...And You Will Know Us By The Trail Of Dead live

User Beitrag
ToD
27.02.2007 - 14:57 Uhr
Hallo!

Ich werde ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead diese Woche sehen. Wie sind die so live? Was kann man da erwarten? Wie lange spielen die so? Danke für die Infos.

LG, ToD.
suzzi
27.02.2007 - 15:04 Uhr
also normalerweise,

sind alle bandmitglieder stock besoffen und nehmen nach und nach die bühne auseinander!^^
pavement
27.02.2007 - 16:14 Uhr
Hmm, live ziemlich gut, am besten aber einen Schutzjacke anziehen oder schnelle Reflexe zeigen, wenn mal Teile der Bühne an dir vorbeifliegen...
sonic
27.02.2007 - 16:16 Uhr
erwarte geprobte spontanität
und routinierte leidenschaft
DerZensor
27.02.2007 - 16:51 Uhr
Setlist auf der jetzigen Tour so far:

It Was There That I Saw You
Relative Ways
Stand in Silence
The Best
Caterwaul
Homage
Heart In The Hand Of The Matter
A Perfect Teenhood
Another Morning Stoner
Will You Smile Again?
Totally Natural
---
Mistakes And Regrets
Richter Scale Madness

(aka nur einen Song von der neuen Platte - Super!)
rene
27.02.2007 - 17:13 Uhr
So wenig "neue" Songs?

Ich finde die Setlist könnte noch etwas länger sein und evtl. noch ein bis zwei neue Songs enthalten. Ansonsten klingt das aber sehr gut.
JeffistheMan!
27.02.2007 - 17:16 Uhr
Haben die nicht mal verlauten lassen, gar nix vom neuen Album zu spielen?

Naja, was soll man von dieser Band schon erwarten? ^^
Freu mich jedenfalls auf Köln!
Paul Paul
27.02.2007 - 17:39 Uhr
Tickets für Köln heute gekommen.
SpuddBencer
27.02.2007 - 18:43 Uhr
ja, maximal Wasted State Of Mind dazu wurde bishre von der neuen gespielt. ein bißchen schade wenn man die alten sachen schon mehrmals live gesehen hat...aber nunja, sind wahrscheinlich wirklich die besseren live-songs.
nichtsdestotrotz freu ich mich auf sie nachher im übel&gefährlich :)
Khanatist
27.02.2007 - 18:44 Uhr
Scheiße! Hätte ich früher gewusst, dass die sich auf ihr bestes Material konzentrieren .... könnte ich heute trotzdem nicht. Trotzdem, ich ärgere mich schon jetzt sehr. Man kann ihre Auftritte wohl ruhigen Gewissens als "energisch" bezeichnen.
SpuddBencer
27.02.2007 - 18:46 Uhr
ist afaik eh ausverkauft ;)
Twei
27.02.2007 - 18:57 Uhr
hoffentlich trifft nicht das gleich Problem auf wie beim letzten Mal in Köln auf.... es ist wieder Samstag, das Konzert fängt früh an, die Jungs haben zu wenig getrunken und es wirkte wie oben schon einmal erwähnt, wie geprobte Spontanität....

bei der Rheinkulter hingegen waren sie 10mal besser.....
SpuddBencer
28.02.2007 - 01:40 Uhr
konzert eben in HH war wieder mal super, aber haben tatsächlich nur 2 songs vom neuen album gespielt: Stand In Silence (klang beschissen, Keely hat den gesang ziemlich verkackt) und Wasted State Of Mind (das war wiederum sehr gut, hätte nicht gedacht, dass der drumsound live so gut klingt). ansonsten jede menge klassiker der 3 vorgängeralben und ne relativ lange spielzeit...
Informer
28.02.2007 - 11:12 Uhr
ich seh sie auch am 13. freu mich! Die haben sich gewaltig beruhigt hab sie letztes Jahr zwei mal gesehen und habs überlebt..
Indii
28.02.2007 - 11:41 Uhr
Aber das Uebel und Gefährlich ist ja nicht so der Hammer. War ein bißchen zu voll und die Aufteilung des Ladens ist bautechnisch bedingt irgendwie grenzwertig.
Konzert war aber gut, auch wenn meine Freunde meinten, der Sound sei beschissen gewesen. Hab' ich aber nicht so empfunden.
The MACHINA of God
28.02.2007 - 11:47 Uhr
Auf dem MELT! letztes Jahr waren sie enttäuschend. Energielos und routiniert.
p0stm@ch!ne
28.02.2007 - 12:41 Uhr
schau mir die jungs heute morgen in wien an... kumpels von mir die auch mitkommen haben tod schon mal gesehen und meinen es is wahnsinn, der keeley hat alle instrumente durchgenommen, das equipment wurde langsam aber sicher zerstückelt, es wurde gesoffen und gebrüllt und außerdem noch spitzenmusik gemacht... freu mich schon
The MACHINA of God
28.02.2007 - 12:44 Uhr
Wann war das denn?
Soweit ich weiss, soll sowas zuletzt auf der ST&C-Tour passiert sein.
postmachine
28.02.2007 - 12:45 Uhr
was soll das heißen "zuletzt"? sind die jetzt zu braven schuljungen mutiert die nicht mal n bierchen auf der bühne kippen? glob ich net
SpuddBencer
28.02.2007 - 12:47 Uhr
@machina

ja, das war wirklich schwach, dazu noch richtig mieser sound...aber gestern abend wars wieder wesentlich besser und man hat der band auch die spielfreude angemerkt.
das Ü&G ist eigtl nen ziemlich netter laden, war jetzt auch das erste mal bei ausverkauftem haus in der 800er-version da, aber fands auch noch ziemlich ertragbar. da gibts wesentlich schlimmere sachen in HH.
War denn noch jemand auf der aftershowparty wo ToD aufgelegt haben? ich hoffe die musik war besser als zwischen den beiden bands ;)
SpuddBencer
28.02.2007 - 12:49 Uhr
nein, instrumente machen sie schon länger nicht mehr kaputt. muss an den schlechten plattenverkäufen liegen ;)
fände ich aber mittlerweile auch recht lächerlich...
lars
28.02.2007 - 15:26 Uhr
war auch im ü&g gestern abend und bin von den livequalitäten der band sehr beeindruckt... die setlist bestand nur aus klassikern und wurde vom besten song aller zeiten (how near, how far) beendet... die aftershow party war ziemlich witzig, der ToD-bassist hat beinahe nur goa aufgelegt... mehr als abgefahren!
lars
28.02.2007 - 15:31 Uhr
achja, und hier die playlist vom gestrigen konzert:

overture
it was there that i saw you
relative ways
stand in silence
the best
caterwaul
homage
wasted state of mind
a perfect teenhood
another morning stoner
will you smile again
totally natural
aged dolls
---------------
and the rest wil follow
mistakes and regrets
how near, how far
Icarus Line
28.02.2007 - 16:26 Uhr
ich seh sie am 10. märz in köln.
da freu ich mich schon drauf... wird sicher sexy. v.v
Indii
28.02.2007 - 16:56 Uhr
SpuddBencer (28.02.2007 - 12:47 Uhr):
War denn noch jemand auf der aftershowparty wo ToD aufgelegt haben? ich hoffe die musik war besser als zwischen den beiden bands ;)

Hast du was gegen die Scorpions und Nena?
ToD
28.02.2007 - 17:05 Uhr
Wie lange spielen ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead so durchschnittlich (damit ich mir Zugverbindungen einteilen kann)?
Danke.
ToD
Michi Beck
28.02.2007 - 18:28 Uhr
ich bin heute abend auch da..bin gespannt.
Dan
01.03.2007 - 12:35 Uhr

komische Setliste...
Markosch
01.03.2007 - 12:44 Uhr
In Berlin war es die selbe. Nur mit Claire de Lune statt How Near, How Far.
So ein Mist..
Dan
01.03.2007 - 12:45 Uhr

mehr aktuelles hätte ich schon erwartet :/
Langes Gesicht
01.03.2007 - 13:16 Uhr
@mehr aktuelles hätte ich schon erwartet :/

ich auch
Markosch
01.03.2007 - 13:20 Uhr
Vorallem, dass sie sich für Wasted Sate of Mind die Forget Cassettes-Tante auf die Bühne geholt haben. Anstatt dann 8Day Hell zu spielen, tztztz..
Indii
01.03.2007 - 13:45 Uhr
Eight Day Hell macht wahrscheinlich nicht genug Krach. Ich hätte mir ja So Divided (den Song) in einer Live-Version gewünscht...
nörgler
01.03.2007 - 14:04 Uhr
übel&gefährlich scheint ja nen netter laden zu sein. insbesondere die klima/lüftung ist sehr gut. hab garnicht nach qualm gestunken am näxten tag. aber wenn ich beim näxten mal weiß, dass nen konzert ausverkauft sein wird, geh ich lieber nicht hin. so voll ist nix für mich. will ja auch was von der band sehen....
The MACHINA of God
01.03.2007 - 17:20 Uhr
Tolle Setlist.
Obwohl ich ja "How near, how far" immer noch als einer ihrer schwächsten sehe. Keien Ahnugn warum.
Demon Cleaner
01.03.2007 - 18:10 Uhr
Jo, ist zwar wenig Neues, aber sonts ganz gut, die Setlist. Freue mich auf Mittwoch.
Dan
01.03.2007 - 18:50 Uhr

today!
Dan
02.03.2007 - 10:39 Uhr
also die Vorband fand ich seltsam...aber teilweise gut, wenn sie gerockt haben
die Sängerin sah aus wie PJ Harvey meets Feist oder sowas
aber wieso hat sie immer so "jaulen" müssen?
keine Ahnung... ;)

Trail Of Dead selbst hatten ein wenig Startschwierigkeiten - besonders der Sound am Anfang war schlecht abgemischt, Conrad hat man fast gar nicht gehört...
wurde dann aber zum Glück besser, denn ab ich glaub "Caterwaul" war es verdammt großartig!
da musste ich sogar eine kleine Träne verdrücken, so toll war das... *heul*

jcd
02.03.2007 - 10:42 Uhr
wie war's in wien? ich konnte leider krankheitsbedingt nicht hin :(
Dan
02.03.2007 - 12:21 Uhr

siehe oben...
ToD
02.03.2007 - 15:24 Uhr
Forget Cassettes: IndieRockNoiseAvantGardeAlternativeJam

...And You Will Know Us By The Trail Of Dead: Ja, Sound zunächst schlecht, später aber besser. Songs von "So Divided": A Song Of Fire And Wine, Stand In Silence, Wasted State Of Mind.
Dan
02.03.2007 - 16:08 Uhr

"A Song Of Fire And Wine"?
wo denn?

Opener war ja "Ode To Isis"...
ToD
02.03.2007 - 16:16 Uhr
Ja, Opener war "Ode To Isis", aber das Intro zu "Stand In Silence" ist "A Song Of Fire And Wine und das haben sie gespielt.
ToD
03.03.2007 - 10:21 Uhr
4,5 von 5 Punkten im KURIER (österr. Tageszeitung).
JimCunningham
03.03.2007 - 10:26 Uhr
mann würde ich die mal gerne live sehen :-/
Dan
03.03.2007 - 10:41 Uhr

ah so, @ToD
stimmt...das hab ich wohl vergessen ;) bzw. überhört das Intro...
aber "Stand In Silence" war sowieso nicht so sehr mein Fall...
gu-nit
03.03.2007 - 13:00 Uhr
aber "another morning stoner" haben sie so versaut
ToD
03.03.2007 - 13:27 Uhr
... mir persönlich hat ja "Will You Smile Again?" am besten gefallen - auch wenn da das Problem mit der Saite war - haben sie aber routiniert gemacht ...
DerZensor
05.03.2007 - 12:38 Uhr
In Zürich sah der Zugabenblock übrigens so aus:

The Summer Of '91
How Near, How Far
Clair de lune
MJK
05.03.2007 - 12:44 Uhr
Wie ist die rote Fabrik so?

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: