Jimmy Eat World - Clarity

User Beitrag
Beefy
08.01.2007 - 12:47 Uhr
Dank für den Hinweis, JimCunningham;-). Kann ja echt nicht sein, dass für diese Platte kein Thread existiert! Eines meiner Top 3 aller Zeiten.
fgfdfgffgfd
08.01.2007 - 16:47 Uhr
Favs.:

Lucky Denver mint
Believe in what you want
Crush
Blister

12.23.95 is ziemlich mies und nervt
Alex
08.01.2007 - 16:50 Uhr
Definitiv das beste Album von Jimmy eat world. Das werden sie auch nie wieder überbieten können! Die besten Lieder auf dem Album sind Meiner Meinung nach For me this is heaven und Just watch the fireworks.


12.23.95 ist wirklich etwas... anders! Aber ich höre es trotzdem gerne
bee
08.01.2007 - 17:01 Uhr
irgendwie die Nevermind der End 90er ,-)
Obrac
08.01.2007 - 17:09 Uhr
"12.23.95" ist göttlich. "Ten" ist der schlechteste Song des Albums.
bee
08.01.2007 - 17:13 Uhr
ich halt's da mit Believe in what you want +
Blister
die_muetze
08.01.2007 - 17:33 Uhr
Hm nee, grad bei Blister läuft der Song immer wieder zu Höchstform auf, wenn die Textzeile "And How Long Would It Take Me, To Walk .... etc" kommt, mag ich sehr gerne.
arnold apfelstrudel
08.01.2007 - 17:40 Uhr
hör ich grad. :D
noise
11.07.2007 - 05:30 Uhr
Goodbye Sky Harbour
Pelo
11.07.2007 - 10:35 Uhr
Goodbye Sky Harbour ist der beste Song auf der Platte.
Konsum
11.07.2007 - 11:09 Uhr
niederknie.
outsmarted
11.07.2007 - 11:12 Uhr
das album ist eine offenbarung.
Lukas
25.07.2007 - 19:56 Uhr
Sehr schönes Album. Sollte jeder in seiner CD Sammlung haben.
7th Seeker
26.07.2007 - 14:57 Uhr
Einfach nur grandios, meine Lieblingsstücke sind Table For Glasses, Lucky Denver Mint, Just Watch The Fireworks und natürlich Blister.

Bewertung ist 9/10
der kleinste gemeinsame thailänder
26.07.2007 - 15:27 Uhr
der übersong überhaupt:

goodbye sky harbor

Dän
26.07.2007 - 15:45 Uhr
Meiner Meinung nach ihr einziges wirklich gutes Album, bin nach "Bleed American" aber auch mehr oder weniger ausgestiegen. Bester Song: "Table for glasses".
Pure_Massacre
26.07.2007 - 15:55 Uhr
"Die" Übersongs überhaupt:
Table for glasses
Lucky denver mint
A sunday
Just watch the fireworks
For me this is heaven
Goodbye sky harbour

Der Rest ist aber auch verdammt toll ;) Von "Your new aesthetic" hätten sie IMHO allerdings die andere Version draufpacken sollen.

Dallmayr
14.09.2007 - 21:21 Uhr
@ Dan: Bist Du auch erst mit der Clarity eingestiegen? Static Prevails als "nicht gutes" Album zu bezeichnen, ist frech.

Werden beide übrigens beide neu aufgelegt. Also kaufen kaufen kaufen (wer sie noch nicht hat).
engholm
08.10.2007 - 13:59 Uhr
Nach dem fünften Durchgang von Chase this light fühle ich mich irgendwie danach, etwas in diesen Thread zu schreiben. Freilich ohne weitere Aussage, es ist eh alles gesagt. Die guten alten Zeiten :-(
bebbo
08.10.2007 - 19:28 Uhr
was an good bye sky harbour so toll sein soll wird sich mir wohl nie erschließen, vor allem die nach drei-vier minuten einsetzende endlosschleife nervt mich irgendwie. ansonsten natürlich göttliches album ;)
Leatherface
08.10.2007 - 19:30 Uhr
was an good bye sky harbour so toll sein soll wird sich mir wohl nie erschließen, vor allem die nach drei-vier minuten einsetzende endlosschleife nervt mich irgendwie

dito. Ich glaub ich hab den erst zweimal zu ende gehört.
Obrac
08.10.2007 - 20:03 Uhr
"Goodbye, Sky Harbour" ist ein nahezu göttlicher Song. Auch das Ende.
"You are smaller, gettin smaller but I still see you." Allein die Stelle ist schon dreimal besser als das ganze neue Album. Und dei Endlosschleife hat sowas einlullend Zeitloses. Traumhaft.
bebbo
08.10.2007 - 20:07 Uhr
selbst ein pups, den adkins bei den aufnahmen zu clarity bestimmt irgendwann mal gelassen hat, ist besser als das neue album
Obrac
08.10.2007 - 20:09 Uhr
Stimmt auch wieder..

Da kommts gerade! "But I still see..." .. wenn dann die unverzerrte Gitarre einsetzt. Oh Gott.. jetzt hab ich die ganze Hose voller Samen.
Zwiebel
08.10.2007 - 20:32 Uhr
Bester Song der Platte...obwohl ich mir manchmal wünsche,es gäbe eine 2.Strophe...Die Endlosschleife ist zwar genial,aber wenn er singt,dann geht mir noch mehr einer ab
Zwiebel
08.10.2007 - 20:35 Uhr
3.Strophe meinte ich eigtl..naja wie auch immer,jedenfalls hätte ich manchmal gern noch mehr von dem tollen Gesang^^so.
Lyxen
09.10.2007 - 08:40 Uhr
"Table for..." und "Lucky Denver Mint" sind die einzigen Songs, die mir gefallen.
lemec
09.10.2007 - 09:31 Uhr
wirklich ein göttliches album. eine der wenigen platten, die ich mir auch nach jahren komplett anhören kann, ohne auch nur einen song zu skippen...

soviele melodien, das ist eigentlich schon abartig...
JoeWanni
09.10.2007 - 16:47 Uhr
Ich find ja, dass "Your New Aesthetic" als einziges Lied ein bisschen abfällt in diesem besten Album aller Zeiten. Da gefällt mir die Demoversion doch deutlich besser.
Habe auch zum Anlass von CtL wieder Clarity gehört und.. das sind einfach völlig andere Sphären. Eine Perle, die auch nach 5 Jahren nichts von ihrer, entschuldigt meine schwule Formulierung, Strahlkraft eingebüßt hat.
Zwiebel
11.10.2007 - 19:18 Uhr
Oh mein Gott..was für ein Album
The MACHINA of God
05.11.2007 - 20:25 Uhr
Trau mich jetzt auch mal heran.
Der Opener stach bis jetzt am meisten heraus. Sehr schön. Hoffe auf positive Entwicklung. Bis jetzt hab ich die Band und alle Lobeshymnen nämlich standhaft ignoriert.
The MACHINA of God
05.11.2007 - 20:27 Uhr
Aber spätestens seit der Interpol-Offenbarung passe ich mehr auf... :)
sebi
09.04.2009 - 22:00 Uhr
Auf jimmyeatworld.com gibts "Clarity Live" als kostenpflichtigen Download. Hat das schon jemand? Meinungen?
outsmarted
09.04.2009 - 22:07 Uhr
ja ich habs. für 8 dollar auf jeden fall eine investition wert. prima qualität. und die lange version von gsh.....herrlich
bastii
11.04.2009 - 11:35 Uhr
das live album ist der hammer...10 jahre alt, aber besser als alles was danach kam. ein meisterwerk!!!
chucky
11.04.2009 - 14:17 Uhr
Ja toll, jetzt werde ich immer die Liveversion hören wenn ich Lust auf Clarity habe. Ich kann das schlecht beschreiben, aber Live werden die schwächeren Stellen des Album überdeckt und die großen Momente nochmal hervorgehoben. Mir gefällt es einfach besser. Und das Original wird jetzt im Schrank versauern... :(
sebi
12.04.2009 - 15:43 Uhr
Die Live-Version von "what I would say to you now" ist genial! Wie gern ich n Deutschland-Konzert dieser Clarity-Tour erleben würde! :)
toolshed
29.11.2009 - 07:21 Uhr
Scheiße, ist dieses Album genial.
Überhaupt werde ich bei dieser begnadeten Band fast schon krankhaft nostalgisch. :(

Eindeutiger kann eine Höchstwertung nicht sein.
unwissender
10.05.2010 - 15:16 Uhr
wollte mal fragen ob es normal ist das beim 1. song TABLE FOR GLASSES der song absichtlich mit einem knisternden geräusch unterlegt ist ?
Kavenzmann
10.05.2010 - 15:55 Uhr
@unwissender

Ist bei mir jedenfalls nicht so
unwissender
10.05.2010 - 16:02 Uhr
danke für die info.

hm mist dann stimmt bei meiner cd was nicht :-(
Oceanic
29.05.2010 - 21:14 Uhr
Irgendwann muss es einfach zurückschlagen, ein Überalbum wie "Clarity".

Diese Zeilen (kopiert aus der der PT-Rezension zu "Chase this Light", geben mir unbeschreiblich viel Hoffnung. Ich hoffe innerlich ja immer noch, dass JEW uns irgendwann beichten "Hey Leute, CtL war nur 'n Scherz. Ham euch ganz schön reingelegt, was?"

Allein schon für "feeling Lucky" und "here it ****" (gehört echt verboten) schulden die uns doch einen Überhammer.

Glücklicherweise hat Clarity Null Abnutzungseffekt, und Bleed American kaum, ansonsten wär ich als JEW-Hörer wohl schon weg vom Fenster
sebi
29.05.2010 - 22:05 Uhr
@ oceanic
jepp...so schauts aus!

Anscheined hat die letzte clarity-revival-tour alte tugenden reaktiviert. auf dem kommenden album soll es neben dem einsatz von streichern auch einen song geben, der von gitarrist tom linton gesungen wird. wenn das mal nicht an alte glanzzeiten erinnert...
@duckwing duck
30.05.2010 - 18:34 Uhr
Hast du kein Leben oder warum postest du in einem Thread über ne Band die dir nicht gefällt und beleidigst dann noch Leute? Wer da wohl das Opfer ist...
@@duckwing duck
30.05.2010 - 18:36 Uhr
halts maul du spast
Paul
04.06.2011 - 02:27 Uhr
Nach wie vor großartig. Das fällt wirklich unter die Kategorie "Überalbum". Ich halte mich mal künftig mal mit Forderungen nach 10/10 zurück, wenn nicht mal so ein Album die bekommen hat. Anno 2001, wohlgemerkt.
Paul
04.06.2011 - 02:28 Uhr
Man streiche 2x "mal" an beliebiger Stelle, dann wird es verständlich...
basddsa
05.06.2011 - 18:35 Uhr
Ihre beste Platte. Immer wieder schön und auch für mich eine 10.
bolek
29.07.2011 - 22:39 Uhr
1. Table For Glasses 10/10
2. Lucky Denver Mint 10/10
3. Your New Aesthetic 7/10
4. Believe In What You Want 8/10
5. A Sunday 8/10
6. Crush 8/10
7. 12.23.95 8/10
8. Ten 8/10
9. Just Watch The Fireworks 9/10
10. For Me This Is Heaven 9/10
11. Blister 10/10
12. Clarity 9/10
13. Goodbye Sky Harbor 10/10

Nach all den Jahren immernoch eine unfassbare Platte. Vor allem das letzte Drittel ist fast schon übermenschlich gut.
Hoschi
29.07.2011 - 23:15 Uhr
Sooooo wahnsinig schlecht fand ich "Invented" nicht.Hatte mit dem Titelsong,Movielike und Coffee&Cigarettes echt gute Songs am Start.Besser als Chase this light war sie allemal.Ich hab mich sowiso gefragt wie sie nach der,durchaus genialen, Stay on my side EP sowas wie CTL fabrizieren konnten.Ein Clarity 2 wird es in so einer Form von dieser Bands niemals wieder geben!!!Traurig aber war.

Static Prevails 8/10 (Songs gut, produktion mies)

Clarity 10/10 (muss ich dazu noch was sagen?)

Bleed American 8/10 (Sehr schönes Popalbum mit Biss und guten Lyrics)

Futures 8/10 (Auch sehr gut.Leider zieht bei mir BA leicht vorbei da ich zur Releaszeit eine meiner besten Lebenszeiten verbuchen konnte und das quasi mein Soundtrack of my live war^^)

Stay on my side EP 8/10 (Disintegration ist einfach wahnsinn)

CTL 4/10 (Bäääh mehr sag ich dazu nicht.1-2 Durchschnittsongs retten den Murks)

Invented 6,5/10 (Viele Lückenfüller aber ich hör es trotzdem gerne)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: