Within Temptation - The heart of everything

User Beitrag
Armin
11.01.2007 - 13:14 Uhr
WITHIN TEMPTATION - 2007 mit neuer Single, neuem Album und großer Europatour!



Im März ist es endlich soweit: GUN Records veröffentlicht in Deutschland mit "The Heart Of Everything" das lang ersehnte neue Werk von WITHIN TEMPTATION. Wie der Vorgänger "The Silent Force" wurde das Album erneut von Daniel Gibson produziert und von Stefan Glaumann (u.a. Rammstein) abgemischt. Bereits im Februar gibt es mit der Single "What Have You Done", einen ersten Vorgeschmack auf das neue Meisterwerk, dass mit einer musikalischen Symbiose der Superlative aufzuwarten weiß: Sängerin Sharon den Adel trifft auf Keith Caputo (Sänger von Life Of Agony). Das Ergebnis ist ein krachender Rocksong, der sich wie ein Ohrwurm in die Hirnwindungen schleicht und keine Chance auf Extraktion bietet. Begleitet von messerscharfen Riffs und hämmernden Drums wird "What Have You Done" feat. Keith Caputo zum ersten Highlight im noch jungen Jahr, das die Messlatte sehr hoch ansetzen wird. "Keith wohnte einige Zeit in Amsterdam und wir planten schon länger, etwas Musikalisches zusammen zu machen. Wir haben im vergangenen Jahr dann endlich mal die Zeit dafür gefunden und das Ergebnis ist 'What Have You Done'", berichtet Sharon den Adel.



Doch auch im Internationalen Geschäft haben sich die Holländer für 2007 viel vorgenommen. So haben WITHIN TEMPTATION einen Vertrag bei der U.S. Niederlassung von Roadrunner Records unterschrieben. Roadrunner hatte bereits in UK, Australien und Japan für die Band gearbeitet und jetzt sind die USA hinzugekommen. Sony/BMG sind nach wie vor für den Rest der Welt zuständig.



Im vergangenen Jahr, kurz vor Weihnachten wurde der erste Song des kommenden Albums im Internet in Kombination mit einem speziellen Videotrailer veröffentlicht. "The Howling" wurde in Zusammenarbeit mit The Chronicles Of Spellborn, einem online Fantasy-Spiel aufgenommen, für das die Band einige Songs geschrieben hat. Der Videotrailer wird kostenlos über das Internet vertrieben, obwohl das neue Album noch gar nicht veröffentlicht ist. Den beeindruckenden Trailer unter www.the-howling.com , Infos zum Game unter www.tcos.com .



Zu guter Letzt geben WITHIN TEMPTATION die ersten bestätigten Daten ihrer großen Europatour bekannt:



WITHIN TEMPTATION "The Heart Of Everything"-Europatour 2007:



24/03/07 - Lissabon, Paradise Garage (Portugal)

25/03/07 - Madrid, Riviera (Spanien)

26/03/07 - Barcelona, Sala Apolo (Spanien)

28/03/07 - Lyon, Transbordeur (Frankreich)

29/03/07 - Mailand, Alcatraz (Italien)

30/03/07 - Rom, Alpheus (Italien)

01/04/07 - Wien, Gasometer (Österreich)

02/04/07 - München, Tonhalle (Deutschland)

03/04/07 - Zürich, x-tra limmathaus (Schweiz)

04/04/07 - Stuttgart, Congresszentrum B (Deutschland)

05/04/07 - Berlin, Columbiahalle (Deutschland)

10/04/07 - Bristol, Academy (England)

11/04/07 - Manchester, Academy 2 (England)

12/04/07 - Glasgow, Garage (England)

13/04/07 - Wolverhampton, Wulfrun Hall (England)

14/04/07 - London, Astoria (England)

17/04/07 - Hamburg, Docks (Deutschland)

19/04/07 - Kopenhagen, Vega (Dänemark)

20/04/07 - Oslo, Sentrum Scene (Norwegen)

21/04/07 - Stockholm, Arena (Schweden)

23/04/07 - Helsinki, House Of Culture (Finnland)

24/04/07 - Tampere, Pakkahoune (Finnland)

26/04/07 - Göteborg, Tragarn (Schweden)

28/04/07 - Lille, Artefact Festival (Frankreich)

29/04/07 - Strassburg, Artefact Festival (Frankreich)

09/05/07 - Paris, Bataclan (Frankreich)



Infos unter www.wt-music.de und www.gunrecords.de .









Keith Caputo und die? Autsch!
KM
26.01.2007 - 19:34 Uhr
Mal schauen... aber da sie mit dem neuen Album auf einen Durchbruch in den Staaten abzielen wird es vermutlich noch weichgespülter als es "Silent Force" ohnehin schon war.
floesn
26.01.2007 - 19:52 Uhr
ängerin Sharon den Adel trifft auf Keith Caputo (Sänger von Life Of Agony)

NEEEEEEEEIIIIIIIIIIN!!!! Er war doch immer einer der guten. Egal ob LoA oder solo :-(
NaturalBornSingle
26.01.2007 - 21:16 Uhr
schlechteste band der welt...
miss v
27.01.2007 - 00:22 Uhr
du wolltest wohl hier hin:

http://www.plattentests.de/forum.php?topic=26380&seite=3#neuster
Tschengis
27.01.2007 - 09:53 Uhr
Hm, so groß ist der Unterschied, vor allem, was die Zielgruppe geht, zwischen Within Temptation und Silberrevolverjulihotel tatsächlich gar nicht.

Wann ist dieser Scheißtrend endlich vorbei?
Sia
28.01.2007 - 15:50 Uhr
*lol*
Also übertreiben kann man es auch. "Within Temptation" mögen zwar nur (unter)durchschnittliches "Gothic Rock"-Gedöns von sich geben, sind aber qualitativ und Zielgruppen-Technisch weit von denen von dir aufgezählten Bands entfernt. Vielmehr würde ich sie auf einer Stelle mit all den "Nightwishs" und "Evanescences" dieser Welt stellen.
Pascal
30.01.2007 - 16:30 Uhr
Wow. Da sieht man mal wieder, wie schwach manche Menschen sind, wenn es darum geht auf Beiträge zu antworten >.< (Qualitativ waren die Beiträge der meisten, nicht alle, hier wohl gleich 0! [Entweder das Gehör muss abgestorben sein oder man hat extremen Brechdurchfall erzählt wenn man Within Temptation mit Juli oder Tokio Hotel vergleicht xD ])

Na ja wie dem auch sei. Ich bin mal gespannt wie das Album wird. What have you done und The Howling haben mir überraschend gut gefallen. Wobei mich What have you done doch ein wenig an Bring me to Life erinnerte. Ich denke nicht, dass The Heart of Everything "weichgespülter" sein wird als The Silent Force. Ich finde schon allein mit The Howling sind sie einen weiten Schritt nach vorne gegangen.

Naja aber da scheinen sich Geschmäcker anscheinend zu scheiden....
Tschengis
31.01.2007 - 09:35 Uhr
@Pascal: Von wegen Gehör: wo habe ich vom Sound gesprochen, Du Pfosten?
Die Vermarktunsstrategien gleichen sich sogar ziemlich enorm: "Sehr her Kids, wir sind ganz anders als die gecasteten Popacts, wir machen unsere eigene, "echte" Musik, mit richtigen Instrumenten." Dieses Rauskehren ist überall das selbe, nur in unterschiedlicher Abschwächung.
knalltüte
31.01.2007 - 09:43 Uhr
@Tschengis: welche Band macht das nicht? Sogar die Strokes die du so toll findest, oder Radiohead machen das. Marketing gehört dazu, sonst kannst du als Musiker deine Gitarre nehmen und auf der Toilette für dich selbst spielen wenn du nicht willst das es jemand hört.
Und dieser Trend ist mir allemal lieber als der Trend der 90er, mit Billig-Dancefloor, Coco Jambo und Technoshit...
Tschengis
31.01.2007 - 12:18 Uhr
Wo habe ich jemals gesagt, dass ich die Strokes toll finde?! Oder Radiohead (die ich zwar respektiere, die mich aber noch nie wirklich "gepackt" haben)??

Und es geht nicht allein um die Vermarktung generell (natürlich machen das alle Bands irgendwo), sondern a) um die Zielgruppe, b) die starke, explizite Ausrichtung auf diese und die Vermarktung und c) dieses offensive Nachaußenkehren, dass man ja eigentlich ganz anders ist, aber in Wirklichkeit doch fast genauso seine Seele an diese "Maschine" verkauft hat.

Und jetzt sag nicht, dass z.B. Aereogramme, Converge oder die Blood Brothers schon bei Top Of The Pops gespielt hätten bzw. überhaupt spielen würden. Man KANN sogar in solchen Shows auftreten bzw. in Kontakt mit dieser Maschinerie kommen, sofern man sich selbst treu bleibt und mit ihr kritisch umgeht (sogar Du solltest den Nirvana-Auftritt bei TOTP oder die ATDI- und Deftones-Performances in den gängigen US-Talkshows kennen).

Was bleibt, wenn man diesen Figuren ihr dick geschminktes Image wegnimmt? Nichts als sehr dürftiges Songwriting mit viel zu fett aufgetragenem Pathos.
Aber durch das Image schlucken's die Kids halt. Und deswegen ist es ein enormer Bestandteil dieser Band, nach dem sie sich auch richten muss.

Wedel nicht so mit Deiner bunten Papiertüte voll heißer Luft, wenn Du nicht willst, dass ich meine Meinung darüber äußere und Dich danach beurteile!
Armin
01.02.2007 - 13:00 Uhr
Wenn Keith singt, gefällt's mir ganz gut.
Tschengis
02.02.2007 - 12:15 Uhr
Mir fällt gerade auf, dass ich am Ende des vorletzten Satzes irgendwie Mist gebaut habe.
Eigentlich sollte das heißen "...nach dem sie auch über sich richten lassen muss."
Henrike
05.02.2007 - 17:07 Uhr
Ja hallo Leute! Was soll denn das werden, ist doch wie im Kindergarten. Ich mag Within Temptation, aber die Leute, die sie nicht mögen, sollen sich gefälligst nicht den Arsch so über sich ausreißen. Jedem das sein! Der eine mag eben das, der andere das. Ich könnte über Bands wie Tokio Hotel oder Juli auch nur lästern, aber die Leute, die sie mögen, mögen sie eben und daran kann auch das Volk der notorischen Mäkler nichts dran ändern. Von Toleranz habt ihr auch noch nichts gehört, oder?
Henrike
05.02.2007 - 17:10 Uhr
Natürlich "sollen sie sich den Arsch nicht so über SIE aufreißen"!!!
Ina
08.02.2007 - 11:11 Uhr
Oh Mann, nicht auch noch der Keith...
Aber solange der noch tolle Musik macht, die man über seine Website kaufen kann, ist mir egal wie lächerlich er sich damit macht.
Jedem wie gesagt, das seine.
milchmöve
08.02.2007 - 11:21 Uhr
girlymetal
Sven
08.02.2007 - 12:15 Uhr

Armin (01.02.2007 - 13:00 Uhr):
Wenn Keith singt, gefällt's mir ganz gut.


Dein Problem. ;-) Eigentlich kommt so'n Evanescence-Ripoff ("Bring me back..") vier Jahre zu spät.


Jedem das sein!

Eben. Dabei ist alles.
Armin
10.02.2007 - 20:22 Uhr


WITHIN TEMPTATION – What Have You Done – neues Video!


WITHIN TEMPTATION melden sich nach fast dreijähriger Pause zurück – und wie!

Für ihre neue Single „What Have You Done“, die als Vorbote des vierten Albums „The Heart Of Everything“ am 16.2.07 erscheint, konnten sie keinen Geringeren als den ehemaligen Life Of Agony-Frontmann und Solo-Künstler Keith Caputo gewinnen. Seine leidenschaftliche Stimme ergänzt sich perfekt mit dem erhabenen Gesang von Sharon den Adel, wodurch der ungemein eingängige Song gleichermaßen rockig wie bombastisch klingt. In Verbindung mit dem Text um Liebe, Leidenschaft und Betrug entstand so ein unter die Haut gehendes Duett von immenser Intensität!

Der Videoclip greift die Thematik auf und zeigt die schiere Verzweiflung der beiden von Keith und Sharon gespielten Protagonisten, als sie erkennen, dass ihre Beziehung am Ende ist. Nach und nach haben sich Heimlichkeiten eingeschlichen, die im Fremdgehen gipfeln, obwohl sich beide eigentlich noch immer lieben – what have you done?

Dieses in edler Optik gefilmte Drama sollte man gesehen und gehört haben! Hier jetzt für euch die aktuelle, neue Version des Clips, die wir natürlich niemanden vorenthalten wollen....



http://mfile.akamai.com/10579/rm/bmggermany.download.akamai.com//10579/video/within_temptation/whyd/wt_whyd_highres.rm



Weitere Informationen unter:



www.wt-music.de

Armin
13.02.2007 - 18:54 Uhr


Within Temptation - 'What Have You Done' Pre-Listening!!!



Am Freitag, 16. Februar steht die „What Have You Done“ feat. Keith Caputo EP in den Läden! Ab jetzt könnt Ihr hier in die komplette Single vorab reinhören:



'What Have You Done' Pre-Listening: http://www.wt-music.de/whyd_prelistening.html


Wer bis jetzt noch nicht das aktuelle, neue Video gesehen hat, der kann es gerne hier jetzt noch mal nachholen:



Video 'What Have You Done':
http://mfile.akamai.com/10579/rm/bmggermany.download.akamai.com//10579/video/within_temptation/whyd/wt_whyd_highres.rm



Außerdem gibt es hier die neuen Tourdaten für Euch:

14-03-2007 AMSTERDAM (NL) - de Melkweg
www.melkweg.nl SOLD OUT..

24-03-2007 LISSABON (P) - Paradise Garage
www.paradisegarage.com SOLD OUT..

25-03-2007 MADRID (E) - La Riviera
www.web.ticktackticket.com

26-03-2007 BARCELONA (E) - Sala Apolo
www.sala-apolo.com

28-03-2007 - LYON (F) - Transbordeur
www.transbordeur.fr

29-03-2007 MILAN (I) - Alcatraz
www.alcatrazmilano.com

30-03-2007 ROME (I) - Alpheus
www.alpheus.it

01-04-2007 VIENNA (A) - Gasometer
www.gasometer.at

02-04-2007 MUNCHEN (D) - Tonhalle
www.tonhalle-muenchen.de

03-04-2007 - ZURICH (CH) - X-tra
www.x-tra.ch

04-04-2007 STUTTGART (D) - Messe Congresszentrum B
www.messe-stuttgart.de

05-04-2007 BERLIN (D) - Columbiahalle
www.columbiahalle.de

07-04-2007 FestivalBRUSSELS (B) - Ancienne Belgique
www.abconcerts.be

08-04-2007 Festival SCHIJNDEL Paaspop Schijndel
www.paaspop.nl

10-04-2007 BRISTOL (UK) - Carling Academy
www.bristol-academy.co.uk

11-04-2007 MANCHESTER (UK) - Academy 2
www.manchesteracademy.net

12-04-2007 GLASGOW (UK) - The Garage
www.garageglasgow.co.uk/

13-04-2007 WOLVERHAMPTON (UK) – Wulfrun Hall
www.wolvescivic.co.uk

14-04-2007 LONDON (UK) - Astoria
www.meanfiddler.com

17-04-2007 HAMBURG (D) - Docks
www.docks.de

19-04-2007 - COPENHAGEN (DK) - Vega Hall
www.vega.dk

20-04-2007 OSLO (N) - Sentrum Scene
www.sentrumscene.no

21-04-2007 STOCKHOLM (S) - Arenan
www.ticnet.se

23-04-2007 - HELSINKI (FIN) - Kulttuuritalo
www.kulttuuritalo.fi

24-04-2007 TAMPERE (FIN) - Pakkahuone
www.ticketservicefinland.fi..
26-04-2007 GOTEBORG (S)
www.tradgarn.se

28-04-2007 LILLE (F) - Artefact Festival Lille
www.fnacspectacles.com

29-04-2007 STRASBOURG (F) - Artefact Festival Strasbourg
www.festival.artefact.org

09-05-2007 PARIS (F) - Bataclan
www.le-bataclan.com
SOLD OUT.



Armin
15.02.2007 - 18:01 Uhr
WITHIN TEMPTATION - Neue Single ab morgen!



Als Vorbote des vierten Albums "The Heart Of Everything " erscheint am morgigen Freitag, dem 16. Februar die neue Single "What Have You Done", für die WITHIN TEMPTATION den ehemaligen Life Of Agony-Frontmann und Solo-Künstler Keith Caputo als Gastsänger gewinnen konnten. Seine leidenschaftliche Stimme ergänzt sich perfekt mit dem erhabenen Gesang von Sharon den Adel, wodurch der ungemein eingängige Song gleichermaßen rockig wie bombastisch klingt. In Verbindung mit dem Text um Liebe, Leidenschaft und Betrug entstand so ein unter die Haut gehendes Duett von immenser Intensität - Energie und Emotion pur!

Die Single erscheint in zwei Versionen: Als budgetfreundliche 2-Track-Version im Slim-Case mit der Radio- und Singleversion sowie als hochwertige 5-Track-Premium-Edition im edlen Digipak mit 3 Bonustracks: dem exklusiven Studio-Song "Blue Eyes" sowie den beiden großartigen Live-Stücken "Aquarius" und "Caged", die beim legendären Java-Island-Auftritt in Amsterdam mitgeschnitten wurden.



Außerdem wird die Single ab morgen auch digital im Netz erscheinen, wobei bestimmte Download-Portale parallel dazu rare und exklusive Tracks vom legendären 2005er Konzert Java Island - Live in Amsterdam anbieten:



- "See Who I Am" gibt es bei sony connect

- "Jillian (I'd Give My Heart)" bei musicload.de.

- "Forsaken" bei mp3.de und

- "Deceiver Of Fools" bei aol.de
Armin
22.02.2007 - 18:17 Uhr
Within Temptation Page-Design-Contest!



Die erst vor kurzem veröffentlichte erste Single „What Have You Done“ feat. Keith Caputo (16.02.07) vom kommenden Within Temptation Album hat bereits mächtig eingeschlagen und Appetit auf mehr gemacht! Passend zum neuen musikalischen Kapitel soll nun auch eine neue Page her – und jetzt kommt Ihr ins Spiel! Wir starten eine Competition, bei der Eure Layout-Fähigkeiten und Phantasie gefordert werden. Ihr sollt Eure eigene Within Temptation Page gestalten! Für eine erste Inspiration stellen wir Euch Teile des aktuellen Album-Layouts und Teile des Single-Layouts zur Verfügung – dann sind Eure eigenen Ideen gefragt! Strengt Euch also richtig an, denn das beste Design – haltet Euch jetzt fest! – wird das neue Design von wt-music.de! Also Ihr Bastler, Tüftler und Cracks: Lasst Eure kreativen Zellen rauchen und schickt uns Eure Layouts an: pagecontest@netinfect.de !



Get more: www.wt-music.de


7th Seeker
22.02.2007 - 18:46 Uhr
@sia:

du kannst sie auf eine stufe mit evanescence stelle, oder eine drüber, wie ich es mache, aber nicht auf eine stufe mit nightwish, die können wirklich was. auch wenn ich nicht weiß, wie sie mit neuer sängerin sein werden.....
li_e
03.03.2007 - 22:25 Uhr
Was denkt ihr eigentlich?
So etwas könnt ihr auch für euch behalten.
Within Temptation haben sich meiner meinung nach stark verbessert!!!
Ich hab das ganz alte album in meinem cd-fach schon verstauben lassen weil ich mir die lieder nich wirklich anhören will...
aber das letzte ist wesentlich besser
und die neue single beweist das sie zumindest nicht ganz verschwunden sind!

Meine Meinung: Das neue Album wird so super wie das Letzte!
acid
04.03.2007 - 01:18 Uhr
intere...nein doch nich...
7th Seeker
04.03.2007 - 09:24 Uhr
Ich tipp mal darauf, dass das ganz alte zu hart war.
Armin
06.03.2007 - 19:13 Uhr



Within Temptation: "The Heart Of Everything" Pre-Listening!

Eigentlich erscheint das neue Album "The Heart Of Everything" erst am
kommenden Freitag 09.03.07 - eigentlich! Denn Within Temptation bieten ihren
Fans ab heute die Möglichkeit, im Rahmen eines Prelistenings in einige Songs
ihres neuen Longplayers reinzuhören! Unter folgendem Link habt ihr die
Möglichkeit in das Album herein zu schnuppern:

Album Pre-Listening 'The Heart Of Everything':
http://www.wt-music.de/thoe_prelistening.html

Am 09.03.07 kommt dann das Album als Standard sowie als Limited Digipak
Edition endlich in die Läden.



Mehr Infos unter: www.wt-music.de


Christian
09.03.2007 - 13:55 Uhr
Hallo ich finde die Lieder des neuen Albums 100 % gelungen.
Ich werde es kaufen und weiterempfehlen.
Tolle Stimme von Sharon udn super Sound.

mein Favorit.
Nightwish finde ich ätzend weil es irgendwie stillos ist.

MfG

Andreas
10.03.2007 - 21:59 Uhr
ich finde die cd mehr als gelungen!
nach der ausgesprochen langweiligen TSF ist es doch ein grosser schritt nach vorne.
sie gehen wieder zurück zu ihren wurzeln-den gothic metal, doch ich finde enter besser.
Armin
13.03.2007 - 16:02 Uhr
Die für April geplanten Konzerte von WITHIN TEMPTATION werden - mit
der Ausnahme von Hamburg - auf Oktober verschoben. Das für den 17. April im
Hamburger Docks geplante Konzert wird jedoch bereits am 20. Mai nachgeholt.

Die Verschiebung war notwendig, da die Band ein Video zur zweite Single
aufnehmen musste und der Video Regisseur nur zu diesen Daten verfügbar ist.
Es wurde lange überlegt, ob es eine andere Möglichkeit gibt, aber da die
Konzerthallen leider lange im Voraus ausgebucht sind, blieb keine andere
Wahl als die Tour auf spätere Termine zu verschieben.

Die neuen Konzerttermine sind wie folgt:

20.05.2007 Docks, Hamburg
01.10.2007 Tonhalle, München
06.10.2007 Columbiahalle, Berlin
09.10.2007 Messe Congresszentrum B, Stuttgart

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!
KM
16.03.2007 - 15:36 Uhr
Großes Rätselraten was wohl die zweite Single wird, wäre definitiv für "Our Solemn Hour" oder "Hand of Sorrow", die beiden, gemeinsam mit "The Howling", "The Heart of Everything" und "The Cross" sind meine Favoriten.

War vor dem Release noch sehr skeptisch, war die Halbwertszeit von "The Silent Force" doch nur auf eine einzige Woche beschränkt und danach konnte ich es nicht mehr hören (Der beste und härteste Song war da noch der Bonustrack "A Dangerous Mind", den es nur auf der "Limited Premium Edition" zu hören gab). Aber "The Heart of Everything" ist sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung.

Wenn sie mit dem Album weltweit genug Kohle gescheffelt haben können sie sich ja wieder ins Kämmerlein zurückziehen und wieder anspruchsvolle Musik abseits des Massengeschmacks produzieren. Somit wären wir Fans und sie selber als Band wieder glücklicher.
Armin
16.03.2007 - 23:44 Uhr








WITHIN TEMPTATION - Video Voting und Ticketverlosung!



Seit einer Woche steht das heiß ersehnte neue Within Temptation Album „The Heart Of Everything“ in den Läden und ab kommenden Samstag ist auch das Video zur ersten Single „What Have You Done“ feat. Keith Caputo im Get The Clip Voting bei VIVA. Wer Within Temptation supporten und das kleine Meisterwerk im TV sehen möchte, soll GTC einschalten und voten, was das Zeug hält! Hier kommen nochmal die Sendezeiten von VIVA Get The Clip für Euch auf einen Blick:

Sa, So: 01:00-01:59 h
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa: 10:00-10:59 h
Mo, Di, Mi, Do: 19:00-19:59 h
So: 21:30-22:29 h
Di, Do: 22:00-22:59 h
Mo: 22:45-23:29 h

Als kleines Schmankerl und Motivation fürs Voten, gibt es auf www.rockster.tv eine Ticketverlosung für die WT Show in Hamburg am 20.Mai! Also checkt www.rockster.tv und greift sie Euch!



Weitere Infos unter www.wt-music.de oder www.gunrecords.de





Beowulf
17.03.2007 - 01:58 Uhr
The Howling wird/ist übrigens der Soundtrack zu Spellborn einem neuen MMORPG^^
Nur leider macht es weder die Band interessanter, noch das Lied besser….

Wenn es interessiert: http://www.youtube.com/watch?v=2d6jGbWq_ew

Armin
14.05.2007 - 20:02 Uhr
WITHIN TEMPTATION - holen mit der 2. Single aus zum Doppelschlag!



Anfang Juni veröffentlichen WITHIN TEMPTATION mit "Frozen" die zweite Single aus ihrem aktuellen Album "The Heart Of Everything", das die gesamten europäischen Charts erobert und sich in Deutschland über Wochen in den Top-Ten gehalten hat.

Dass die bis dato erfolgreichste holländische Band der Neuzeit mit ihren kraftvollen Gitarren und treibenden Rock-Rhythmen nicht nur die Gehörgänge wegblasen kann, sondern absolut auch die sanfte Tour drauf hat, stellt sie nun mit der wunderschönen Bombast-Ballade "Frozen" einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Entgegen des Textes über emotionale Kälte und (Selbst-)Entfremdung singt Frontfrau und Stil-Ikone Sharon den Adel mit unglaublich viel Herzblut.

"Frozen" erscheint Anfang Juni als Doppel-A-Seiten-Single zusammen mit der Gothic-Metal-Hymne "The Howling". Der Clip zu der Single ist bereits abgedreht und kann ab jetzt bei TRL ROCK gevotet werden. Das zu "Frozen" gedrehte Video thematisiert ein Familiendrama zum Ende des 19. Jahrhundert. Es geht um ein sehr heftiges Thema: Gewalt und Misshandlung. Die Band hat dazu ein Statement auf ihrer website: www.within-temptation.com veröffentlicht und sich dazu entschlossen den Gewinn aus dem Singleverkauf an Child Help Line International zu spenden, eine Organisation, die ein Telefonnetzwerk für Kinder in Not in 150 Ländern errichtet hat. Mit dieser Aktion wollen Within Temptation ein Zeichen setzen und hoffen natürlich auch auf viele weitere Spender.

Derzeit touren Within Temptation im Rahmen ihrer Welttournee durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und werden am 20. Mai für ein Konzert in Deutschland Station machen und gastieren dort in den Hamburger Docks. Auch die renommierten Software-Entwickler von Spellborn International sind von WITHIN TEMPTATION begeistert und haben gleich mehrere Songs der Band für den Soundtrack ihres postapokalyptischen Multiplayer-Online-Rollenspiels "The Chronicles Of Spellborn" verwendet, das im Sommer erscheinen wird. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!



Weitere Infos unter www.wt-music.de und www.gunrecords.de


Tschengis
15.05.2007 - 13:49 Uhr
...mit ihren kraftvollen Gitarren und treibenden Rock-Rhythmen nicht nur die Gehörgänge wegblasen kann, sondern absolut auch die sanfte Tour drauf hat, stellt sie nun mit der wunderschönen Bombast-Ballade "Frozen" einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Entgegen des Textes über emotionale Kälte und (Selbst-)Entfremdung singt Frontfrau und Stil-Ikone Sharon den Adel mit unglaublich viel Herzblut...

Hahaha, viel krasser kann man auch nicht in der Klischee-Formulierungskiste wühlen, oder? :D
Armin
18.06.2007 - 19:36 Uhr






WITHIN TEPMPTATION - neue Single „Frozen“ ermöglicht Rabatt beim Kauf eines Konzerttickets

Am 22. Juni erscheint die neue WITHIN TEMPTATION Single „Frozen“ als Premium 5-Track Maxi-Single inkl. des bisher unveröffentlichten Songs „Sound of Freedom“ sowie der 2 Videos „Frozen“ und „The Howling“.

Dazu gibt es gute Nachrichten für alle WT Fans: Wer sich nächste Woche die neue Premium Maxi Single „Frozen“ im Handel kauft kann sich im Internet einen € 5,- Rabattgutschein für ein WITHIN TEMPTATION Konzert im Oktober sichern.

So funktioniert es: Mit der „Frozen“ 5 - Track Maxi CD im Rom Laufwerk kann man ab 22 Juni auf www.wt-music.de zu einem Secret Access gelangen, wo man sich registrieren und mit seiner Mail Adresse, Name und Adresse einen einmaligen Gutscheincode für ein um € 5,- ermäßigtes Ticket abholen kann. Um den Gutschein einzulösen, muss das Konzertticket online auf der Homepage des Konzertveranstalters www.fkpscorpio.de gekauft werden.

Alle diejenigen unter Euch, die sich bereits ein Ticket für die Oktoberkonzerte gekauft haben, werden nicht leer ausgehen, sofern Sie ebenfalls eine „Frozen“ Premium Maxi - Single kaufen. Bringt Euer zum Normalpreis gekauftes Konzert-Ticket und die Single mit zum Merchandising Stand am Konzertabend Dort erhaltet Ihr einen einmaligen Rabatt von € 5,- beim Kauf eines Merchandising Artikels.

So, das ist aber noch nicht alles, wer jetzt noch das neue Video zu The Howling sehen möchte, hat hier jetzt direkt die Möglichkeit dazu:

Video ’TheHowling’:
http://mfile.akamai.com/10579/rm/bmggermany.download.akamai.com//10579/video/within_temptation/howling/wt_the_howling_videoclip.rm



Wurzelbert
07.11.2018 - 00:37 Uhr
Witzig, dass 'Dynamik' und 'fett' für den Schreiberling wohl dasselbe bedeuten.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: