Serie: Akte X

User Beitrag
Warum nur?
09.02.2016 - 09:21 Uhr
Wo ist die Original Synchro von Mulder und Skinner? Das ist so befremdlich das einem alles dabei vergeht.Ansonsten ist dieser Verschwörungskram absolut ausgelutscht, der hat schon in den letzten beiden Staffeln nicht mehr gut funktioniert. Geht das den Rest der Staffel so weiter oder gibt es auch MotW-Folgen?

The Hungry Ghost

Postings: 723

Registriert seit 15.06.2013

09.02.2016 - 10:29 Uhr
Die fehlende Original-Synchronisation von Mulder ist wirklich schrecklich. Ich habe mich seit den ersten Staffeln in den Neunzigern so daran gewöhnt, dadurch geht extrem viel von dem alten Akte-X-Zauber verloren.

Wer die Serie schon immer im Originalton gesehen hat, den stört das natürlich nicht. Aber mal Hand aufs Herz: die Stimmen von Mulder und Scully waren im Deutschen perfekt synchronisiert und zumal wenn man die Serie von Beginn an so kennengelernt hat, ist das ein Unding, dass nun so ein wesentliches Merkmal verloren geht.

Die erste Folge war inhaltlich leider auch nicht so toll, da habe ich die letzten beiden Staffeln mit Agent John Doggett deutlich spannender in Erinnerung. Eine Monster of the week-Folge wäre ein besserer Einstieg gewesen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9335

Registriert seit 07.06.2013

09.02.2016 - 14:54 Uhr
Vielleicht lebt der Synchronsprecher nicht mehr... oder wollte zuviel Geld.

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

09.02.2016 - 15:02 Uhr
http://www.deutschlandfunk.de/akte-x-ist-zurueck-warum-fbi-agent-mulder-jetzt-anders.807.de.html?dram:article_id=344976

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

09.02.2016 - 16:52 Uhr
Pro 7 wollte einfach Geld sparen.
Es gab laut Völz eine Forderung auf die Pro 7 nicht eingegangen ist und kein Gegenangebot,keine Verhandlung.Stattdessen kommt Pro 7 mit "aus redaktionellen Gründen haben wir uns für den neuen Sprecher entschieden. Wir sind davon überzeugt, dass wir eine sehr gute Lösung gefunden haben".

Echt bescheuert

nörtz

User und Moderator

Postings: 3916

Registriert seit 13.06.2013

09.02.2016 - 17:01 Uhr
Laut US-Kritiken sollen die nächsten Folgen besser werden.

Thanksalot

Postings: 248

Registriert seit 28.06.2013

09.02.2016 - 17:45 Uhr
Ja, mit den Verschwörungen haben sie es echt ein wenig übertrieben. Dann noch wie mit dem Vorschlaghammer vorgetragen, damit es auch wirklich jeder versteht.
So, was war noch? Hat das Treffen mit Mulder im Park die Episode in irgendeiner Art und Weise vorangetrieben, außer um zu zeigen, dass der Gesprächspartner noch am Leben ist? Was ein Phrasendrescher. Jeff ("Ich heiße Jeff!!!") aus "Community" hat zunächst irritiert, kann er aber nix für.
Großes Manko natürlich die fehlenden Originalstimmen. "Redaktionelle Gründe", was soll das überhaupt heißen?
Insgesamt war mir die Folge zu ungelenk und hastig. Ich glaube eine 90-Minuten-Episode wäre bei solch einer Vorgeschichte durchaus drin gewesen, um langsam wieder in Stimmung zu kommen. Es passiert viel, es wird viel erklärt, geklärt wird aber nichts. Dabei war das ja eher immer die Stärke der Serie, hier gelang es jedoch nicht so gut. Egal, erste Folge, ich freue mich trotzdem. Ich hoffe auf Erfolg und ein Weiterlaufen und damit sogar vielleicht zu einem besseren Ende der ganzen Story.
Hashtag
09.02.2016 - 18:19 Uhr
#SynchroGate
cargo
09.02.2016 - 18:22 Uhr
Dass Völz als Synchronstimme nicht dabei ist, ist wirklich eine schande. Ich nehme Mulder dadurch als komplett neuen Charakter war.
Und ja, auch ich schaue Filme/Serien in der Regel im Originalton an. Akte X ist aber eine bedeutende Ausnahme. In den 90ern gab es nun mal noch keine DVDs mit Originaltonspur und daher sind wohl die Allermeisten mit der synchonisierten Fassung aufgewachsen.
Geld hin oder her
09.02.2016 - 18:27 Uhr
Völz hat schon bei "Jenseits der Wahrheit" aus finanziellen Gründen seine Stimme nicht hergeben wollen. Frau Pigulla (Scully Synchro) ist da zum Glück weniger zimperlich, aber die Stimme hört man ja auch täglich auf irgendeinem Dokusender. Die "Lösung" die Pro7 da gefunden hat geht aber überhaupt nicht. Kriegt Doggett eigentlich auch einen Auftritt, der ist zwar kein Mulder-Ersatz, aber ich fand den im Laufe seiner Zeit bei den X-Akten ganz gut.
Mox Fulder
10.02.2016 - 01:19 Uhr
Als ob das Poster 13 Jahre lang auf dem Boden rumliegt... Die Stimme von Mulder war aber echt der Abschuss im negativen Sinne. Schämt euch Pro7!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9335

Registriert seit 07.06.2013

11.02.2016 - 14:22 Uhr
Aaaaaahaha! Hab jetzt mal den Trailer gesehen und Mulders neue Synchronstimme. Das ist ja wohl ein Witz. Wenn man schon zu knausrig ist für den Synchronsprecher, kann man dann nicht wenigstens was ähnliches kasten. Mulder klingt wie ein gemütlicher Mitt-50er. Oh mann!
Dabei war Mulder im Vergleich zu den Originallstimmen noch vergleichsweise ähnlich, während Scully ja schon immer der Original-Scully diametral gegenüber steht.

Hab die Serie zum ersten Mal vor zwei Jahren im Original gesehen und war schon recht entsetzt. KLar, man mag die Synchro-Stimmen weil man sie kennt. Aber wie hier Charaktere vollkommen umgewandelt werden, ist schon Raubbau an der ursprünglichen Intestion.
Ich meine, Scully klingt im Deutschen immer wie irgendwie nüchterne, abgeklärte Frau mit nem gewissen Stock im Arsch. Im Original steckt viel mehr Jugendlichkeit und Unbedarftheit sowie - ganz wichtig - Selbstironie drin. Dabei ist letztere eigentlich wichtig, um das Paar Scully-Mulder richtig zu verstehen.
Aber Deutschland wollte wieder Gegensätze aus den beiden machen, anstatt ein wunderbar ambivalentes Gespann, was aber schon auf einer Wellenlänge liegt.
Automatisches Korrekturprogramm
11.02.2016 - 14:30 Uhr
Intestion = Intention

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

11.02.2016 - 14:36 Uhr
Duchovny ist 55, passt doch...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9335

Registriert seit 07.06.2013

11.02.2016 - 16:52 Uhr
Ja, aber komm... Mulder war immer (Original wie Synchro) spritziger als das. ein Freund von mir sagte mal, er habe Mulder erst dank "Californication" in Originalsprache verstanden. Und das macht schon Sinn.
mantoadman
12.02.2016 - 20:49 Uhr
was ist denn folge 3 für eine parodie einer parodie?! wtf
So liebe ich es
12.02.2016 - 21:31 Uhr
Alter... die Scully ist aber ne heiße M.I.L.F. geworden... die wird ja mit dem Alter immer schärfer... WOW
Gegen Terror
16.02.2016 - 23:25 Uhr
Ziemlich ernstes Thema in Folge 5. Sehr eindrucksvoll dargestellt. Sehr beängstigend!

SCHEIß ISLAMISTEN!!!
Irgendjemand
17.02.2016 - 00:00 Uhr
War überrascht als ich kürzlich gelesen habe, dass Gillian Anderson erst 47 ist. Die sah ja schon in der ersten Staffel aus wie mindestens 40.
@@Irgendjemand
17.02.2016 - 01:05 Uhr
Eins wird dabei doch klar: Mit Gillian Anderson ist es wie mit gutem Wein - je älter desto besser! :-)
Status Update
24.02.2016 - 01:39 Uhr
Schaue gerade S10E06!
huch
24.02.2016 - 01:52 Uhr
was für eine cringeworthy folge war denn die dritte?
Spoiler
24.02.2016 - 02:35 Uhr
Also in Folge 6 kann nur Scully die Welt vor einer "Super-AIDS"-Seuche retten, weil sie Alien-DNA hat. Jeder hat diese Seuche in sich und jetzt wird sie zum Ausbruch gebracht (u.a. durch Chemtrails). Der Raucher würde auch Mulder retten, der lehnt aber ab! Zum Schluss taucht über der Brücke ein UFO auf.
zum abgewöhnen
24.02.2016 - 08:40 Uhr
Die bisher gezeigten 3 Folgen waren echt zum abgewöhnen. Und ich vermute die letzten 3 werden nicht besser werden. Gruselig.
hä?
24.02.2016 - 11:20 Uhr
es liefen doch schon alle 6 folgen?!
klo7
24.02.2016 - 11:29 Uhr
manche gucken es nur auf pro7.

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

24.02.2016 - 12:01 Uhr
Unter anderem ich gucke es nur auf Pro Sieben (bin also erst bei Folge 3) und finde es auch nicht so unterirdisch (OK, Moulders Synchro ist - öh - gewöhnungbedürftig). Ganz in Ordnung.
Spoiler
24.02.2016 - 12:30 Uhr
Mulder liegt am Ende von Folge 10x6 übrigens am Sterben... er ist so ziemlich tot. Dann Cliffhanger! Am Ende des Intros dieser Folge steht aber übrigens "This is the end".
@Spoiler
24.02.2016 - 13:30 Uhr
Das war doch bei der Bobby-Folge von "Dallas" auch mal so. :-)

Achim

Postings: 6025

Registriert seit 13.06.2013

24.02.2016 - 20:20 Uhr
Wie cool ist denn bitte S10E03? :D

Achim.
Dafür
24.02.2016 - 22:32 Uhr
Wird die Sache auf Serienjunkies.de mal wieder genau passend besprochen und vor allem die sechste Episode der neuen Staffel mal korrekt eingeordnet.

keenan

Postings: 1227

Registriert seit 14.06.2013

21.04.2017 - 11:30 Uhr
11. Staffel soll noch dieses jahr erscheinen:

http://www.filmstarts.de/serien/bildergalerien/bildergalerie-18511877/
at Achim
21.04.2017 - 12:30 Uhr
Schau dir die Folge doch einfach an, dann kannst du dir die Frage selbst beantworten.

Achim

Postings: 6025

Registriert seit 13.06.2013

05.01.2018 - 13:30 Uhr
Die 11. Staffel ist in den USA übrigens vorgestern angelaufen.

(A.)

Underground

Postings: 798

Registriert seit 11.03.2015

05.01.2018 - 20:26 Uhr
Was fürn überdrehter und absurder Quatsch war denn die erste Folge der 11. Staffel? Und was soll plötzlich diese Off-Stimme immerzu?
Wie konntest du die denn schon sehen?
05.01.2018 - 22:18 Uhr
Illegal gesaugt? Ts ts ts.
Wie konntest du die denn schon sehen?
05.01.2018 - 23:05 Uhr
PS: Bin geistig behindert.
truth is out there
06.01.2018 - 09:53 Uhr
Welches sind eigentlich eure MotW-Lieblingsfolgen?

http://spookyverse.de/wiki/Monster_of_the_Week

Schwedenhappen
06.01.2018 - 12:12 Uhr
Also die Folge mit Castorp als außerirdischer Kinderschänder war schon sehr verstörend, das war schon sehr nahe an der Realität.

Underground

Postings: 798

Registriert seit 11.03.2015

06.01.2018 - 12:31 Uhr
Wie naiv manche Schwarznicks hier doch sind.

Underground

Postings: 798

Registriert seit 11.03.2015

27.01.2018 - 00:15 Uhr
s11e04 ist ja mal sowas von over the top... großartig.
25th anniversary
02.02.2018 - 19:23 Uhr
Zum 25. Geburtstag schaue ich jetzt nochmal alles von vorne, gestern nach einer gefühlten Ewigkeit "Ice" gesehen(S1,E8), was für eine Hammerfolge. Damals waren schlaflose Nächte garantiert. Aber immer noch schön gruslig, mit einer faszinierenden Atmosphäre, auch nach zweieinhalb Jahrzehnten.

Aber eins muss man auch sagen: Mulders Krawattten gehen mal so überhaupt nicht! Wer hat den denn eingekleidet?

Spooky
13.02.2018 - 10:18 Uhr
Staffel 1
MotW only, keine Nennung von "Verschwörungsfolgen":

sehenswert
Roland (Roland)
Ewige Jugend (Young at heart)
Feuer (Fire)
Verlockungen (Gender bender)
Ein neues Nest (Tooms)

Highlights
5. Eve (Eve)
4. Das Nest (Squeeze)
3. Die Botschaft (Beyond the sea)
2. Eis (Ice)
1. Der Kokon (Darkness Falls)

Achim (ausgespäht)
21.04.2018 - 23:27 Uhr
Staffel 11: meine fresse, ist das eine hippieske Überscheiße.

Thanksalot

Postings: 248

Registriert seit 28.06.2013

23.04.2018 - 17:46 Uhr
Ja, bin auch eher mäßig begeistert.
Ich wusste vorher nicht, dass es nur 10 Folgen geben wird und dann war das alles auch schon gegessen.
Geht noch jemandem dieser durchgenudelte Orange-Blau-Filter auf den Senkel?

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: