05.2008 - 01:01 Uhr
Eine andere anständige Compilation von denen gibts ja nicht? So wichtig sind sie mir nämlich auch nicht, dass ich die ganze Diskography brauche.
Flux
17.05.2008 - 15:57 Uhr
'Music for the jilted generation' ist besser als jede Kompilation.
sgr
12.01.2009 - 16:31 Uhr

Tourdaten sind raus!

02.03.2009 Berlin, Huxley's
03.03.2009 Köln, E-Werk
06.03.2009 München, Tonhalle
Amélie
12.01.2009 - 16:35 Uhr
Wenn man bedenkt, dass die Band seit über zehn Jahren nicht mehr wirklich relevant ist, finde ich die Ticket-Preise von rund 44 € (!) doch äußerst erstaunlich...
logan
12.01.2009 - 18:59 Uhr
der neue track klingt gut. mal sehen, ob das album da wird mithalten können.
Klecks
13.01.2009 - 02:09 Uhr
Toll, Berlin - Köln - München! Schade, gerade mal 3 Konzerte... Prodigy live 1996 war eines der besten Konzerte denen ich beiwohnen durfte, aber damals haben sie noch mehr getourt...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: