Cold War Kids - Robbers & cowards

User Beitrag
Armin
17.11.2006 - 16:55 Uhr
Cold War Kids ‘Robbers & Cowards’
(02.02.2007)

Begonnen hat das Ganze in der kalifornischen Universitaetsstadt Fullerton.
Kurioser- und auch passenderweise ebenfalls zuerst im Netz. `Cold War
Kids´ war urspruenglich eine Website auf dieser begann der heutige Bassist
bereits vor sieben Jahren, Photographien und Design ins Netz zu stellen.
Beinahe zwangsweise fand auch die Musik zu diesem medialen
Allround-Kunstprojekt. Eine Band mit ihrem Songs tief verwurzelt in einem
amerikanischen Kosmos, in dem die `Peanuts´genauso als Einfluss gelten wie
die Sonntagskirche.

Die musikalischen Einfluesse sind Klassiker von gestern und heute: Dylan,
the Velvet Underground, U2 oder Belle & Sebastian. Blogger und Kritiker
dagegen glauben als Ergebnis etwas zu hoeren, das perfekt eine Luecke in
der aktuellen US-Undergroundszene schliesst.
Da wird die holpernd-groovige Dynamik von Spoon genannt, da fuehlt sich
jemand von Willets Stimme an Jack White oder Jeff Buckley erinnert.
Der NME formuliert: `Like The Beta Band doing Billie Holiday doing Dylan
doing Fugazi. Ambitious, bold stuff from America’s best new band.´

Die Texte sind ergo hintergruendige krude kleine Geschichten ueber
menschliche Erfahrungen in Obstgaerten, Hotelzimmern, Waschsalons und
Kirchen, Bizzare und fragile Erzaehlungen ueber, komplexe Beziehungen wie
dem Blick des Kindes aus dem Auto auf der Fahrt durch den Grand Canyon,
genervt von dem Geschwaetz der Mutter ueber die Schoenheit der
vorbeiziehenden Natur. Die alltaeglichen Geschichten erbaermlicher
Kreaturen, die sich durch ihr Leben aus Hoffnunglosigkeit,
Selbstgefaelligkeit und der kleinen Freunden quaelen. Die besungenen
Charaktere sind lustig und ernst zugleich. Ein Familienvater mit
Alkoholproblem, ein Kirchgaenger, der aus der Kollekte stiehlt oder ein
im Krankenhaus vor sich hin vegetierender Alter. Erklaeren Cold War Kids
ihre Texte, berufen sie sich durchaus auch mal auf Dostojewski oder
Salinger.

Cold War Kids – We Used To Vacation
Med
http://exodus.interoutemediaservices.com/?id=63c77b70-e769-46c1-94a9-f1926617099a&delivery=stream

http://www.coldwarkids.com

24.11. Hamburg - Uebel und Gefaehrlich (Intro Festival)
26.11. Berlin - Mudd Club



Noch kein Thread?
Paul Paul
17.11.2006 - 17:38 Uhr
Yes, klingt nice.
bartender
19.11.2006 - 21:55 Uhr
Lohnt sich aber wohl leider nicht so richtig, wenn man sich schon die EPs gesichert hat. Vor allem die "Up in rags" ist brillant.
onomato
19.11.2006 - 21:56 Uhr
Hier in Deutschland erscheint ja erst die "Vacation"-EP. Tolle Brüche, guter Sound - muss man mehrfach hören, aber dann offenbart sich die Brillanz.
bartender
21.11.2006 - 13:35 Uhr
Kann es sein, dass die Stücke auf der Platte ein wenig verproduziert wurden? Auf den EPs klingt alles irgendwie bissiger, roher, kräftiger. Hm...
dorsch
24.11.2006 - 15:14 Uhr
@bartenderkommt mir auch so vor, aber ansonsten macht das ganze lust auf mehr...
bartender
24.11.2006 - 17:54 Uhr
Das sowieso. Ganz großartige Band.
floesn
26.11.2006 - 00:57 Uhr
Hang Me Up To Dry und Saint John sind so unglaubliche Hits. Werde ich mir mal öfter anhören die Platte, denk ich.
bartender
26.11.2006 - 02:34 Uhr
Yeah!
Stehe derzeit besonders auf "Hair down" ("She's laughing like a choir girl...")

Der eine oder andere wird sich sicher an der Stimme stören, aber sollen sie doch...
floesn
26.11.2006 - 02:45 Uhr
Hm...mag sein. Wobei ich die jetzt nicht als besonders gut oder schlecht erachte. Sie passt einfach. Die Musik tut ihr Übriges.
Bär
26.11.2006 - 17:02 Uhr
Ich find ja, der hört sich an wie Thom Yorke... man höre nur mal "God, Make up Your Mind"...
Paul Paul
28.11.2006 - 07:23 Uhr
Vor allem die ersten paar Songs sind super.
badly drawn jan
21.12.2006 - 02:43 Uhr
Geilster Scheiß 2007! Sag ich mal so.
badly drawn jan
02.01.2007 - 07:57 Uhr
Auf coldwarkids.com steht übrigens grad eine EP mit Livemitschnitten zum Download bereit. Coverversionen, alles akustisch, nicht die beste Qualität, aber immerhin.
badly drawn jan
02.01.2007 - 08:02 Uhr
Tracklist:
01 Indoor fireworks (von Elvis Costello)
02 Fast as you can (von Fiona Apple)
03 I don't wanna grow up (von Tom Waits)
04 Tonight, you belong to me (von Lawrence Welk)
05 The littlest bird (von Be Good Tanyas)

Ich liebe diese Band. Wehe die sagen den CYHSY-Support ab!
badly drawn jan
02.01.2007 - 08:03 Uhr
"Die die die" vergessen.
Susu
02.01.2007 - 09:39 Uhr
Ziemlich starkes Album, leider bis jetzt nur kurz gehört. Und Willets Stimme find ich ja total klasse, sehr present und charismatisch. Tolle Band, die dieses Jahr sicherlich noch jede Menge Staub aufwirbeln wird...
DrunkenBond
02.01.2007 - 12:14 Uhr
Fantastisches Album, tolle Songs, tolle Band!
Soup Dragon
03.01.2007 - 17:15 Uhr
Klingt wirklich ganz gut, was ich bisher gehört habe!
Bär
03.01.2007 - 17:53 Uhr
Deine Begeisterung wird sich legen...
floesn
03.01.2007 - 18:27 Uhr
Pessimist!
badly drawn jan
03.01.2007 - 19:09 Uhr
Woohoo! Karte gekauft für Hamburg.
floesn
03.01.2007 - 21:40 Uhr
badly drawn jan (03.01.2007 - 19:09 Uhr):
Woohoo! Karte gekauft für Hamburg.


Wann, Wo?
SpuddBencer
03.01.2007 - 22:15 Uhr
wahrscheinlich meint er den 11.2. als support für Clap Your Hands Say Yeah. da werd ich vielleicht auch hingehen, bloß die Klausur am nächsten tag stört noch ein wenig...
floesn
03.01.2007 - 22:16 Uhr
Mist. Ich hatte es befürchtet. Und die will ich nicht sehen. Und nur für die CWC da hin gehen. Hm...ne, eher nicht.
badly drawn jan
03.01.2007 - 22:40 Uhr
Genau das meinte ich. Mache mich schon hauptsächlich für CWK auf den Weg, aber Clap Your Hands sind ein nettes Zubrot.
mutant
05.01.2007 - 17:11 Uhr
2 songs sind ultrascheisse.

7/10 passt.
Armin
16.01.2007 - 18:37 Uhr
Cold War Kids `Robbers and Cowards´
(02.02.07)

Der NME formuliert: `Like The Beta Band doing Billie Holiday doing Dylan doing Fugazi. Ambitious, bold stuff from America’s best new band.´

Bei David Letterman sieht das live dann so aus:
http://www.youtube.com/watch?v=yZYEtTFDcpM

Die BBC waehlte Cold War Kids gerade in die Top 10 ihrer bekannten und geschaetzten Besten Liste fuer das Jahr 2007.
http://news.bbc.co.uk/1/hi/entertainment/6169551.stm

Live werden Cold War Kids im Vorprogramm von Clap Your Hands Say Yeah im Februar zu sehen sein:
06.02. Koeln - Gebaeude 9
09.02. Berlin - Postbahnhof
11.02. Hamburg - Knust

Eine E-Card mit dem kompletten Album gibt es hier und darf bestmoeglich verbreitet werden:
http://www.v2digital.net/de/ecards/coldwarkids/

Klotho
26.01.2007 - 12:31 Uhr
Gerade "We Used To Vacation" auf dem Visions-Sampler gehört. Klingt ziemlich toll!
Armin
06.02.2007 - 20:48 Uhr

Cold War Kids E-Card mit exklusiven Free Download:
http://www.v2digital.net/de/ecards/coldwarkids/

Cold War Kids Video zu `Hang Me Up To Dry´

http://exodus.interoutemediaservices.com/?id=bca96c72-0dae-4845-9552-688f798ba490&delivery=stream

björn
07.02.2007 - 01:31 Uhr
haben grad ´clap your hands say yeah´ fast gegen die wand gespielt..
kingsuede
07.02.2007 - 12:24 Uhr
War beides ziemlich mittelmäßig.
Die CWK bestechen leider nur durch Brüche, was nach dem dritten Song einfach nur auf die Nerven geht. Das klingt dann doch sehr nach Nu-Metal. Da fehlen gute Songs und durchdachte Strukturen, auch die Bläser beim Live-Konzert gestern in KÖln wirkten fehl am Platz.
onomato
07.02.2007 - 12:33 Uhr
Wärd ihr mal bei Ben Folds gewesen! Das war 2 1/2 Stunden feinstes Entertainment. Alleine für das "Such Great Heights"-Cover muss man dem Mann huldigen.

Also, CYSYH-Platten kaufen und live lieber zu Folds gehen. Eigentlich ganz einfach ;)
kingsuede
07.02.2007 - 14:08 Uhr
@onomato: Wäre vorher ein guter Tipp gewesen....hinterher ist man..jajaa!
Klotho
07.02.2007 - 14:27 Uhr
CYSYH-Platten kaufen und live lieber zu Folds gehen. Eigentlich ganz einfach ;)

und die guten Cold War Kids mal nicht vergessen! Tolles Album, wirklich. Kann mir nicht vorstellen, dass die Live nach Nu Metal klingen
Harakiri
08.02.2007 - 18:42 Uhr
Wie man bei den Cold War Kids auf einen Vergleich mit Nu-Metal kommt, ist mir ebenfalls schleierhaft. Allerdings findet sich tatsächlich häufiger ein markanter Bruch in der Mitte eines Stückes, was vielleicht schon etwas zu oft eingesetzt wird. Da droht's dann tatsächlich zur Masche zu werden. Schlechte Songs würde ich der Band nun allerdings nicht nachsagen wollen.
Das Konzert mit CYHSY in Köln war ok, auch wenn ich etwas mehr erwartet hätte, da die CWK als famose Liveband gehandelt wurden. Vielleicht sind die ohne Flugstress im Vorfeld noch etwas besser. Können sie dann eventuell im Mai beweisen. Und ich persönlich fand gerade die Bläser sehr geil (bei "Saint John").
CYHSY dagegen waren zwar lauter und wuchtiger als CWK, dafür war der Sound deutlich undifferenzierter. Trotzdem mochte ich die vorher kaum, jetzt, nach dem Konzert, werde ich in deren Platten mal aufmerksamer reinhören.
LostInACity
08.02.2007 - 21:47 Uhr
Der Sänger erinnert mich an den von The Rapture.
mr.pink
09.02.2007 - 08:50 Uhr
das video zu "hang me up to dry" ist erste sahne. lange kein solch tolles gesehen ;)
Armin
01.03.2007 - 20:15 Uhr
Cold War Kids
03.05. Koeln - Gebaeude 9
10.05. Hamburg - Knust
11.05. Berlin - Kalkscheune
12.05. A-Vienna - Flex
15.05. CH-Zuerich - Abart
16.05. Muenchen - Atomic Cafe
Wizard
http://www.coldwarkids.com
badly drawn jan
01.03.2007 - 20:53 Uhr
Hab drauf gewartet, sehr gut.
Konsum
24.03.2007 - 16:30 Uhr
Mal was von dem neuartigen Kram, das ich auch gut finde.
Magoose
06.04.2007 - 11:05 Uhr
Gefällt mir ganz gut, ist zumindest mal was anderes... We Used To Vacation und natrülich Hang Me Up To Dry sind wirklich toll, besonders das Video im Spielfilmtrailer Ambiente ist klasse...leider sind auch einige Aussetzer auf der Platte, aber wenigstens sehr eigenständig das Ganze
Armin
04.05.2007 - 20:51 Uhr
COLD WAR KIDS
***************
03.05.07 Köln / Gebäude 9
10.05.07 Hamburg / Knust
11.05.07 Berlin / Kalkscheune
16.05.07 München / Atomic Cafe TERMIN VERSCHOBEN! NEUER TERMIN IN KÜRZE!
black star
20.05.2007 - 18:26 Uhr
saubere platte ... eine der besten entdeckungen 2007 meinerseits ;)
Sandra
29.05.2007 - 14:52 Uhr
Das ist echt mal ne super Band, kein Frage.

Ich bin ja eh Fan von The White Stripes, und CWK sind da noch etwas künstlerischer und einfach mal verdammt cool.

Nachdem ich mir gerade das Video angeguckt habe, hab ich gesehen, dass es auf rockster.tv auch ne Verlosung mit der in Deutschland nicht erschienen "Hospital Beds" CD. Geil!
black star
30.05.2007 - 11:30 Uhr
ich liebe "hang me up to dry" ... super
monguelfino clandestino
30.05.2007 - 15:27 Uhr
"hang me up to dry" ist wahrlich genial. schade, dass der rest so öde ist.
Bär
30.05.2007 - 20:48 Uhr
Word!!
Off-Topic-Frage
30.05.2007 - 21:06 Uhr
@Bär oder wer sonst antworten will

Bitte um Aufklärung, was eigentlich dieses "Word!" bedeutet. Habe das nämlich hier schon so oft gelesen und ich will nicht dumm sterben! :-/
Dein Gott
30.05.2007 - 21:42 Uhr
Das bedeutet, dass dieser Hirte jenes Urteil bestätigt.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: