Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The White Birch - Star is just a sun

User Beitrag
Obrac
20.02.2007 - 20:56 Uhr
Was ist das eigentlich mal für eine geile Band? Eine unglaublich tolle Atmosphäre auf diesem Album. Erinnert sehr an Idaho, nur besser? Mal sehen, mal sehen.. Der Thread kann jetzt runterwandern.
The Triumph of Our Tired Eyes
20.02.2007 - 20:57 Uhr
Habe mal gelesen seie sehr Sigur Ros ähnlich. Habe nur Soundschnipsel gehört die mir aber nicht so gefielen. Du liegts noch viel richtig, soll ich die mir mal antun, wenn ich Sigur Ros liebe?
Obrac
20.02.2007 - 21:01 Uhr
Hmm, weiß nicht.. ich kenne nur die "Agaetis Byrjun" von Sigur Ros. Die "Star is just a sun" hört sich anders an. Reduzierter. Ein bisschen wie Logh.
The Triumph of Our Tired Eyes
20.02.2007 - 21:12 Uhr
Schade weder Logh noch Idaho gefallen mir..
Obrac
20.02.2007 - 21:20 Uhr
Dann, mein Freund, solltest du dich ganz schnell vom Acker machen.
The Triumph of Our Tired Eyes
20.02.2007 - 21:25 Uhr
Sehr hübsch ausgedrückt...
Obrac
20.02.2007 - 21:29 Uhr
Man muss natürlich schon ein Faible für diese Musik haben..
Flux
20.02.2007 - 23:26 Uhr
Finde Sigur Ros passender als Logh. Aber Vergleiche stehen dieser Band nicht, da sie einzigartig ist.
The Triumph of Our Tired Eyes
21.02.2007 - 16:04 Uhr
Verweis auf Codeine bei dieser Band. Dürfte klar sein woher die ihren Namen haben.
Obrac
24.02.2007 - 23:55 Uhr
Heidewitzka! Da verbergen sich ja ziemlich tolle Melodien. Bin begeistert.
~°°~
16.08.2010 - 18:41 Uhr
... immer noch eine der "Perlen" in meinem Musikschrank. Gerade habe ich entdeckt, dass man (wenn man sehr laut hört) bei Love is so Real Ola's Atmen komplett 3 Minuten durchhören kann bis der Bass einsetzt....Gänsehaut..brr
Carbo
16.08.2010 - 18:49 Uhr
Klar, es ist immer Luft nach unten da, aber ich denke schon, dass diese Band hier der größte und widerlichste Scheißhaufen ist, der als Musik im Plattenschrank möglich ist. Sorry, aber kann die Band nach anfänglicher kurzer Begeisterung überhaupt nicht mehr ausstehen.
Obrac
16.08.2010 - 19:04 Uhr
... immer noch eine der "Perlen" in meinem Musikschrank. Gerade habe ich entdeckt, dass man (wenn man sehr laut hört) bei Love is so Real Ola's Atmen komplett 3 Minuten durchhören kann bis der Bass einsetzt....Gänsehaut..brr

Endlich mal wieder jemand, der diese tolle Platte zu schätzen weiß. Packe ich auch immer wieder gerne aus. Und die Hoffnung, dass TWB mal wieder was Neues machen, stirbt auch nicht.

@Carbo: Das ist verdammt schade.
Pablo
16.08.2010 - 20:04 Uhr
Wahrlich ein sehr gelungenes Werk, auch die Konzerte sind mir noch in guter Erinnerung geblieben.
~°°~
04.01.2016 - 22:29 Uhr
Vielleicht gibt es hier ja jemanden, den interessiert, dass es von diesem wunderbaren Werk nun endlich eine Vinyl-Fassung gibt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: