Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Tennis

User Beitrag

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

22.06.2022 - 23:05 Uhr
und keinen interessierts...schade. nur weil er nich so sonnyboy-mäßig daherkam wie ein haas.
dabei hat kohli auch schönes tennis gespielt, aber leider viel zu wenig aus seinem potential gemacht.

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2022 - 08:23 Uhr
immerhin 17 mio. preisgeld...

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

23.06.2022 - 09:17 Uhr
preisgeld is mir wurscht, tennis spielt man um grand slams und mastersturniere zu gewinnen

VelvetCell

Postings: 4656

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2022 - 09:19 Uhr
Du musst nicht von dir auf andere schließen ... ;)

Nur der allerkleinste Bruchteil aller Spieler ist in der Lage, ein Mastersturnier zu gewinnen.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

23.06.2022 - 09:34 Uhr
ach leute...das man jeden pipi-kommentar nochmal erklären muss...

wenn es darum geht eine karriere zu evaluieren und einzuordnen, spiele preisgeld für mich 0,0 eine rolle, sondern nur große titel.

kein tennisspieler geht in die geschichtsbücher ein nach dem preisgeld welches er gewonnen hat.
wieviel preisgeld haben sampras, federer, agassi, becker, edberg usw gewonnen? keine ahnung, scheissegal. wie viel grand slams? das weiss man sehr wohl, wenn man sich mit tennis beschäftigt.

preisgeld is toll und klar gibts spieler die nur wegen des geldes spielen...aber darum gings doch überhaupt nich.

leute eh...

VelvetCell

Postings: 4656

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2022 - 10:32 Uhr
Da gebe ich dir natürlich vollkommen recht. Mir ging es auch gar nicht um das Preisgeld, sondern um deine Äußerung, dass man Tennis spielt, um große Titel zu gewinnen. Meht nicht. Nix für ungut.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

23.06.2022 - 11:02 Uhr
ja sorry, blöde reaktion von mir.

das sollte eigentlich selbstverständlich sein, das eine karriere natürlich trotzdem was "wert" ist, auch wenn man keine großen titel gewinnt. ich wollte da gar nix kleinreden. natürlich zählen nicht nur große titel.

alles was ich sagen wollte is, das er es leider nich geschafft hat mehr aus seinem potential zu machen. er hätte mehr titel gewinnen können.

mehr nich. eine tolle karriere hatte er natürlich trotzdem.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

23.06.2022 - 11:12 Uhr
als tennisspieler seiner klasse spielst du alle großen turniere, kommst in der welt rum und siehst tolle städte, und n arsch voll geld haste auch. wenn dann noch das private passt, kann ich mir nich viele bessere leben vorstellen ;-)

VelvetCell

Postings: 4656

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2022 - 11:33 Uhr
Er hat es 20 Jahre "durchgehalten" – da scheint alles gepasst zu haben.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

23.06.2022 - 12:08 Uhr
ich hab keine ahnung ob er familie hat, hat mich auch nich zu interessieren.
er wird zufrieden sein.

aber wenn du ihn fragen würdest "hättest du gern mal wimbledon gewonnen?", denk ich schon das die antwort "ja" wäre. schliesst sich ja beides nich aus.

mehr wollte ich nich sagen.

VelvetCell

Postings: 4656

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2022 - 13:19 Uhr
No offense here! Wir sind einer Meinung.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

23.06.2022 - 13:45 Uhr
ja, alles gut ;-)

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

29.06.2022 - 08:45 Uhr
https://www.eurosport.de/tennis/wimbledon/2022/rafael-nadal-warum-der-grand-slam-fur-den-superstar-trotz-aller-probleme-drin-ist_sto9010022/story.shtml

Grizzly Adams

Postings: 2449

Registriert seit 22.08.2019

29.06.2022 - 09:45 Uhr
Und Serena Williams musste gestern - schon wieder - einsehen, dass das Leistungssportalter nun mal endlich ist. Ich habe ohnehin nicht verstanden, warum im Vorfeld ständig zu lesen war, dass ihr noch ein Titel zur alleinigen Grand Slam Rekordhalterin fehlt. Grad so als wäre sie in der Lage nach einem Jahr Wettkampfpause, mit 40 Jahren, dabei ernsthaft ein Wörtchen mitreden zu können.
Ich denke, sie muss sich damit anfreunden, dass der passive Teil ihrer großen Tenniskarriere doch nun endlich beginnen sollte. Bevor sie für Erstrunden-Niederlagen nicht mehr Respekt, sondern nur noch Mitleid oder gar Häme erntet.

dreckskerl

Postings: 7896

Registriert seit 09.12.2014

29.06.2022 - 15:11 Uhr
Hoppla, eine bislang völlig unbekannte 22jährige Dortmunderin namens Jule Niemeier hat bei ihrem Wimbledondebut gerade eben in der 2.Runde die an Nummer 2 gesetzte Kontaveit 6:4, 6:0 vom Platz gefegt.

Deaf

Postings: 1738

Registriert seit 14.06.2013

29.06.2022 - 15:18 Uhr
Bislang völlig unbekannt? War immerhin schon mal die Nr. 94 der Welt. Schade für sie, dass es in Wimbledon keine Punkte gibt...

Grizzly Adams

Postings: 2449

Registriert seit 22.08.2019

29.06.2022 - 15:33 Uhr
Tatsächlich! Dicke Überraschung.

"Schade für sie, dass es in Wimbledon keine Punkte gibt..."

Nunja, 138.000 Euro für das erreichen der nächsten Runde sind auch kein schlechtes Trostpflaster. ;-)

8hor0

Postings: 661

Registriert seit 14.06.2013

30.06.2022 - 12:37 Uhr
kyrgios ist der unnötigste idiot auf der tour. seit jahren ständig am provozieren und grenzen ausloten und sich wundern, wenn einmal gegenwind kommt. und ständig die fehler bei anderen (publikum, schiedsrichter, linienrichter, journalisten) suchen, nie bei sich selbst.

https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/tennis-turnier-in-stuttgart-nick-kyrgios-beschimpft-das-publikum-18096813.html

https://www.eurosport.de/tennis/wimbledon/2022/nick-kyrgios-beschwerde-marija-cicak-linienrichterin-petze-egoistisch-london-paul-jubb_sto9010397/story.shtml

https://www.eurosport.de/tennis/wimbledon/2022/nick-kyrgios-beschwerde-marija-cicak-linienrichterin-petze-egoistisch-london-paul-jubb_sto9009547/story.shtml

ein top-talent, dem der sport aber nie wirklich wichtig war. laut eigener aussage würde er auch lieber basketball spielen. am platz scheint es, als wolle er die gegner mit solchen unnötigen aktionen vom spiel ablenken, um mehr chance zu haben. seine fitness zeigt ja aufgrund fehlendem trainer und trainings oft gravierende schwankungen.

Gomes21

Postings: 4014

Registriert seit 20.06.2013

30.06.2022 - 14:43 Uhr
ich schalte bei ihm weg. nervigste form von aufmersamkeitsgenerator. da gab es schon enfants terribles mit mehr stil.

8hor0

Postings: 661

Registriert seit 14.06.2013

30.06.2022 - 15:42 Uhr
und dann gewinnt er auch noch. :(

velvet cacoon

Postings: 426

Registriert seit 31.08.2019

30.06.2022 - 15:45 Uhr
Ich habe dem Spacken noch nie Aufmerksamkeit geschenkt.
Es laufen aber so einige Unsympathen durch die Gegend,

-Djokovic, gut, der schon immer
-Medvedev, ganz nervig
-Zverev

keenan

Postings: 4570

Registriert seit 14.06.2013

30.06.2022 - 16:37 Uhr
djokovic fand ich früher, also ist schon 8 jahre her, noch recht unterhaltsam, als er immer die spieler immitiert hat oder generel etwas lockerer clowniger ;-)
damals glaube ich sogar live gesehen. da war ich ich NOCH fan von ihm ;-)

French open in the rain with Novak Djokovic - Roland-Garros 2014

https://www.youtube.com/watch?v=YskqvyX1W7M

8hor0

Postings: 661

Registriert seit 14.06.2013

01.07.2022 - 10:35 Uhr
was für ein spinner:

https://www.tennisnet.com/news/wimbledon-2022-nick-kyrgios-bin-eine-der-wichtigsten-personen-im-tennis-1

dreckskerl

Postings: 7896

Registriert seit 09.12.2014

01.07.2022 - 19:22 Uhr
2 Damen im Achtelfinale:
Jule Niemeyer und Tatjana Maria hat heute die an 5 gesetzte Sakkari klar in 2 Sätzen besiegt. Kerber raus, der letzte Mann scheint chancenlos gegen die kommende Nummer eins aus Spanien Alcaraz.

Grizzly Adams

Postings: 2449

Registriert seit 22.08.2019

01.07.2022 - 19:52 Uhr
Das sind in der Tat sehr überraschende Nachrichten aus dem Lager der deutschen Frauen. Wer hätte das gedacht? Andererseits: das Damenfeld sorgt seit geraumer Zeit immer mal wieder für dicke Überraschungen. Bei den Männern gibt es ja noch immer kaum ein Vorbeikommen an den alten Männern bei den großen Turnieren. ;-) Ich bin auch nicht davon überzeugt, dass die Überfliegerin Swiantek das Turnier gewinnt.

dreckskerl

Postings: 7896

Registriert seit 09.12.2014

02.07.2022 - 18:44 Uhr
@Grizzly
Da hast du mal echt auf den Punkt Bedenken geäußert.
Soeben hat die Nummer eins Swiatek gegen die Nummer 44 Cornet glatt in 2 Sätzen verloren.

Nun folgt das Duell des griechischen Publikumsliebling Tsitsipas gegen den Sohn eines griechischen Auswanderers und ausgewiesener Stinkstiefel Kyrgios...mal schauen wie lange das Spiel ohne Unflätigkeiten andauern wird.

Seite: « 1 ... 33 34 35 36
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: