Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Faith No More - Angel dust

User Beitrag
The MACHINA of God
31.01.2007 - 12:30 Uhr
Ich muss dem Album jetzt mal einen eigenen Thread geben, weil es sich mittlerweile bei mir in die "Mellon Collie"/"OK Computer"-Ebene begeben hat, die sozusagen §ewiger Klassiker" bedeutet.
Am Anfang klang mir das alles zu sehr noch nach 80ern und auch der Slapbass entfremdete, aber was sich im Endeffekt da für Songs drunter befinden, ist nicht mehr von dieser Welt.
Highlights zu benennen ist für mich unmöglich, da die regelmäßig wechseln.

Und diese Stimme, DIESE STIMME!!
Wann wird bewiesen, dass Mike Patton kein Mensch ist?

10/10
Lyxen
31.01.2007 - 12:35 Uhr
Super Album, 8,5/10.
Midlife Crisis, A Small Victory und Be Aggressive sind super.
Wobei ich die "King for a day..." ein wenig besser finde.
The MACHINA of God
31.01.2007 - 12:38 Uhr
King for a day... hatte ich schon weitaus eher und mag es auch unheimlich sehr, aber Angel dust überrollt mich irgendwie noch mehr. Der Refrain von "Everything's ruined" z.B. Meine Fresse.... da ist alles so unglaublich gut an dem Album.
thesos
31.01.2007 - 12:47 Uhr
grausames Machwerk, die Keyboards und der Gesang, brrrrr
Kampfbrot
31.01.2007 - 12:47 Uhr
Da kann ich nur zustimmen, ein absolutes Gott-Album!

Eins der wenigen Alben, das ich doppelt hab, und sogar das einzige Album, das ich mir ein zweites mal gekauft hab, obwohl die erste CD noch intakt war. 3-Euro-Wühltisch ftw :)

A Small Victory ist ein so unendlich cooler Song. :)
The MACHINA of God
31.01.2007 - 12:48 Uhr
It shouldn't bother me, NO (NO!) NO!

BUT IT DOES!!!

*rumhüpf*
Wolffather
31.01.2007 - 13:01 Uhr
Mellon Collie und OK Computer sind gegen Angel Dust ein Hasenpfurz im Winde
Watchful_Eye
31.01.2007 - 13:03 Uhr
Die Singles (A Small Victory, Everythings Ruined, Midlife Crisis) sind Hammer, aber als Gesamtwerk finde ich "King For A Day,.." besser.

Mit "Experimenten" wie "Smaller and Smaller", "Malpractice" oder "Jizzlobber" kann ich so garnichts anfangen.
Susu
31.01.2007 - 13:09 Uhr
Was Mike Patton rüberbringt, ist schon Hammer. Auf der "King For A Day" sind auch etliche Knaller drauf, aber unterm Strich mag ich die "Angel Dust" nen Tick lieber.
Sick
31.01.2007 - 13:15 Uhr
Ja, tolles Album. Warum man die King Of A Day... besser finden kann ist mir schleierhaft.
Außer dem tollen Evidence ist die Platte recht langweilig. Der Anfang vom Ende von Faith No More...
Lyxen
31.01.2007 - 13:16 Uhr
King for a day ist das bessere Gesamtwerk.
Rick
31.01.2007 - 13:33 Uhr
Harhar...auch eines meiner 10 Punkte Alben...wahnsinn, was da passiert...King for a day ist auch grandios, allein der Titeltrack ist genial...aber Angel dust hat den Bonus, dass es mein erstes Album von FNM war...ist außerdem vielschichtiger...
stativision
31.01.2007 - 19:14 Uhr
mann, king for a day ist einfach abwechslungsreicher und langlebiger. wo jetzt die angel dust vielschichtiger ist würde ich gerne mal wissen - verstehe ich überhaupt überhaupt nicht. es sei denn, es ist auf die produktion und die einzelnen songs bezogen.

und "Smaller and Smaller", "Malpractice" oder "Jizzlobber" sind doch keine experimente, das sind genauso songs wie die anderen dinger auch.
The MACHINA of God
31.01.2007 - 20:05 Uhr
Vor allen Dingen sind "Smaller and amaller" sowie "Jizzlobber" auch noch Highlights.
rico
01.02.2007 - 07:52 Uhr
"king for a day ist einfach abwechslungsreicher und langlebiger"

Quatsch mit Soße. Ganz schwaches Album im Vergleich zu den Vorgängern.


We Care A Lot (1985) - 5/10
Introduce Yourself (1987) - 8/10
The Real Thing (1989) - 8/10
Angel Dust (1992) - 9/10
King For A Day...(1995) - 6/10
Album Of The Year (1997) - 7/10

So ist das.


stativision
01.02.2007 - 08:28 Uhr
wer album of the year besser bewertet hat allerdings ne waffel am dampfen. so ist das.
Greg
01.02.2007 - 08:35 Uhr
Mein Leiblingsalbum von Faith No More ist immer noch The Real Thing. Das war glaube ich schon fetig bevor Patton zur Band stieß er hat es dann nur noch eingesungen.
Masa
01.02.2007 - 09:52 Uhr
@stativision:

Wer solche Sprüche klopft hat auf jeden Fall ein Rad ab. Das ist garantiert so.
The MACHINA of God
01.02.2007 - 12:44 Uhr
Angel dust 9,5/10
King for a day 8,5/10
Album of the year 7,5/10
riesentoast
06.05.2009 - 23:44 Uhr
Hab sie mir nun auch mal gekauft und bin begeistert. Würde bis jetzt ne 8,5 ziehen.

Highlights: Land of Sunshine, Jizzlobber und Be Aggressive
Wolffather
07.05.2009 - 00:59 Uhr
das Album ist eine glatte 10
Wolffather
07.05.2009 - 03:16 Uhr
Introduce Yourself 7/10
The Real Thing 9/10
Angel Dust 10/10
King For A Day... 10/10
Album Of The Year 8/10
brny
07.05.2009 - 14:08 Uhr
da muss ich jetzt auch mit:

We care a lot 5/10 (gute ansätze, aber Chuck Moseley konnte zumindest damals noch nicht singen)

Introduce Yourself -/- (die kenn ich bis heute nur teilweise)

The Real Thing 8/10

Live At Brixton Academy 8/10 (ich liebe die
Bonus-Tracks der CD-Version! eigentlich auch mein liebstes Live-album überhaupt!)

Angel Dust 9/10

King For A Day 10/10 (für jede Stimmung geeignet!)

Album Of The Year 8/10 (sehr stimmungsabhängiges Album!)
XY
07.05.2009 - 15:44 Uhr
Ewig nicht mehr gehört, aber ich gebe aus der Erinnerung heraus mal eine Bewertung ab:

The real thing 8/10

Angel dust 10/10

King for a day 9/10

"Easy"-Single ;-) 10/10

Insgesamt gehören Faith no more für mich mit zu der Handvoll außergewöhnlichster, kreativster und mitreißendster Bands, die es jemals gab.

Tama
07.05.2009 - 16:39 Uhr
Ich hab gerade auch eine FNM-Revival-Phase und Angel Dust läuft gerade. Mein erstes Album und irgendwie auch mein Liebling.

Introduce Yourself 7/10
The Real Thing 9/10
Angel Dust 9/10
King For A Day... 8/10
Album Of The Year 8/10
Wolffather
07.05.2009 - 16:44 Uhr
Was ich ja einfach garnicht verstehen kann: es gibt tatsächlich Leute, die der Angel Dust oder der King For A Day was schlechteres als eine 9 geben, das ist mir echt schleierhaft wie man auf so eine Idee kommen kann ;-)
Confusius
07.05.2009 - 20:00 Uhr
Introduce yourself: 6
The real thing: 9-10
Angel dust: 9-10
King for a day: 8
Album of the year: 7
Nowe75
12.06.2009 - 23:49 Uhr
17 Jahre alt, ein Teil meiner Jugend...
Höre die Scheibe gerade nach Jahren wieder und 3 Maibock und springe fast durch die Decke, was für ein geiles Stück Musik.
9,5/10

Ein Manifest und heute immer noch kein Stück veraltert!
Wolffather
12.06.2009 - 23:54 Uhr
So ist es, eines der besten Alben aller Zeiten für mich, hat absolut nichts von seinem Reiz verloren nach so vielen Jahren...

gerade den Livestream vom Download geschaut, jetzt ab Morgen die Diskographie gehört und am Dienstag aufs Konzert gegangen, das werden schöne Tage... ich komme mir grad vor wie so ein Teeniefanboy, aber ich kann mir einfach nicht helfen nicht in Euphorie hinsichtlich des Bevorstehenden zu verfallen
Bonzo
13.06.2009 - 00:29 Uhr
9,5/10
Schweizerländer
13.06.2009 - 10:18 Uhr
Wo RV drin ist muss ne 10 drauf sein
WaclavBrunskij
13.06.2009 - 10:25 Uhr
eine der besten scheiben der 90er!und klingt immer noch frisch..(was man von so manchem "klassiker" aus der zeit nicht mehr behaupten kann!).unglaublich,was da alles auf einem album verbraten ist & trotzdem alles stimmig klingt.
10/10 natürlich.

der rest:

introduce yourself = 8/10
the real thing= 6/10
king for a day= 9/10
album of the year= 8/10
Bonzo
13.06.2009 - 10:41 Uhr
The Real Thing ist ne 9/10 und King for a Day ne 8/10.
Wolffather
13.06.2009 - 11:58 Uhr
quatsch, King For A Day ist ebenso ne 10 wie Angel Dust
Sick
13.06.2009 - 12:25 Uhr
Quatsch, King For A Day ist maximal eine 7/10.
So.
WaclavBrunskij
13.06.2009 - 12:44 Uhr
was ist eigentlich mit dem we care a lot-debut (also vor introduce yourself)?

kenne nur das bekannte titeltrack & as the worm turns (auch fett!)...
Wolffather
13.06.2009 - 13:15 Uhr
@Sick

putz mal deine Ohren kräftig durch
Bonzo
13.06.2009 - 13:34 Uhr
Der King for a Day fehlt irgendwas.
Ich kann es grade aber auch nicht benennen.
Sick
13.06.2009 - 14:34 Uhr
@Bonzo

Genau.


@Wolffather

Klar. ;-)
Wolffather
13.06.2009 - 15:03 Uhr
also mit fehlt da nichts, ich finde sie sogar manchmal je nach Stimmung besser als die Angel Dust... ich kann mir nicht helfen, für mich sind das beide 10er, ich höre beide seit ca. 14 Jahren und sie haben nichts eingebüst, klingen immer noch frisch und ich höre sie heute noch öfter als so manch andere viel neuere Platte
brny
13.06.2009 - 18:12 Uhr
"king for a day" ist in wahrheit FNMs album of the century; das gilt sowohl für das 20. als auch für das 21. jahrhundert, mindestens.

nach wie vor auch mein lieblingsalbum von denen, ganz deutlich vor "angel dust".
closerAndfaster
14.02.2010 - 17:14 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=sRFPs7L9Vgw

verdammt gute liveversion von caffeine
Matteo
14.02.2010 - 17:20 Uhr
Die Version ist wirklcih fantastisch.
Das Video habe ich Anfang des Jahres gefühlte 30mal angeschaut.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

23.01.2014 - 03:29 Uhr
Wie ist das MACHINA, bekommst du immernoch einen Ohrgasmus, wenn du Mikes Stimme hörst? =)

Ich weiß ja nie, wie man einem Album die passende Ehre erweisen kann, wenn es denn so herausragend ist und wichtig für die eigene Entwicklung war. Ein geistiges "Be Aggressive" vielleicht? Mike Patton hat mich damals echt in neue Welten geführt, ein so dermaßen abgefucktes Genie hat es wohl selten in der modernen Musik gegeben. Auf einer Stufe mit Chuck Berry, John Lennon, Frank Zappa und dieses Album ist Zeugnis davon. Rangiert seit dem ersten Hören immer unter den Top 5 bei mir, lange Zeit mein absolutes Lieblingsalbum gewesen. 10/10 natürlich.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

23.01.2014 - 12:39 Uhr
Gehört sicherlich zu den besten Alben aller Zeiten. Was bin ich froh, diese Band 3 Mal live gesehen zu haben.

Introduce Yourself 8/10
The Real Thing 9/10
Angel Dust 10/10
King For A Day... 10/10
Album Of The Year 8/10

Donny

Postings: 262

Registriert seit 13.06.2013

23.01.2014 - 13:52 Uhr
Gerade letztens wieder alles durchgehört und zum skurrilen Entschluss gekommen, dass es die einzige Lieblingsband ist, bei der ich kein #1-Album nennen kann ...

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

23.01.2014 - 13:56 Uhr
ja, besonders Angel Dust und King For A Day liegen so nah beieinander, dass ich da keines wirklich hervorheben könnte. The Real Thing ist eigentlich auch ein Meisterwerk. Da können Album Of The Year und The pre-Patton Alben nicht ganz mithalten

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32149

Registriert seit 07.06.2013

23.01.2014 - 14:56 Uhr
Ich hab's ehrlich gesagt ewig nicht mehr gehört. Aber FNM sind eh einer der Bands, die bei mir in Phasen geschehen. Sprich: irgendwann kommen wieder Wochen, in denen ich alles rauf und runter höre.

@Donny:
Ja? Hmm, bei mir ist schon klar "Angel dust" führend. Mir fällt's eher bei Bands wie Pavement schwer.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

23.01.2014 - 17:07 Uhr
Ich finde, die "Angel Dust" steht über allen anderen FNM-Alben, da wirklich jeder Song vor Kreativität eigentlich nicht mehr laufen kann und ich irgendwie immer das Gefühl habe, dass wier es hier mit waschechter Kunst zu tun haben, die über das musikalische weit, weit hinaus geht. Zudem aber nie den seidenen Faden durchschneidet, der die Band immer davon abgehalten hat, in versnobte Avantgarde aufzusteigen.
Bei der "King for a Day..." habe ich dagegen immer das Gefühl, "nur" ein Musikalbumzu hören. Ein Meisterwerk selbstverständlich - 9/10. Jedoch gibt es hier und da ein paar Päuschen und meinem Empfinden nach wird das Album erst ab Track 11, "King for a Day" wirklich außergewöhnlich. "Just a Man" kann auch als Blaupause für Gesang in der modernen Musik gesehen werden.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

23.01.2014 - 17:16 Uhr
King For A Day ist etwas geradliniger, aber nicht weniger abwechslungsreich... ich finde sowas wie Star A.D. oder Caralho Voador schon sehr klasse, Evidence sowieso... dann schafft man sogar mit Take This Bottle eine verdammt starke "Cowboy-Ballade". Dazu funktionieren die etwas straighteren Rocksongs blendend... und ja, Just A Man ist einfach himmlisch.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim