Gewaltverherrlichende Videogames

User Beitrag
Dead Striker Rising Counter
24.11.2006 - 08:17 Uhr
Ich bin dafür... ich glaub nich dass diese Amoklaufenden Kinder deshalb Amoklaufen... ich glaub zwar, dass diese sich diese Spiele zum Vorbild nehmen, aber es gab auch schon Amokläufer vor diesen Spielen und Slipknot und Rammstein...

...Meine Lieblinge sind:
- DefJam - Fight for New York
- Dead Rising
- Driver3


Und ihr so?
Mein Dödel
24.11.2006 - 08:26 Uhr
pacman
suchfunktion
24.11.2006 - 08:30 Uhr
...
lala
24.11.2006 - 08:33 Uhr
Pong
Mrs. Pacman
Mongole
24.11.2006 - 09:49 Uhr
Monkey Island 1
Anders Breivik
21.06.2012 - 17:11 Uhr
Sollte man verbieten.
Nintendoof
21.06.2012 - 17:13 Uhr
Super Mario:

Er nimmt Drogen (Pilze) um sich aufzupushen und quält/tötet Tiere (Schildkröten etc.).
M. Atta
21.06.2012 - 17:16 Uhr
Microsoft Flugsimulator
@Nintendoof
21.06.2012 - 17:18 Uhr
Das sehen die Leute von Peta ähnlich:

http://features.peta.org/mario-kills-tanooki/

23.06.2012 - 19:37 Uhr
Ich bin auch dafür.
SpiegelTVGucker
23.06.2012 - 21:21 Uhr
Manhunt. Ist sogar verboten :O

23.06.2012 - 22:04 Uhr
Auf youtube kann man sich in einem Video alle Tötungsmöglichkeiten in Manhunt 2 anschauen. Musste irgendwie schmunzeln dabei, weils geradezu lächerlich brutal ist. Aber
Da fällt mir ein, Postal 2 hab ich auch mal gezockt. Wo man die Leute auch vollpissen kann und so. Nach ner Weile wirds dann einfach langweilig. Genauso wie mich reine Shooterspiele einfach langweilen. Dann lieber mal wieder Dead Alive von Peter Jackson anschauen. Das hat irgendwie Stil.

23.06.2012 - 22:06 Uhr
Oder Black Sheep. :D
So, so.
30.11.2012 - 21:49 Uhr
So, so.
Dr. Fred
30.11.2012 - 21:54 Uhr
Day Of The Tentacle

Der arme Hamster...
Weird Ed
30.11.2012 - 21:56 Uhr
Du meinst das Original (=Maniac Mansion) oder? Oder kann man den Hamster in der Fortsetzung auch in der Mikrowelle platzen lassen?
Dr. Fred
30.11.2012 - 21:56 Uhr
Maniac Mansion

Der arme Hamster...
Dr. Fred
30.11.2012 - 21:56 Uhr
Mist. Zu langsam. :D

30.11.2012 - 22:00 Uhr
http://features.peta.org/cookingmama/
Dr. Fred I
30.11.2012 - 22:02 Uhr
Zerplatzen lassen nicht, aber 200 Jahre einfrieren, dann in die Mikrowelle, und dann auch noch in einen viel zu kleinen Pulli zwängen. Das ist doch auch schon was.

Aber geil, sogar der gleiche Username :))
Marsgesicht
30.11.2012 - 22:05 Uhr
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Der arme zweiköpfige Eichhörnchen...
Ass Diver
30.11.2012 - 22:07 Uhr
Srics allein zu Haus

Der arme Srics...
Dr. Fred II (der eigentlich nur ein wenig faken wollte)
30.11.2012 - 23:20 Uhr
@Dr. Fred I: Man konnte ja bei DOTT auf dem einen Computer auch im Spiel Maniac Mansion starten... gewissermaßen gabs also die Mikrowellenszene ebenfalls beim zweitel Teil. ;)
Dr. Fred I (anerkennend für einen gelungenen und scheinbar nettgemeinten Fake)
30.11.2012 - 23:42 Uhr
Finde immer noch das Schicksal des armen Hamsters, der dann auch noch in den Staubsauger gesogen wurde wesentlich schlimmer als das des Hamsters, der einem schnellen und relativ schmerzlosen Mikrowellentod erlitt. Schnief.
Dave, Bernard, Michael
01.12.2012 - 00:11 Uhr
Den Hamster lässt man auch nicht platzen, sondern übergibt ihn dem Sohnemann vom geistesgestörten Professor. Der ist dann dein Freund.
Chuck die Pflanze
01.12.2012 - 00:14 Uhr
Machen wir einen Showdown der gewaltätigsten Spiele aller Zeiten:

Maniac Mansion vs. Zak McKracken And The Alien Mindbenders

Maniac Mansion:

- Hamster kann man in der Mikrowelle platzen lassen
- Sämtliche spielbare Charaktere können sterben
- SuperGAU kann manuell ausgelöst werden
- Etliche sexuelle Anspielungen von Nurse Edna ("Ich hätte dich ans Bett fesseln sollen!")

Zak McKracken:

- Zweiköpfiges Eichhörnchen kann mit Ast erschlagen werden
- Goldfisch "Sushi" kann zerhäckselt oder in Blumentopf geschüttet werden
- Sämtliche spielbare Charaktere können sterben
- Das schlafende Besen-Wesen wird für Reinigungsarbeiten missbraucht


Was habe ich vergessen?
LeChuck
01.12.2012 - 11:10 Uhr
Zu Maniac Mansion und Zak McKracken kann ich nichts mehr hinzufügen, aber The Secret Of Monkey Island auch einige brutale, fast schon goreartige Szenen, z.B. kann Guybrush quallvoll im Hafen von Melee ertrinken oder man kann ein komplettes Schiff "ausversehen" mit einem Holzkatapult versenken, OBWOHL sich darauf eine komplette Besatzung findet.
Zac Rice
20.01.2013 - 18:30 Uhr
Das ist ja unglaublich spannend. *zack bumm*
Cainhirn
20.01.2013 - 18:37 Uhr
Ich habe vor kurzer Zeit einen dieser neumodischen Ataris gesehen, diese Spiele sind unglaublich gewalttätig. Alles nur süchtige, die soetwas unchristliches spielen!

Bin erstmal wieder weg, Saw V gucken!
Srics
20.01.2013 - 18:42 Uhr
Je realistischer desto geiler!
slowmo
21.01.2013 - 21:01 Uhr
Wer fistet mich?
Srics360
15.06.2013 - 19:53 Uhr
Die Spielebranche hat Unsinn wie "The Last of Us". Hochklassige Spiele, in denen man 250 Genicke brechen muss, um durchzukommen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/the-last-of-us-fuer-playstation-3-pro-und-contra-a-905729.html
Geg
16.06.2013 - 13:40 Uhr
Kennt wer Ueshzt?
Srics360
17.06.2013 - 19:16 Uhr
Bitte was?
Srics360
07.10.2013 - 18:10 Uhr
Exekutionen, Folterungen und allgemein der Verstoß gegen elementare Menschen- und Kriegsrechte: in heutigen Militär-Shootern normal.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/wasd-menschenrechte-in-kriegs-shootern-a-924707.html
weary dog
10.10.2013 - 03:11 Uhr
wollte mir zuletzt wieder mal ein game kaufen. aber man wird älter und wenn ich mir so videos von bspw "sleeping dogs" auf youtube anschaue frag ich mich schon ob man wirklich alle gegner irgendwo reinhäckseln muss oder ihnen sonst irgendwas abtrennen.
alles so unnötig brutal 8(
Ian Watkins
24.12.2013 - 13:58 Uhr
megacool
Lehrerin
24.12.2013 - 13:59 Uhr
„Kinder kommen bereits um 8 Uhr früh gut gefüllt mit einer Stunde Super RTL, gewalttätigen und blutrünstigen Video-Spielen und einem beachtlichen Blutzuckerspiegel in die Schule.“

hubschrauberpilot

Postings: 5441

Registriert seit 13.06.2013

24.12.2013 - 14:02 Uhr
genau, weil man das alles morgens vor 8 uhr früh macht als kind.
Im Game wie im Leben
24.12.2013 - 14:05 Uhr
Survival of the fittest. Gez. Ellen Bogen, Führungskraft.
Windows 3.1
24.12.2013 - 16:17 Uhr
Minesweeper. Nirgendwo sonst wird die Ächtung von Tretminen stärker mißachtet als hier.....
Kackschuh (Harburg D.C.)
24.12.2013 - 16:53 Uhr
Darum geht es doch in den Videospielen: um die gut alte ultrabrutale Gewalt!! Goil. oinsoinsölf!!!
Orphi2
25.12.2013 - 11:16 Uhr
Die Realität ist brutaler.
Kind zum Gewalt-Spiel gezwungen
10.01.2014 - 17:54 Uhr
Weil er seinen neunjährigen Stiefsohn zum Spielen brutaler Videospiele genötigt haben soll, ist in Japan ein Mann festgenommen worden.

http://www.taz.de/Brutale-Spiele-in-Japan/!130600/
log in
14.05.2014 - 23:04 Uhr
„Ballern, zocken, blechen: Sind Games wirklich nur ein Spiel?“

http://blog.zdf.de/zdflogin/
Tropes vs Women in Video Games:
17.06.2014 - 21:14 Uhr
Women as Background Decoration: Part 1
KKK-Schuh
17.06.2014 - 21:39 Uhr
Har har har.Ne.gerpräsident! Har har.
Kill kill kill
Listengestalt
17.06.2014 - 21:55 Uhr
Listen erstellen. Geil. Inspirierend. Aber todernst wie in der kleine dunklen Amtsstube in Berlin Köpenick 1938.Nicht lachen. Listen erstellen. Liste.Korrekt. Hacken dran.Ordnung muss sein! Ordnung! Ich bin der korrekte Listen und Löschmensch. Geistige Flexibilität ist mein Horror.
cockstar ate my hamster
18.06.2014 - 07:45 Uhr
http://www.gamestar.de/kolumnen/3056958/weltbilder_und_spielewelten.html
Women as Background Decoration
18.06.2014 - 09:42 Uhr
Players are often permit­ted to knock out, pi­ck up, carry and throw around inert fe­male bodies. And depending on the game series, the pro­grammed options for interaction can include as­sault, mutilation, murder…

The dehuman­i­zation caused by objectification inev­itably leads us to the concept of dis­posability, which is defined as “something designed for or ca­pable of being thrown away after being used or used up”.

In-game c­on­sequences for these vio­lations are tri­vial at best and rarely lead to any sort of “fail st­ate” or “game over”. Sometimes ar­eas may go on high-al­ert for a few minutes during which players have to lay low or hide before the game and its cha­racters “forget” that you just murdered a s­ex­ualized woman in coId bIood.

So why does any of this matter? What’s the real harm in s­­e­xually objec­tifying wo­men? Well, the ne­gative impacts of se­­­xual ob­jectification have been stu­died e­xtensively over the years and the ef­fects on people of all gen­ders are quite clear and very serious. Re­search has co­nsistently found that e­xposure to these ty­pes of im­ages ne­gatively im­pacts per­ceptions and be­liefs about re­al world wo­men and reinf­orces ha­rmful my­ths about s­exual vi­oIence.

Stu­dies have found, for e­xample, that after having viewed se­xually objec­tified fe­male bo­dies, men in part­icular tend to view wo­men as less int­elligent, less com­petent and dis­turbingly e­xpre­ss les­s conc­ern for their phy­sical well being or safety. Furthermore this per­ception is not limited only to se­xualized wo­men; in what is called the “Sp­ill Over Effect”, these s­e­xist attitudes carry over to perceptions of all wo­men, as a group, regardless of their attire, activities or pro­fessions.

Rese­archers have also found that after long-term ex­posure to hy­per-sexualized images, people of all genders tend to be more tol­erant of the se­xual hara­ssment of women and more readily accept ra­pe myths, inc­luding the belief that se­xually as­saulted wo­men were asking for it, deserved it or are the ones to blame for being vic­timized.


Transcript

Seite: 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: