Coldplay - Viva la vida or death and all his friends

User Beitrag
Lutus
28.01.2007 - 19:15 Uhr
Das neue Coldplay Album befindet sich bereits in der Planungsphase! Produziert wird es von Brian Eno. Selbiger hatte dies in einem Radio-Interview angekündigt: "It will be very original and very different from what they've done before."

Hoffen wir Mal das es ein gutes Album wird....
pommesbude
28.01.2007 - 19:29 Uhr
och nee kinders. der x&y shock sitzt noch tief..die sollen mal 10 jahre lang pause machen. sich neu erfinden.
Oliver
28.01.2007 - 19:45 Uhr
Hoffentlich werden ein paar Hardcore-Nummern dabei sein...
Patte
28.01.2007 - 20:31 Uhr
Sehr originell und very different? Ich erwarte nun mindestens eine Hip-Hop-Prog-Noise-Platte. Mindestens.
Hater
28.01.2007 - 20:46 Uhr
Progressiver Stadion-Electro-Folk.
Third Eye Surfer
28.01.2007 - 20:47 Uhr
Na, mal sehen, was daraus wird. Eno an Bord ist schon mal ein gutes Zeichen, aber garantiert ist dadurch ja noch nichts.
Dan
28.01.2007 - 23:36 Uhr

fänd es gut, wenn sie wieder ein wenig nach "Parachutes" klingen, also komplett weg vom Space-Sound des letzten Albums...
Third Eye Surfer
29.01.2007 - 00:14 Uhr
Ach, ich hab sicher nichts dagegen, wenn sie was machen, was sich musikalisch von allen 3 Vorgängeralben abhebt.

Parachutes wird für mich sowieso unerreichbar bleiben. Allein schon wegen den Erinnerungen, die ich mit dem Album verbinde.
JD
29.01.2007 - 01:47 Uhr
Lasst sie einfach machen, würd ich sagen...
Dan
29.01.2007 - 09:42 Uhr

Ich mag ja die "A Rush..." wohl am besten, aber ich möchte sie irgendwie nicht dort rumstochern sehen... :P
Förgie
29.01.2007 - 11:23 Uhr
Kann es sein das Eno schon mal was für Coldplay produziert hat? Soweit ich weiß, hat er die Safety EP gemacht und war auch an der Blue Room EP beteiligt...
JD
05.02.2007 - 17:20 Uhr
Coldplay über Brian Eno und ihr neues Album

Coldplay-Gitarrist Jonny Buckland hat sich nun erstmals öffentlich über das neue Albun und den Produzenten Brian Eno geäußert:"Well, we kind of more feel that he picked us really. With someone like Brian, if you can persuade him to work with you, you're doing well!" Ob die Band dieses Jahr Glastonbury spielen wird ist unsicher, Chris Martin:"I think Glastonbury is bored of us and I don't think we can even take a harmonica down there for a good 15 years. I mean, we might go but you're got to know when you're welcome and when you're not."

Sicher ist allerdings, dass das Boxset "The Singles 1999- 2006" in UK am 26. März erscheinen wird.


Pelo
05.02.2007 - 17:51 Uhr
Von Brian Eno das kann nur gut werden!
conorocko
05.03.2007 - 15:44 Uhr
Noch nicht viel, aber immerhin etwas. Erstmals sprechen Coldplay über ihr mit Spannung erwartetes, neues Album. Besonders ein Song scheint es Sänger Chris Martin angetan haben - weshalb ihn auch so bald wie möglich "jeder hören muss".
"Eine Menge neuer Sachen" werden Coldplay auf ihrem neuen Album ausprobieren, verspricht Sänger Chris Martin. "Ich glaube, für eine lange Zeit hatten die Leute das Gefühl, uns viel zu gut zu kennen und dachten, wir seien eine schwarz-weiß-Band. Jetzt denken wir, dass wir in einer Position sind, in der wir machen können, was immer wir wollen und alles mögliche ausprobieren wollen," so Martin.

Speziell ein bisher noch unbetitelter Song, soll Anlass für überschwängliche Vorfreude sein. Bei einem neuen Album ist es immer gut, einen speziellen Song dabei zu haben, auf den sich die komplette Band wahnsinnig freut. So ein Song ist dieses Mal dabei. Diesen Song muss einfach jeder hören, ansonsten werden wir in schwere Depressionen verfallen," so Martin. "So glücklich wir auch über das Album sind, das wir machen werden - am glücklichsten sind wir, dass wir diesen einen Song haben."

Wann der bekanntermaßen von Brian Eno im bandeigenen Studio in London produzierte "X & Y"-Nachfolger erscheinen soll, wurde noch nicht bekannt.
Quelle: www.visions.de
Andi
05.03.2007 - 18:22 Uhr
Brian Eno = Elektroikone

--> könnte sehr elektrolastig werden

Mal schauen was das gibt. Und an x&Y hab ich mich mittlerweile auch einigermaßen gewöhnt.
U.R.ban
05.03.2007 - 18:46 Uhr
Brian Eno = Ambientikone

--> in dem Fall könnte es wirklich was werden
Hölzern van Bölzken
05.03.2007 - 20:12 Uhr
Naja!!
Eno selbst ist zwar über jeden Zweifel erhaben
aber trotz aller Qualitäten hat er es auch schon nicht geschafft aus U2 ne bessere Band zu machen.
Also mal abwarten.
pommesbude
05.03.2007 - 20:32 Uhr
ahhh schon wieder fällt u2 in zusammenhang mit coldplay. ahh. ich hölzer die gleich deine klöten weg hr. can bölzken. ahh.
Granufinkipinkiwinki
05.03.2007 - 23:42 Uhr
U2 sind und waren genial und ambitioniert.
Coldplay sind schnarchig und lahmarschig, können ihr Talent nicht ausschöpfen.
pommesbude
06.03.2007 - 01:05 Uhr
LOL @ U2
musie
06.03.2007 - 07:51 Uhr
die neue single der nelly furtado hat ja chris martin geschrieben... sogar für coldplay zu kitschig...
Rainstorm
08.03.2007 - 11:16 Uhr
U2 - Coldplay, meiner Meinung nach nicht vergleichbar. Bono und Chris Martin singen komplett anders. U2 spielen viel rockigere Songs als Coldplay. Zur Diskussion: Die Leute, die alles schlecht finden, was komerziell ist kann ich nicht verstehen. Schließlich war alles was jetzt bekannt ist einmal unbekannt und da mochten es die Leute komischerweise noch. Klar hat sich Coldplay weiterentwickelt, weg vom Jeff Buckley Stil a la Shiver hin zu pompöseren Arrangements, aber das ist doch nichts schlechtes, wenn man versucht seine Mittel auszuschöpfen.
keenan
23.03.2007 - 08:40 Uhr
oh mein gott. finde coldplay ja sowieso schon total langweilig. und live einfach sehr schwach. aber das sie sich jetzt auch noch einen hip hop produzenten nämlich timbaland für ihr neues album holen, sagt schon alles über die band aus

einfach nur grottenschlecht
Vollhonq
23.03.2007 - 10:47 Uhr
Magste nicht in deinen Tool-Threads bleiben?
keenan
23.03.2007 - 10:53 Uhr
schön immer diese vorurteile. schön

denkste ich hör nur tool oder was?

oje oje. da bin ich ja an den richtigen geraten

is doch so der martin hört sich wenn er singt immer an als wenn er schnupfen hat. die lieder bauen in keinen teil irgendeine spannung oder abwechslung auf. is doch so
Rainstorm
23.03.2007 - 10:56 Uhr
Ist halt Geschmackssache: Liebt sie oder hasst sie! Das mit Timberland ist nur ein Gerücht...
Obrac
23.03.2007 - 10:57 Uhr
Nee, ist nicht so. Trotzdem hoffe ich, dass das neue Album mehr zu bieten haben wird als das langweilige "X&Y".
Rainstorm
23.03.2007 - 11:00 Uhr
X&Y langweilig? Finde ich persönlich nicht. Es ist ne Platte der man Zeit geben muss. Dann offenbaren sich wirklich gute Songs wie z.B das gleichnamige Stück X&Y.
Obrac
23.03.2007 - 11:05 Uhr
Der Platte habe ich lang genug Zeit gegeben. Offenbart haben sich lediglich todlangweilige Robbie Williams-Songs.
Rainstorm
23.03.2007 - 11:08 Uhr
Naja wie ich bereits sagte: Geschmackssache. Jedem das seine. Allerdings finde ich die Platte nicht so schlecht wie sie gemacht wird. Hoffen wir mal, dass das nächste Album mehr Leute glücklich machen wird.
Konsum
23.03.2007 - 11:11 Uhr
Ich dachte, Coldplay wollten eine längere Pause einlegen. Fnd ich eigentlich gut so.
Such A Rush
23.03.2007 - 11:15 Uhr
Seit froh dass es Coldplay gibt, denn es gibt keine einzig gute Alternative zu ihnen. 1000 Bands versuchen so zu klingen wie sie und schaffen es nicht. Meistens endet das in peinlicher Imitation von Kopfstimmengesang a la Martin.
Obrac
23.03.2007 - 11:17 Uhr
Das ist natürlich auch Quatsch. Da gibt es genügend gute Bands in dem Genre, auch schon vor Coldplay.
Rainstorm
23.03.2007 - 11:18 Uhr
Ach ja? Welche denn?
Obrac
23.03.2007 - 11:25 Uhr
Soll ich jetzt wirklich aufzählen? Embrace, Athlete, Elbow, Eskobar, The autumn defense, Tiger Lou, Turin Brakes usw..
Rainstorm
23.03.2007 - 11:31 Uhr
Genau das meinte ich mit keine Alternativen....
Obrac
23.03.2007 - 11:31 Uhr
Mmh, alles klar.
Vollhonq
23.03.2007 - 12:07 Uhr
@keenan
Für die Tool-Bemerkung bitte ich um Verzeihung.

Du magst Coldplay nicht?
Coldplay entspricht überhaupt nicht deinem Musikgeschmack?

Klar, deine Sache. Aber wieso dann noch in den Coldplaythread posten?

Natürlich, Diskussion und Auseinandersetzung als Grundlage eines Forum blabla
Aber bitte nur mit Menschen, die auch was zum Thema zu sagen haben.
Du magst Coldplay nicht, weil du die Musik an sich nicht magst, sondern weil die das gesamte Genre am Arsch vorbeigeht. Ebensowenig wirst du den Bands von Obrac was abgewinnen können.
Was versprichst du dir also von so einer Bemerkung?
keenan
23.03.2007 - 12:35 Uhr
weil ich es einfach unfair finde das so eine durchschnittsband so viel aufmerksamkeit bekommt

aber das ist heutzutage ja meistens so
das solche bands in den himmel gejubelt werden.

was is denn deiner meinung nach so besonderes an coldplay vollhonq?
Vollhonq
23.03.2007 - 12:44 Uhr
(Zumindest auf den ersten beiden Alben und mit Abstrichen auf X&Y) großartige Melodien und (zumindest auf den ersten beiden Alben und mit Abstrichen auf X&Y) ein Gespür für grandiose Augenblicke.

Deine Bewertung "langweilig" deutet in meinen Augen wie gesagt darauf hin, dass es dir nicht um Coldplay an sich geht sondern eben um "diese Art" von Musik.
Der Eine findet sie langweilig, der Andere schön.

Gutgut.. aber 2 Menschen, die sich nichts zu sagen haben, brauchen doch eigentlich nicht miteinander zu diskutieren, oder?
keenan
23.03.2007 - 12:47 Uhr
hör dir mal blackfield 1 oder 2 an oder die älteren sachen von porcupine tree. das sind schöne gesangsmelodien!!!

coldplay songs dudeln doch meistens nur so vor sich hin. radiotauglich sind sie allemal. aber mit kunst hat das meiner meinug nix zu tun
Vollhonq
23.03.2007 - 12:51 Uhr
Ich beantworte meine letzte Frage mal für dich mit "Ja"
Obrac
23.03.2007 - 12:55 Uhr
Ich finde sowohl Blackfield als auch Coldplay gut. Die ersten beiden Coldplay-Alben haben ziemlich viel mit Kunst zu tun. Teilweise Wahnsinnsmelodien gepaart einer tollen Atmosphäre. Es tut schon ein bisschen weh, dass hier Porcupine Tree oder Blackfield als "Gegenbeispiele" genannt werden, weil es einfach ziemlich unzutreffend ist.
keenan
23.03.2007 - 13:08 Uhr
PT spielt in einer ganz anderen Liga als coldplay. sie werden zwar nie den erfolg haben haben wie coldplay aber dafür werden sie niemals so qualitativ hochwertige musik spieln können wie porcupine tree
Vollhonq
23.03.2007 - 13:12 Uhr
Lies dir diesen Beitrag in 2 Jahren nochmal durch und wenn alles gut gegangen ist mit deiner musikalischen Entwicklung wirst du lächeln und verstehen =)
Obrac
23.03.2007 - 13:19 Uhr
Wo ist da der Sinn, eine Progrock-Band mit einer Britpop-Band zu vergleichen? Von Porcupine Tree erwarte ich keine minimalistischen Nummern und von Coldplay keine 2-minütigen Soli.
VIP 223
23.03.2007 - 14:25 Uhr
@Such A Rush
Seit froh dass es Coldplay gibt, denn es gibt keine einzig gute Alternative zu ihnen. 1000 Bands versuchen so zu klingen wie sie und schaffen es nicht. Meistens endet das in peinlicher Imitation von Kopfstimmengesang a la Martin.

Coldplay selbst klingen doch wiederum verdammt nach einigen Songs von Radioheads "The Bends", besonders "Fake Plastic Trees" und "High and Dry".
The MACHINA of God
23.03.2007 - 15:13 Uhr
keenan (23.03.2007 - 12:35 Uhr):
weil ich es einfach unfair finde das so eine durchschnittsband so viel aufmerksamkeit bekommt

Das sagen auch viele über Tool.

Obrac und Vollhonq haben vollkommen recht, du kannst hier nichts mit einem ganzen Genre anfangen und nicht nur nicht mit Coldplay. Also vollkommen irrelevante Diskussion.
Such A Rush
25.03.2007 - 16:59 Uhr
@VIP: Wenn ein Vergleich würdig ist, dann wohl dieser. Aber mittlerweile machen Radiohead ja ganz andere (zu ihnen besser passende) Musik. Ich meinte mit keine Alternative, dass es in diesem Bereich im Moment keine bessere Band gibt. Elbow, Athlete, Thirteen Senses, Morning Runner alles okay, aber bestimmt nicht besser.
steph
25.03.2007 - 17:33 Uhr
Gibt es hier auch Infos zum eventuellen neuen Album oder nur die selbe alte Diskussion die sich um den allgemeinen Coldplay-Hass dreht? Vielleicht können diejenigen, die das ausdiskutieren wollen, in einen anderen Thread gehen.

Gibt's denn schon eine Info oder grobe Angabe zum möglichen Erscheinungstermin?

Seite: 1 2 3 ... 24 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: