Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Jackie Leven

User Beitrag
Schäbiger Wurzelsepp
12.12.2006 - 01:56 Uhr
Zeitloser schottischer Songwriter,The Mistery of Love is greater than the mistery of Death ist ein Meisterwerk und live ist der Mann ne Bombe
eno
12.12.2006 - 06:44 Uhr
meinst du das körperlich?
conorocko
12.12.2006 - 08:34 Uhr
das der mann live ne bombe ist kann ich nur bestätigen.ahb ihn mal in köln im gloria zusammen mit richard thompson und midnight choir gesehen. ein unvergesslicher abend.
Schäbiger Wurzelsepp
12.12.2006 - 13:10 Uhr
Jojo körperlich sicherlich auch, der gute ist sicherlich kein Kostverächter. Aber genau das ist es, der Mann sitzt mächtig untersetzt mit Doppelkinn und Bermudashirts auf der Bühne,völlig natürliche Präsenz jenseits der Eitelkeiten.Von seiner Entertainer- Eloquenz mal ganz abgesehen.Jackie hat einiges vom Leben gesehen und genau das spürt man.Wird nur Zeit, dass er mal wieder ne wirklich gute Scheibe auf den Markt wirft, Elegy for Johnny Cash war ja nicht so überzeugend.
conorocko
16.02.2007 - 15:32 Uhr
hab jackie gestern in der kölner city beim shopping gesehen. was macht der da?
Schäbiger Wurzelsepp
16.02.2007 - 16:16 Uhr
Tatsächlich? Sollte sich der Mann auf Germany-Tour befinden? Muß mal forschen gehen..
conorocko
16.02.2007 - 16:22 Uhr
hab ihn nicht gefragt
Oliver Ding
16.02.2007 - 16:25 Uhr
Möglicherweise Promo? Leider hat's das neue Album eher nötig. Der einzige richtig gute Song ist eine Coverversion. Immerhin hat er aus "I've been everywhere" eine schicke Deutschland-Impression gebaut.
Schäbiger Wurzelsepp
17.02.2007 - 03:31 Uhr
Muß ich leider auch sagen.Außer todlangweiligen Blues/Folk Standards mit zum Teil erschreckend banalen Melodien, hat der Mann scheinbar nichts mehr zu bieten."The Skaters" konnte mich mit einer gewissen Eindringlichkeit überzeugen.
Wo zum Geier bleiben Songs mit der Qualität von Working Alone/A Blessing,Gylen oder The Garden? Vielleicht muß sich unser Jackie wieder regelmäßig betrinken und Stoff in die Venen drücken,sonst wird das wohl nix mehr..
conorocko
29.10.2007 - 19:29 Uhr
ich warte immer noch darauf, dass nochmal watt leckeres kommt und nicht immer diese standart scheiße
conorockomusic
07.04.2009 - 09:57 Uhr
was hab ich denn da geschrieben 2007. standard natürlich. ich hab grad mal die defending ancient springs wieder ausgegraben. schönes album.
Oliver Ding
15.11.2011 - 22:21 Uhr
Songwriter Jackie Leven ist tot.

Suff, Wahn und Sehnsucht: In der Tradition von Johnny Cash besang der schottische Songwriter die Selbstzerstörung. Am Montag erlag er im Alter von 61 Jahren einem Krebsleiden.


:-(
Hogi
16.11.2011 - 11:29 Uhr
fand ihn vor allem live ziemlich gut...traurig!
captain kidd
17.11.2011 - 08:46 Uhr
sehr traurige nachricht.

The Mystery of Love Is Greater Than the Mystery of Death und Forbidden Songs of the Dying West waren für mich meilensteine und haben mich zur folkmusik gebracht. Working alone und Gylen Gylen sind so unglaublich traurige songs...

ruhe in frieden, jackie. werde dich vermissen.
captain kidd
17.11.2011 - 08:50 Uhr
ganz groß natürlich auch The Sexual Loneliness Of Jesus Christ mit dem geilen soul-refrain. ach, musik. einfach musik.
Telecaster
17.11.2011 - 15:57 Uhr
OH NEIN. Dabei hatte ich ihn gerade erst mit seinem neuen Album für mich entdeckt :-(
Telecaster
17.11.2011 - 20:36 Uhr
Höre grade die Lovers at the Gun Club. Tolles Album!
Don Berger
29.03.2012 - 08:09 Uhr
Habe es gestern erst gelesen. Es ist, als ob man einen sehr guten Freund verloren hat. Seine Konzerte sehen zu dürfen war ein Privileg. Leb wohl, Jackie.

Ich werde dich vermissen.
Schäbiger Wurzelsepp
01.04.2012 - 22:41 Uhr
Dieses ewige Gesterbe ist wie Kagge am Stiefel..entsetzlich

captain kidd

Postings: 3395

Registriert seit 13.06.2013

27.09.2014 - 09:53 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=tuMcwfZjQGY

captain kidd

Postings: 3395

Registriert seit 13.06.2013

29.07.2017 - 22:49 Uhr
Höre ihn derzeit wieder rauf und runter.

Flami

Postings: 186

Registriert seit 28.11.2015

30.07.2017 - 15:34 Uhr
Jackie war ein Guter. Musikalisch vielseitig und persönlich sehr sympathisch. Ich durfte mal ein Bier nach einem Gig mit ihm trinken und quatschen. Ein supernetter Typ! Vermisse ihn...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: