Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Kooks live

User Beitrag
Ness
15.11.2006 - 17:15 Uhr
Mich würde mal interessieren wer am 01.12.06 alles nach Müchen aufs Kooks Konzert geht! Wird bestimmt der Hammer ;)
diddi0
16.11.2006 - 10:16 Uhr
*meld* bin dabei :)
dildo
16.11.2006 - 10:17 Uhr
Boah nee, ist doch echt nur Randgruppenmucke
Fernando
16.11.2006 - 14:18 Uhr
da hört der dildo doch lieber mainstream ;-)
(Chili Schote)
16.11.2006 - 14:21 Uhr
Dildos sind ja auch Mainstream. Steh eher auf Alternative...
diddi0
27.11.2006 - 20:54 Uhr
also wer noch?
outsmarted
01.12.2006 - 17:19 Uhr
ich bin am 2.12 in mannheim. kann ja mal einer posten was die so gespielt haben in münchen....
nav
04.12.2006 - 12:53 Uhr
schade das sie live nicht sehr viel drauf haben. (münchen: tonhalle)
...musik ist richtig gut, aber zum entertainen fehlt noch ne ganze menge!
Fernando
04.12.2006 - 14:32 Uhr
In Mannheim waren sie richtig gut!

Set etwas kurz (knapp ne Stunde), aber was sollen sie denn auch spielen? Sie haben ja nur ein Album. Sie hatten sogar 2 neue Songs im Gepäck.
diddi0
04.12.2006 - 14:44 Uhr
Du nav, das sind Musiker, keine Comedians, gell
Einzelkind
04.12.2006 - 14:51 Uhr
Die Qualität des Konzertes selbst fand ich auch klasse(Mannheim).Das Drumherum war jedoch Mist.Keine Möglichkeit seine Jacke abzugeben,Cola hat beschissen geschmeckt und ich hab mir auf die Zunge gebissen.

Das schlimmste ist jedoch,dass sie Jackie Big Tits nicht gespielt haben.

Vorband (The Films) war auch ganz ok ,haben sich aber ziemlich nach den Arctic Monkeys angehört.
arena ab mtl. € 14,90*
04.12.2006 - 15:08 Uhr
Stimme nav zu, fand das in Mannheim auch eher unausgegoren. Zudem waren The Films einfach nur GRAUENVOLL.
diddi0
04.12.2006 - 15:32 Uhr
Hehe, in München haben sie schon Jackie Big Tits gespielt.
floesn
04.12.2006 - 15:33 Uhr
Braucht noch wer 'ne Karte für übermorgen, den 06.12. in Hamburg? :-)
Fernando
04.12.2006 - 20:31 Uhr
die films waren so ziemlich das schlimmste, was ich in letzter zeit gesehen hab
kook
04.12.2006 - 21:10 Uhr
war in stgt, war toll, super stimmung und gute songauswahl, aber auch kein jackie big tits;)

aber (@Fernando)
es gibt schon auch noch n andres album von den kooks nur damals noch nich so bekannt.
kook
04.12.2006 - 21:10 Uhr
war in stgt, war toll, super stimmung und gute songauswahl, aber auch kein jackie big tits;)

aber (@Fernando)
es gibt schon auch noch n andres album von den kooks nur damals noch nich so bekannt.
vomsk
04.12.2006 - 21:26 Uhr
@ floesn

Ja!!!! Könntest du mir genaueres per Mail schreiben? voms-page (at) gmx.de
floesn
06.12.2006 - 13:41 Uhr
SATURN präsentiert:

Nachdem die Herren ihren letzten Besuch in Hamburg absagen mussten, sindsie nun am Nikolaustag auf unserer Bühne zu Gast. Im Gepäck : Immer noch ihrgroßartiges Debütalbum "INSIDE IN / INSIDE OUT", von dem die KOOKS einigeSongs darbieten werden. Beginn: 06.12.2006 / 18:00 Uhr !

Viel Vergnügen!
--------------------------
THE KOOKS - Live-Acoustic +
Autogrammstunde !
Saturn Hamburg
Mönckebergstrasse 1
20095 Hamburg


Wer Böcke hat.......
floesn
06.12.2006 - 22:50 Uhr
Ich war vorhin im Saturn und bin recht froh, dass ich nicht auf das Konzert gegangen bin. 14 - 17 jährige Mädchen, die kreischen und die das Wort "Emo" imaginär auf der Stirn trugen. Tja....zumal das unplugged Ding im Saturn auch nicht soooo der Bringer war.
vomsk
08.12.2006 - 15:21 Uhr
Ach, in fands in Hamburg eigentlich ziemlich nett. Klanglich waren sie auf jeden Fall überzeugend und die ganzen jungen Gören konnte man einfach mal getrost ignorieren. Und ja, sie spielten "Jackie big tits" ;-)
floesn
08.12.2006 - 15:25 Uhr
Ich hab mir sagen lassen, dass die Schreihälse auch weniger Karten abbekamen als erwartet. Das soll es erträglich gemacht haben.
krop
13.12.2006 - 17:00 Uhr
War in München am Konzert und ich fands echt klasse!! Die films zu Beginn fand ich auch nicht so grauenvoll, nur spielen die mir zu lange. Die Tonhalle war genau die richtige Location
Armin
21.01.2008 - 16:05 Uhr
THE KOOKS - Shows in Köln und Berlin

Gleich eine vierfache Platin-Auszeichnung ernteten The Kooks vor zwei Jahren mit ihren Debüt-Album "Inside In/Inside Out", das sich in ihrer Heimat Großbritannien auf Platz 2 der Alben-Charts vorkämpfen konnte. In Windeseile avancierte das Trio aus dem südenglischen Brighton zu einem der durchschlagendsten Newcomer. Kein Wunder, dass The Kooks sogar von den Rolling Stones als Support-Act angeheuert wurden und sich vor Nominierungen für allerlei Musik-Awards kaum noch retten konnten.

Im April erscheint das zweite Album der Indie-Poprocker. Es wird den Titel "Konk" tragen. Zwei Monate später, nämlich Mitte Juni, kommen The Kooks dann auch endlich wieder für zwei Shows nach Deutschland. Das Trio spielt am 17. Juni im Kölner Palladium und am 18. Juni in der Berliner Columbia-Halle.

Mehr über The Kooks erfahrt ihr auf der offiziellen Band-Website unter www.thekooks.co.uk/ und auf MySpace unter www.myspace.com/thekooks.

Tickets gibt es an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01805-853 653 (14ct/min / Mobilpreise können abweichen) und auf www.fkpscorpio.com und www.eventim.de .

asd
21.01.2008 - 16:58 Uhr
oh ha! Palladium - krass, da rechnen die ja mit Monsterverkäufen für das neue Album.
BillyBremner
21.01.2008 - 19:39 Uhr
beim letzten Konzert im EWerk lag der Altersdurchschnitt bei 18!

ich kam mir zum ersten mal vor wie ein alter Sack :-)
Armin
01.02.2008 - 14:40 Uhr
THE KOOKS

Präsentiert von MTV.DE



17.06.08 Koeln // Palladium*

18.06.08 Berlin // Columbiahalle*

20.06.08 Southside Festival

22.06.08 Hurricane Festival

www.thekooks.com

www.myspace.com/thekooks

www.fkpscorpio.com (* Veranstalter)
22+2=5
13.04.2008 - 17:39 Uhr
eh sagt mal
ist köln schon ausverkauft
oder wieso gibt das überall nur tickets für berlin
Twei
13.04.2008 - 18:44 Uhr
ja Köln ist schon ausverkauft!
22+2=5
13.04.2008 - 19:06 Uhr
behindert
II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™
17.06.2008 - 16:34 Uhr

Das Kölner Konzert wird heute Abend live gestreamt:
http://www.stern.de/unterhaltung/musik/:Konzert%FCbertragung-%0A%09%09The-Kooks/624189.html

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

08.09.2014 - 16:17 Uhr
THE KOOKS im Februar auf Tour

Bereits im Juni waren THE KOOKS für drei Konzerte bei uns, die in wenigen Tagen ausverkauft waren. Im Mittelpunkt der Shows standen natürlich die Songs ihres neuen Albums „Listen“. Wie immer zeigten sie dabei ihren Witz, ihre Improvisationsfreude, ihre Musikalität und rissen die Fans auch mit dem neuen Material von den Stühlen. Aber das war ja kein Wunder, ließ doch schon die Vorabsingle „Down“ mit dem klassisch-souligen Aufschrei zu Beginn und dem treibenden Zug für die Auftritte großes erwarten. Es folgten zwei umjubelte Shows bei den Zwillingsfestivals Hurricane und Southside. Inzwischen ist „Listen“, die neue Platte auch erschienen, und sie erweist als genauso gut wie erwartet. Produziert vom HipHop-Wunderkind Inflo, haben THE KOOKS tatsächlich bei den Beats angefangen und erst im zweiten Schritt die charakteristischen Gitarren darüber gelegt. Die neue Stilrichtung, der neue Sound ist dennoch unverwechselbar als THE KOOKS zu identifizieren. „Ein radikaler R’n’B-Richtungswechsel mit lautem Knall bei Luke Pritchard und Co. Passt zu ihnen“, schrieb die Sunday Times und hat damit recht. Und weil THE KOOKS und die Bühne unbedingt zusammen gehören, haben die Briten aus Brighton jetzt bestätigt, dass sie im kommenden Februar zu einer weiteren, ausgedehnten Tour zu uns zurückkehren.

Präsentiert werden die Shows von Musikexpress, Piranha, AMPYA, tonspion und motor.de.

02.02.2015 Offenbach - Stadthalle
03.02.2015 München - Tonhalle
05.02.2015 Dresden - Alter Schlachthof
06.02.2015 Hamburg - Sporthalle
07.02.2015 Berlin - Columbiahalle
12.02.2015 Bielefeld - Ringlokschuppen
18.02.2015 Köln - Palladium



Tickets gibt es ab Mittwoch exklusiv auf eventim.de.

Ab Freitag den 12. September gibt es die Tickets für 28 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter thekooks.com/, facebook.com/thekooksofficial, twitter.com/THEKOOKSMUSIC, youtube.com/user/thekooksofficial, instagram.com/thekooksmusic/, thekooksmusic.tumblr.com/ und soundcloud.com/kooksmusic.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

07.12.2016 - 18:16 Uhr
THE KOOKS kommen im Mai auf Best of-Tour
Vor zehn Jahren mischte wie aus dem Nichts eine neue Band die Szene auf: THE KOOKS veröffentlichten ihr Debütalbum „Inside In/Inside Out“ – eine Platte die sich übrigens bis heute verkauft: In diesem Oktober übersprangen die Verkaufszahlen in ihrer Heimat UK die 1.500.000 - was gleichbedeutend mit der fünften Platinauszeichnung für diesen Meilenstein ist. Seither sind die Jungs aus Brighton immer stärker geworden. Drei weitere Alben folgten, die die Entwicklung zeigen: Nach dem erwachsenen Britpop des Debüts folgten mit „Konk“ eine vielseitigere Platte mit deutlich mehr Einflüssen, der polierte Pop von „Junk of the Heart“ und zuletzt mit „Listen“ durch die Zusammenarbeit mit Hip Hop-Produzent Inflo die perkussivste Musik der KOOKS bislang. Jetzt aber, nach all diesen Platten und Songs, riesigen Welttourneen, der Vielzahl von Auszeichnungen, der Anerkennung der Kritiker und den frenetischen Bekundungen der begeisterten Fans, finden THE KOOKS, es sei Zeit, das alles gebührend zu feiern. Und wie macht man das am besten als Band, die am liebsten auf der Bühne steht ? Natürlich mit einer Jubiläumstour. Die Indie-Rocker kommen im Mai auf eine Best-of-Tour, auf der sie u.a. ihre größten Hits und sicherlich auch die eine oder andere Besonderheit zum Besten geben werden.

Präsentiert wird die Tour von piranha, kulturnews und Deezer.

18.05.2017 Berlin - Astra Kulturhaus
19.05.2017 Wiesbaden - Schlachthof
20.05.2017 München - Tonhalle
21.05.2017 Stuttgart - Longhorn
23.05.2017 Hamburg -Docks
25.05.2017 Köln - E-Werk

Tickets gibt es ab Freitag, den 9. Dezember, 10 Uhr für 30 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter thekooks.com/, facebook.com/thekooksofficial, twitter.com/THEKOOKSMUSIC, instagram.com/thekooksmusic/, youtube.com/user/thekooksofficial, thekooksmusic.tumblr.com/ und soundcloud.com/kooksmusic.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

21.12.2016 - 22:06 Uhr
THE KOOKS - Verlegt aufgrund von großer Nachfrage!
Bereits nach nur knapp zwei Wochen wird die geplante Show von THE KOOKS im Berliner Astra aufgrund der großen Nachfrage in die Columbiahalle verlegt. Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Präsentiert wird die Tour von piranha, kulturnews und Deezer.

18.05.2017 Berlin - Columbiahalle (verlegt aus dem Astra)
19.05.2017 Wiesbaden - Schlachthof
20.05.2017 München - Tonhalle
21.05.2017 Stuttgart - Longhorn
23.05.2017 Hamburg - Docks
25.05.2017 Köln - E-Werk

Tickets gibt es für 30,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter thekooks.com/, facebook.com/thekooksofficial, twitter.com/thekooksmusic, youtube.com/user/thekooksofficial, instagram.com/thekooksmusic/, thekooksmusic.tumblr.com/ und soundcloud.com/kooksmusic.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

15.01.2017 - 16:16 Uhr
The Kooks: Jubiläumstour in Wiesbaden und München ausverkauft, hochverlegt in Berlin, Hamburg, Köln
Man entschuldige die etwas zu lang geratene Überschrift. Etwas reißerischer hätte man dort auch schreiben können: „The Kooks: Opfer ihrer Beliebtheit.“ Aber wir wollten es informativ halten. Und das sind eben die jüngsten Entwicklungen der Mai-Tour. Die Shows in Berlin, Hamburg und Köln wurden in größere Locations hochverlegt, während Wiesbaden und München „ausverkauft!“ melden konnten. Damit dürfte recht eindrucksvoll bewiesen sein, dass Luke Pritchard und seine Band kaum an Strahlkraft eingebüßt haben. Anlass ihrer Tour, auf der sie ein Best-of ihres Schaffens präsentieren wollen, ist das zehnjährige Jubiläum ihres Überdebüts „Inside In/Inside Out“. Durch Pritchards Bühnenpräsenz und Killer-Singles wie „Naive“ und „She Moves In Our Own Way“ waren die Kooks damals fast aus dem Stand in aller Munde. Aber es war auch einfach zu schwer, Pritchards Locken und dem beschwingten, infektiös-melodischen Britpop-Entwurf der Kooks zu entkommen, der so viel verspielter klang als bei vielen Genre-Kollegen. Und wie es sich für eine Band mit Rückgrat gehört, lieferten die Kooks seitdem nie wieder bloß mehr vom Immergleichen, sondern wagten sich auf „Konk“, „Junk Of The Heart“ und „Listen“ immer wieder in neue Gefilde. Das Hit-Schreiben haben sie dabei immer noch nicht verlernt, was auch erklären dürfte, warum der Gedanke eines Best-of-Abends so unwiderstehlich ist.

18.05.2017 Berlin - Columbiahalle (verlegt vom Astra Kulturhaus)
19.05.2017 Wiesbaden - Schlachthof (ausverkauft)
20.05.2017 München - Tonhalle (ausverkauft)
21.05.2017 Stuttgart - Longhorn
23.05.2017 Hamburg - Sporthalle (verlegt vom Docks)
25.05.2017 Köln - Palladium (verlegt vom E-Werk)

Präsentiert wird die Tour von piranha, kulturnews und Deezer.

Tickets gibt es für 30,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter thekooks.com, facebook.com/thekooksofficial, twitter.com/THEKOOKSMUSIC, youtube.com/user/thekooksofficial, instagram.com/thekooksmusic, thekooksmusic.tumblr.com und soundcloud.com/kooksmusic.
Eurodance Commando
16.01.2017 - 16:47 Uhr
"Damit dürfte recht eindrucksvoll bewiesen sein, dass Luke Pritchard und seine Band kaum an Strahlkraft eingebüßt haben."

Muss man wohl so stehen lassen.
Für mich aber dennoch unerklärlich, dass die Band heutzutage immer noch derart zieht. Letztes gutes Album 2008 veröffentlicht. Letztes Platte vor 2 1/2 Jahren(?).

Naja, ist aber wohl so...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

24.05.2017 - 20:10 Uhr - Newsbeitrag
The Kooks geben Zugabe in Bremen
Während The Kooks im Moment die letzten Shows ihrer restlos ausverkauften Deutschland-Tour spielen, haben die Briten bestätigt, dass sie noch eine Zugabe geben werden: Am 10. November kommen sie im Rahmen ihrer Europareise noch einmal exklusiv nach Bremen und spielen ein weiteres Konzert im Rahmen ihrer Best-of-Tour, auf der sie ihre größten Hits, die obskursten B-Seiten und etliche neue Tracks spielen werden, die sie dieses Jahr bereits im Studio aufgenommen haben. Luke Pritchard und seine Band haben einfach nichts an Strahlkraft eingebüßt, seit sie vor gut zehn Jahren mit ihrem sensationellen Debütalbum „Inside In/Inside Out“ auf den Bühnen der Welt erschienen sind. Durch Pritchards Bühnenpräsenz und stilprägende Singles wie „Naive“ und „She Moves In Her Own Way“ waren die Kooks damals fast aus dem Stand in aller Munde. Aber es war auch einfach zu schwer, Pritchards Locken und dem beschwingten, infektiös-melodischen Britpop-Entwurf der Kooks zu entkommen, der so viel verspielter klang als bei vielen Genre-Kollegen. Und wie es sich für eine Band mit Rückgrat gehört, lieferten die Kooks seitdem nie wieder bloß mehr vom Immergleichen, sondern wagten sich auf „Konk“, „Junk Of The Heart“ und „Listen“ immer wieder in neue Gefilde. Das Hit-Schreiben werden sie wohl niemals verlernen.

10.11.2017 Bremen - Pier 2

Ab Freitag, den 26. Mai gibt es die Tickets für 30 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter thekooks.com, facebook.com/thekooksofficial, twitter.com/THEKOOKSMUSIC, youtube.com/user/thekooksofficial, instagram.com/thekooksmusic, thekooksmusic.tumblr.com und soundcloud.com/kooksmusic.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

03.09.2018 - 12:43 Uhr - Newsbeitrag
The Kooks | 30.03. - 05.04.2019

Dieser Tage melden sich The Kooks mit ihrem lang ersehnten, fünften Studioalbum „Let’s Go Sunshine“ mit einer ungestümen, mutigen Mischung aus Melancholie und Euphorie zurück. Seit 2015 arbeitete die Band an dem Album, und bereits während ihrer grandiosen, bei uns komplett ausverkauften Best-of-Tour, die sie rund um die Welt führte, haben die Briten immer wieder an den neuen Songs gefeilt und sie ansatzweise schon live vorgestellt. Auch in ihrer Heimat haben sie in diesem Sommer die Arenen gefüllt, inzwischen gehen mehr als eine Milliarde Streams auf ihr Konto, und natürlich behaupten The Kooks mit der neuen Platte ihren Anspruch auf einen Platz im Great British Songbook. Es ist ein mutiges Album, das ihren zeitlosen Sound in seiner klarsten Form zeigt, nicht ohne dabei auch weiter gereift zu sein. Es ist bewegend, energetisierend, zeitlos melodisch und prägnant in seinem Portrait des modernen britischen, urbanen Lebens. Herz und Seele sind die Hymnen über verlorene Unschuld, verblassende Beziehungen, über Verlust und Wiederfinden. Hier hört man den Sound einer ambitionierten, selbstbewussten Band, die mit diesem entschlossenen Album ein Statement abgibt. „Let’s Go Sunshine“ festigt The Kooks als Bastion des britischen Gitarrenpops und bestätigt ihren Platz neben den berühmten Bands, die sie selbst vor über einem Jahrzehnt beeinflusst haben. Die Kooks starteten ihre Karriere 2006 mit ihrem unaufhaltsamen Debüt „Inside In/Inside Out“, das Ende des vergangenen Jahres fünffachen Platinstatus erreichte. Das Quartett hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Mit drei weiteren Studioalben, darunter einem „Best-of“, starteten sie eine Reihe von Welttourneen, wurden mehrfach ausgezeichnet und von Kritikern gefeiert. Jetzt hat die Band angekündigt, dass sie wieder auf Tour geht, größer und besser denn je. Im kommenden Frühjahr werden The Kooks ihre triumphale Rückkehr als eine der größten britischen Bands ihrer Generation auf unseren Bühnen feiern.
Tickets für die Shows gibt es ab Freitag, den 07. September, 10 Uhr für 32,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), eventim.de und fkpscorpio.com.

Präsentiert wird die Tour von kulturnews, piranha, Deezer.

30.03.2019 Bochum - RuhrCongress
01.04.2019 Hamburg - Sporthalle
02.04.2019 Berlin - Tempodrom
03.04.2019 Leipzig - Haus Auensee
05.04.2019 Stuttgart - Porsche Arena

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

16.06.2021 - 18:32 Uhr - Newsbeitrag
The Kooks im März 2022 auf Jubiläumstour in Deutschland

Mit ihrem Debüt „Inside In/Inside Out“ zementierten The Kooks vor nunmehr 15 Jahren ihr Dasein in der Musikwelt. „Inside In/Inside Out“ markierte hierbei nur den Beginn einer Karriere, die in den darauffolgenden Jahren nicht abebben würde. Vierfach Platin gab es für das im Jahr 2006 erschienene Album, welches unter anderem Hits, wie den für den BRIT Award nominierten „She Moves In Her Own Way“, „You Don’t Love Me“ oder die Top-5-Single „Naive“ umfasst. Mittlerweile gilt das Album als unverzichtbarer Klassiker und als Tonträger einer ganzen Generation. Bis dato zählen The Kooks zu den einflussreichsten Indie-Pop-Bands weltweit.
Anlässlich des Jubiläums ihres Erstlingswerkes haben die Briten nun bestätigt, dass sie im März 2022 durch Großbritannien touren und im Zuge dessen auch einen ausgedehnten Stopp in Deutschland einlegen.
„Nach diesem langen Winterschlaf sind wir sehr aufgeregt, endlich eine Tour für das kommende Jahr anzukündigen, auf der wir den Geburtstag unseres Debüts feiern werden“, so Gitarrist Luke Pritchard. „Wir wollen das Album in seiner Gänze live performen. Es ist ein Dankeschön an unsere Fans und deren Liebe, welche die Platte am Leben gehalten hat“, ergänzt er.
Im Frühjahr nächsten Jahres nehmen die Briten ihre Fans mit auf eine nostalgische Reise durch 15 Jahre Bandgeschichte. Begleitet werden The Kooks dabei von der derzeit als absoluter Geheimtipp angepriesenen schottischen Indie-Rock-Band The Snuts, deren Debütalbum „W.L.“ erst kürzlich erschienen ist. Ihren Debüt-Erfolg wollen die Indie-Rock-Newcomer im Frühjahr auf der Bühne fortsetzen.



Präsentiert wird die Tour von VISIONS, MTV, kulturnews und laut.de.



The Kooks
Inside In/Inside Out 15th Anniversary Tour
Special Guests: The Snuts



07.03.2022 Köln - Palladium
08.03.2022 Bremen - Pier2
14.03.2022 Ludwigsburg - MHP Arena
15.03.2022 Berlin - Columbiahalle
16.03.2022 Offenbach - Stadthalle
17.03.2022 München - Zenith



Tickets für die Konzerte gibt es ab Mittwoch, den 16. Juni, 10 Uhr exklusiv via Eventim. Ab Freitag, den 18. Juni, 10 Uhr gibt es die Tickets ab 35 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 - 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.
>/i>

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: