Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Beatles - The Beatles (White album)

User Beitrag

Takenot.tk

Postings: 1741

Registriert seit 13.06.2013

01.12.2020 - 22:48 Uhr
Good night!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17671

Registriert seit 10.09.2013

01.12.2020 - 22:48 Uhr
Mein Rechner hat sich nochmal verabschiedet, Revolution 9 war ihm wohl zu viel^^

Good Night ist natürlich ein krasses Kontrastprogramm, aber ich mag den auch sehr in seinem ganzen Disney-Kitsch. 8/10.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

01.12.2020 - 22:49 Uhr
Vielen Dank und good night!

myx

Postings: 2427

Registriert seit 16.10.2016

01.12.2020 - 22:50 Uhr
Dankeschön und schlaft schön!

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2523

Registriert seit 14.03.2017

01.12.2020 - 22:50 Uhr
Mag auch die erste Hälfte klar mehr. Aber insgesamt zähle ich satte 6 10/10 Songs auf diesem Album. Auch wenn es 30 Songs sind und da mM das ein oder andere Skip-Stück bei ist, muss man das erstmal schaffen.
Auf jeden Fall war das weiße Album ne spannende Reise

Gute Nacht in die Runde

dieDorit

Postings: 1922

Registriert seit 30.11.2015

01.12.2020 - 22:50 Uhr
Revolution 9 wird wohl in meinen "All time favourite songs"-Olymp aufsteigen.

dreckskerl

Postings: 6402

Registriert seit 09.12.2014

01.12.2020 - 22:50 Uhr
Da kann man mich gerne auch verbannen, ist ja ohnehin quasi zum Schluss.

Good Night war mir kaum bekannt da ich meist nach cry baby cry meine White Album session beendet hatte.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17671

Registriert seit 10.09.2013

01.12.2020 - 22:51 Uhr
Hat trotz Absturz (das war quasi der Rauswurf von Jenny) wieder viel Spaß gemacht, danke an alle :) Bin kein großer Beatles-Kenner oder -Fan, aber an diesem Album hab ich immer sehr viel Freude, auch wenn die Song-Qualität durchwachsen ist.

Luc

Postings: 1370

Registriert seit 28.05.2015

01.12.2020 - 22:53 Uhr
Wie immer lässt mich das Album auch ein bisschen ratlos zurück.
Einerseit voller genialer, wunderbarer Musik, Einfällen, Meldoien, Texten, aber andererseits sperrig und zusammengesetzt.

dreckskerl

Postings: 6402

Registriert seit 09.12.2014

01.12.2020 - 23:02 Uhr
Man merkt, dass hier ganz wenig "Bandeffort" dabei ist. Es klingt wirklich alles andere als kohärent, macht sicher auch den Reiz aus, kurzweilig (von den 8 Minuten Number nine abgesehen)

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

01.12.2020 - 23:12 Uhr
Man merkt, dass hier ganz wenig "Bandeffort" dabei ist. Es klingt wirklich alles andere als kohärent (...)

Ja, das ist schon schade bei dem Album; ist für mich stimmungsmäßig schon immer ein Downer, weil man ja weiß, was die vorher zusammen Tolles hinbekommen haben. Andererseits zeigt das Album aber, dass sie es eben quasi "alleine" auch durchaus stark können.

Wollte mich aber auch noch mal bei allen für die schöne Session bedanken. Nächste Woche geht es qualitativ etwas bergab (aber was heißt das in dem Kontext schon?) - freue mich natürlich dennoch sehr drauf.

dreckskerl

Postings: 6402

Registriert seit 09.12.2014

02.12.2020 - 00:07 Uhr
dass heisst wir hören erst "Let it be"?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7432

Registriert seit 26.02.2016

02.12.2020 - 09:53 Uhr
Genau.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2523

Registriert seit 14.03.2017

04.12.2020 - 16:13 Uhr
Hör mir grad nochmal Revolution 9 an und irgendwie kommen mir da als Assoziation Traumsequenzen in den Sinn. Wirklich so sprunghaft und spannend wie manch ein Traum.

Musikalisch muss ich grad ultramäßig an Caretaker denken. Würde total auf das Jahrhundertwerk Everywhere at the end of time passen, dem Versuch der Vertonung der Entwicklung von Demenz in 6 Phasen. Ich glaub, Revolution 9 entspräche Phase 2-3.


Womit ich das ein klein wenig auch vergleichen würde, ist Radioheads Fitter happier.Zumindest dürfte da klar sein, wer Radiohead zumindest teilweise inspiriert hat

Deaf

Postings: 1235

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2020 - 16:31 Uhr
Ja, auf OK Computer ist einiges, das vom White Album inspiriert ist. Neben den offensichtlichen Fällen wie Fitter Happier und Karma Police, ist auch die Grundidee von Paranoid Android (unterschiedliche Parts werden zu einem Song zusammengefügt) hier zu finden.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17671

Registriert seit 10.09.2013

04.12.2020 - 17:15 Uhr
Und die Beatles haben dafür nicht mal die Hälfte der Laufzeit von PA gebraucht :)

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2046

Registriert seit 04.02.2015

04.12.2020 - 18:58 Uhr
@Moped:
Cool, dass du meine Revolution-9-Sample-Sammlung hier nochmal reingebracht hast. Immer noch ein unglaublich spannender Track und gehört für mich tatsächlich in die Top 10 der Band, auch wenn das kaum jemand nachvollziehen kann.

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

04.12.2020 - 19:25 Uhr
Ja, wenn man ihn aus ner anderen Perspektive betrachtet, ist er ja auch durchaus spannend.

Er hat aber eben mit der Band ansonsten wenig zu tun. Daher gehört er für mich nicht wirklich in ne Liste.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2046

Registriert seit 04.02.2015

04.12.2020 - 19:38 Uhr
Er hat sogar extrem viel mit der Band und ihrer Geschichte und mit der Geschichte der psychedelischen Popmusik zu tun. Mehr Zeitgeist und geronnene Pophistorie geht nicht.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2020 - 20:01 Uhr
Stimmt bestimmt. Aber der Track fällt halt vollkommen raus, weil es kein Song ist – nicht mal Gesang hat.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2046

Registriert seit 04.02.2015

04.12.2020 - 21:35 Uhr
Na und? Sagt erstmal null über die Qualität eines Songs aus, ob er Gesang enthält oder nicht.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2046

Registriert seit 04.02.2015

04.12.2020 - 21:39 Uhr
Ganz davon abgesehen enthält „Revolution 9“ durchaus Gesang in verschiedenen Varianten.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2020 - 22:00 Uhr
Jaja, du weißt schon, was ich meine ...
Ich hab ja gar nichts gegen Revolution 9, Aber im Vergleich zu jeden anderen Beatlessong ... usw.

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

05.12.2020 - 09:54 Uhr
Er hat sogar extrem viel mit der Band und ihrer Geschichte und mit der Geschichte der psychedelischen Popmusik zu tun. Mehr Zeitgeist und geronnene Pophistorie geht nicht.

Inwiefern? Es war doch vor allem so'n Lennon-Ding. Also hat er für mich schon mal mit der Band nicht ganz so viel zu tun. Natürlich gibt es auch andere wirkliche Songs, auf die das zutrifft, aber da sind in der Regel noch mehr andere Bandmitglieder beteiligt beziehungsweise sie qualifizieren sich als Songs und nicht nur als "Stück".

Ansonsten: Gegen Zeitgeist und Co sage ich ja nichts. Das passt schon. Sonst wäre er nicht auf dem Album ;).

Annie

Postings: 144

Registriert seit 02.12.2019

06.12.2020 - 12:50 Uhr
Mit diesem Album begann sich eine BAND aufzulösen, weil es nicht mehr das geschlossene Werk einer Gruppe ist, sondern eine (grandiose) Ansammlung von Solo Titeln, die mit Hilfe geliebter Feinde eingespielt wurde...der Traum war mit Epstein’s tod ausgeträumt

Annie

Postings: 144

Registriert seit 02.12.2019

06.12.2020 - 12:57 Uhr
Ach ja übermorgen vor 40 Jahren hat sich die Band endgültig aufgelöst... The way things are going
They're going to crucify me

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26499

Registriert seit 07.06.2013

06.12.2020 - 21:35 Uhr
50 sogar.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2046

Registriert seit 04.02.2015

06.12.2020 - 21:45 Uhr
Übermorgen vor 40 Jahren wurde Lennon erschossen, das war wohl gemeint.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26499

Registriert seit 07.06.2013

06.12.2020 - 22:11 Uhr
Ah, stimmt. Da stand ich auf dem Schlauch.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

14.10.2021 - 14:59 Uhr
Die "Esher Demos" sind so klasse. Höre ich total gerne als alternatives weißes Album.

fakeboy

Postings: 1315

Registriert seit 21.08.2019

14.10.2021 - 21:06 Uhr
Obladi Oblada find ich nicht mehr so schlimm, seit ich mal gelesen habe, dass das ein Versuch war, Reggae zu machen. Seither finde ich diese Lied irgendwie aus Mitleid nicht mehr so übel.

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2021 - 21:07 Uhr
War ja auch noch nie übel. Super Song.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17671

Registriert seit 10.09.2013

14.10.2021 - 21:15 Uhr
Ist es überhaupt möglich, "Ob-la-di..." gut zu finden, wenn man ihn im Erwachsenenalter erst kennenlernt? Zumindest für mich selbst muss ich das verneinen. Übler Song.

edegeiler

Postings: 2414

Registriert seit 02.04.2014

14.10.2021 - 21:19 Uhr
Seither finde ich diese Lied irgendwie aus Mitleid nicht mehr so übel.

:D

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2021 - 21:21 Uhr
Ich kenne da zumindest einige ;), kann es selbst aber nicht beantworten, da ich die Band ja generell sehr früh mochte. Da machte der Song keine Ausnahme.

Die Frage wäre dann aber irgendwie auch, warum ich als Kind denn auch so was wie "Tomorrow Never Knows" gut fand, wenn man den ja sonst eher im Erwachsenenalter kennenlernt und (in der Regel) für gut befindet...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

14.10.2021 - 21:42 Uhr
Bin ganz bei Moped. :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

14.10.2021 - 23:06 Uhr
Übrigens auch ein Song, der mir in der "Esher"-Version besser gefällt:



Immer noch kein Meisterwerk, aber schon deutlich genießbarer.

captain kidd

Postings: 2730

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2021 - 23:10 Uhr
Was? Die Original-Version ist doch genial. Dieser Bass!

captain kidd

Postings: 2730

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2021 - 23:11 Uhr
Und die Back vocs

captain kidd

Postings: 2730

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2021 - 23:13 Uhr
Und die Countermelodie der Bläser am Ende. Und die Sounds... Klarer Fall 10/10

fakeboy

Postings: 1315

Registriert seit 21.08.2019

14.10.2021 - 23:56 Uhr
Ui, diese fake Jamaica-Akzent in der Esher-Version ist ja übel

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2021 - 23:57 Uhr
Was auch sonst? :) Konnte den Hass, den der Song so abbekommt, nie nachvollziehen.

jo

Postings: 3191

Registriert seit 13.06.2013

15.10.2021 - 00:02 Uhr
Mein letzter Beitrag bezog sich noch auf captain kidds Kommentar.

Nasenfahrad

Postings: 161

Registriert seit 05.10.2021

15.10.2021 - 00:38 Uhr
Ob La di ob La bla ist scheeeeiiiiißeee~eeee!!!!! 1elph

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

15.10.2021 - 07:32 Uhr
Ich mag´den Song auch nicht. In dieser Version aber tatsächlich OK.

Autotomate

Postings: 3620

Registriert seit 25.10.2014

15.10.2021 - 07:59 Uhr
Bin ganz bei jo und dem captain. Keine Ahnung, was an "Ob-La-Di, Ob-La-Da" übel sein soll. "Gute-Laune-Song", keine Frage, aber ein einziger langer Hook. Und die Original-Version ist perfekt.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

15.10.2021 - 09:09 Uhr
Originalversion nervt und ist zu klebrig.

dreckskerl

Postings: 6402

Registriert seit 09.12.2014

15.10.2021 - 09:38 Uhr
Ich kann also auch nicht wirklich sagen, dass der Song in eine engere Auswahl für mein persönliches Beatles Best-of käme, dazu ist er mir dann doch zu "leicht" und zu sehr ein "Stimmungsaufheller"/Partysong.


captain kidd

Postings: 2730

Registriert seit 13.06.2013

15.10.2021 - 10:12 Uhr
Klebrig? Also das verstehe ich überhaupt nicht. Die ganzen Sound und kleinen Vocalspielereien sind nun wirklich antiklebrig.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

15.10.2021 - 10:15 Uhr
Klebrig im Ohr!
So schlagerklebrig.

Seite: « 1 ... 15 16 17 18 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: