Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Die Fantastischen Vier - Fornika

User Beitrag
Mixtape
06.04.2007 - 17:06 Uhr
Wann wird auch der letzte Verpeiler merken, dass Chartpositionen kein Qualitätsmerkmal sind??!
Crusader
06.04.2007 - 19:08 Uhr
Wenn Leute wie du auch mal vernünftige Argumente finden werden...
Josua
07.04.2007 - 13:47 Uhr
Hier wieder eine positve Kritik des neuen Albums, also so langsam glaube ich hatt Plattentest an glaubwürdigkeit verloren.

Kritik:

Tatsächlich klingen die Fantastischen Vier so entspannt wie noch nie, Ironie und Selbstironie wechseln sich gemütlich ab, Niveau und Klamauk liegen stets nahe beieinander - und Gäste wie Herbert Grönemeyer und die Münchner Freiheit runden das gelungene Album ab.


Falls Plattentest sowieso nicht mit der Musikrichtung kann, sollten Sie die Hände von Rezensionen lassen.
arnold apfelstrudel
07.04.2007 - 14:12 Uhr
Was laberst du eigentlich für nen Scheiss? Nur weil irgendwelche Kritiker das Album gut bewerten und Plattentests.de nicht, haben die unrecht? Der Redakteur hat halt einfach ne andere Meinung und ihm gefällt das Album nicht besonders. Ist das so schwer zu verstehen? Behauptet Plattentests.de etwa, dass sie die einzig echte Wahrheit kennen und dass alle anderen keine Ahnung haben? Nein, tun sie nicht. Sie geben hier einfach ihre Meinung wieder. Auch sehr lobenswert von dir, dass du immer die Quellen mitangibst.
Josua
07.04.2007 - 15:20 Uhr
Ich hätte kein Problem wenn Plattentest eínmalig so pur negativ schreiben würde und nicht vollens daneben liegen würde, aber das häufigt sich mittlerweile. Desweiteren kann jeder seine eigene Meinung haben, richtig. Aber man sollte dennoch etwas unpersönlicher berichten, mehr sag ich dazu nicht....


ach und die quellen:

http://unterhaltung.de.msn.com/musik/news-artikel.aspx?cp-documentid=4620874

http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/f/fantastischen_vier/fornika/index.htm

Und hier wird definitiv wesentlich unpersönlicher berichtet. Es gibt noch wesentlich mehr quellen, die darfst du dir aber gerne selber googlen...
Obrac
07.04.2007 - 15:23 Uhr
Falls Plattentest sowieso nicht mit der Musikrichtung kann, sollten Sie die Hände von Rezensionen lassen.

Stimmt. Einmal 8/10 und zweimal 7/10 für die Vorgängeralben. Das muss bedeuten, dass PT generell nichts mit der Musik anfangen kann.
Dän
07.04.2007 - 15:26 Uhr
Ich verstehe den Kritikpunkt, dass die Rezension "zu persönlich" sei, nicht. Was ist denn daran persönlich außer meiner Meinung? Ich hätte auch eine lange Geschichte darüber schreiben können, wie die Fantastischen Vier Mitte der Neunziger meinen Musikgeschmack mitentwickelt, auf der Höhe des Deutschrap-Booms eine meiner Lieblingsbands waren und diese Liebe dann mit jeder Platte (und dem Alter) ein bisschen mehr abgekühlt ist. Das hätte ich dann aber in der Tat "zu persönlich" gefunden.
Josua
07.04.2007 - 15:41 Uhr
Wie dem auch sei, vielleicht reagiert man ab und an mal über. Falls ich dies habe, entschuldige ich einmal. Ich will einfach nur sagen das ich mittlerwele nach mehrfachen hören der Cd, viele deiner Kritikpunkte einfach nicht teilen kann.

Was die Vier definitiv haben, jede Platte hat ihren eigenen Stil und ob Sie sich von Platte zu Platte gesteigert haben oder nicht soll jeder für sich entscheiden. Für mich ist die neue Platte wieder etwas neues mit vielen neuen Einflüssen. Wieviele Bands bringen Jahr für Jahr ähnliches "guten" Scheiss raus.

Die Platte ist meiner Meinung nach mind. genausogut wie Viel. Und wie du als ehemaliger Fanta Hörer sicherlich weißt, die Platten der Vier wird mit jedes weitere Mal hören immer besser. Dies trifft wieder auf diese Platte zu. Und auch das schaffen vielen Bands nicht.

Diese Platte ist definitiv keine 10 (das haben die Vier nicht nötig) aber sie ist sicherlich besser als mittelmass und das ist das was ich einfach sagen will.

Sorry Dän wenn ich mit meinen Aussagen übers Ziel hinausgeschossen sein sollte...
Maultasche
13.04.2007 - 10:31 Uhr

Hallo Kinder !

Ich tippe


" F O R N I K A "


für nächste Woche auf


PLATZ 1


in den Charts


VIER GEWINNT ! IMMER !
Armin
13.04.2007 - 10:32 Uhr
Die Fantastischen Vier – Einfach sein Single-VÖ: 25.05.07


Manchmal ist es so einfach: Man fragt jemanden, und er sagt einfach ja. So geschehen mit Herbert Grönemeyer, der sich umgehend bereit erklärte, den Refrain der zweiten Single vom jüngst erschienenen Fanta Vier-Album „Fornika“ einzusingen. Seine unverwechselbare Stimme bildet nun das i-Tüpfelchen auf diesem erneut wahnsinnig knackigen Song der Elder Statesmen des gesprochenen deutschen Wortes. Mit einer Hook, die so locker ins Ohr läuft wie zerronnene Butter, schließt sich „Einfach sein“ nahtlos an „Ernten was wir säen“ an und beweist, dass die Fantas auch mit ihrem siebten Studioalbum und nach 18 gemeinsamen Jahren noch immer Trends setzen und die nationale Musikszene frisch beleben können.

Cola
13.04.2007 - 11:50 Uhr

Klar, Fanta rulez ! ! ! 100% auf Platz EINS ! ! !
Dreibein
13.04.2007 - 12:07 Uhr
Am Wochenende drehen Fantavier ihr neues Video
bee
13.04.2007 - 12:34 Uhr
"der Elder Statesmen des gesprochenen deutschen Wortes"
hu - so wollte ich nicht genannt werden ,-)
Maultasche
13.04.2007 - 15:01 Uhr
Wer glaubt noch, dass die Fantas mit Fornika Platz 1 in den Charts rocken ?
Hackfresse
13.04.2007 - 15:26 Uhr
ich, versprochen ! Fanta No. One !
Ma Man
13.04.2007 - 15:40 Uhr

Nichtmal Top 10
Brandenburger
13.04.2007 - 15:57 Uhr
Platz 2 oder 3
Bin Flat
13.04.2007 - 16:48 Uhr
Dreibein, woher weisst dudas, warum jetzt schon ein neues Video ?
LaL
14.04.2007 - 13:02 Uhr
Weil das Video erstmal fertig produziert werden muss und dann in ein zwei Wochen an den Start gehen kann, die neue Single kommt dann so einen Monat später und wir sind super im Zeitrahmen...
Maultasche
17.04.2007 - 15:46 Uhr


F o r n i k a

ab morgen

auf Platz 1 !!!
Armin
17.04.2007 - 20:53 Uhr
Pressemit teilung
stürmen mit „Fornika“ auf POSITION 1 der deutschen LongPlayChar ts
Deutschlands erfolgreichster Neueinstieg dieser Woche kommt von den Fantastischen Vier und
heißt „Fornika“. Das neue Album der Band entert nun auch die deutschen Mediacontrol-Charts
im Sturm, nachdem die vier Stuttgarter bereits seit 1 Woche die Pole-Positions beim iTunes
Musicstore und bei Amazon.de belegten.
Die Fantastischen Vier werden sich auf den Lorbeeren aber nicht ausruhen, sondern sich so
schnell wie möglich zurück auf die Bühne begeben, um die neuen Songs zu performen.
Als erstes steht die „Fornika Für Dich“ Tour 2007 an, die die Fantastischen Vier unter anderem
in einige Weltstädte, aber auch Weltstadtaspiranten führen wird, wie zum Beispiel Katowice,
Pahlen, Wunsiedel, Paris und London. Anschließend wird die Band bei diversen
Sommerfestivals wie dem Hurricane, Southside und dem SonneMondundSterne die Massen
rocken, um im Herbst/Winter 2007 das Jahr gebührend in den grössten Hallen Deutschlands
mit der „Fornika Für Alle“ Tour 2007 zu beschließen.
Weiterhin steht die neue Single der Band „Einfach Sein“ in den Startlöchern, die im Mai
erscheinen wird. Ein Video unter der Regie von Zoran Bihac ist bereits abgedreht und wird
natürlich wieder ein absolutes Kunstwerk.
Die Band will sich zusätzlich bei Ihren Fans auf ganz besondere Weise bedanken. Auf ihrer
Website www.diefantastischenvier.de wird ab sofort das gesamte Coverartwork zum Album
"Fornika" kostenlos zum Download im PDF-Format zur Verfügung stehen.
Maultasche
18.04.2007 - 10:42 Uhr

G L Ü C K W U N S C H an die F A N T A S

zu Platz 1 der Albumcharts für F o r n i k a

Ich wusste es ! Fantas die Kings !
Brandenburger
18.04.2007 - 11:18 Uhr
Stark
Yeah
18.04.2007 - 11:48 Uhr
Dieda -----------------------> Fornika -------------> 1
Cola
18.04.2007 - 12:44 Uhr
Fantas Forever
Dreibein
18.04.2007 - 16:58 Uhr

Yes........Fantastischer Platz 1

Und das nexte Video wird Hamma

Blutwurst
20.04.2007 - 16:27 Uhr
Leute hier gibz neue Remixe der Fantatitel

"Einfach sein" +++ "Mehr Nehmen"

http://profile.myspace.com/millasplace
cidd12
20.04.2007 - 18:03 Uhr

Ihr müssts immer so sehen: Solange Leute wie die Fanta4 die Nummer eins belegen ist dort wenigstens keine Müllhalde -
wie eh schon viel zu oft.

Als Vertreter der vernunftbegabten Musik sind sie mir trotz Stärke/Schwäche -Diskussionen immer noch tausendmal lieber als die "üblichen Verdächtigen".
Brandenburger
27.04.2007 - 11:33 Uhr
Gestern kam auf MTV das neue Video zur neuen Single "Einfach Sein", echt stark. Die Videos der Fantas sind die besten. Salut
ich hab die coruage des zu sagen
27.04.2007 - 12:28 Uhr
verf*ckte scheisse, ätzende anti-musik!
wir ernten ernten was wir sähen sähen..
das lied ist so dermassen schlecht, für mich der neue platz 1 der ekligsten songs ever, hat somit fairytayle gone bad abgelöst
zipfel
27.04.2007 - 13:34 Uhr

halt einfach dein dreckiges maul, pissnelke
cidd12
27.04.2007 - 13:53 Uhr

Was auch immer Coruage sein soll - *lol*

wenn Du "Ernten was wir sähen" auf Nummer 1 der ekligsten Songs ever setzt, hast Du ein echtes Problem Junge.

Vielleicht ist er "nicht gut" , seis drum, aber Dein geposte ist Schrott, und hat auch nix mit Geschmack zu tun.
Die Welt ist voll von potentiellen Ekel- Nummer-Einsen, da kommen Fanta Vier nicht unter die ersten 10000. Auch wenns schade ums getippe ist einem Hohlkörper wie Dir das erklären zu wollen.
Armin
28.04.2007 - 02:19 Uhr

DIE FANTASTISCHEN VIER verlosen Tickets, Shirts und das aktuelle Album!

Was soll man noch großartiges über DIE FANTASTISCHEN VIER erzählen? Das sie
über 6 Millionen Platten verkauft haben? Das sie die Väter der deutschen
Sprechgesangszene sind? Das sie seit 18 Jahren am Start sind? Oder das
"Fornika" ihr bestes Album überhaupt ist? Ganz bestimmt nicht, denn das weiß
ja eh schon jeder. Was aber noch unbekannt ist, ist das es bei
www.rockster.tv die einmalige Chance gibt Tickets
für die Clubtour der FANTASTISCHEN VIER zu gewinnen!

Neben den Tickets gibt es auch noch Shirts und das aktuelle Album zu
gewinnen! Weiter gibt es auch noch das aktuelle Video und ein EPK zu sehen.


Hier die relevanten Daten der "FORNIKA FÜR DICH" CLUBTOUR 2007:


25.05. DE - Hagen - Stadthalle
26.05. DE - Morbach - Baldenauhalle
28.05. DE - Pahlen - Eiderlandhalle
29.05. DE - Wunsiedel - Fichtelgebirgshalle
30.05. DE - Biberach - Stadthalle Biberach
31.05. FR - Paris - Trabendo
03.06. DE - Zeitz /Alttröglitz - Hyzet Kultur u. Kongresszentrum


Bobdoc
01.05.2007 - 12:06 Uhr
ernten was wir säen is so weit das nervigste lied, was mir bisher in diesem jahr im Radio vorgedudelt wurde. wie zum teufel sind die auf die idee gekommen alles doppelt zu singen?! das raubt mir jedesmal den letzten nerv!
Armin
02.05.2007 - 21:54 Uhr
Die Fantastischen Vier – Einfach
sein Single-VÖ: 25.05.07



Da ist er wieder: ein Hook, der so locker ins Ohr läuft wie man es
von den Herren Vier gewohnt ist. Hier schließt sich „Einfach sein“
nahtlos an „Ernten was wir säen“ an und beweist, dass die Fantas auch
mit ihrem siebten Studioalbum und nach achtzehn gemeinsamen Jahren
noch immer Trends setzen und die nationale Musikszene frisch beleben
können. Demgegenüber stehen die Texte des Songs: ein humorvolles
Reflektieren, eine augenzwinkernde Eigenbetrachtung, und der
Erkenntnis, dass nichts einfach ist. „Einfach sein“ ist ein typisch
untypischer F4-Song – mit großer Geschmackssicherheit und klanglicher
Ästhetik verbinden sie hüftkreisende Uptempo-Beats mit legèrer
Coolness und läuten so die Live-Saison ein. Nach gut 650 Konzerten
hat sich die Band entschieden eine Clubtour durch Städte zu spielen,
die sie vorher noch nie besucht hatten. Von Pahlen bis Paris, von
Biberach bis British-London. Wer weiß? Vielleicht erweist ihnen Uns-
Herbert in seiner Wahlheimat für einen Gastauftritt die Ehre.

"FORNIKA FÜR DICH" CLUBTOUR 2007
23.05. BE – Eupen - Kapitol
24.05. GB – London - Mean Fiddler
25.05. DE – Hagen - Stadthalle
26.05. DE – Morbach - Baldenauhalle
28.05. DE – Pahlen - Eiderlandhalle
29.05. DE – Wunsiedel - Fichtelgebirgshalle
30.05. DE – Biberach - Stadthalle Biberach
31.05. FR – Paris - Trabendo
01.06. DE – Butzbach - You FM Night
03.06. DE - Zeitz /Alttröglitz - Hyzet Kultur u. Kongresszentrum
04.06. PL – Krapkowice - Discoplex

„FORNIKA FÜR ALLE“ TOUR 2007
13.11. Kempten – Big Box
14.11. CH-Zürich – Hallenstadion
15.11. Mannheim – SAP Arena
17.11. Nürnberg – Arena
18.11. München – Olympiahalle
19.11. Freiburg i.Br. – Rothaus Arena
21.11. Frankfurt a.M. – Festhalle
22.11. Trier – Arena
24.11. Leipzig – Arena
25.11. Köln – Kölnarena
27.11. Hannover – AWD Hall
28.11. Bremen – AWD Dome
29.11. Berlin – Hangar 2
01.12. Oberhausen – Köpi Arena
02.12. Bielefeld – Seidensticker Halle
03.12. Hamburg – Color Line Arena
05.12. Passau – Dreiländerhalle
07.12. Stuttgart – Schleyerhalle


SOMMER- FESTIVALS 2007
01.06. Butzbach - You FM Night - Hessentag
22.-24.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.-24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
13.07. St.Pölten (Österreich) - Nuke Festival
14.07. Magdeburg - MTV Campus Invasion
20.07. Bern (Schweiz) - Gurten Festival
10.08. Saalburg - Sonne, Mond und Sterne Festival


ritterKuno aus der laut.bar
02.05.2007 - 22:37 Uhr
Ich. Mag. Diesen. Tonträger. Nicht.
Greylight
25.05.2007 - 20:12 Uhr
Fand die Wortdopplungen bei "Ernten..." nach mehrmaligem Hören recht interessant. Insbesondere Thomas Ds Strophe flowt (sagt man das so? *g*) nicht schlecht.

Dennoch interessieren mich die Fantas nicht mehr. Hatte mir "Viel" zugelegt und das war letztlich eine mittlere Enttäuschung, weil im Grunde langweilig und zudem noch jede Menge Füllmaterial.
hubble
25.05.2007 - 20:21 Uhr
wie kann man denn so viel über eine band diskutieren, die so egal ist? klar, mit "sie ist weg" und "populär" und anderen gabs paar ganz tighte nummern in den 90ern, aber spätestens seit 2000 interessiert das doch keinen mehr!!
Hä???
25.05.2007 - 20:39 Uhr
@kaputtes Teleskop

Egal??? Gibt ja auch sooo viele tolle Topacts in dieser Richtung in Deutschland, schon klar...
Michi Beck
25.05.2007 - 21:06 Uhr
ich war gestern beim Fantas Konzert in London. und sie haben auch brav alle ansagen auf englisch gemacht. fuer die 20 engländer, die von ihren deutschen freunden mit hingeschlept wurden. 2h spielzeit, 23 tracks. war witzig!
RZ
27.05.2007 - 16:45 Uhr
Schon bei deutschen Hip-Hop Texten gelingt es kaum in der kurzen Zeit was verstehen zu können und um diese Rap-Crap Lieder mehrmals zu hören, sind sie einfach nicht gut genug.
Das einzige was man an dieser Kunstform gutfinden kann ist dass es so viele lustig finden und Spass daran haben.
cidd12
19.06.2007 - 21:25 Uhr

Nachdem ich mich inzwischen mal ausgiebig mit der Platte beschäftigt habe muss ich sagen sie ist besser als ihr Ruf hier ;-)

Auf jeden Fall ist "Einfach sein" ein absolutes Meisterwerk, textlich gesehen in jedem Fall, die Ironie ist ja wohl megageil, sinnvoll isses noch dazu - und letztlich nur noch bitter, bei allem Humor.

Den Refrain von Grönemeyer singen zu lassen gibt der Sache erst noch den letzten Kick, das ist mehr als ein netter Gag, das ist ganz großes Kino.

Vielleicht kanns ja der Eine oder Andere nachvollziehen...
winklerpropps
28.06.2007 - 22:25 Uhr
Mir ist gerade mal aufgefallen, dass der text von flüchtig (und auch andersrum) auch auf "sie hacken auf mir 'rum" passen würde...:)
heinblöd
28.06.2007 - 23:16 Uhr
ich muss ja ganz ehrlich sagen nach der shcockierend abgefuggten ersten single ist das neue mit herbert grönemeyer ziemlich geil
Armin
11.09.2007 - 19:25 Uhr

Fans und Kreative gestalten offizielles
Musikvideo für Die Fantastischen Vier

· Video-Wettbewerb zu 'Ichisichisichisich'
· Vodafone sponsort 44.444 Euro und 20 x Nokia N95

Bei der neuen Single 'Ichisichisichisich' der Fantastischen Vier aus dem aktuellen Album 'Fornika' haben
jetzt erstmals Fans die Möglichkeit, das offizielle Video der Band zu gestalten.

Wir suchen Regisseure und Zeichner, Programmierer und kreative Köpfe aus dem Trickfilm bzw. Animations Bereich.

Knetet, faltet, zeichnet!

Wer mitmachen will, bewirbt sich unter fanta4.myvideo.de mit einer 30-Sekunden-Ausschnittsequenz
seiner Videoidee zu 'Ichisichisichisich'.
In einer Vorentscheidung durch die Jury, bestehend aus den Fantastischen Vier sowie ihrem Manager Andreas 'BÄR' Läsker,
werden die 20 besten Teilnehmer ermittelt, die daraufhin ihr Video in voller Länge einreichen dürfen.

Der beste Film wird am Ende des Wettbewerbs nicht nur mit 44.444 Euro belohnt, sondern er ist auch das
offizielle Musikvideo zur neuen Single 'Ichisichisichisich'.

Alle Top 20 Videos werden auf der Videocompilation/DVD '20 Jahre - Die Fantastischen Vier' die 2009 erscheint,
sowie auf der Homepage der Fantastischen Vier zu sehen sein.
Die Top-20-Regisseure erhalten dafür ein Nokia N95 sowie zwei VIP Karten für ein Konzert der 'Fornika für Alle' Tour 2007.

Die Teilnahmebedingungen des Contests sind unter http://www.diefantastischenvier.de/myvideocontest abrufbar.

Die Teilnahmebedigungen von MyVideo finden Sie unter fanta4.myvideo.de


Armin
15.10.2007 - 12:29 Uhr

Pressemitteilung vom 15. Oktober

'Ernten was wir säen'
Laut gegen Nazis präsentiert

Fornika für Alle Tour 2007

Die Fantastischen Vier
Offizielle Pressekonferenzen am
24. November 2007/Leipzig und
26. November 2007/Berlin



Alle Erlöse, die aus dem Eintritt im Rahmen der Gästelisten (5 Euro/pro Gästelistenplatz) entstehen, werden an die Kampagne gespendet


Deutschland 2007 - und wieder existieren Menschen, die mit rechtsextremen Phrasen Unheil säen und Zustimmung aus der Mitte der Gesellschaft ernten.

'Ernten was wir säen' steht für 'Die Fantastischen Vier' und uns als Synonym für eine starke Gegenbewegung unter dem Motto 'Laut gegen Nazis' - Rechte Gewalt kann jeden treffen-. Smudo ist seit dem Start der Kampagne engagiert und ein fester Partner. Neben der Produktion von Hörbüchern, gemeinsam mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer, trat er für junge Initiativen in Deutschland an Orten auf, die wir fast schon als 'No Go Areas' bezeichnen könnten. Das ist stark und hilft den vielen jungen Menschen, die gegen den wachsenden Rechtsextremismus vor Ort ankämpfen.

Smudo musste keine Überzeugungsarbeit leisten, um sich gemeinsam mit Thomas, Michi und Andy als Band, des Themas anzunehmen. Schon im Frühjar 2007 spielten die 'Fantastischen Vier' in Wunsiedel einen Gig für die Kampagne und spendeten Geld für unsere Arbeit. Das ist mehr als eine Geste. 'Die Fantastischen Vier' engagieren sich mit vollem Herzen für uns und vor allen Dingen für die jungen Initiativen in Deutschland.

Dass ein so großes Engagement in der Zivilgesellschaft notwendig ist, müßte unumstritten sein. Wir hoffen, dass wir gemeinsam Unternehmen, Politik, Sportverbände und die Bürger unseres Landes überzeugen, sich mit noch mehr Mut des Themas anzunehmen.
Je mehr öffentlicher Raum, Fußballstadien und Medien mit einem klaren Statement, egal in welcher Form, gegen Rassismus, Antisemitismus und ewig gestrigem Gedankengut eingenommen wird, desto weniger Chancen haben rechte Phrasendrescher und intellektuelle Funktionäre der neuen rechtsextremen Parteien wie die der NPD.
Es könnte so 'Einfach sein' (Single aus dem Album Fornika), wenn alle mitmachen - und schön ist es zu sagen 'Ichisichisichisich'... ich trage Verantwortung mit.


Die Fantastischen Vier
Fornika Für Alle Tour 2007

13.11.07 Kempten Big Box
14.11.07 CH-Zürich Hallenstadion*
15.11.0 Mannheim SAP Arena*
17.11.07 Nürnberg Arena*
18.11.07 München Olympiahalle*
19.11.07 Freiburg i.Br. Rothaus Arena*
21.11.07 Frankfurt a.M. Festhalle*
22.11.07 Trier Arena*
24.11.07 Leipzig Arena*
25.11.07 Köln Kölnarena*
27.11.07 Hannover AWD Hall*
28.11.07 Bremen AWD Dome*
29.11.07 Berlin Hangar 2* ausverkauft
01.12.07 Oberhausen König Pilsener Arena*
02.12.07 Bielefeld Seidensticker Halle*
03.12.07 Hamburg Color Line Arena*
05.12.07 Passau Dreiländerhalle
06.12.07 A-Wien Stadthalle
07.12.07 Stuttgart Schleyerhalle*
08.12.07 Stuttgart Schleyerhalle* Zusatzkonzert





ளeгliп
15.10.2007 - 12:40 Uhr
Engagement gegen Rechtsextremismus verdient immer Unterstützung
TTR
15.10.2007 - 12:43 Uhr

VIER VIER VIER VIER ! ! !

afromme
17.12.2007 - 18:44 Uhr
Hab gerade die Rezension noch einmal gelesen und stelle - ohne großer Fanta4-Fan zu sein, Fornika ist mein erstes Studioalbum von denen - fest, dass ich die irgendwie so gar nicht unterstützen kann. Bis hin zu den ausgewählten Highlights, die für mich - neben dem obligatorischen Thomas D.-Lektionen-in-Hausfrauenpholosophie-Ding "Flüchtig" - die schlechtesten Stücke des Albums sind.
Walcott
21.08.2009 - 14:30 Uhr
Ich weiß nicht, seit HipHop von Sido und Konsorten auch hierzulande in die Ghetto-Schiene befördert worden ist, kann ich mir die alten 90s-Spaßrap-Helden wie Fettes Brot oder die Fantas irgendwie nicht mehr anhören ohne in Fremdscham zu verfallen - und das obwohl ich Aggro nun mal gar nicht so mag. Für mich sind das ein paar Enddreißiger, die für ihre mittlerweile eher seichten Texte eine Ausdrucksform gewählt haben, die heute die einer völlig anderen Subkultur ist.

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: