David Kitt

User Beitrag
Sebastian www.sebastianjegorow.de
17.05.2002 - 01:27 Uhr
Noch ein Eintrag zu dem Konzert. David Kitt hat den Support gemacht und war überragend. Macht ne Mischung aus David Gray und Ryan Adams mit viel elektrozeugs und seeeehr originel.
Kennt den jemand vielleicht?
Yinka Dare
17.05.2002 - 12:54 Uhr
Hat doch einen eingeschränkten Ambitus. Außerdem fehlte mir etwas die Intensität. Album "The Big Romance" is eher schwere Kost, der Opener "Song From Hope St." is mein Favorit und auch bei "The Best Of Singer/Songwriter" (siehe Rezi) vertreten... Die Experimente kamen gestern in Bielefeld klanglich doch recht bescheiden, oder??
Sebastian
17.05.2002 - 13:43 Uhr
Also, ich kannte ihn früher überhaupt nicht. Hab nur kurz vorm Auftritt gehört, dass er zu ruhig fürnen support ist. Na ja, weiß ich nicht. Fand den Auftritt überzeugend. Kann zu den Exprimenten nix vergleichen. Das was ich da gesehn hab war aber sehr frisch und schön. Zu der Intensität kann ich sagen, dass es net einfach ist als Support so etwas aufzubauen wenn alle eigentlich nur Starsailor sehen wollen. Bin mal gespannt wie das Album ist. Die SnippetCD hat mich schon neugierig gemacht.
www.sebastianjegorow.de
20.05.2002 - 22:30 Uhr
http://www.davidkitt.com/music/romance.html
Geht mal drauf und hört mal in das Album rein. Ich finds klasse!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: