Banner, 120 x 600, mit Claim

Finch - What it is to burn

User Beitrag
hegisin
14.06.2002 - 17:38 Uhr
Sensation! Mitten waehrend des WM-Stress, fliegt mir ploetzlich eine neue Super-CD in die Haende. Laut Sticker-Mitteilung auf dem Cover sollte es sich um eine Mischung zwischen Jimmy Eat World, Thursday und Taking Back Sunday halten. Das stimmt irgendwie auch, ist aber trotzdem sehr eigenstaendig. Die CD kann man blind kaufen. Mal schauen, ob dieses Magazin die CD auch bewerten wird...
KmakeOmeRbadN
14.06.2002 - 18:36 Uhr
vor allem "project mayhem" rockt wie sau. absolut zu empfehlen.
Armin
14.06.2002 - 18:56 Uhr
Soviel ich weiß, ist bis auf weiteres leider keine reguläre Veröffentlichung des Albums in Deutschland geplant. Schade.
the me
14.04.2003 - 02:16 Uhr
Hab mir die CD auch zugelegt. Ist wirklich saugut.
andy
14.04.2003 - 17:47 Uhr
logo. finch rockt. sehr.
Nick
14.04.2003 - 19:41 Uhr
jop, rock gewaltig
würd sagen leichte Änhlichkeit mit The Used obwohl's Finch ja schon bisschen länger gibt
roberts
14.04.2003 - 22:53 Uhr
ist ne super cd laeuft seit monaten im auto ;-)
echt lohnentswert
el_STORM
15.04.2003 - 02:45 Uhr
Ich würd' sogar sagen, ne riesen Ähnlichkeit mit The Used...

Aber naja, trotzdem halt ich so gut wie goo nichts von Finch und find' The Used zumindest musikalisch (in den Interviews kommen die mir irgendwie arg dämlich rüber) um Längen besser...
fincher
14.11.2003 - 13:27 Uhr
ja finch rult
ditsch
14.11.2003 - 14:31 Uhr
Und ich halte beide Bands für masslos (weltweit) überbewertet. So.
solea
14.11.2003 - 14:32 Uhr
aber es gibt jawohl noch viel unbekannteres was auch rult
saosiner
14.11.2003 - 17:24 Uhr
z.b. saosin
Obrac
14.11.2003 - 17:30 Uhr
4) "Letters To You" / oder auch: "Stay With Me"

Warum in einem Atemzug genannt? Sind das nicht zwei verschiedene Songs?
sebo
14.11.2003 - 12:37 Uhr
Dachte, ich schreib das mal hier rein - muss ja nicht jeden interessieren, aber wer mir zumindest n wenig zustimmt und immer noch kaum was von einer der Bands kennt, hier n paar "Anhörtipps":

Finch: aus dem Album "What It Is To Burn" (mitproduziert übrigens von dem Jimmy Eat World Produzenten Mark Trombino)
1) Grey Matter (mit Glassjaw´s Daryl Palumbo)
2) Perfection Through Silence
3) What It Is To Burn
4) "Letters To You" / oder auch: "Stay With Me"
sebo
14.11.2003 - 23:45 Uhr
@obrac:

klar sinds zwei verschiedene songs. ich konnte mich nur nicht direkt für eins der beiden entscheiden und da sie vom text her in ne ähnliche kerbe (wo die definition allerdings sehr schwammig ist, tschuldigung) schlagen, schrieb ich das so.
stay with me hat n wunderschönes intro, das sehr hörenswert ist und letters for you ist wohl mit der massentauglichste song.
Obrac
15.11.2003 - 00:00 Uhr
Ach so, verstehe. Ich dachte, du weisst etwas, was ich nicht weiss.. Ich finde beide Lieder sehr gut.
sebo
15.11.2003 - 00:09 Uhr
nee, nee... ich kenne ja auch nur die songs - keine insiderinformationen hier ;).
aber das reicht ja auch - du hast nämlich recht. beide songs sind echt auf ziemlich hohem niveau (vor allem stay with me) und einfach nur schön anzuhören.
Obrac
15.11.2003 - 00:13 Uhr
Das stimmt. Ich mag Bands, die Gefühl mit der richtigen Dosierung an Härte verbinden und das können Finch.
sebo
15.11.2003 - 00:22 Uhr
ja. stellenweise kommt es mir fast schon vor, als ob n bisschen zuviel gefühl drin wär, aber.... mit dem nächsten riff ist das auch wieder weg. ich bin sehr gespannt, was noch so alles kommen wird von dieser band. wenn die texte noch facettenreicher werden, haben wir es auf jeden fall mit einer riesengruppe zu tun. man darf hoffen...
Obrac
15.11.2003 - 00:49 Uhr
Jepp. Ich denke mal, mit ihrem nächsten Album werden sie grösser rauskommen, vielleicht ähnlich wie "The Used"..
michiO
20.11.2003 - 19:39 Uhr
"perfection through silence" ist echt DEEEER perfekte song. schade, dass plattentests.de immernoch keinen test haben, obwohl es die scheibe doch jetzt seit juni auch hier gibt. hätte mich ja mal interessiert, was armin & co. von dem album halten.
rumsberg
20.11.2003 - 20:00 Uhr
interessiert mich auch...
jo
20.11.2003 - 20:20 Uhr
geht mir genauso
nu-freak
23.11.2003 - 11:35 Uhr
finch sind größer wie the used in amerika.
The used werden wohl überbewertet da sie als erstes in den markt hierherkamen.
zazou
23.11.2003 - 12:08 Uhr
the used kann sich doch im vergleich zu finch weinend in die ecke stellen... die halbwertszeit vom used album is auch nich grad die längste... die ersten 2 wochen wars noch hammer, dann so lala, und jetz ises nur noch nervig. ganz im gegenteil zu finch.
finchtheused
21.12.2003 - 23:39 Uhr
ich find beide toll
Sidekick
30.06.2004 - 16:55 Uhr
What It Is To Burn ist verdammt gut. Gespür für Meldoie haben sie ja. Viele potentielle Hits auf der Scheibe drauf. Schade, dass es hier keine Rzei gibt, aber beim Nachfolgewerk wird das sicher der Fall sein.
roberts
30.06.2004 - 18:18 Uhr
Gibts von denen was neues?
Finde die Platte genial.
jo
30.06.2004 - 20:10 Uhr
ja, soll es geben.

wohl spätsommer/herbst 2004.
Sebastian V.
09.09.2004 - 23:10 Uhr
http://www.screamingmore.com

Ist 'ne dt. Fanpage über die talentieren Jungs aus Temecula. Dort könnt ihr vieles über sie erfahren & euch auch einige (Live)Videos u. noch mehr MP3's runterladen.

Jeder Finch Fan - oder diejenigen die es noch werden wollen - sollten sich die Seite zumindest mal ansehen. Es lohnt sich!
Bär
10.09.2004 - 04:26 Uhr
Nett, aber, ohne pessimistisch sein zu wollen, ich denke das meiste gibts alles schon auf sharpeningbeneath.com... Trotzdem gute Umsetzung, ist wohl eher für die weniger englischsprachigen deutschen Fans, viel Glück mit der Seite!
Sebastian
10.09.2004 - 15:17 Uhr
Nur hat sb.com wohl für immer seine Pforten geschlossen. Da wäre es angebracht wenn nun einige auf "diese" (www.screamingmore.com) umsteigen würden. Vorallem natürlich die dt. Finch Fans, wovon es angeblich einige geben soll..

Also alle schön www.screamingmore.com besuchen ;-)

Winnie
06.02.2005 - 23:38 Uhr
Inwieweit hättet ihr die Platte denn bewertet , Also sprich : wie hoch?
Beefy
07.02.2005 - 07:02 Uhr
Ich schätze mal mit 7/10. Dazumal gab es noch nicht sooo viele Bands, die wie Finch klangen (im Gegensatz zu heute)
die_muetze
07.02.2005 - 10:59 Uhr
5.5.05 - Finch im Knaack/Berlin *freu*
axel
07.02.2005 - 15:30 Uhr
schade:

05.05.2005 21:00 Berlin / Knaack Klub Finch Karten
07.05.2005 20:00 Köln / Underground Finch Karten


zu weit weg....
dave
21.02.2005 - 13:51 Uhr
Ich bin in Kölle dabei =)

Also.. dann noch mal schön screamingmore.com besuchen. Gibt leider net so viele aktuelle
Sachen.. aber trotzdem sehr sehenswert ;)
schweizerländer
20.04.2005 - 17:53 Uhr
Bitte um Hilfe: Wie heisst das ruhige Stück von ihnen? Oder ne Acoustic Version, however... thanx
die_muetze
20.04.2005 - 17:57 Uhr
Ender ?
Letters To You (Accoustic) ?
What It Is To Burn (Accoustic) ?
Without You Here und New Kid sind auch noch recht seicht hm.
Sebbo
20.04.2005 - 21:01 Uhr
Frail & Once upon my nightstand gäbs da auch noch.
Ansonsten wurde alles genannt.
Von Perfection through silence gibts auch ne Akustik Version.
Winnie
21.04.2005 - 17:09 Uhr
Arrghh wollte unbedingt nach Berlin am 5.5. hab aber kehne Kohle mehr weil ich wegen den Crazyfists grad da war.
Man kann halt nich allet haben aber Finch müsste eigentlich kommen.
jo
21.04.2005 - 17:14 Uhr
da sind die "crazyfists" mittlerweile aber auch die bessere wahl...
eric
21.04.2005 - 18:29 Uhr
ich hab' die sieben neuen songs vor zwei tagen einmal gehört. da blieb ja echt fast nichts hängen. klar, ich geh nochmal ran. aber sehr 'naja', das ganze :/
BlindedBlazer
11.10.2005 - 13:53 Uhr
Ich find die Band super. Klingt irgndwie alles ziemlich unterschiedlich. Ausserdem hat die Band die krassesten Ohrwürmer überhaupt, wie ich finde.

Und um so öfter man sich die Platte anhört, desto besser fließt sie.

-Die Crazyfists sind auch gut, keine Frage, aber die werden späterstens nach 1 Woche langweilig und nervig
Milo
22.01.2006 - 17:13 Uhr
Gerade nochmal die gute alte "What it is to Burn" am hören.

Ja ja ja, ich weiß Screamoooo ist ja soo mal voll out. Yeah..! Gott! Zur Hölle mit euch!

Die Scheibe ist einfach saugeil udn amcht nur Spaß zum Hören.
Gut, die Lyrics sind natürlich nicht anspruchsvoll,a ber muss das auch wirklich sein???

Gut, wie würdet ihr die Platte heut so bewerten? Im Vergleich zu heutigen Screamo-Alben?
Pure_Massacre
22.01.2006 - 17:39 Uhr
Immer noch ne sehr starke 7/10 für mich, eher ne 8. Da waren noch Melodien drauf, mei liaba Scholli...
Pure_Massacre
22.01.2006 - 17:41 Uhr
Und "Grey Matter" ist und bleibt einer der besten Songs in diesem Genre.
Winnie
22.01.2006 - 17:54 Uhr
Die schrammt auch heute noch immer knapp an der 8/10 vorbei bei mir.
Diese Hitdichte. Alles auf einem gleichmäßig sehr gutem Niveau.
Die Drums bei "stay with me", klasse. Der Titeltrack, sowieso. Das die Band selbst nichts mehr damit anfangen kann, schade.
Bär
22.01.2006 - 18:00 Uhr
Grey Matter ist echt perfekt. Aber wenn ich Awake höre kommt mir nach wie vor das kalte Kotzen, schon beim Gedanken daran.
Khanatist
22.01.2006 - 18:20 Uhr
Sehr amüsant, was man über die beiden Deutschlandkonzerte lesen konnte. Wäre fast nach Köln gefahren, wenn da nicht schon ein Hamburg-Termin angesagt worden wäre, der kurz darauf aus diffusen Gründen wieder abgesagt war. Soso ..
"Perfection Through Silence". So frisch klingen diese ganzen Bands heute echt nicht mehr ..


"Die Crazyfists sind auch gut, keine Frage, aber die werden späterstens nach 1 Woche langweilig und nervig"

Geile Sache. Dann gehen einem sehr gute Bands wohl erst nach 2 Wochen auf den Keks und göttliche Bands sind nach 3 Wochen nur noch langweilig, aber noch nicht nervig?

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: