Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Nina Nastasia - The blackened air

User Beitrag
Adrian
24.05.2002 - 21:25 Uhr
Wunderschöne Platte, natürlich. Die grosse Fuhre Vergötterung muss allerdings noch etwas warten, denn ich kann nicht ganz nachvollziehen, weshalb die Rezension an Albini aufgehängt wurde. Formale Bedenken (wenn mich nicht alles täuscht, hat Albini nie Sonic Youth produziert) sind da eher nebensächlich, viel störender finde ich den herbeigezauberten Bruch, den The Blackened Air in Albinis Jobliste spülen soll. Albini steht in Indieland so weit ich weiss eben nicht unbedingt für satten Rock, sondern für entschlackten, transparenten, analogen, ehrlich-treuen Klang, und das nicht nur bei lauten Gitarren von Nirvana bis Slint, sondern auch immer wieder bei leisen Klängen zwischen Will Oldham, Rachel's, Low und Smog.
Armin
25.05.2002 - 00:33 Uhr
Probt da etwa einer einen internen Aufstand? ;-)
Oliver Ding
25.05.2002 - 17:46 Uhr
"Satt" ist wohlmöglich ein falsches Adjektiv, aber selbst die Kollegen von der Mistgabel zeigten sich erstaunt, daß Albini ein Folk-Album produziert hat (vgl. http://www.pitchforkmedia.com/record-reviews/n/nastasia_nina/blackened-air.shtml).
Adrian
27.05.2002 - 21:13 Uhr
Probt da etwa einer einen internen Aufstand?
Nein, das war nur eine Reaktion eines aufmerksamen Lesers.

aber selbst die Kollegen von der Mistgabel zeigten sich erstaunt, daß Albini ein Folk-Album produziert hat
Dort ist Folk IMHO das entscheidende Stichwort - hier liest sich der Text, als wäre die grosse Aussergewöhnlichkeit, dass Albini mit wenig Lautstärke arbeitet; Chris Dahlens Aussage ist eine andere.
captain kidd
06.01.2005 - 14:33 Uhr
höre gerade die "dogs". tolles album. wie sind denn die anderen so?
evilboo
07.01.2005 - 14:31 Uhr
Also ich hab die "Run to Ruin". Tolle Platte, sehr depressiv. Braucht sicherlich etwas Zeit, bis man sich eingefunden hat, da viele Lieder absolut harmlos beginnnen, dann aber eine ganz dunkle Wendung nehmen. Leider nur ne gute halbe Stunde lang. Trotzdem eine absolut lohnende Anschaffung.
captain kidd
01.08.2006 - 02:14 Uhr
neues album auf fatcat records.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: