Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Coheed And Cambria - The second stage turbine blade

User Beitrag
Armin
08.06.2002 - 17:01 Uhr
Nachdem die Platte zwar eher zufällig zum "Album der Woche" ernannt worden ist, die 8/10 aber voll und ganz verdient hat, wollte ich mal fragen, ob sich jemand auf unseren Ratschlag hin das Album geholt hat? Oder zumindest mal reingehört hat? Was meint Ihr?
Fernandez
08.06.2002 - 17:32 Uhr
Ich hab mir die Platte geholt, denn ich finde, dass sie aus dem Emo-Einerlei ganz klar herausragt.

Wundert mich auch ein wenig, dass es hier dazu noch keine Resonanz gab..

http://www.defiancerecords.de/pladden/release35.html --> reinhören! :-)
spud
08.06.2002 - 17:53 Uhr
auch wenn die stimme ganz interessante akzente setzt, coheed and cambria unterscheiden sich in meinen ohren nur sehr begrenzt von anderem emo-gedudel. diese schublade gehört für mich ohnehin schon seit längerem wieder geschlossen. tendenziell wird es hoffentlich in zukunft mehr in richtung hc gehen, wo bereits bands wie standstill oder die göttlichen cave in darauf warten, von einer größeren masse entdeckt zu werden.
Dän
08.06.2002 - 18:56 Uhr
Die Platte ist so ziemlich unbesorgbar hier in Mainz, sonst hätte ich sicher mal reingehört. So kenne ich nur "Devil in Jersey City". Gefällt, weltbewegt aber nicht wirklich.

cave in
Oh ja. Sehr schön, allerdings auf eine eher unschöne Art und Weise. Cave In verwirren mich ein bisschen. ;)
tuna in the brine
31.12.2002 - 13:31 Uhr
dag

wie grossartig sind eigentlich coheed and cambria?! also für mich is the second stage turbine blade das beste album des jahres 2002
dredg und foos und QOTSA waren nah dran aber keine band, keine platte hat mich so sehr beeindruckt die die von Coheed And Cambria!
teilt jemand die meinung mit mir?
Florian
31.12.2002 - 14:05 Uhr
Bin noch in der Anfangsphase, aber da bahnt sich schon was an :D Könnte sich schon noch zur besten CD des Jahres entwickeln...muss mich noch einhören ;-)

Ciao Florian
Doctor Shoe
29.02.2004 - 13:18 Uhr
Ich komm zwar n büschn spät mit ner weiteren Antwort,aber ich muss sagen,dass das Album genial ist!
Vor allem "Delirium Trigger" lässt nicht mehr los. Beginnt,wie ein normaler Sci-Fi-Alien-Thriller und endet im Größenwahn ("Come know me as God"). Dies ist eingebettet in eine nette Fantasy-Story,die sich mir aber nur mit ein bisschen Nachhilfe (den Interpretationen von TSSTB im offiziellen Co&Ca Forum) erschlossen hat.
Langsam hören,die Lyrics dazu mitlesen,nachdenken,einen geistigen Film draus machen. Genial!
jensili
18.09.2004 - 11:29 Uhr
geniales Album. Dieses Album ist mein zweites von Coheed And Cambria, ich kenne also den genialen nachfolger "In Keeping Secrets Of Silent Earth: 3". Anfangs habe ich gedacht, dass das Album eh nicht so gut ist wie sein Nachfolger. Aber nach einigen Rotationen habe ich die Genialität erkannt. das Album ist meiner Meinung nach nicht so leicht zugänglich wie der Nachfolger und es gibt auch nur einen poppigen Song, nämlich "33". Die anderen Songs sind alle ziemlich gleichwertig genial. Sie sind progressiv, aber nicht ganz so lang wie die Prog-Songs auf "In Keeping...". Daher wirken sie sehr geballt und konzentriert, keine Sekunde dauern die Tracks länger als es nötig wäre. Sehr eindrucksvoll ist auch die Stimme des Sängers, der sich manchmal wie mickey-mouse anhört. Zunächst ist das etwas irritierend, insgesamt sind diese ruhigen Parts bei "Everything Evil", "Delirium Trigger" und "Junesong Provision" aber sehr förderlich für den Spannungsaufbau, den meistens haut die Band im folgenden Song-Prat dann richtig rein.
Absolutes highlight des Albums ist "Everything Evil" mit seinem schier unglaublichen Endteil, bei dem Sanchez seine Emototionen kaum beherrschen kann. "And she screamed Claudio, I wish god damn it, we'll make it if you belive". Ja ich glaube daran. Coheed And Cambria sind genial. Hier die Song-bewertungen im einzelnen:

Second Stage Turnbine Blade: 8/10
Time Consumer: 9/10
Devil In Jersey City: 9/10
Everything Evil: 10/10
Delirium Trigger: 9/10
Heashot Kid Disaster: 8/10
33: 8/10
Junesong Provision: 9/10
Neverender: 9/10
God Send Conspirator: 7/10

insgesamt also eine 9/10 für das Debütalbum dieser unglaublichen Band.
mjk
18.09.2004 - 15:49 Uhr
also ich finde die "Second Stage Turnbine Blade" kein bisschen schlechter als "In Keeping Secrets Of Silent Earth: 3". vielleicht sogar ein tick besser... delirium trigger, neverender oder everything evil, für mich alles 10/10 songs...
xJimKnopfx
21.09.2004 - 09:51 Uhr
"auch wenn die stimme ganz interessante akzente setzt, coheed and cambria unterscheiden sich in meinen ohren nur sehr begrenzt von anderem emo-gedudel."

Boa Spud... manchmal hast du echt keine Ahnung. ;)
Wie oft hast du die Alben gehört? Einmal? Zweimal? Dann kann ich verstehen, dass sie sich für dich nicht unterscheiden. Beschäftigt man sich ein bißchen näher damit unterscheiden sie sich aber um Lichtjahre von Langweilerbands wie The Used oder Taking back sunday...
Im Übrigen, seitwann stehst du denn auf HC? *g*
Und bzgl. Cave in befürchte ich schlimmes, nachdem ich den neuen Song gehört habe, der ist nämlich ganz große Kacke und von göttlich (im Sinne von Jupiter) meeeeeeeeeilenweit entfernt.
heimer
21.09.2004 - 10:39 Uhr
Ja, ich erinnere mich, damals, Juni 2002 ...
Stöbern auf greenhell.de, interessante Rezension über ein Album mit merkwürdigem Titel von einer Band mit noch merkwürdigerem Namen. Blieb jedenfalls hängen, auf dem Schlachthoffestival in Wiesbaden gleich mal als Blindkauf eingepackt - und ich wurde reichlich belohnt!
Hat sich bei mir als Album des Jahres 2002 festgehört und muß sich auch vor dem Nachfolger nicht verstecken. 'In Keeping Secrets ...' empfinde ich zwar insgesamt als etwas konsistenter, aber 'The Second Stage ..' hat dafür mehr dieser "magischen" Momente, für die man manche Scheiben halt so sehr liebt.
Und mit 'Everything Evil' haben Co&Ca wirklich einen Übersong geschaffen, den sie schließlich auch zum Finale spielen, wenn sie auf der Bühne sind :-)
Dirty
23.05.2005 - 18:13 Uhr
geilgeilgeil...
MAR
23.05.2005 - 18:24 Uhr
auch'n *wort* :)
the_freak
11.01.2006 - 08:39 Uhr
Mein Lieblingssong auf dem Album ist Time Consumer. Nur ist das ein Song, den man sich nicht so nebenbei anhören sollte, man sollte schon auf jedes noch so kleinste Detail, jeden noch so unscheinbar verworrenen Gitarrenriff achten, dann merkt man erst wie genial dieser Song ist!
Das ganze Album ist eine Sensation, allerdings find ich In keeping... sogar noch einen Tick besser. Für mich 9,5/10 bzw. 10/10.
Snatcher
19.02.2006 - 20:11 Uhr
time consumer is nich nur mein favorit auf der second stage oder allgemein von coheed sondern er ist mein alltime-fave...unglaublich ich liebe ihn,war der erste song den ich von coheed gehört habe,dieser flüstergesgang in den strophen und dieser refrain,absolute gänsehaut...schad das sie ihn kaum noch live spielen
saosin
19.02.2006 - 21:19 Uhr
jaaa time consumer......ich mag den song so sehr das ich den namen glatt geklaut habe und meine band so benannt habe.....hehe
www.purevolume.com/timeconsumer
Dominik
19.02.2006 - 21:54 Uhr
Starkes Debüt, steht den beiden Nachfolgern in nichts nach. Time Consumer zählt auch zu meinen Highlights neben Everything Evil, Delirium Trigger und Neverender.
Bär
19.02.2006 - 22:29 Uhr
Bei mir wars der Neverender.. Point your gun in another direction, HACH.. meine Lieblingsplatte von ihnen... mal wieder hören.
everlasting
20.02.2006 - 12:45 Uhr
ich habe neulich einen rerelease von TSSTB im Plattenladen stehen sehen. Das Cover wird jetzt, ähnlich wie bei IKSOSE3 von einenm hübsch anzuschauenden Bild (dem Originalcover, allerdings in einer Art Profil....Sozusagen die Libielle zum anfassen) verziert, und enthält diverse Bonustracks ( Demos, Acoustic-versionen...)
Also, wer die Platte noch nicht hat und ansonsten schwer rankommt: Das ist die Chance! Zugreifen und sich dieses tolle Album nicht entgehen lassen!
everlasting
20.02.2006 - 12:53 Uhr
hm, irgendwie bin ich bei meiner formulierung ein bisschen durcheinandergekommen. was ich nämlich eigentlich mit diesem seltsam vertrackten satz sagen wollte ist, dass das album nun auch von einem pappschuber, ähnlich wie bei in keeping..... verziert wird.
man, man, man....es ist doch eigentlich alles ganz einfach...
Velorium Camper
26.02.2006 - 15:44 Uhr
die letzten 90 sekunden von everything evil sind die besten die ich je in meinem leben in irgendeinem song gehört hab...einfach ungaublich
Vennart
27.11.2006 - 10:56 Uhr
Kann mir vielleicht jemand sagen, was genau ein Hearshot ist? Wäre sehr dankbar =).
Integer
27.11.2006 - 12:11 Uhr
wenn dir einer ans ohr wichst. quasi das weibliche pendant zum ohrgasmus.
Vennart
27.11.2006 - 19:35 Uhr
Okay, gut, weil dann kann ich es keinesfalls für meine linguistische Hausarbeit als Beispiel für strukturelle Zweideutigkeit nehmen...
tim
17.01.2008 - 13:43 Uhr
wow- mit abstand ihr bestes
keenan
17.01.2008 - 14:32 Uhr
vlt. sollte ich nachdem ich das album jetzt 2 monate habe auch mal reinhören :)
Beefy
17.01.2008 - 14:42 Uhr
Ihr Zweitbestes:-) In Keeping Secrets wird ewig unerreicht bleiben.
DDing
17.01.2008 - 15:38 Uhr
Beefy (17.01.2008 - 14:42 Uhr):
Ihr Zweitbestes:-) In Keeping Secrets wird ewig unerreicht bleiben.


*MÖÖÖP*
Diese Antwort ist leider falsch.
Aber danke für's Mitspielen, Sie können's ja am besten gleich nochmal probieren. :)
Günther Jauch
17.01.2008 - 15:42 Uhr
Doch das stimmt. Antwort D.
DDing
17.01.2008 - 16:20 Uhr
Nein, stimmt es nicht. :P
IKS hat gleichnamigen Hit, ja, und The Crowing, aber dann wird's schon dünne.
"Turbine Blade" hat zwei abolute Mörder-Dreier-Combos:
"Time Consumer-Devil In Jersey City-Everything Evil" und "Junesong-Neverender-Conspirator (plus Irobot obendrauf)".

Mein Lieblingsalbum ist stärker als dein Lieblingsalbum!!!!!!11111110tatütata




;)
zaphod
21.02.2008 - 11:19 Uhr
"Delirium Trigger" ist eins der geilsten Lieder die ich kenne, zusammen mit "In Keeping Secrets of Silent Earth" und "Welcome Home".

Von der Vierten Platte fällt mir spontan kein so krasser Burner ein.
keenan
21.02.2008 - 11:22 Uhr
@ zaphod

wie wärs mit feathers oder mother superior???

mit das beste von ihnen überhaupt wie ich finde!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: