Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Twang - Love it when I feel like this

User Beitrag
Platoon
07.01.2007 - 12:02 Uhr
The Twang ist laut den Musikexperten der neue heiße Scheiß aus England (nicht zu verwechseln mit der deutschen Country-Band). Musikalisch ist das Ganze irgendwo angesiedelt zwischen den Kooks, Coldplay und Nada Surf.

Kostproben kann man sich hier holen: www.myspace.com/thetwang
jaja sagt horst
07.01.2007 - 12:06 Uhr
na, da ist aber auch ne portion the streets drin..!
kelle
07.01.2007 - 12:32 Uhr
langweilig!
Yako
07.01.2007 - 12:43 Uhr
kann mich dem anschließen. erinnert auch sehr stark an hard-fi.
tom
24.01.2007 - 14:12 Uhr
Ihr habt alle keine Ahnung: Twang haben Einflüsse von Stone Roses, den Happy Mondays und Northside sind trotzdem absolut neu weil zwei Sänger die Steets-mäßige Lyrics droppen ist schon sehr geil.
SpuddBencer
07.02.2007 - 21:04 Uhr
super sache bisher...

pathos olé!
vomsk
20.07.2007 - 20:07 Uhr
Hat sich niemand bislang die LP angehört? Finde, es sind einige sehr ordentliche Sachen drauf.
Armin
25.07.2007 - 19:51 Uhr
The Twang UK / Love It When I Feel Like This / 12.10.07
Armin
30.07.2007 - 20:10 Uhr
Heißer Herbst mit The Twang UK
The Twang aus Birmingham in Großbritannien zählen zu den heißesten Newcomern in Sachen Indie-Rock. Schon vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums \"Love It When I Feel Like This\" schafften es die Briten auf den Titel des NME und sackten auch noch den Phillip Hall Radar Award der ehrwürdigen Musikzeitschrift ein.

Jetzt schaffen es die Label-Mates der Kaiser Chiefs für vier Deutschlandtermine über den Ärmelkanal. Zu sehen sind The Twang UK am 7. September im Prime Club in Köln, am 8. September im Knust in Hamburg im Rahmen einer Frühshow, am 10. September im Berliner Lido und am 14. September im Atomic Café in München. Präsentiert wird die Tour von Piranha und der Online-Community last.fm.
Karten sind ab sofort für 12 Euro zuzüglich Gebühren erhältlich.


Präsentiert wird die Tour von : pirhana, last.fm, unclesallys

Mehr Infos über die neue Indie-Lieblingsband der englischen Musikpresse finden sich auf MySpace unter http://www.myspace.com/thetwang und auf der offiziellen Bandsite unter http://www.thetwang.co.uk


Armin
09.08.2007 - 20:10 Uhr
19.10. THE TWANG (UK) “Love It When I Feel Like This”(Universal Music)



Es ist eines dieser modernen Märchen: Im Oktober 2006 waren The Twang aus Birmingham eine vollkommen unbekannte Indierock-Band. Dann tauchten sie immer häufiger in den Foren des britischen New Musical Express auf, BBC 1 nahm ihre Demos ins Programm. Schon im Dezember unterzeichneten sie einen Plattenvertrag bei B-Unique, dem Label der Kaiser Chiefs, und begannen, Songs für ihr Debütalbum aufzunehmen. The Sun schrieb damals, der Sänger Phil Etheridge hätte die Attitüde von Oasis' Liam Gallagher und den Charme von Kasabians Tom Meighan. Und es sei jawohl klar, dass The Twang unter den Stars des Jahres 2007 sein würden. Gerade erst zierten sie das Cover des NME, so schnell kann es gehen.



Oasis sind schuld daran, dass es The Twang überhaupt gibt. Phil Etheridge und Jon Watkin waren Kumpels in Birmingham. Gemeinsam hörten sie sich durch die Musikgeschichte und verfielen in jungen Jahren der neuen britischen Tanzmusik. Als sie Mitte der Neunziger zum ersten Mal die Musik der berüchtigten Brüder Gallagher hörten beschlossen sie, auch eine Band mit zwei Sängern zu gründen. Solch bedingungslosen Rock'n'Roll wollten sie auch spielen. Und wenn diese derben Jungs aus dem Arbeitermilieu Manchesters es schaffen konnten, warum dann nicht auch sie? Zwischen ihren Schichten bei HP Sauce in Aston fanden sie den Bassisten Martin Saunders und den Schlagzeuger Matty Clinton und nahmen mit ihnen erste Demos auf. Vor drei Jahren kam als letzter der Gitarrist Stu Hartland hinzu. Was dabei herausgekommen ist, könnt Ihr Euch schon in kürze live ansehen, zunächst beim Highfield Festival und Anfang September auf der Club-Tour.



17.08. Erfurt, Highfield Festival

07.09. Köln, Prime Club

08.09. Hamburg, Knust

10.09. Berlin, Lido

14.09. München, Atomic Cafe



www.thetwang.co.uk

www.myspace.com/thetwang

Armin
03.10.2007 - 17:35 Uhr
Wow! Hab vor kurzem einen Clip dazu gesehen und jetzt bei Myspace reingehört. Gefällt mir ausgezeichnet.

Warum hat eigentlich noch keiner die Smiths als Referenz genannt?
Lars
10.12.2007 - 17:33 Uhr
Gefällt. :)
verdacht
10.12.2007 - 17:35 Uhr
"Warum hat eigentlich noch keiner die Smiths als Referenz genannt?"
wegen aktuellem Rassismusverdacht?
eric
10.12.2007 - 17:39 Uhr
Wer in meine Songliste geschaut hat im Listenthread 2007 der hat bemerkt, dass "Wide awake" dort unter den Songs des Jahres auftaucht. Tolles Ding. Der Rest: Mittelmäßig(er).
Bonzo
10.12.2007 - 17:43 Uhr
Irgendwie ziemlich boring.
Konnte nach 2 Songs nicht mehr reinhören.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: