Anna David - Fick Dich

User Beitrag
Armin
13.10.2006 - 14:17 Uhr
ANNA DAVID: PRESSWERK VERWEIGERT DIE HERSTELLUNG DER
SINGLE "FICK DICH"

Auf unerwartete Schwierigkeiten stieß der Produktmanager der (deutschen)
Debütsingle der dänischen Sängerin Anna David: Das beauftragte Presswerk
weigerte sich, die Maxi-CD mit dem Song "Fick Dich" herzustellen. In ihrer
Heimat Dänemark hatte die 21-jährige Sängerin derlei Probleme derweil nicht -
dort belegte die Beziehungs-Fiasko-Hymne "Fuck Dig" zwölf Wochen lang
Platz eins der Single-Charts.

Derzeit ist SONY BMG auf der Suche nach einer Presswerk-Alternative, um
den Veröffentlichungstermin am 10. November einhalten zu können. Produziert
wurde der Song von Stani Djukanovic (ATC, Blümchen, Patrick Nuo, No Angels
u.a.) und Roland Spremberg (A-ha, Brandy, Monica).


Anna David (Schwester der "Sturm der Liebe"-Hauptdarstellerin Inez Björg
David) kann bereits auf eine imposante Karriere zurückblicken: Mit vierzehn
unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag. Mit fünfzehn spielte sie "Drum-
mergirl Betty" in Lars von Triers "Dancer In The Dark" und veröffentlichte in
ihrer Heimat Dänemark ihre erste Single "P.Y.B. (Pretty Young Boy)". Im
Dezember 2005 supportete sie die Fugees bei deren Reunion-Tour-Konzert
in Kopenhagen.




Och Gottchen, wieviele pseudoböse Backfische, die "Ich schieb Dir ne Handgranate in den Arsch" oder "Scheißdrecksverfickter Hurensohn" oder "Ich brech Dir das Genick" oder "Du bist schlimma als Osama" oder "Deine Mutter kann nicht kochen" singen und die mit belächelnswerten Skandälchen vermarktet werden, soll's eigentlich noch geben?

Wir hatten LaFee, hatten Liza Li, haben jetzt Anna David. Reicht. Besten Dank.
depp
13.10.2006 - 14:23 Uhr
F*ck ist kein gesperrtes Wort???
Armin
13.10.2006 - 14:25 Uhr
Doch, natürlich. Ich glaub, wenn ich mein Posting nicht über den Admin-Bereich abgesendet hätte, würde der Filter hyperventilieren und dem Server alle Drähte durchschmoren.
depp
13.10.2006 - 14:35 Uhr
was bringsts wenn der Admin f*ck sagen kann? ich find die Filter sollten für alle gleich sein
xat
13.10.2006 - 14:43 Uhr
*test*

xat
13.10.2006 - 14:43 Uhr
ok geht wohl ned :-)
muckefuck
13.10.2006 - 14:45 Uhr
dabei ist der Song doch so harmlos. Eine Soulballade. Und auf der deutschen Single nicht einmal die dänische Version "F*ck dig" drauf. Belanglos.

Und schön blöd vom Presswerk. Das ist ein SonyBMG-Thema.

Englischlehrer
13.10.2006 - 14:49 Uhr
Ähm, die Übersetzung ist nicht so gut gelungen.
Englischlehrer
13.10.2006 - 14:49 Uhr
Ähm, die Übersetzung ist nicht so gut gelungen.
Mixtape
13.10.2006 - 14:49 Uhr
Schade, dass ich keine Teenie-Schwester habe. So einen Song könnte ich ihr sicher auch schreiben. Will mir jemand seine Schwester ausleihen? *fg*
Caramba Caracho!
13.10.2006 - 14:52 Uhr
Gibt es schon eine Coverversion von Doom-Metal-Lady Jeanette Biedermann??
LostInACity
13.10.2006 - 14:54 Uhr
So schlecht klingt das Lied gar nicht, find ich. *dolleschäm*
Mixtape
13.10.2006 - 14:58 Uhr
@ LostInACity: Brauchst Dich nicht zu schämen, mir gefällt ja auch die aktuelle Single von Reamonn. Oder sollten wir uns eher beide schämen?
Sick of it all
13.10.2006 - 14:58 Uhr
@Mixtape: JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
Armin
30.10.2006 - 19:26 Uhr
Hallo zusammen,

ein neues Gesicht - sexy, verführerisch und frech - das ist Anna David, Skandinaviens unwiderstehlichster Export in diesem Herbst!

Im September 2005 erschien Annas Debütalbum "Anna David" in dänischer Sprache. Der Erstling erreichte Goldstatus in Dänemark und wurde gleich mehrfach ausgezeichnet (u.a. Zulu Award, Danish Music Award). Ende Oktober 2006 veröffentlicht die bildhübsche Dänin nun ihren bislang größten Hit, die Beziehungsfiasko-Hymne "Fuck dig" auch in Deutschland. "Fuck dig" hatte sich blitzschnell zum absoluten Kultlied unter den dänischen Teenies entwickelt und belegte satte zwölf Wochen (!) Platz eins der DK Single-Charts. Darüber hinaus erhielt der Song in Dänemark den "Payload Preis 2005" für die meisten Downloads im vergangenen Jahr

Für uns hat Anna ihren Nummer-Eins-Platinerfolg in deutscher Sprache neu eingesungen, ohne dabei am eigentlichen Textgehalt etwas zu verändern: "Fick Dich", heißt die deutsche Version der souligen Popballade, die sich auf einen Schlag von 0 auf Platz 14 in die Black-Charts der deutschen DJs katapultierte. Und die Single hält den Titel gleich noch in der englischen Fassung "Fuck You" bereit.

Bei einem Blick auf Annas bisherige Karriere fällt sofort auf - sie macht nicht nur direkte Ansagen, sondern wusste auch schon früh ganz genau, was sie will : Mit zehn bekam sie ihr erstes Schlagzeug. Mit zwölf hatte sie sich in den Kopf gesetzt, die beste Drummerin der Welt zu werden. Mit vierzehn unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag. Mit fünfzehn spielte sie "Drummergirl Betty" in Lars von Triers "Dancer In The Dark" und veröffentlichte in ihrer Heimat Dänemark ihre erste Single "P.Y.B. (Pretty Young Boy)". Im Dezember 2005 trat sie als Supporting Act beim Reunion-Konzert der Fugees in Kopenhagen auf. Mittlerweile kann die 21-jährige außerdem auf eine stolze Serie von Hitsingles zurückblicken.

"Fick Dich" erscheint am

1. Dezember 2006



Ein komplettes Anna David-Album - sehr wahrscheinlich in englischer Sprache - ist in Planung. Bis dahin müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden.


dandi
30.10.2006 - 19:36 Uhr
^Spam Spam^
du regtst dich selber darüber auf und poststest weiter schön pressemitteilungen.
----
30.10.2006 - 19:38 Uhr
Ein "Fi ck Mich" würde ihr viel besser stehen :)
dandi
30.10.2006 - 19:46 Uhr


yup :D

hab noch nix von der gehört aber das reicht mir
Khanatist
30.10.2006 - 19:52 Uhr
---- (30.10.2006 - 19:38 Uhr):
Ein "Fi ck Mich" würde ihr viel besser stehen :)


*hust*
Lavelle
30.10.2006 - 20:16 Uhr
"fu_ck dig", ich lach mich scheckig! dänisch is voll die comedysprache.
Joggl
17.11.2006 - 16:02 Uhr
Irgendwie gibts keine Klasse mehr >:(
knorke
17.11.2006 - 19:32 Uhr
Dieses Produkt erfüllt nur einmal mehr den Zweck Kleinkindern mittels Klingeltönen, Downloads, Merchandising und vollgemülltem Album in die Taschengeldbörse zu greifen.
Der song ist ein zwidder aus "F*ck you" von Eamonn (dem man vor ca. 2 (?) Jahren eine große KArriere voraussagte nun isser weg) und einem für mich gerade undefinierbaren aber totgehörten Atomic Kitten Radiosong.
Der Text ist sprachlich nicht besonders klug um es gelinde auszudrücken und die Produktion an sich ist deutsches Mittelmaß.
Das Video ist extremst nervig weil sie alle 5 Sekunden eine ihrer zwei einstudierten von Christina Aguilera´s One-Take-Video abgekupferten Handbewegungen macht.

So das ist alles was ich sagen wollte.
Ne, noch was...der Christian da oben arbeitet wohl bei der Promoabteilung der Sony/BMG.
Und die geschichte mit dem Presswerk ist ein Gag. Kenne kein Presswerk das diese Produktion aus moralischen Gründen ablehnen würde.
Jetzt is aber wirklich alles gesagt...
test
17.11.2006 - 19:52 Uhr
f!ckt euch.
TEST CHECK ONE TWO ONE TWO
17.11.2006 - 19:57 Uhr
ficker!
ficker!
ficker!!!
UND JETZT ALLE!!!
17.11.2006 - 19:57 Uhr
ficker!
ficker!
ficker!!!ficker!
ficker!
ficker!!!ficker!
ficker!
ficker!!!
alfred
17.11.2006 - 20:05 Uhr
Hyper, hyper.
hhahahaa
19.11.2006 - 15:51 Uhr
Doch.
Ficker.
hhahahaa2
19.11.2006 - 16:27 Uhr
Artikel auch hier:
http://www.polarblog.de/2006/10/05/skandal-musik/
hohohohoooooo
20.11.2006 - 21:00 Uhr
mensch, da nimmst du dem...naja, schlechten armin gegenüber den mund aber ganzschön voll...
Konsum
20.11.2006 - 21:56 Uhr
Och Gottchen, wieviele pseudoböse Backfische, die "Ich schieb Dir ne Handgranate in den Arsch" oder "Scheißdrecksverfckter Hurensohn" oder "Ich brech Dir das Genick" oder "Du bist schlimma als Osama" oder "Deine Mutter kann nicht kochen" singen und die mit belächelnswerten Skandälchen vermarktet werden, soll's eigentlich noch geben?

Wir hatten LaFee, hatten Liza Li, haben jetzt Anna David. Reicht. Besten Dank.


Damit ist alles gesagt.
Piebald
20.11.2006 - 21:59 Uhr
Damit ist alles gesagt.

nein
uczen
21.11.2006 - 11:20 Uhr
was ist denn der zuluaward?
lba
22.11.2006 - 12:50 Uhr
test

fick dich
lba
22.11.2006 - 12:50 Uhr
geht doch :D
DLMP
24.11.2006 - 15:02 Uhr
Ahoi,
was soll das doofe gequatsche?
Die Kleine ist ein absoluter Star!
Nicht nur das der Song "F**k Dich" egal in welcher Sprache, einfach nur ein Knaller ist, Anna David ist singt fast alles in Grund und Boden! Wir messen uns in Deutschland mit Jeanette, Yvonne und Sarah... Anna hat mehr als internationales Format.
Die Zeile ist absolute Nebensache. Wer das nicht verstanden hat, der hat den Song nicht kapiert...

Also, nicht dumm rum quatschen und am 01.12. die Single kaufen, damit wir erlöst werden von den schlechten Künstlern in Deutschland und mal von einer wirklich guten Künstlerin verwöhnt (gesanglich)werden!
Strombuli
24.11.2006 - 15:04 Uhr
Spam woanders rum, du Label-Fatzke! Die kleine Schlampe wird hoffentlich bald wieder von der Bildfläche verschwinden mit ihrem armseligen Müll!
Bär
24.11.2006 - 17:05 Uhr
Hahahaha richtig so! Irgendwie scheint dieser Label-Propaganda-Spam auch zuzunehmen. Und jedes mal merkt man es sofort!
knorke
24.11.2006 - 17:33 Uhr
solangsam sollten diese label-fuzzis das doch merken das man hier so was besser nicht spammen sollte...versuchs lieber zielgruppenkonform im forum auf www.dummehauptschulschlampen.de
knorke
24.11.2006 - 17:35 Uhr
"Wir messen uns in Deutschland mit Jeanette, Yvonne und Sarah..."

ganz genau, das sind Deutschlands beste Sängerinnen, bessere gibts hier nicht.
Laura
09.12.2006 - 15:43 Uhr
man kann den titel 'f*ck dich' nicht übel nehmen. das wort 'fu_ck' steht im dänischen duden. ich selber komme aus dänemark und hier wird das wort echt ständig verwendet. sie ist super, hat ne geile stimme.
besserwichser
09.12.2006 - 19:34 Uhr
der song ist total von "F*ck U" von Eamonn abgekupfert. Das sagt alles. Ganz schlecht. In den Charts wuppt das ding ja auch nicht besonders. Nicht mal pubertierende Hauptschulmädchen sind so dumm sowas zu kaufen.
Pubertierendes Hauptschulmädchen
10.12.2006 - 11:29 Uhr
Isch habs zwai Mal!!!11
Hohohoho
10.12.2006 - 11:52 Uhr
Tut mir Leid Jungs, aber ich hab jetz echt das Verlangen das zu tun:
FECK DICH
hat sich gefeckt
10.12.2006 - 12:05 Uhr
und jetzt?
Hoho
10.12.2006 - 12:07 Uhr
Hast du dich auch wirklich geFECKT?
hat sich gefeckt
10.12.2006 - 12:09 Uhr
klar, auf jeden Fall! derbe alter
FEcken für den Weltfrieden!
Assti
10.11.2009 - 14:04 Uhr
Was ist nur aus Anna David geworden?
Jan
10.11.2009 - 14:36 Uhr
Das dritte Album "Tættere På"

Am 27. April 2009 erscheint das dritte Album von Anna David. Der titel ist "Tættere På" und erscheint auf Anna Davids eigenem label ADeluxe Music in zusammenarbeit mit dem langzeit Partner Playground Music. Laut einem Interview in der dänischen Musikzeitschrift "Gaffa", ist Anna David zum ersten mal Executive Producer. Anna David hat alle Lieder für dieses Album selbst geschrieben, jedoch in Zusammenarbeit mit anderen. Das dritte Album wird Themen wie Freude, Schmerz, Sehnsucht, Erotik und Leidenschaft behandeln.
Tätterät Tä
10.11.2009 - 16:44 Uhr
...ich heisse aber Tätterä Tä.....
Brisant!
14.11.2010 - 17:04 Uhr
Brisant!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: