Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The End - Elementary

User Beitrag
Khanatist
15.01.2007 - 17:20 Uhr
Im Februar ist es soweit, die Relapse-Truppe veröffentlicht ihre neue CD 'Elementary'. Fand ich die DEP-Neurosis-Mixtur auf dem sagenhaft unaussprechlich betiteltem Debüt ('Transfer Trachea Reverberations From Point: False Omniscient') noch etwas schwachbrüstig, wurde mit 'Within Dividia' 2004 einem ein dissonant-psychotischer Felsbrocken vorgeknallt, der noch heute seinesgleichen sucht. Was kommt schon an "Fetesque" ran?
Angesichts dessen gehen auch The End den Weg, den so viele extremere Bands gehen: weniger radikal, mehr Songs, mehr Finesse. Während schon etliche Gruppen so auch an Qualität verloren (DEP, Hopesfall, Norma Jean etc.), scheint sich hier dennoch ein fantastisches Album anzubahnen, das scharfen Hardcore mit atmosphärischem Metal vereint. Überzeugt euch mit "Dangerous" selbst:

http://www.myspace.com/theendmusic


Das Artwork ist auch mal wieder, hmm, anders (nicht so cool wie von 'Within Dividia'):
http://shop.relapse.com/dbimages/sleeves/6593_216.jpg
Khanatist
15.01.2007 - 17:27 Uhr
Schön und schön nichtssagend sind zu diesen CDs immer die Labeltexte. Hier halten sich Relapse noch zurück:

The End build their striking abilities and unique vision to astonishing new heights on its brand-new album Elementary. An incredible listen, Elementary sees The End find its own unique voice; balancing world-class musicianship with fiery songs that bare the soul and expose the essence of what it means to be real/human. The impassioned vocals of Aaron Wolf lead a stunning ten-song charge of heavy music as expansive as it is expressive, as moving as it is memorable, and immediate in its impact on all within earshot. Awe-inspiring songs like 'The Never Ever Aftermath', 'Throwing Stones', 'Animals', and 'In Distress' look deep into the heart of human experience and emotion, burning with a passion seldom heard in modern music. Simply stated, Elementary is a monumental record; one of the best you will ever hear. Meet your new favorite band; The End has arrived!

For Fans Of: TOOL, The DILLINGER ESCAPE PLAN, ISIS, IN FLAMES, AS I LAY DYING
stativision
15.01.2007 - 18:34 Uhr
bin damit nie zurecht gekommen, war weder fisch noch fleisch für mich. vielleicht wirds ja mit der neuen anders. müsste ich nämlich eigentlich toll finden.
SupremeTriMage
15.01.2007 - 20:21 Uhr
Wow! Beide Songs sind verdammt stark. Ich vermute das wird genau die Platte, die ich zur Zeit brauche. Könnte ein Volltreffer werden.
fitzcarraldo
16.01.2007 - 21:04 Uhr
Hmmm ja, das is mal was. Kannte ich bisher noch nicht, die zwei neuen Tracks auf Myspace gefallen mir dann auch gleich deutlich besser als der ältere, wegen des hypnotischen Parts gegen Ende von Dangerous und dem sauberen Gesang in Animals (fand aber im Gegensatz zu Khanatist, dass das auch bei Dillinger ein Schritt in Richtung Spannung war. Schreien schön und gut, aber auf Dauer, ohne Abwechslung, schränkt es meine Aufmerksamkeitsfähigkeit doch ziemlich ein). Weiß nur nicht, ob ich ohne Lachen so ein Fantasymetal-Cover bezahlen kann, sagen wa mal im örtlichen Musik-Verleih.
fitzcarraldo
18.01.2007 - 14:40 Uhr
Doch doch, das macht einfach ordentlich Spaß, das anzuhören, wobei das Album auf gesamter Länge noch deutlich straighter und eingängiger ist als die zwei Myspace-Stücke. Ist jetzt nicht unbedingt völlig neu, was The End da fabrizieren, hat aber z.B. mit My Abyss solche Kracher zu bieten, dass es wohl gekauft werden wird, zumal ich mich inzwischen auch etwas mit dem Artwork anfreunden konnte.
P.S.: Bloß nicht mit der Ipecac-Band End verwechseln, wie es mir vor dem ersten Hören passiert ist. Das ist dann schon ein ziemlich anderer Schuh.
stativision
02.02.2007 - 13:41 Uhr
boah, was ein review. schlimm. hindert mich eventuell dran, die cd zu kaufen.
Boris' Bäcker
02.02.2007 - 23:23 Uhr
sollte nicht so sein. das album ist ein killer!!
Typ
05.02.2007 - 16:04 Uhr
Ohne zu gucken gewusst, dass es der gleiche weichbirnige Rezensent ist wie bei Mastodon.
JimCunningham
07.02.2007 - 16:20 Uhr
scheißt auf die rezi! das album ist stark. und das in diesem genre...
SupremeTriMage
16.02.2007 - 14:12 Uhr
So. Dritter Durchgang. Doch überraschend gemächlich wie die Jungs es im Vergleich zu "Within Dividia" angehen lassen. Dennoch und auch wenn Einflüsse wie Tool und Anathema deutlich herauszuhören sind, eine Klasse-Scheibe. Ein paar mehr Kracher im Stile von "Dangerous" oder "In distress" wären schön gewesen. Manchmal nervt mich auch der cleane, Richtung Placebo/Glassjaw gehende Gesang. Die Songs wachsen aber und wem "A fell wind" keinen kalten Schauer über den Rücken laufen läßt,dem kann nur tot sein ;P
Khanatist
19.02.2007 - 02:34 Uhr
Meinerseits kein Urteil zum Album. Aber bei Sweetjanemusic gibt's ein recht ödes Interview, wen's interessiert: Klick
christoph
19.02.2007 - 03:54 Uhr
@Typ
ich mag dich auch, besonders die wunderschön stumpfe art schwache beleidigungsversuche argumenten vorzuziehen.
SupremeTriMage
19.02.2007 - 09:58 Uhr
Khanatist: Meinerseits kein Urteil zum Album.

Warum nicht?
Khanatist
19.02.2007 - 12:54 Uhr
Ich muss ja nun nicht wirklich zu allem meinen Senf dazugeben, oder? :D
SupremeTriMage
19.02.2007 - 14:48 Uhr
Äh, moment. Du hast den Thread eröffnet! Aber ist schon ok. Deine Postings im Mathcore-Thread sagen ja eigentlich alles.
Luke_sein_Vater
01.03.2007 - 19:14 Uhr
Ganz großes Kino
Dorian
28.10.2007 - 00:55 Uhr
Hört euch dieses Album an.

Ihr werdet es nicht bereuen.
toolshed
28.10.2007 - 01:06 Uhr
Kennen wir doch schon längst, sollten "wir" zumindest. ;)

Wirklich was ganz, ganz tolles.
Dorian
28.10.2007 - 01:18 Uhr
ich habe auch keine ahnung, wo ich das einordnen soll, die genannten refernezbands höre ich auch eigentlich nicht, aber es gefällt mir sehr.
toolshed
28.10.2007 - 01:27 Uhr
Wieso sollte man sie überhaupt irgendwo zuordnen? Das mit den Referenzen stimmt aber schon die hätte man bei "Transfer Trachea Reverberations.." oder bei "Within Dividia" bringen können aber nicht bei "Elementary" die Platte ist nämlich schon wirklich eine ganz eigene Liga. Hach ja. =)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: