Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Tool live

User Beitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8251

Registriert seit 26.02.2016

29.04.2022 - 11:42 Uhr
Ich saß am Oberrang ganz vorne in der Mitte – natürlich nix, um Details zu sehen, aber hab doch gut was mitbekommen. Die wirklich grandiosen Visuals haben dort auf jeden Fall super gewirkt und dass die Band an sich klasse spielt, war ja zu erwarten. Besonders überrascht hat mich das Finale von "Right In Two", den ich auf Platte eher unspektakulärer finde.
Höchstens etwas antiklimaktisch, das Set mit "Invincible" zu beenden (vor dem Maynard dann Filmen explizit erlaubt hat). Aber dennoch ein wirklich gelungenes Konzert, für mich das erste seit Corona-Beginn.

Dass der Sound stellenweise etwas gedröhnt hat, hab ich auch so empfunden, teils war der Bass zu laut und Maynard teils zu leise. Hat sich aber nach den ersten Songs gut gefangen, lediglich bei "Hooker With A Penis" ging der Vocaleffekt etwas nach hinten los.

Zur Vorband: Brass Against haben schon Laune gemacht und auch zwei Tool-Cover rausgehauen ("Stinkfist" und "Forty-Six & 2"). Langte dann auch nach 45 Minuten, aber war unterhaltsam. Kann man sich als Aufwärmübung geben.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8251

Registriert seit 26.02.2016

29.04.2022 - 13:00 Uhr
ist es denn bei der performance von "culling voices" immer noch so, dass sie anfangs beieinander sitzen?

Ja, tun sie, gehen ab der Hälfte nach und nach auf ihre Positionen.

so eine veranstaltung von tool in kleinerer intimer atmosphäre ohne den ganzen visuellen part wäre sicher sehr interessant

Interessant sicher, aber gerade der visuelle Part war hier auch toll und kommt natürlich auf großer Bühne viel beeindruckender rüber.

Unangemeldeter

Postings: 773

Registriert seit 15.06.2014

29.04.2022 - 13:34 Uhr
Danke für die Berichte, ich freu mich sehr auf Berlin!
Dass man sich die Setlist zu 80% ausrechnen kann ist finde ich ein bisschen ein zweischneidiges Schwert. Einerseits freue ich mich total, dass ich wohl fest mit Pushit, the Pot und the Grudge planen kann, andererseits schießt man sich dann schon so auf Lieder ein - z.B. hätte ich von den variablen Teilen sehr gerne Opiate statt Sober und The Patient statt Right in Two, hauptsächlich weil ich die beiden Songs noch nicht live gehört habe. Falls sie in Berlin dann Right in Two spielen weiß ich 100% dass ich mir sofort "Mist, Pech gehabt" denken werde. (:

@Kevin: war das Ende von Right in Two denn anders als auf Platte? Der Song ist tatsächlich ein strong contender für den von mir am wenigsten gemochten Tool-Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

29.04.2022 - 13:41 Uhr
@Unangemeldeter:
Dann geht es dir wie mir (und scheinbar Felix). "Right in two" hat sich mir nie ganz erschlossen.

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

29.04.2022 - 13:58 Uhr
bzgl mit dem visuellen part stimme ich zu, dass es toll aussieht. jedoch lenkt es für mich auf dauer den fokus von der musik alleine ebn doch ab

Klaus

Postings: 5562

Registriert seit 22.08.2019

29.04.2022 - 14:02 Uhr
@Machina/felix/unangemeldeter

Finde Right In Two eigentlich nach den Openern den besten Song auf 10.000 Days. Live auch immer gut Druck gehabt. Tausche aber jederzeit gegen alles von Lateralus. Für Disposition/Reflection und Ticks & Leeches live bin ich wohl zu spät geboren.

Ansonsten zum visuellen Part: Nun das ist doch jetzt wirklich nicht neu. Für mich gehört das schon zusammen. Das Tool überragende Visuals und Laser haben, war bislang auf jeder Tour der letzten 20 (?) Jahre so.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

29.04.2022 - 14:03 Uhr
Ich denke, es ist nicht verboten, die Augen zu schließen.

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

29.04.2022 - 14:19 Uhr
reflection wurde vor 20 jahren letztmals live gespielt :-(

habe auf der fourtheye seite von einem mitarbeiter von den tool shows gelesen, dass es wohl schwer möglich ist die setlists groß zu variieren, da damit immer die licht und lasershow mit abgestimmt werden muss. und das ist wohl ein ziemlich aufwendiger part.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8251

Registriert seit 26.02.2016

29.04.2022 - 14:42 Uhr
Ich persönlich war froh über "Sober" statt "Opiate" bei der Wahl "The Patient" vs "Right In Two" hatte ich keine dolle Präferenz ("The Patient" für mich nicht bei den "Lateralus"-Highlights). Wie gesagt, hat mich die Version von "Right In Two" aber total umgehauen und ist immer schön, wenn unscheinbarere Tracks live gewinnen. Aber war auch mein erstes Tool-Konzert, wenn man es schon kennt...

Kernone

Postings: 218

Registriert seit 05.04.2018

30.04.2022 - 00:41 Uhr
Frankfurt. Großartiges Erlebnis. Pushit und Pneuma haben mich am richtig abgeholt. Über zweieinhalb Stunden gespielt, sie waren jeden Cent wert. Wahnsinn wie groß sie mittlerweile sind, wenn ich im Vergleich an mein erstes Tool-Konzert 1996 denke…

Unangemeldeter

Postings: 773

Registriert seit 15.06.2014

30.04.2022 - 00:50 Uhr
Wow, die Setlist würde ich genau so auf jeden Fall auch gerne für Berlin nehmen. Ticks&Leeches!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8251

Registriert seit 26.02.2016

30.04.2022 - 01:45 Uhr
Auf "Ticks & Leeches" bin ich auch etwas neidisch. Wie war das?

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

30.04.2022 - 08:59 Uhr
ist es bei ticks nicht wie bei hooker, dass maynard lediglich mit megaphon singt, wie auch leider die letzten jahre komplett bei vicarious...?

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

30.04.2022 - 09:07 Uhr
sehe grade die setlist und bin schon sehr sehr neidisch und bereue es doch etwas nicht gegangen zu sein. hatte sie 3x 2006/2007 gesehen, aber ALLE 11 songs (cct und eon lasse ich mal weg) wären für mich neu gewesen ....

insbesondere die nicht "fear" songs - opiate, pushit, the pot, the grudge, the patient und ticks, schon ziemlich nice :-D

Klaus

Postings: 5562

Registriert seit 22.08.2019

30.04.2022 - 09:43 Uhr
Da sag ich noch das Ticks & leeches mein Traum Song wäre, der eh nie kommt und dann das. Krass.

Kernone

Postings: 218

Registriert seit 05.04.2018

30.04.2022 - 09:59 Uhr
Ticks & Leeches war grandios und sehr laut. Maynard hat es mit dem Megaphon gesungen. Adam hat den Auftakt zum Schlussteil kurzzeitig vermasselt, aber die Band hat das souverän gemeistert. Danny war gefühlt als Octopus unterwegs. Wahnsinn was der bei Ticks abgeliefert hat…

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

01.05.2022 - 16:49 Uhr
https://www.loudersound.com/features/tool-adam-jones-interview-2022

hos

Postings: 1649

Registriert seit 12.08.2018

01.05.2022 - 21:33 Uhr
"Zur Vorband: Brass Against haben schon Laune gemacht"

hat die Sängerin wieder jemandem ins.. ?

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

02.05.2022 - 11:10 Uhr
nein, es wurde ein "pinkelverbot" erlassen :-D

https://www.metal-hammer.de/tool-stellen-pinkelverbot-schild-fuer-brass-against-saengerin-auf-1930635/

hos

Postings: 1649

Registriert seit 12.08.2018

02.05.2022 - 16:54 Uhr
tss. diese heuchler. unverhohlen übers fisten singen aber wegen einem monsterstrahl fake-urin den moralapostel spielen... :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

02.05.2022 - 16:59 Uhr
Fake-Urin? Ich glaub das war schon echt bei ihr, oder?

Fiep

Postings: 1033

Registriert seit 29.04.2014

03.05.2022 - 19:13 Uhr
Aus neugierde gegoogelt, ob es sich um die brass against handelt (dachte die sind nur eine youtube/studio coverband) und ob dies wirklich passiert ist (als cover band wirken sie ja doch sehr mainstream)... jep, und... jep, das ist echter urin.

Mein, so oft wie dies in gitarrenmusik bereichen bei männern passiert, das sie auf der bühne pinkeln, da denk ich mir nichts dabei, solang freiwilliger participant.

Haben muss ichs jetzt nicht umbedingt. aber ja, solang die show gut ist.

hos

Postings: 1649

Registriert seit 12.08.2018

03.05.2022 - 20:53 Uhr
ich weiss nich. die flüssigkeitsmenge, die da rausgedrückt wurde, war schon abnorm. anyhow, die ganze nummer war ein stunt.

Fiep

Postings: 1033

Registriert seit 29.04.2014

03.05.2022 - 21:45 Uhr
... will jetzt nicht TMI geben, aber hatte auch schon solch ergüsse... besonders wen man sichs länger verkneift.

Und ne, bei frauen kommt üblicherweise kein perfekter strahl raus, tut er ja bei männern auch nicht. Ich hät auch nicht gesehen das sie da was bei sich hat wo das rauskommen hätte können.

(und ja, hab hiermit zugegeben aus neugierde das video gesehn zu haben das im gefundenem artikel verlinkt war)

hos

Postings: 1649

Registriert seit 12.08.2018

03.05.2022 - 22:46 Uhr
"Ich hät auch nicht gesehen das sie da was bei sich hat wo das rauskommen hätte können."

geht auch anders (einlauf)

Klaus

Postings: 5562

Registriert seit 22.08.2019

03.05.2022 - 22:50 Uhr
Nur noch 24 Posts, dann müssen wir diese Diskussion nicht mehr sehen und können wieder zu guten Dingen sprechen.

Fiep

Postings: 1033

Registriert seit 29.04.2014

03.05.2022 - 23:09 Uhr
Ok, dann treiben wir es vorran: wie hoch stehen die chancen, dass man erste ausschnitte von neuen songs hört während der tour? Danny hat da doch angedeutet das es diesmal schneller gehen soll und sie schon erste ideen haben.

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

11.05.2022 - 09:39 Uhr
f*cking lucky londoner :-D
waren zwei konzerte, und was für geile setlist hatten die bitte :-O?

09.Mai

Fear Inoculum
Opiate
The Pot
Pushit
Pneuma
The Grudge
Eon Blue Apocalypse
The Patient
Descending
Ticks & Leeches
Chocolate Chip Trip
Culling Voices
Invincible


10. Mai

Fear Inoculum
Sober
(Maynard sang happy birthday to Danny before the bridge)
Undertow
Pushit
Pneuma
The Grudge
Right in Two
7empest(tour debut)
Hooker With a Penis
Chocolate Chip Trip
Culling Voices
Invincible

Unangemeldeter

Postings: 773

Registriert seit 15.06.2014

11.05.2022 - 11:11 Uhr
Der 9.5. ist 1-zu-1 die Frankfurt Setlist, oder? Die darf echt gerne Standard werden...

Watchful_Eye

User

Postings: 2642

Registriert seit 13.06.2013

15.05.2022 - 03:41 Uhr
Dafür Tempest am 10.05.. das würde ich echt gerne mal Live hören. Auf Youtube lassen sich Mitschnitte davon finden, aber das ist natürlich nicht dasselbe, wie dort gewesen zu sein.

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2022 - 11:59 Uhr
wie war berlin gestern?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2022 - 15:53 Uhr
Halle halt viel zu gross, Sound ok bis zeitweise mäßig, Setlist etwas schade (wobei das wohl an maynards Stimme lag. Er meinte vorm letzten Song dass er am Morgen quasi ohne Stimme aufgewacht sei und sie schon fast abgesagt häten).... that being seid, war der Rest absolut top. Mega Visuals, die selbst weit hinten noch beeindrucken, und einfach ne fantastische Band... wobei man Maynard die Stimmprobleme z.b beim schei von "The Grudge" anmerkte. Gern wieder, aber dann weiter vorn. 15000er Hallen sind einfach pervers.

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2022 - 16:20 Uhr
ok thanks, und falls du dich noch überhaupt erinnerst, wie würdest du ihren auftritt rein musikalisch im vergleich zur 10k tour werten?

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2022 - 16:21 Uhr
was war denn mit der setlist?
laut setlist fm war es eine ähnliche wie die tage davor....

Klaus

Postings: 5562

Registriert seit 22.08.2019

16.05.2022 - 16:34 Uhr
" ok thanks, und falls du dich noch überhaupt erinnerst, wie würdest du ihren auftritt rein musikalisch im vergleich zur 10k tour werten?"

Die 10k Tour war ja in der Arena Treptow, was so ungefähr die schlimmste Location aller Zeiten für Tool ist. 2019 waren sie ja auch noch mal da.

"was war denn mit der setlist?
laut setlist fm war es eine ähnliche wie die tage davor.... "

Ein Song wurde wohl wegen Maynards Stimmproblemen hinten raus gestrichen.

Bin unterm Strich froh, das ich nicht hin bin. Setlist war okay, aber wäre nicht mein Wunsch gewesen (mehr Lateralus!), die Berichte von Freunden die da waren lesen sich eigentlich wie alles zuletzt: Extrem gute Show, viel Laser, gut gelaunte Band.

Monzo

Postings: 109

Registriert seit 22.02.2021

16.05.2022 - 16:44 Uhr
2019 waren sie nicht in der Treptow Arena, sondern auch Mercedes Benz. Und da fand ich es sehr weit vorn auch wirklich sehr fantastisch.
Hatte mir zwar auch Karten für dieses Jahr geholt, aber wieder verkauft. Jetzt im Nachhinein würde ich die beiden Konzerte natürlich gerne miteinander vergleichen, aber bin doch froh, das Geld für die überteuerten Tickets wieder drin zu haben.

Klaus

Postings: 5562

Registriert seit 22.08.2019

16.05.2022 - 16:47 Uhr
"2019 waren sie nicht in der Treptow Arena"

Habe ich auch nicht geschrieben, sondern zur 10k. Tour. "Das 2019 waren sie noch mal da" meinte Tool generell, nicht die Arena, aber kann man auch so lesen, sorry.

2019 war es in der Tat sehr gut, vor allem aber auch, weil es Stehplätze gab.

Unangemeldeter

Postings: 773

Registriert seit 15.06.2014

16.05.2022 - 18:28 Uhr
Ich fand es extrem geil gestern, obwohl es mein 4. Tool-Konzert war hatte ich gerade 2 Songs vorher schonmal live gehört. Die erste Hälfte des Konzerts war unfassbar stark, ich hab Maynards Stimme auch keine Schwäche angehört, war im Gegenteil froh dass er den Schrei nicht ganz weggelassen hat, ich finde er hatte für seine Verhältnisse richtig Bock.
Für mich hat sich auch wieder bestätigt dass ich die neuen Songs absolut auf Augenhöhe mit den alten Klassikern höre, Pneuma war sogar mein klares Konzerthighlight. Die Show, die Spielfreude, die Songauswahl, mega Abend.
(Nur Right in Two ist einfach kein guter Song. Wenigstens die neuen Visuals dazu waren cool.)

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2022 - 18:40 Uhr
gesanglich ist right in 2 für mich sogar der stärkste track auf der 10 k :-)

ach verdammt, wäre ich doch mal hin in ffm oder morgen in köln. aber es ist halt verdammt viel geld und der aufwand (stundenlanges warten, anfahrt) ist mir persönlich schon zu stressig geworden ;-)

Unangemeldeter

Postings: 773

Registriert seit 15.06.2014

16.05.2022 - 18:47 Uhr
Wie Maynard gestern sagte: "I'm 58 years old. I'm fucking tired." :D

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2022 - 20:50 Uhr
wer ein abo hat, kann hier lesen, ich gehöre leider nicht dazu...

https://www.zeit.de/kultur/musik/2022-05/tool-konzert-berlin-2022

Talibunny

Postings: 1131

Registriert seit 14.01.2020

16.05.2022 - 22:51 Uhr
Freu mich auf morgen.

Also grundsätzlich. Man weiss ja nie, ob es ein Morgen gibt. ;)
Aber morgen besonders. Hoffentlich ohne stimmliche Einschränkung.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

17.05.2022 - 00:44 Uhr
Ich würde gern nochmal.

keenan

Postings: 4631

Registriert seit 14.06.2013

17.05.2022 - 08:00 Uhr
ja dann ab nach köln :-P

Rote Arme Fraktion

Postings: 3846

Registriert seit 13.06.2013

17.05.2022 - 10:48 Uhr
Bin auch heiß auf heute Abend

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

17.05.2022 - 16:14 Uhr
Hoffe für euch und ihn, dass es der Stimme gut geht.

Talibunny

Postings: 1131

Registriert seit 14.01.2020

18.05.2022 - 00:23 Uhr
Setlist Köln


1 Fear Inoculum
2 Sober (Intro Justin Chancellor: German National Anthem)
3 The Pot
4 Pushit
5 Pneuma
6 The Grudge
7 Right in Two
8 Descending
9 Hooker With a Penis

Intermission

10 Chocolate Chip Trip
11 Culling Voices
12 Invincible


Ganz auf der stimmlichen Höhe schien er mir noch nicht zu sein, fiel aber nicht störend ins Gewicht.
Den Sound fand ich im Verhältnis zu früheren Shows nicht ganz so prall. Etwas zu dumpf. Mag an der Halle liegen oder Halle in Kombination mit meinem Platz. War doch relativ weit weg.
Bühnenvisuals top.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

18.05.2022 - 00:26 Uhr
Also so ziemlich in jeden Punkt (bis auf Details der Setlist) wie bei mir in Berlin. :) Ich glaub Pushit und Invincible waren meine Highlights.

Talibunny

Postings: 1131

Registriert seit 14.01.2020

18.05.2022 - 00:51 Uhr
Highlights : Alles bis auf die Strecke 9 - 11. Da hätte mir 7empest schon gereicht.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3846

Registriert seit 13.06.2013

18.05.2022 - 06:33 Uhr
Mega-Show. Ich war wirklich beeindruckt.

Seite: « 1 ... 14 15 16 17 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: