Banner, 120 x 600, mit Claim

Nick Cave

User Beitrag

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

21.01.2020 - 15:38 Uhr
@Velevet call: Gar nichts! Es ist okay.
Man soll immer auf sein Bauchgefühl hören. Man verliebt sich in ein Album oder halt nicht.

So ging es mir bei Tool! Ich finde hier locker 143 Argumente, warum das neue Album ein Meisterwerk ist. Nützt mir nichts, wenn ich dieses Baukastensystem kalt und seelenlos finde.

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

21.01.2020 - 16:13 Uhr
Na – bei Tool bin ich ganz bei dir! Ich liebe alle Alben. Nur das letzt kann mich so gar nicht erreichen ...

fuzzmyass

Postings: 3376

Registriert seit 21.08.2019

21.01.2020 - 16:53 Uhr
Birthday Party? Anyone? Keine Meinungen hierzu?

Klaus

Postings: 1979

Registriert seit 22.08.2019

21.01.2020 - 17:04 Uhr
" Birthday Party? Anyone? Keine Meinungen hierzu? "

Gern mal ein Guide gewünscht - habe da mal 1-2 VÖs (Alben? Kompilation??) gehört und fand es gut, aber nie die Muße gefunden, mich durchzuhören.

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

22.01.2020 - 09:23 Uhr
So ganz konnten mich birthday party nicht erreichen bzw. da muss man in der richtigen Stimmung sein....

fuzzmyass

Postings: 3376

Registriert seit 21.08.2019

22.01.2020 - 09:48 Uhr
@Klaus

Birthday Party haben nur 3 Alben, je nach dem ob man die Vorgängerband Boys Next Door dazuzählt 4... ich persönlich besitze und kenne Alben nr. 2 und 3 (Boys Next Door bisher nie angehört) - Prayers On Fire und Junkyard.
Ja, man muss etwas in der Stimmung sein, denn hier geht es deutlich stürmischer zu als bei Cave's restlichem Output... explosive Mischung aus Noise, Jazz, Post Punk - das ist herausfordernder, aber dann umso lohnenswerter... finde wenn man in Cave's Werk eintaucht, darf man Birthday Party nicht ignorieren..

Der Untergeher

User und News-Scout

Postings: 1514

Registriert seit 04.12.2015

22.01.2020 - 10:12 Uhr
Gern mal ein Guide gewünscht

Empfehle immer "Live 1981-82". Da kriegt man die ganze Energie, den rohen Cave in Höchstform zu hören.

carpi

Postings: 818

Registriert seit 26.06.2013

22.01.2020 - 10:17 Uhr
Steig mal mit dem Song "Sonny's burning" ein, großer Track voll wahnsinniger Energie. Mir reicht die Compilation "Hits", die ich vor einiger Zeit mal wieder gehört habe, ist aber wirklich nicht für den Alltagsgebrauch:).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

31.01.2020 - 00:37 Uhr
Da ich mich auch grad etwas reinhören wollte, hab ich mal die Bewertungen der letzten Seite durchgeschaut und werd jetzt wohl mit "No more shall we part" und "The Boatman's Call" weitermachen (die letzten 3 Alben kenne ich von ihm ganz gut).
Interessanterweise habe ich jahrelang eigentlich nur einen Song von Cave gehört und das war "He wants you" von der hier viel gescholtenen "Nocturama". Ich tippe mal, der zählt auch unter die Schmonzetten, aber ich mag den einfach.

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

31.01.2020 - 00:53 Uhr
"He wants you" – interessante Wahl. Das vielgescholtene "Nocturama" hat mit "Bring it on" und "Rock of Gibratar" noch zwei echte Hits zu bieten.

Beim Rückwärtsarbeiten nicht "Abbatoir blues/Lyre of Orpheus" vergessen!

edegeiler

Postings: 2058

Registriert seit 02.04.2014

31.01.2020 - 00:54 Uhr
Murder Ballads! Oder Let Love In!

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

31.01.2020 - 00:55 Uhr
Klar – aber Schritt für Schritt, nech?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

31.01.2020 - 01:08 Uhr
"He wants you" – interessante Wahl.

Haha, ich hab verstanden. :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

31.01.2020 - 01:11 Uhr
Hab auch keine Ahnung, wie ich damals auf den Song kam. Hab sonst ncihts von ihm gehört, sondern immer nur den. Kein Plan...

MopedTobias

Postings: 16019

Registriert seit 10.09.2013

31.01.2020 - 02:14 Uhr
Also "Rock of Gibraltar" ist mit "Still in love" der fürchterlichste Cave-Song überhaupt für mich. Diese Reime allein schon, da schüttelts mich richtig. "He wants you" ist okay, noch eine der erträglichen Schmalz-Balladen auf "Nocturama".

MACHINA, wenn du nur ausgewählte Alben von ihm hören willst, würde ich dir aber nicht unbedingt die genannten empfehlen. Du als Gospel-Fan müsstest vor allem die "Abattoir Blues" richtig feiern :) Sonst: "Dig Lazarus dig", "Henry's dream" oder "Let love in", halt den rockigeren Cave. Wobei die "No more shall we part" natürlich auch ihre Ausbrüche hat, aber "Boatman's call" gar nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

31.01.2020 - 02:34 Uhr
Ach, ich will grad lieber den ruhigen Cave. Passt besser zur derzeitigen Lektüre. Aber Gospel geht natürlich immer. :)

MopedTobias

Postings: 16019

Registriert seit 10.09.2013

31.01.2020 - 07:42 Uhr
Stimmt, du bist ja einer dieser hochbegabten Menschen, die beim Lesen Musik hören können :D

Den ruhigen Cave hörst du auf den genannten Alben (nebst "Push the sky away") natürlich in Perfektion.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

02.02.2020 - 20:33 Uhr
Oh ja, die Abbatoir Blues" gefällt auf Anhieb. Besonders "There she goes, my beautiful world".

MopedTobias

Postings: 16019

Registriert seit 10.09.2013

02.02.2020 - 21:03 Uhr
Hab ich's doch gewusst :)

fuzzmyass

Postings: 3376

Registriert seit 21.08.2019

02.02.2020 - 22:24 Uhr
There she goes ist auch einer meiner Lieblings-Cave-Songs

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

02.02.2020 - 22:24 Uhr
Heute hat es nochmal richtig Klick gemacht und ich hör mich seit fat 3 Stunden durch diverse Alben. Wunderbar.

Klaus

Postings: 1979

Registriert seit 22.08.2019

02.02.2020 - 22:26 Uhr
Schön!

Grinderman nicht vergessen ;)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23374

Registriert seit 07.06.2013

06.02.2020 - 17:02 Uhr
Ich wusste, irgendwann wird die richtige Zeit für den Herren und mich kommen. Jetzt ist es soweit. :) Nicht falsch verstehen, hab gerade "Push" und "Skeleton" auhc gern gehört, aber jetzt grad erklimmen "Spitzname Höhle & Die bösen Samen" nochmal neue Höhen bei mir.

Und... ich liebe "He wants you" immer noch. Die Melodie in der Strophe und wie seine Stimme im letzten Refrain hoch geht. Ganz toll.

Enrico Palazzo

Postings: 596

Registriert seit 22.08.2019

13.02.2020 - 14:34 Uhr
Mein Albumfavorit und klare 10/10 ist ja No More Shall We Part.

Was bei mir tatsächlich nicht so GANZ zündete, waren Skeleton Tree und Push The Sky Away. Womit ich nicht sagen will, dass ich die schlecht finde, aber ich finde keine Stimmung, um die hören zu wollen.

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

13.02.2020 - 14:50 Uhr
No more shall we part ist auch mein Favourit.
Tolle Balladen, die weit weg vom Kitsch sind und stimmungsvolle songs wie "Oh my Lord", die langsam anfangen und das Tempo und die Intensität immer mehr steigern. Wahnsinn!

Dennoch frage ich mich, woher plötzlich die Begeisterung für Nick Cave her kommt. Verdient hat er Sie, aber meiner Meinung nach schon immer. Warum aber gerade jetzt? In den 00er Jahren hätten hier maximal 4-5 Leute geschrieben

Enrico Palazzo

Postings: 596

Registriert seit 22.08.2019

13.02.2020 - 14:56 Uhr
Ja, ich finde es auch seltsam, dass der irgendwie plötzlich zum Grand Signeur (schreibt man das so??) der Popmusik geworden ist. Wann ist das passiert? Und dann noch so wunderbar am Mainstream vorbei und trotzdem in immer größeren Hallen. Finde ich super, aber ich wüsste gerne, wann das wie passiert ist.

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

13.02.2020 - 15:05 Uhr
Berechtigte Frage, Enrico. Vor zwei Jahren sah ich Nick Cave in der Sporthalle in Hamburg. Dieses Jahr ist es dann die Barclay Card Arena – was ich kacke finde. Und es ist ja nicht so, dass er einen Single-Hit hatte oder ein eingängiges Album. Im Gegenteil.

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

13.02.2020 - 15:38 Uhr
Er füllt nur recht grosse Arenen, hatte aber auch schon zur PUSH THE SKY AWAY-Tour grosse Stadthallen gefüllt. Und das, obwohl er zuvor mit den Bad Seeds 5 Jahre kein Album veröffentlicht hatte und sein Comeback mit einem Album hatte, das wirklich nicht sehr eingängig war. (damit meine ich - ohne offensichltiche Indiehymen ala Mercy Seat, wild roses, weeping song...)

Corristo

Postings: 569

Registriert seit 22.09.2016

13.02.2020 - 15:41 Uhr
Das einzige, was einem Hit am nächsten kommt ist ja wohl das Duett mit Kylie Minogue "Where The Wild Roses Grow", was früher oft im Radio lief. Für mich auch so ein Song, der einfach nicht zu nerven anfangen will, obwohl man ihn schon tausendmal gehört hat, weil sehr gut geschrieben halt auch. Keine Ahnung, vielleicht setzt sich Qualität auf Dauer eben doch manchmal durch? Und dann ist er schon so lange aktiv, dass es eben zig Möglichkeiten für Musikinteressierte gibt, dann eben doch mal auf ihn aufmerksam zu werden. Ein Song von ihm kam auch in einem Harry Potter-Film vor usw.

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

13.02.2020 - 15:52 Uhr
"Oh Children" war der Song im Potter-Film.

Mercy Seat war zwar kein Hit im Format Radio, aber sorgte für einen ebensolchen Popularitätsschub damals. Damit wurde Cave sozusagen vom Nobody zum Somebody. Wild Roses war zwar kommerziell erfolgreicher, aber Format-Radio-Hörer sind undankbar. Wenn ein Song aus dem Dudelfunk verschwunden ist, ist der Interpret meist schnell vergessen, wenn er nicht schnell was massentaugliches nachschiebt.

MopedTobias

Postings: 16019

Registriert seit 10.09.2013

13.02.2020 - 16:43 Uhr
Ein Erklärungsansatz ist vielleicht, dass "Push the sky away" so ein sui-generis-Album ist. Sehr eigener Stil, der auch viele angesprochen haben könnte, die vorher nichts mit ihm anfangen konnten. Es ist anspruchsvoll, radikal, visionär genug, um von der Kritik als Meilenstein gefeiert zu werden, aber immer noch eingängig und hat eine schöne, einlullende, oft beruhigende Atmosphäre. Es klingt weder altbacken noch an damaligen Trends orientiert. Kurz: Von Radiohörern und krassen Genre-Heads abgesehen, war es das optimale Album, um sich weite Teile der musikinteressierten Öffentlichkeit über Alters- und Genre-Grenzen hinweg zu erschließen. Und das, ohne alte Fans zu verprellen, die den Weg auch größtententeils angenommen haben.

Zuletzt wird, so zynisch das vielleicht auch ist, die Geschichte um seinen Sohn und sein sehr offener Umgang damit, in der künstlerischen Verarbeitung wie im Sprechen darüber, eine Rolle gespielt haben. Das hat noch etwas mehr Aufmerksamkeit auf ihn gelenkt.

fuzzmyass

Postings: 3376

Registriert seit 21.08.2019

14.02.2020 - 01:42 Uhr
What? In Harry Potter wird Cave gespielt? Ohne es gesehen zu haben - das kann doch gar nicht passen... weird...

MopedTobias

Postings: 16019

Registriert seit 10.09.2013

14.02.2020 - 02:20 Uhr
Doch doch, absolut wundervolle, umwerfende Szene. Für mich die beste der ganzen Reihe und der dazugehörige Film auch der beste. Das ist sogar einer der Gründe, warum "O children" einer meiner liebsten Cave-Songs ist. Film und Musik haben sich gegenseitig aufgewertet.

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

14.02.2020 - 08:58 Uhr
....doch der Song passt wirklich ganz gut zur Stimmung im Film. Ich denke es war der vorletzte Teil der Reihe und die Stimmung in dem Film war auch düsterer als in vorherigen Filmen

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

14.02.2020 - 09:07 Uhr
Das ist doch die Szene, in der Harry mit Hermine tanzt. In diesem Zelt, während Ron stiften gegangen ist.

Doch – schöne Szene!

Deaf

Postings: 721

Registriert seit 14.06.2013

19.03.2020 - 13:49 Uhr
Die Tourdaten von Mai/Juni jetzt auch definitiv verschoben.

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

20.03.2020 - 10:37 Uhr
hmmmm war klar :/

Given To The Rising

Postings: 7499

Registriert seit 27.09.2019

27.04.2020 - 19:18 Uhr
Auf seinem Youtube-Kanal wird ab sofort rund um die Uhr Material von Nick Cave gesendet, Videos, Raritäten und ähnliches.
https://www.youtube.com/watch?v=RbWdmZ7hXY4

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

28.04.2020 - 10:59 Uhr
das ist ja cool.....incl. Rätselraten der Fans, was denn gerade gezeigt wird^^

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

28.04.2020 - 12:08 Uhr
"childhood days" von 2014 ist damals an mir vorbeigegangen. Habe das Lied nun das erste mal im Stream gehört. Eigentlich ein toller song. War das ein outtake?

tumbleweed

Postings: 263

Registriert seit 02.09.2019

28.04.2020 - 12:09 Uhr
sorry, der Song heisst "give us a kiss"

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: