Banner, 120 x 600, mit Claim

Ken - Have a nice day

User Beitrag
Dän
19.06.2002 - 01:00 Uhr
So, die Rezension ist online, nun soll aber auch über den jüngsten Koblenzer Sprößling geredet werden. Es gab jedenfalls schon lange keine so ausgedehnte Diskussion mehr über das Album der Woche und auch wenn Ken sich DJ Shadow letztlich doch beugen mussten, ist die 7/10 bitte als 7,4 und keinesfalls als 6,6 o.ä. zu verstehen. :) "Have a nice day" ist IMHO nämlich schon ein richtig gutes (Sommer-)Album geworden.
Stretchlimo
19.06.2002 - 11:10 Uhr
Klingt irgendwie wie die "Finistra" mit Aydo am Mikro. Das Gegenteil von Ausgetüftelt. Spontaner Rotz. Nett.

Ich hatte aber insgeheim auf die GvsB als ADW gehofft. Große Scheibe, das. Nun ja, vielleicht klappt's ja noch mit Ikara Colt. Die ist nämlich fast noch besser.
ditsch
19.06.2002 - 11:43 Uhr
Noch mehr Rock. Ist ja gut, aber ich vermisse Dazerdoreal jetzt schon.
marie
21.06.2002 - 08:56 Uhr
Kann es kaum abwarten.
@ditsch:Das neue Dazerdoreal-Album war auf Audiogalaxy erhältlich,bevor die das platt gemacht haben.
perestrojka
21.06.2002 - 16:14 Uhr
Und wie war es?
Palablo
30.06.2002 - 15:54 Uhr
erscheinen wird es leider erst nächstes jahr, dass dazerdoreal album...
Oliver Ding
01.07.2002 - 00:54 Uhr
Quelle?
Sidekick
08.06.2006 - 21:07 Uhr
Auch dieses Album war in meimem heutigen Einkauf inbegriffen und ich muss sagen, dass ich mir nach einem Durchlauf noch keine Meinung bilden kann. Aydo hört man vorne einfach immer und überall, so what. Ich hab auch einfach den Koblenz-Overkill.
Obrac
08.06.2006 - 21:19 Uhr
Have a nice day!
ummagumma
17.02.2013 - 18:21 Uhr
Man muss durchaus mal wieder erwähnen,was für ein gigantischer Hammer Eye(Eye)doch bitteschön ist.
Das ist genau der Stil,den ich einfach absolut geil finde/fand sowohl bei Blackmail oder eben Ken,jedenfalls bester,druckvollster Nach-Vorne-Rock.Genau das fehlt inzwischen einfach.
Ich hoffe,dass die II wieder besser wird aber verdammt nochmal Aydo fehlt mir da neben dem erwähnten push schontierisch.Das merke ich umso mehr wenn ich ein Stück wie dieses oder spread of fire höre.
Aydo bzw Ken haben solch gute Ansätze bei der yes we beispielsweise dann m.M. leider zu oft vergeigt mit elektronischer Spielerei,wär da aber auch mal Zeit für was Neues...

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1849

Registriert seit 04.02.2015

09.01.2021 - 19:52 Uhr
Hammergutes Garagenrock-Album, irgendwie schon damals etwas untergegangen, als die Blicke aller auf Strokes und Libertines gerichtet waren. Highlights: The Big Fib, Voltage Point, Eye (Eye), The Art Of Dying. Vereinfacht gesagt so bisschen ne Mischung aus guten Placebo, My Vitriol und frühen Muse, mit ner ordentlichen Prise 60s-Garagenpunk-Feeling.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1849

Registriert seit 04.02.2015

09.01.2021 - 20:05 Uhr

derdiedas

Postings: 598

Registriert seit 07.01.2016

09.01.2021 - 20:19 Uhr
Muss ich mir mal anhören, das zweite Ken-Album mag ich sehr (Dass Wake City nicht durch die Decke ging, ist ein Verbrechen, und sonst auch viele coole Songs), nur bis zum Debüt bin ich nie gekommen

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: