Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Ina Müller - Weiblich, Ledig, 40

User Beitrag
Lätta
30.10.2006 - 13:26 Uhr
Der Titel von Ina Müllers neuem Album Weiblich. Ledig. 40. klingt bestimmt provokativ im Sinne gewisser Frauenzeitschriften. Ganz sicherlich spielt die Moderatorin, Autorin, Schauspielerin und Sängerin aus Hamburg mit dieser coolen Ironie der Generation 40 plus in fast allen ihren Texten, greift gängige Slogans und Trendstories um die Frau als solche auf. Das klingt manchmal etwas arg platt und klischeehaft nach forscher Frauenliteratur, etwa auf „Wegen einer Älteren“, „Ich ziehe aus“ und dem simpel gestrickten „Dumm kickt gut“ im Reggaegewand. Viel besser ist sie, wenn sie sich ganz auf weibliche Irritationen durch Trend und Mode konzentriert, siehe die Single „Bye Bye Arschgeweih“, „Hoffentlich ist der Sommer bald vorbei“ oder dem komödiantischen Barjazz „Hätt ich‘n Hund“.
Aber musikalisch richtig gelungen sind ihre Lieder über Liebe, Leidenschaft und Gefühl fernab von modischen Verbrämungen, bei denen sie ihre Stimme fließen läßt und Atmosphäre schafft. Dazu gehört die feine Ballade „1000 Lichter“, das bluesig, soulige „Allein durch Hamburg“ und das insgesamt unglaublich stimmige „Kap der guten Hoffnung“, mit Akkordeon und Sehnsuchtsstimme an alte Seemannslieder angelehnt. Ein Album, das zwischen modischer Vordergründigkeit und ehrlichem Gefühl pendet, auf das Ina Müller mehr vertrauen sollte.
bartender
30.10.2006 - 13:31 Uhr
Lief gestern bei Saturn. Wollte eigentlich noch ein wenig rumgucken, hab das aber nicht lang ausgehalten.

Wer an Zeilen wie "Lieber Orangenhaut als gar kein Profil" oder "Bye bye Arschgeweih" gefallen findet, der trinkt auch Katzenblut. Meine Meinung.
bartender
30.10.2006 - 13:32 Uhr
"Die coole Ironie der Generation 40 plus"

Was zum Geier?
schon klar
30.10.2006 - 13:32 Uhr
lieber Indie-Kacke hören!
cds23
30.10.2006 - 13:38 Uhr
"Bye bye Arschgeweih" ist doch ein recht lustiger Titel. Die Musik kenne ich nicht.
klostein
30.10.2006 - 14:14 Uhr
Wenn "Bye Bye Arschgeweih" jetzt noch ein "American Pie"-Cover wäre würd ichs bestimmt lustig finden. Sonst wohl eher gar nicht.
Mein Dödel
30.10.2006 - 23:03 Uhr
"Teneriffa 99
ich hab mich gleich in Dich verliebt
der Schmerz war echt entsetzlich
hab wie´n Hamster rumgefiept

Ich hab mir deinetwegen
diese Stringtangas gekauft
trug enge, tief gelegte Hosen
mit solchen Mustern vorne drauf

Für Dich hab ich nur Nabelfrei getragen
bei Schnee und Sturm und kalten Wintertagen

Bye bye, Arschgeweih
ich geb` Dich zum Lasern frei
out bist du, mein Steißtattoo
uns´re Jahre sind vorbei
du hast meinen Po gekrönt
und jetzt bist Du so verpönt
ich mach Schluss mit Dir und der nervigsten Frage von all´n:
wie tief kann eine Jeans noch sinken, ohne zu fallen?

Du warst der letzte Schrei
ich hab mich damals oft gebückt
und hab dann zwischen meinen Beinen
geguckt ob einer guckt

Die Trennung wird bestimmt nicht billig
ich werd mein Konto überzieh´n
aber wenn alles klappt dann kann ich
´n bisschen Geld dazu verdien´

Denn über meinem Hinterteil
Da wird jetzt Werbefläche frei

Ich geh gerne mit dem Trend
der Mensch muss sich mal verändern
ich mach jede Mode mit
aber nicht 10 Jahre.....nach all den andern"



reicht schon, danke.
Mixtape
30.10.2006 - 23:05 Uhr
Auweia ... da ist ja jede Zeile schlimmer als die davor. Hören das Frisösen oder Sonnenbank-Angestellte an ihren "Frauenabenden"?
Agentur für unnötige Formulare
30.10.2006 - 23:07 Uhr

Amüsanter Text ^^ Nur wie soll man den singen können? *g*
Jule
31.10.2006 - 00:39 Uhr
"Mixtape (30.10.2006 - 23:05 Uhr):
Auweia ... da ist ja jede Zeile schlimmer als die davor. Hören das Frisösen oder Sonnenbank-Angestellte an ihren "Frauenabenden"?"

Du bist ja ne Dumpfbacke. Gerade über solche Tussen macht sich der Song doch lustig. Ist wohl ne Nummer zu hoch für dich. Bist du Frisör??
alfred
31.10.2006 - 00:45 Uhr
na was du bist können wir uns nur erahnen!
Mein Dödel
31.10.2006 - 00:46 Uhr
und du sonnenbank-anbeterin, jule? achso, der macht sich darüber lustig? gut, dass du das erwähnst. klang irgendwie nichtssagender.
Jester
31.10.2006 - 00:53 Uhr
Indie-Fans, was soll man daa erwarten. das sind doch die tollen Typen mit dem totalen Durchblick uns soooo cool. Dünnbrettbohrer!
Bär
31.10.2006 - 00:54 Uhr
Also die Beschreibung hört sich schonmal sehr scheiße an. Ja.
dhngbgft nbd g
31.10.2006 - 01:47 Uhr
bsrng snb
Bär
31.10.2006 - 02:12 Uhr
Ich brauch unbedingt auch eine dieser neuen www Email Adressen
alfred
31.10.2006 - 02:15 Uhr
ich hab sie auch seit neustem.
Bär
31.10.2006 - 02:21 Uhr
.tv? Was willst du damit jetzt wieder sagen? Nicht was ich denke oder
alfred
31.10.2006 - 02:24 Uhr
natürlich nicht! aber was ich jetzt doch sagen muß ist: Gute nacht.
Tschengschiss
31.10.2006 - 14:25 Uhr
Habe ich heute morgen beim CD-Händler meines Vertrauens mal angehört. Witzig und gut. Hat was! Aber halt nichts für engstirnige Indie-Deppen.
Norman Bates
31.10.2006 - 14:35 Uhr
Liest sich wie pseudointellektueller Müll zur Bekämpfung der Wechseljahrsdepression.
besserwichser
31.10.2006 - 14:44 Uhr
Es ist pseudointellektueller Müll zur Bekämpfung der Wechseljahrsdepression.
Bär
31.10.2006 - 14:54 Uhr
Tschengschiss = Tschengis?
Greylight
31.10.2006 - 15:09 Uhr
Tschengis verunglimpft seinen eigenen Nick? ;-)
Bär
31.10.2006 - 15:16 Uhr
Stimmt eigentlich, aber wieso verunglimpft der andere dann wiederrum Nicks von Leuten, die hier überhaupt nich gepostet haben
uczen
03.11.2006 - 14:24 Uhr
Hui, hab's mir auch mal angehört. Ziemlich schauerlich. Mixtape und Norman Bates scheinen ganz arg richtig zu liegen.
Greylight
03.11.2006 - 15:35 Uhr
Stimmt eigentlich, aber wieso verunglimpft der andere dann wiederrum Nicks von Leuten, die hier überhaupt nich gepostet haben

This has nothing to say! *g* Ist doch für den Faker egal, ob der echte Tschengis hier gepostet hat.
Die hat
07.06.2008 - 14:13 Uhr
ihren Mund immer offenstehen, ich denke sie weiß, dass das die Männer verrückt macht.
Humpty Humpty
07.06.2008 - 17:51 Uhr
Die Musik ist mir egal, vllt. sogar unangenehm, aber ich finde die sexy. Dabei könnte die meine Mutter sein. Noch wer?
Die hat
07.06.2008 - 18:00 Uhr
Ich! Hat schon eine sehr tolle Ausstrahlung.
Scheidi
07.06.2008 - 18:22 Uhr
Würde ich mir sofort rüberstülpen, wenn ich dürfte. Sehr kess und sexy.
Auch ihr resoluter Entschluss, keine Mutter sein zu wollen, ist mir sehr sympathisch und käme meinen Planungen recht gelegen.

Performance, Musik, Texte und Art des Gesangs (so leicht rauchig klingen wollen) sind in der Tat sehr unangenehm.

"Gemeinsam saufen und bumsen" kann man mit der Ina aber sicher ganz wunderbar. :-)
gerstensaft
07.06.2008 - 18:28 Uhr
Könnte die neue Andrea Jaeger werden!
jo
07.06.2008 - 19:45 Uhr
"Gemeinsam saufen und bumsen" kann man mit der Ina aber sicher ganz wunderbar. :-)

Ja. Da ist sie sicher offen 'für...
freeeeech!
09.09.2010 - 21:01 Uhr
hübsche frisur.
froge
09.09.2010 - 21:04 Uhr
warum hat die solche haare? hat die ne chemo hinter sich?
Tocotronic
09.09.2010 - 21:07 Uhr
Die neue Mi.lfigkeit

Hat die ne neue Frise?
oh nein
09.09.2010 - 21:10 Uhr
Oh nein, der Mi.lf-Faktor ist um 10 Punkte gesunken :/
Harnröhrer
09.09.2010 - 21:17 Uhr
nein, sie hat den gleichen haircutter wie inka bause
lool
10.09.2010 - 12:20 Uhr
Ob ihr jugendlicher Liebhaber das wohl sexy findet? Sieht jetzt bisschen aus wie die Toilettenfrau in der Großen Freiheit.
wer?
10.09.2010 - 12:54 Uhr
Wer ist denn ihr jugendlicher Liebhaber?
lool
10.09.2010 - 13:04 Uhr
irgendeiner von diesen neuen Kuschelsängern mit Akustikgitarre.

05.04.2011 - 10:33 Uhr
Ina sorgt für Echo

05.04.2011 - 10:43 Uhr
So ein paar Albernheiten werden als Quantensprung angesehen?

05.04.2011 - 10:49 Uhr
von zahlreichen entrüsteten spießern auf youtube schon
@Ina Müller
05.04.2011 - 14:35 Uhr
niveauloses Verhalten - PEINLICH!!!
Geilor
05.04.2011 - 14:48 Uhr
Im Bett soll sie ja der totale Knaller sein! Die keucht, stöhnt und röhrt hemmungslos wie eine läufige Sau! Hmmmm geil!!!
V.E.R. Wundert
05.04.2011 - 15:00 Uhr
Also wenn die "Emma" diesen abgekupferten Scherz als Quantensprung für Karrierefrauen bezeichnet - sind die Ansprüche weniger hoch als ich immer dachte.
Ich dachte immer, die Feministinnen ließen sich nicht auf Sex-Appeal reduzieren, aber es reicht wohl doch nicht zu mehr als anzügliche Gesten vor einem Millionenpublikum. Auch 'ne Form der Prostitution.
me
05.04.2011 - 15:48 Uhr
Und dabei fand ich ihre Sendung im NDR (Ina's Nacht) mal echt gut. Meist interessante Gäste, spritzig frische Andersartigkeit usw... Mit den Haaren wurde wohl auch etwas Hirn weggeschnitten.
@me
05.04.2011 - 15:53 Uhr
v.a. "spritzig" wars für mich immer, wenn sie ihre bestrumpften Beine gezeigt hat :D
yeah
10.03.2013 - 10:35 Uhr
Hat die Über-MIL.F endlich wieder lange Haare?

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: