Tennis

User Beitrag
Net (Second Serve)
26.01.2019 - 21:23 Uhr
abrupt

7th Seeker

Postings: 84

Registriert seit 13.06.2013

26.01.2019 - 22:18 Uhr
@keenan: Ja ab 2013 war Federer für mich auch altersbedingt im Nachteil, also auch älter als es Nadal und Djokovic jetzt sind - die Periode 2008-2012 hast du jetzt aber auch ausgelassen.

Federers letzte Triumphe sind in der tat eine Besonderheit, aber die zeigen umso mehr was für ein Ausnahmesportler er ist.

Letztlich will ich auch nicht sagen dass Federer unter den beiden steht, sondern eben dass er umgekehrt auch nicht hervorzuheben ist.
Suffkopp vom Dienst
27.01.2019 - 01:18 Uhr
Wird aber nadals Triumph später!

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

27.01.2019 - 11:54 Uhr
Irgendwie hatte ich mir das gedacht, dass das heute nicht so ein Über-Match wird. Alle Welt erhofft sich eine Neuauflage des 2012er Endspiels und die Erwartungen sind überirdisch gewesen. Das musste enttäuscht werden. Aber so glatt ist dann doch ziemlich krass. Nadal hat nie Zugriff auf das Match bekommen. Djokovic hat aber auch losgelegt wie die Feuerwehr.
Nadal wird bei den French Open wieder zurückschlagen

7th Seeker

Postings: 84

Registriert seit 13.06.2013

27.01.2019 - 12:13 Uhr
Echt eine Wahnsinnsperformance von Djokovic. Bin jetzt echt gespannt ob er die Form auch in Roland Garros halten kann, dann dürfte das dort echt ein interessantes Finale werden.

Aber in der Form kann ich mir gut vorstellen dass Djokovic nach den US Open 2020 auch 20 Grand Slams geholt haben wird.

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

27.01.2019 - 12:23 Uhr
nadal heute leide ziemlich schwach, hätte er die form von den letzten spielen gehabt, wäre das anders ausgegangen...

5 GS ist schon noch ne Hausnummer, und der djoker wird auch nicht jünger, 32 in ein paar Monaten. die jungen kommen schon, nur wann ;-)
Orakel Rudi
07.02.2019 - 12:58 Uhr
Aus für Federer in der ersten Runde der French Open !

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

07.02.2019 - 13:38 Uhr
dachte der rudi ist tot?...
gangsterdepper
07.02.2019 - 14:03 Uhr
nichts für ungut - war wegen witz über die 4 minuten meister.roger so weit kommmen wie geht- meine meinung

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

02.03.2019 - 17:32 Uhr
federer hat gerade seinen 100. atp titel gewonnen :-D
Nicht-Federer
02.03.2019 - 17:35 Uhr
Tennis ist was für schawule Affen.
Nur de Reiche
03.03.2019 - 00:42 Uhr
guckt Tennis währrend er gemütlich kubanische Zigarre vor seinem Kamin raucht und nebenher am Champagner nippt.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

17.03.2019 - 23:29 Uhr
Seit wann ist das denn, dass beim Seitenwechsel der Coach zur Spielerin darf ?

Den Unterschied zwischen dem Coach von Andreescu, der sie richtig gepusht hat,und Schüttler,der ihr zwar sagt, dass sie zu defensiv ist und das auch wiederholt aber mit seiner stillen Art Kerber damit so gar nicht erreicht hat und die sich sogar kurz angeschwiegen haben,fand ich richtig krass.
Andreescu war jedenfalls angeschlagen und lag Break hinten und dann kam der Coach und hat sie voll motiviert und dann dreht die das Spiel noch

Kerber schien ich auch ein ziemliches Problem damit zu haben, dass sie das Publikum gegen sich hatte.
War aber oft wirklich einfach zu defensiv
Schade
Volkmar
18.03.2019 - 06:55 Uhr
Schüttler raus!
Nein, im Ernst, ich würde alleine das Erreichen des Finales schon als Erfolg werten.
Roger Roger
18.03.2019 - 08:44 Uhr
Bin zu alt. Wann hör ich endlich auf?

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

18.03.2019 - 08:57 Uhr
... besiege aber immer noch fast jeden...

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

17.05.2019 - 10:50 Uhr
gyros mann flippt aus :-D

https://video.eurosport.de/tennis/atp-masters-madrid/2019/atp-masters-rom-nachster-kyrgios-ausraster-australier-wirft-stuhl-match-abgebrochen_vid1197999/video.shtml

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

17.05.2019 - 12:45 Uhr
Emotionen auf dem Platz mag ich an sich ja gern, aber bei Kyrgios wirkt das irgendwie immer sehr unangenehm. Ivanisevic wirkte auch öfter mal gradezu bösartig,grade in der Phase wo er seine Army-Frisur hatte. Aber den fand ich einfach cooler ^^

dreckskerl

Postings: 1007

Registriert seit 09.12.2014

17.05.2019 - 13:32 Uhr
"Unser" neuer Tennisstar Zverev ist auch nicht gerade der Obersympath.
Tennisfan
17.05.2019 - 14:01 Uhr
Nein, Sascha Zverev ist ein verzogenes Kind.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

26.05.2019 - 12:24 Uhr
Mann, Mann, Mann. Kerber wieder unfassbar schwach und so unglaublich unkonstant. Klar fehlt ihr Matchpraxis und war ja auch so früh am morgen. Aber wie so oft fehlt mir die richtige Einstellung sich reinzubeißen.


Ich tippe ja darauf, dass auch Zverev nicht weit kommen wird. Schon alleine weil der in Genf sehr viel Spielzeit hatte und dann auch nur mit viel Hängen und Würgen das zweitklassig besetzte Turnier gewonnen hat. Ich weiß nicht, ob er sich so wirklich Selbstvertrauen geholt hat. Ich hoffe, Lendl(bei den French Open nicht dabei) hat noch etwas Geduld mit ihm
keeenan
26.05.2019 - 13:06 Uhr
wann spielt bayahn?
hubidœdelvollidiot
26.05.2019 - 13:07 Uhr
*FC-Buyern-Tanga bügel*

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

26.05.2019 - 14:12 Uhr
djoker oder nadal wird's werden bei Roland carros

7th Seeker

Postings: 84

Registriert seit 13.06.2013

26.05.2019 - 14:50 Uhr
Da lehnt sich aber jemand weit aus dem Fenster in seiner Prognose
Lendl
26.07.2019 - 14:27 Uhr
ich habe die faxen dick vom sascha. HUndertmal hab ich ihm gesagt "Geh zum Friseur".

John Bello

Postings: 81

Registriert seit 26.08.2019

02.09.2019 - 23:35 Uhr
Um Sascha mach ich mir keine Sorgen. Der ist noch sehr jung und wird definitiv seinen Weg machen. Der Kyrgios-Style steht ihm übrigens gar nicht schlecht, ich glaub er braucht die Aggression um gut zu sein ( er muss das nur noch besser kanalisieren), besser als diese Lethargie, die ihm oft im Wege steht.

Leid tut es mir für Jule. Da waren es wieder mal nur die Nerven, die den Einzug ins 1/4- Finale verhinderten. Eigentlich spielt sie ein sehr schönes Offensiv-Tennis, im Gegensatz zu Angie, deren Stärken eindeutig im Kontertennis liegen, da und nur da sollten zukünftige Trainer bei ihr ansetzen, diese Stärken wieder auszubauen, und nicht versuchen aus ihr noch eine Offensivspielerin zu machen, der Zug ist abgefahren, sie wird bald 32. Vielleicht hat sie aber auch das "Auge des Tigers" verloren, wer könnt's ihr schon verübeln nach all den riesigen Erfolgen, die kein Experte jemals für möglich gehalten hätte.

John Bello

Postings: 81

Registriert seit 26.08.2019

02.09.2019 - 23:42 Uhr
Man sieht, mein Ansstz ist eher psychologisch, um das Tennis-Spezifische müssen sich natürlich andere kümmern :)

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

03.09.2019 - 09:14 Uhr
schön dass der djoker raus ist :-D
aber wie mal wieder :-O :-(

hoffe federer packt es jetzt :-D

Deaf

Postings: 95

Registriert seit 14.06.2013

03.09.2019 - 10:26 Uhr
Wawrinka wird Federer im Halbfinale rauswerfen.

horstkevin

Postings: 9

Registriert seit 21.08.2019

03.09.2019 - 10:33 Uhr
Ich hoffe auch dass es Federer packt - aber da ist ja auch noch ein Rafael Nadal.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

03.09.2019 - 12:50 Uhr
Ich hoffe, dass Zverev es mal irgendwann auf die Kette bekommt, entweder seine Probleme mit dem Umfeld zu klären oder seinen Kopf sonstwie frei zu kriegen. So oft wie er klare Führungen verspielt hat plus die unglaublich vielen Doppelfehler, ist das Problem ja eindeutig im Kopf. Ich dachte ja, Lendl würde ihn bändigen. Das war eigentlich eine sehr vielversprechende Zusammenarbeit weil Lendl ja auch Murray zur Nummer 1 gemacht hat. Nur war der wahrscheinlich um einiges disziplinierter und fokussierter als Zverev. Er müsste sich da auch selbst hinterfragen. Ich hab den Eindruck, dass er die Schuldigen immer woanders sucht.
Was das angeht,habe ich bei Kerber einen ähnlichen Eindruck. Die scheint mir auch so uneinsichtig zu sein. Haben beide dieses Jahr viel verschenkt

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

04.09.2019 - 09:29 Uhr
oje federer gegen dimitrov in 5. sätzen verloren, obwohl sogar 2:1 satzführung gehabt. das war DIE chance nochmal ein gs zu gewinnen, nachdem djoker raus war und auch wawrinka gestern ausgeschieden ist.

jetzt ist nadal wahrscheinlich der lachende dritte und holt sich den 19. gs. den 20. wird er denke ich 2020 bei den french open holen und somit rogers rekord egalisieren.

roger hat wahrscheinlich lediglich 2020 bei wimbledon noch einmal die chance dazu.

der knackpunkt sollte djoker federer noch mit gs titeln überholen, wird aber das verlorene wimbledon finale 2019 gewesen sein. hier hätte er auf 21 zu 15 erhöhen können, sogar müssen! seine bitterste und schmerzhafteste niederlage der karriere

es bleibt spannend. auch mal abwarten wie fit djoker die nächsten jahre noch ist, bzw. verletzungsfrei. ganz abgesehen davon, dass die jungen auch immer mehr ein wörtchen mitreden ;-)

John Bello

Postings: 81

Registriert seit 26.08.2019

06.09.2019 - 22:15 Uhr
Die beiden Beiträge von Alterniemand und mir könnten gegensätzlicher nicht sein. Ich rede von Sascha und Angie ( und Jule), als wären es meine Freunde, er fast ein wenig feindselig von Zwerew und Kerber. Bei mir ist die Flasche halbvoll, bei ihm halbleer. Was haben ihm die beiden getan. Alles wird gut. :)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

06.09.2019 - 23:42 Uhr

War null feindselig gemeint.
Wir wollen beide doch das gleiche :)
Find es einfach schade, dass , wie auch Boris (mein Freund aus früheren Zeiten ^^) sagte, Zverev sich seit 18 Monaten nicht weiter entwickelt und Potential verschenkt, dabei aber mir zu häufig die Schuld woanders sucht oder eben sagt, alles sei super. DAS ist eben etwas, dass ich auch öfters von Kerber gehört habe nach dem x-ten frühen Aus. Ich wünsche mir da Selbstkritik, Aufwachen und die Fähigkeit sein Spiel im Match umzustellen, wenn was nicht funktioniert. Bzw generell, dass besonders Zverev flexibler wird um nicht mehr so leicht auszurechnen zu sein.

Muss aber auch sagen, dass er noch Zeit hat. Lendl meinte neulich in der Runde mit McEnroe, Wilander und Boris, dass 33 heutzutage das ist, was früher 27 war. Und dass man noch ein paar Jahre warten müsse, um junge Spieler wie eben Zverev oder auch Tsitsipas wirklich beurteilen zu können.
Also mal die nächsten Jahre beobachten.
Ist halt nur so, dass man schnell verwöhnt sein kann von einem frühen Erfolg wie etwa der ATP WM; sowohl als Fan als auch als Spieler ;)

John Bello

Postings: 81

Registriert seit 26.08.2019

06.09.2019 - 23:55 Uhr
Bei Jule und Kerber( Angie) kommt bei mir die Wehmut hinzu, dass wir sie vielleicht nicht mehr so oft zu sehen bekommen werden. Jule scheint noch im Zenit zu stehen und ehrgeizig zu sein, aber bei Kerber kann ich sehr gut vorstellen, dass sie plötzlich ssgt, so, das wars jetzt. Das kann alles sehr schnell gehen, wenn's in Melbourne noch mal schiefgeht, ja dann.

P.S: Ich weiss noch, wie ich nach den Sieg bei den US-Open stundenlang Angie von den Stones gehört und geweint habe, das war glaub ich heute vor 3 Jahren und es hatte 35 Grad Celsius auch bei uns in Deutschland.

John Bello

Postings: 81

Registriert seit 26.08.2019

07.09.2019 - 00:10 Uhr
Kanntest du echt Boris persönlich? Ich hatte immerhin einen Freund, der in der Jugend mal gegen Patrick Kühnen gespielt hat. 3:6 3:6 verloren, hat er mir zumindest erzählt, ich persönlich hab Tennis nur an den Garagen gespielt ( wie auch der junge Björn Borg). und in der Projektwoche in der Schule. Da wurden Videoaufnahmen von gemacht, und ich weiss noch wie die Klassenkameraden sich vornehm mit dem Lachen zurückgehalten haben, obwohl ich keine Rückhand getroffen habe.

War ich vielleicht selber schuld, weil ich zum Lehrer/Trainer meinte, ich halt den Schläger so wie ich will :D

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1246

Registriert seit 14.03.2017

07.09.2019 - 00:27 Uhr
Nein, meinte eher "Freund im Geiste" weil er mich mit seiner Art mitgerissen hat und ich damals mit ihm gelitten habe und er viel Projektionsfläche geboten hat. Ist ein Stück meiner Jugend, bei seinem ersten Wimbledon-Sieg war ich 11 :)

John Bello

Postings: 81

Registriert seit 26.08.2019

07.09.2019 - 00:29 Uhr
Ich schon 15

keenan

Postings: 2365

Registriert seit 14.06.2013

07.09.2019 - 09:37 Uhr
soooo nadal also im finale gegen medvedev.

nadal wird das ding schon wuppen, hatte aber auch quasi freie bahn. wie 2017 eigentlich geschenkt.
nadal hätte 5 der letzten 12 gs gewonnen.
die letzten 12 alle zusammen: nadal 5, djoker 4, federer 3.

Seite: « 1 ... 15 16 17 18
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: