Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Radiohead - Hail to the thief

User Beitrag

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:32 Uhr
"I will eat you alive"... ganz klare 10/10.

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 21:33 Uhr
Yessss
"Where i end and you begin" ist unfassbar gut und an manchen Tagen mein liebster Radioheadsong überhaupt.

Da stimmt alles, was für eine himmlich schöne Gesangsmelodie...musikalisch eine Ballade mit upbeat arrangement...

Das ist einfach absolut perfekte Musik, Gänsehaut.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:33 Uhr
Das Ende ist so gut! Soghaft trifft es perfekt.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:34 Uhr
"We suck young blood". So muss sich Thom in den Ohren der Hater immer anhören :)

K.A.

Postings: 147

Registriert seit 11.05.2014

08.03.2022 - 21:36 Uhr
Lädt die Seite bei euch auch so langsam?

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 21:36 Uhr
"we suck young blood" finde ich tatsächlich richtig nervig und ich skippe das ding auch, da es mit 5 Minzten auch noch quälend lang ist.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:36 Uhr
Strapaziert durchaus die Nerven, aber diese kurze, völlig ansatzlose Ausbruch ist schon immer wieder geil. Ich sag mal 7/10.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:36 Uhr
Hab gerade noch mal gelesen, dass die Band das Album gar nicht so gerne mag. Sie haben wohl später auch noch mal eine andere Tracklist ohne Backdrifts, We Suck Young Blood, I Will und A Punchup at a Wedding veröffentlicht. Bei dem Song kann ichs auch irgendwie verstehen.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:38 Uhr
Würde "Backdrifts" durch "The gloaming" tauschen, dann hätten sie genau meine "Schwach"punkte draußen :)

Ich glaube, wenn "Young blood" kürzer wäre, würde der Ausbruch nicht so gut kommen.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:40 Uhr
The Gloaming mag ich auch nicht sonderlich. Schöne Beatspielereien, aber sonst nicht viel dahinter.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:40 Uhr
"The gloaming" ist mehr Computer-Experiment als Song. Ich mag die Melodie und den Gesang, aber mich kriegt's nicht mit letzter Konsequenz. Auch 7/10.

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 21:40 Uhr
We suck young blood ist doch so schön herrlich schräg. Ich mag's schon allein aus Trotz :P

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:42 Uhr
Dafür jetzt mein zweites großes Highlight: "There there"!

K.A.

Postings: 147

Registriert seit 11.05.2014

08.03.2022 - 21:43 Uhr
The Gloaming ist für mich wieder ein Highlight: Yorkes elegische Stimme getragen von Ambientpattern.
Allerdings sind die Liveversionen mit Tanzeinlage immer noch ungeschlagen.

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 21:43 Uhr
The Gloaming werde ich auch skippen, dann sollte ich mit euch wieder einigermaßen gleichauf sein.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:44 Uhr
There There ist wohl mein Lieblingssong vom Album. Die Gitarren sind so geil. Versuch ich auch immer mal wieder mit mäßigem Erfolg selbst zu spielen.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:44 Uhr
Ja, der Gitarrensound ist echt der Hammer. Und der Groove.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:46 Uhr
Und der Gesang!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:46 Uhr
Und das Finale! Perfekter Song, auch klare 10/10. Hat Thom auch mal als einen ihrer besten Songs bezeichnet, meine ich.

K.A.

Postings: 147

Registriert seit 11.05.2014

08.03.2022 - 21:46 Uhr
There There, da muss sogar der Gitarrist an die Trommeln:)
Schöner Aufbau und mit dem Ausbruch am Schluss grandioses Finale. Wahrscheinlich der beste Track des Albums.

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 21:47 Uhr
"There, There" allerdings wieder eine absolute Radiohead Großtat...wenns nach "Where i End.." direkt folgen würde, noch besser.

Selten genug, dann aber auch richtig gut: ein klassischer Gitarrenhook und eine unwiderstehliche Melodie und die Drums die wunderbar verschleppt den ganzen Song einzigartig machen.

10/10.

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 21:47 Uhr
Hm, ich würde gern There, There mehr mögen, aber irgendwie zündet der Song bei mir nicht richtig. Ich mag ihn zwar schon, aber scheinbar nicht so sehr wie ihr.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:48 Uhr
"I will" eröffnet das schwächste Doppel des Albums. Leider nur 6/10 für mich.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:48 Uhr
Jo, alles schön beschrieben. Perfekter Song!

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 21:49 Uhr
Das Ende ist aber natürlich klasse, keine Frage.

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 21:50 Uhr
"I will" ist dann wieder weniger mein Freund:)...6/10

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:50 Uhr
I Will könnte man auch weglassen, da gebe ich der Band auch recht.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:50 Uhr
"Punchup" fängt so gut an mit dem Piano und dem Bass, aber leider zeigt er damit schon alles, was er in den fünf Minuten zu bieten hat.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:51 Uhr
Punchup mochte ich aber eigentlich immer, wenn ich mich recht erinnere. Auch jetzt wieder. Starker Beginn!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:52 Uhr
Mir ist das auf die Länge leider echt zu monoton. Auch nur 6/10 bei mir.

myx

Postings: 3440

Registriert seit 16.10.2016

08.03.2022 - 21:53 Uhr
Ja, Beginn sehr stark, und ich mag eigentlich den ganzen Song wirklich gern.

K.A.

Postings: 147

Registriert seit 11.05.2014

08.03.2022 - 21:54 Uhr
I Will hat m.M. nach genau die richtige Länge, leitet schön über zu Punchup. Den mochte ich Anfangs (wie die 3 nachfolgenden Songs) auch nicht besonders. Es passierte mir zu wenig.
Im Laufe der Zit hat sich das aber umgekehrt. Ich finde die letzten 4 mit am stärksten.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:55 Uhr
Ich bleib auch dabei, dass ich den Song mag. Vielleicht hätte man ihn etwas kürzen können. Aber schon ne schöne Stimmung.

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 21:55 Uhr
Ja schade, dass aus dem coolen Beginn und der spannenden Bassline, sich kein großer Song entfaltetund der Beginn der 2.Strophe keine Freude auslöst...schade 7/10

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:56 Uhr
Jetzt wirds richtig fetzig. Was ein Druck auf den Kopfhörern!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:56 Uhr
Dieses Fuzz-Synth-Bass-Riff (oder was auch immer^^) von "Myxomatosis" ist schon echt fett.

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 21:57 Uhr
Gut, dass ich heute ausnahmsweise mal über die Anlage höre… :)

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 21:58 Uhr
Myxomatosis sind auf einer Höhe mit den beiden starken Tracks zu Beginn, fordernd aber sehr gut.

8,5/10

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 21:58 Uhr
8/10, der Song ist nicht ganz so grandios wie der Sound.

Das Schlussdoppel ist aber genau das: grandios.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 21:59 Uhr
Myxomatosis ist auf jeden Fall auch sehr treibend, aber ja, lebt vor allem vom starken Sound!

myx

Postings: 3440

Registriert seit 16.10.2016

08.03.2022 - 21:59 Uhr
Dieses Riff-Dingens ist wirklich grosse Klasse, macht Spass, der Song.

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 21:59 Uhr
Ja, auf den Schluss freue ich mich (das klang jetzt irgendwie unfreiwillig negativ).

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 22:00 Uhr
"Scatterbrain" ist gleichzeitig luftig und leicht bedrohlich, wunderschöne Gitarrenmelodie auch. 9/10.

dreckskerl

Postings: 7884

Registriert seit 09.12.2014

08.03.2022 - 22:01 Uhr
"Scatterbrain"...wundervolle Akkordfolge, so sehr radiohead das Ganze. So schön.
10/10

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 22:01 Uhr
Jo, jetzt wirds noch mal schön dramatisch.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 22:02 Uhr
Dieser Kontrast aus den gerappten(!) Strophen und dem schwebenden Refrain zieht auch beim 100. Mal.

myx

Postings: 3440

Registriert seit 16.10.2016

08.03.2022 - 22:03 Uhr
Wirklich ganz schöne Gitarrenlinie in "Scatterbrain".

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

08.03.2022 - 22:04 Uhr
Dieser Thom-untypische Sprechgesang in Verbindung mit den traurigen Gitarren auf A Wolf at the Door ist schon geil. Dann das Kippen in den wunderschönen Gesang im Refrain. Würdiges Schlussstück!

dieDorit

Postings: 2354

Registriert seit 30.11.2015

08.03.2022 - 22:04 Uhr
Toll, einfach nur toll.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

08.03.2022 - 22:04 Uhr
Nochmal dicke 9/10. Und dann ist es auch schon wieder vorbei.

Seite: « 1 ... 16 17 18 19 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: