David Bowie

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

15.06.2020 - 13:42 Uhr
mehr Bowie braucht man nicht.

Doch, den von 95-97. :D Und "Heather" eigentlich auch.

fakeboy

Postings: 386

Registriert seit 21.08.2019

15.06.2020 - 13:45 Uhr
Ich werd nicht wirklich warm mit dem Bowie von Mitte der 90er bis Heathen… Das beste aus dieser Ära ist sein Konzert zum 50. Geburtstag. Warum wurde dies noch nie als Live-Album veröffentlicht? Grossartige Kollaborationen. Besonders schön wenn Frank Black und Bowie zusammen auf der Bühne sind. Das sieht dann so aus, als wäre da aus Versehen der Hausmeister neben dem Rockstar auf die Bühne gestolpert.

MopedTobias

Postings: 15308

Registriert seit 10.09.2013

15.06.2020 - 13:45 Uhr
"Low" ist doch schon auf der ersten Hälfte grandios, so tolle, schräge Popsongs. Für mich ja eine 10/10, das Album.

"Die Ära 1971 (Hunky Dory) bis 1983 (Let's Dance) ist schlicht der Wahnsinn. Dazu Black Star als Abschiedswerk - mehr Bowie braucht man nicht."

Das ist sicher seine Hochphase in Sachen Kreativität, Produktivität und ständiger stilistischer Neuerfindung. Finde aber "Outside" und "Earthling" auch essenziell, da er sich hier wieder in für ihn ganz neue Richtungen bewegt und diese ebenfalls meisterhaft beherrscht. "Heathen" und "The next day" würde ich auch nicht mehr missen wollen. Machen zwar beide nichts neues, aber bilden viele seiner Facetten mit starken Songs und viel Power ab.

Klaus

Postings: 1362

Registriert seit 22.08.2019

15.06.2020 - 14:02 Uhr
Hours / Heathen / Reality finde ich persönlich auch recht stark. Es ist halt schnörkellose, aber auch zeitlose gute Rockmusik. Andere Sachen sind da deutlich schlechter gealtert (die frühen fast in den Folk gehenden Stücke oder das 80er-zeug z.b.)

Interessant in dem Zusammenhang auch "Toy" - nie offiziell released, fasst es Neuaufnahmen seiner ersten Songs im Stile der 2000er/ff Phase zusammen.

MopedTobias

Postings: 15308

Registriert seit 10.09.2013

15.06.2020 - 15:02 Uhr
Das Triple würde ich aber von "Heathen" bis "The next day" ziehen, trotz der langen Zeitspanne. "Hours" mag ich gar nicht, find ich eher langweilig und überhaupt nicht gut gealtert.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

15.06.2020 - 15:03 Uhr
"Hours" ist das "Around the sun" von Bowie. Eigentlich ganz gute Songs, aber ziemlich langweilig.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1941

Registriert seit 12.12.2013

15.06.2020 - 15:08 Uhr
"Earthling" und "Outside" finde ich nach wie vor fantastisch. Mit den Alben danach kann ich nicht so viel anfangen, finde die recht dröge. "The next day" ist dann wieder besser. Und "Blackstar"...naja. Das funktioniert außerhalb herkömmlicher Bewertungsmuster.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

09.07.2020 - 00:32 Uhr
Schon toll wie sich "Low" und "Heroes" zueinander verhalten. Ersteres der breakdown und extrem kühl. Letzteres dann das ganze in exaltierter und überdrehter. Und natürlich Robert Fripps Gitarre.

slowmo

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

09.07.2020 - 10:33 Uhr
Blackstar und The Next Day fand ich schon recht stark und sind in meinem persönlichen Ranking sehr weit oben. Outside ist aufgrund seiner sehr eigenen Art auch sicher künstlerisch noch einmal ein sehr besonderes Album (das für mich aber ehrlich gesagt dann doch relativ wenig relevant ist im Vergleich zu den Werken seiner Hochphase). Im Grunde gab es durchaus natürlich auch später immer mal noch durchaus lohnenswerte Alben von ihm. Ansonsten kann ich der Ansicht durchaus zu stimmen, dass seine absolut wichtigste Zeit von Hunky Dory bis Let´s Dance war. Wenn man es noch ein wenig mehr beschränken möchte, dann würde ich aus subjektiver Sicht sogar sagen von Station to Station bis Scary Monsters.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

10.07.2020 - 00:40 Uhr - Newsbeitrag
Neues Bootleg/Livealbum/whatever.

Schon heftig, wieviel da grad veröffentlicht wird. Auch irgendwie bedenklich. Freu mich trotzdem über sowas wie hier, schon allein weil aus 1995, einem meiner liebsten Bowie-Jahre.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

10.07.2020 - 20:44 Uhr
"Look back in anger" ist echt so ein Geheimfavorit von mir. Nicht ganz so gut wie die Negierung von Oasis in den 90ern, aber klasse Gesang von Bowie und einfach sehr viel Drive...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

11.07.2020 - 23:10 Uhr
Zwei absolute Karriere-Highlights, die immer etwas untergehen, weil auf keinem regulärem Album: "Absolute Beginners" und "The Buddha Of Suburbia". Was für fantastische Songs...

slowmo

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

11.07.2020 - 23:20 Uhr
Aktuell rangiert ja "Bowies Bücher" sogar unter den Spiegebestsellern.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

11.07.2020 - 23:22 Uhr
Was ist "Bowies Bücher"? :D

slowmo

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

13.07.2020 - 10:21 Uhr
Ein Buch darüber welche Bücher Bowie am liebsten gelesen hat. ;)

afromme

Postings: 429

Registriert seit 17.06.2013

17.07.2020 - 00:28 Uhr
Das basiert ja auf einer Liste, die Bowie noch zu Lebzeiten völlig unkommentiert erstellt/veröffentlicht hat (hier zu finden: https://www.theguardian.com/books/2013/oct/01/david-bowie-books-kerouac-milligan )

So gut sich die Liste in weiten Teilen liest... darüber nun wieder ein über 300 Seiten starkes Buch zu schreiben ist schon wirklich *sehr* meta.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22037

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 23:21 Uhr
Gail Ann Dorsey ist so grandios auf den "Under pressure"-Liveversionen von 2000 und 2003. Sie schlägt einfach mal Freddy fucking Mercury.

Annie

Postings: 50

Registriert seit 02.12.2019

21.07.2020 - 13:19 Uhr
Aber sonst bist du gesund?
Selbst mit Maske wäre FREDDIE haushoch überlegen...

Seite: « 1 ... 8 9 10 11
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: