The Smashing Pumpkins - MACHINA II / The friends and enemies of modern music

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

03.10.2016 - 18:30 Uhr
Habe jetzt nochmal nachgeschaut, ich selber habe die "Q101"-Version. Welche hast du denn?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

03.10.2016 - 18:42 Uhr
Wohl auch die. Dürfte dann wirklich die beste sein, da hatte einer meiner Vorredner recht.

Hab acuh wahnsinnig geile Live-Bootlegs (speziell "Exit Mellon Collie" ist göttlich), falls Bedarf. Könnte man ja pber wetransfer lösen. Deine Mail hab ich ja.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

03.10.2016 - 19:41 Uhr
Ich hab mir die Q101 aber auch noch bisschen zurechtgestutzt, da sind ja teilweise elend lange Pausen zwischen den Tracks. Aber die Qualität ist besser als alle anderen.

Hier die Q101 zum Download.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

03.10.2016 - 20:03 Uhr
Hmm, meine hört sich sogar noch etwas besser an. Von Soulseek.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

03.10.2016 - 20:07 Uhr
Ich probier es jetzt mal in der Variante und Reihenfolge:

1.) Glass theme 8,5/10
2.) Cash car star 8,5/10
3.) Dross 7,5/10
4.) Speed kills 8,5/10
5.) Real love 8/10
6.) Go 7,5/10
7.) Blue skies bring tears 9/10
8.) Saturnine 9/10
9.) Let me give the world to you 8/10
10.) Lucky 13 7,5/10
11.) In my body 9/10
13.) Slow dawn 9/10
12.) White spyder 8,5/10
14.) Home 10/10

Knapp 55 Minuten. Wäre wohl perfekt.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

03.10.2016 - 22:59 Uhr
Geil wäre eigentlich eine Doppel-CD mit 28 Songs von "Machina" I & II. "Machina Collie And The Infinite Machines Of God" oder so. :-D

Öhm...jetzt hab ich echt gebastelt.

01. Slow Dawn
02. The Everlasting Gaze
03. Raindrops + Sunshowers
04. Real Love
05. Wound
06. Stand Inside Your Love
07. I Of Tbe Mourning
08. Go
09. Let Me Give The World To You
10. Saturnine
11. Age Of Innocence
12. Lucky 13
13. Glass And The Ghost Children
14. Blue Skies Bring Tears (Machina I)

01. Glass
02. Cash Car Star
03. Dross
04. Vanity
05. Home
06. Speed Kills (Machina II)
07. Try, Try, Try
08. This Time
09. The Imploding Voice
10. Heavy Metal Machine
11. Blue Skies Bring Tears (Machina II)
12. White Spyder
13. In My Body
14. Le Deux Machina

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

03.10.2016 - 23:01 Uhr
09. The Imploding Voice
10. Heavy Metal Machine
11. Blue Skies Bring Tears (Machina II)
12. White Spyder


Aaaaalter! :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

03.10.2016 - 23:07 Uhr
Was heißt das? ;-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

03.10.2016 - 23:10 Uhr
Das überlebt doch keiner.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

03.10.2016 - 23:16 Uhr
Werd ich mal sehen. :-)
Ist schon viel härteres. Steigert sich auch über die vier Songs in Intensität. "White Spyder" fetzt alles weg, einer meiner Lieblinge. Und dann das göttliche "In My Body" als Quasi-Ausklang.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

03.10.2016 - 23:21 Uhr
Aber davor 4 eher getragene. Ich würde es wohl etwas ausgewogener aufteilen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

03.10.2016 - 23:45 Uhr
Hab mich da etwas an "Mellon Collie" orientert, da waren auf CD 2 ja auch eher "Blöcke".

Corristo

Postings: 424

Registriert seit 22.09.2016

04.10.2016 - 00:09 Uhr
"Glass and the Ghost Children" + "Blue Skies Bring Tears" als Closer für CD1 dürfte der Killer sein! Die machen den Sack zu. Hatte neulich selbst schon mal gedacht, dass nach "Glass ..." eigentlich noch viel zu viel kommt? Weil nach Glass KANN doch eigentlich gar nicht mehr so viel kommen, außer Blue Skies eben. :)

MACHINA II lädt jedenfalls förmlich zum Herumbasteln ein, dadurch, dass es nie offiziell erschienen ist und die "CD1" einige Schwächen und Ungereimtheiten aufweist. Werde das beim nächsten Durchgang wohl auch mal "entschlacken".

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

04.10.2016 - 00:15 Uhr
"Glass and the Ghost Children" + "Blue Skies Bring Tears" als Closer für CD1 dürfte der Killer sein! Die machen den Sack zu. Hatte neulich selbst schon mal gedacht, dass nach "Glass ..." eigentlich noch viel zu viel kommt? Weil nach Glass KANN doch eigentlich gar nicht mehr so viel kommen, außer Blue Skies eben. :)

Bei den Enden der beiden CDs bin ich mir auch ziemlich sicher, dass das gut kommt. :-)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

04.10.2016 - 10:31 Uhr
Na gut, ich versuche nachher den ersten Durchlauf mal mit "The Imploding Voice" und "Heavy Metal Machine" VOR "Try, Try, Try" und "This Time". ;-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

04.10.2016 - 13:38 Uhr
Ich würd auch noch was davon auf die erste packen, sonst ist das irgendwie ein Ungleichgewicht. :)
Kündige einfach deinen Job und setz dich ran.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5254

Registriert seit 26.02.2016

04.10.2016 - 14:26 Uhr
Hehe.
Hm, die erste fließt so aber für mich recht gut durch. Auch wenn da nur "Gaze" und "Lucky 13" in den harten Bereich fallen.

Huhn vom Hof

Postings: 2289

Registriert seit 14.06.2013

05.10.2016 - 18:46 Uhr
Beide Versionen von “Speed Kills“ sind famos, die ruhigere Variante von der Single mag ich dennoch etwas lieber.
Mein Versuch eines MACHINA-Doppelalbums:

CD 1
The Everlasting Gaze
Stand Inside Your Love
I Of The Mourning
Try, Try, Try
The Imploding Voice
Home
Dross
Heavy Metal Machine
This Time
Glass And The Ghost Children
Blue Skies Bring Tears

CD 2
Slow Dawn
Let Me Give The World To You
Vanity
Saturnine
Wound
Glass' Theme
White Spyder
Le Deux Machina
Real Love
Untitled
Age Of Innocence
In My Body
Speed Kills

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

07.12.2018 - 18:43 Uhr
Affengitarre und ich wollten heute mal ne Session machen. Wäre jemand dabei?
Wahrscheinlich aber nur mal die Album-Variante und nicht die Doppel-CD. Die andere folgt dann aber acuh bald.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:00 Uhr
DIe 14 Track Album-Version (CD 2) gleich mit Affengitarre und mir.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:03 Uhr
15.10 Uhr!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:10 Uhr
Und schon legt "Glass" los.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:10 Uhr
Jetzt der furiose Einstieg mit "Glass". Geiles Geriffe, ich mag auch diese Ignorante, wütende Stimmlage. Kein "Everlasting Gaze", aber trotzdem stark. Guter Opener.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:11 Uhr
Ich geb 8,5-9/10
Der macht einfach alles richtig.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:11 Uhr
"I'm shattering, shattering, glass glass glass!". Macht Laune.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:12 Uhr
Und gleich schrubbelt es weiter mit "Cash car star". Grandioser Album-Auftakt mit den ersten drei Brechern. Die Gitarren sind Wahnsinn.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:14 Uhr
Die hohen Gitarren von Iha jetzt!!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:14 Uhr
"Cash Car Star" schlägt in eine ähnliche Kerbe, auch schön heavy. Da passiert auch echt viel.

Und obwohl das Album nie offiziell veröffentlicht wurde, klingt das Ganze (wenn man eine anständige Version erwischt hat) um ein Vielfaches besser als die versaute "Zeitgeist". Schon komisch.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:15 Uhr
Oh ja, die sich die Gitarre immer weiter nach oben schraubt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:15 Uhr
9/10
Weniger kann ich grad einfahc nicht geben. Und die Version hat echt nen guten Sound, Affengitarre! Danke!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:16 Uhr
"Dross". Der ist so schön schwer. "You're say I'm empty... we all know I'm full of shit". Haha. 8,5/10

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:17 Uhr
"Dross" ist auch direkt wieder mega. Schön heavy, etwas langsamer, drückender. Bei Machina I kommt ja nach dem mega Opener schon das etwas einschläfernde "Raindrops..". Hier ist die Anfangssektion einfach ein Brett. V

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:18 Uhr
Jepp, das Sequencing ist gelungener als der Einstieg der MACHINA I. Nur das Ende der 14-Song-Version ist leider sehr schwach.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:18 Uhr
Dieses merkwürdige Synthieende meinst du? Ach, da kommen wir ja auch bald noch hin.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:20 Uhr
So, "Real love". Ein zweischneidiges Schwert. Der Sound ist schon echt drüber. :D Aber der Song an sich ist fantastisch. Und irgendwie passt der Sound dann acuh wieder. Die Dynamik des Songwritings ist großartig, das konnte Corgan in den 90ern wie kein anderer. Selbst in 4-Minuten-Songs (siehe auch "Stand inside your love").

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:20 Uhr
Bei "Real Love" muss man ein wenig hinhören, um hinter diesem superverzerrten Sound noch den Song zu erkennen. Nettes Ding, für mich aber doch eher Durchschnitt. Hat mit diesen kaputten Melodien schon fast etwas shoegaziges.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:22 Uhr
Geil abgefahrene Texte hatte er auch in der MACHINA-Ära. Lieb ich sehr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:22 Uhr
"Nobody mentions
We ever move to collect
The solar questions
Demon scorn should not relax
The laws of gravity
Real Love"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:23 Uhr
Der Sound vermiest den Song etwas. Trotzdem für mich ne 8/10.

Jetzt "Go". Ein typisch netter Iha-Song.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:23 Uhr
Mit "Go" eine Ihanummer. Ach, diese verträumten kleinen Stücke zum Auflockern kann der schon sehr gut. Finde ich hübsch. :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:24 Uhr
Das Sequencing ist schon echt gut. Bis "In my body".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:25 Uhr
Gefällt mir heute echt gut. Und hier ist der verwaschene Sound eigentlich sogar zuträglich. 7,5/10

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:25 Uhr
Bei den Machina-Teilen finde ich es ja auch so verrückt, dass, obwohl die Songs oft schon anstrengend genug sind, die Alben durch diesen überladenen Sound und die Überlänge noch viel schwieriger werden. Da geht Mellon Collie am Stück schon eher als Machina I.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:26 Uhr
Haha, das stimmt. Aber ich finde man wird für die Anstrengung belohnt. Wärst du mal irgendwann bei MACHINA I dabei? Ist eigentlich acuh ein Booklet-Album. Aber die hast du sicher nicht als CD, oder?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:27 Uhr
Ja klar hab ich die als CD! Von Siamese Dream zu Machina I hab ich die Alben. Und ein paar Singles der Mellon Collie Ära.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:28 Uhr
"Let Me Give.." ist im Albumkontext eigentlich auch wieder ein Popsong. Aber durch den Sound wieder ziemlich anstrengend. Nett, bekommt mich aber irgendwie nicht richtig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:29 Uhr
"Last chance to make believe in always and all it seems
Train wrecks hide underneath your umbrella
Set the frame destiny on this first name soliloquy
Tired symphonies play downward"


"Let me give the world to you". Ein wunderschöner Song. Was hat der Mann nur damals für Songs geschrieben. Produktion und Klang sind in Ordnung, nicht mehr. War live acuh schön. 8,5/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:29 Uhr
Na dann bald mal MACHINA I mit Booklet.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21795

Registriert seit 07.06.2013

08.12.2018 - 15:30 Uhr
"Let me give the world to you my looooooooooooooooooooooooooooooooooooooove..."

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7276

Registriert seit 23.07.2014

08.12.2018 - 15:31 Uhr
Hörst du eigentlich über Anlage? Ich höre es gerade über Kopfhörer und diese verzerrten Soundschichten, die immer über alles drüberschwirren, machen mich ein wenig wahnsinnig. :D Aber schon geil auf seine Weise, passt halt einfach.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: