Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Shitdisco - Kingdom of fear

User Beitrag
kelle
07.10.2006 - 14:26 Uhr
die glasgower haben definitiv den besten bandnamen des jahres! und sie klingen auch noch einsame spitze. sie machen so eine art "disco-punk". überzeugt euch am besten selbst!!!

http://www.shitdisco.co.uk

http://www.myspace.com/shitdisco

kelle
07.10.2006 - 15:07 Uhr
mensch möwe. du musst dich deswegen doch nicht gleich aufregen! ;-)
kelle
07.10.2006 - 15:17 Uhr
dann check auch mal clarky cat und die klaxons!
kelle
07.10.2006 - 15:22 Uhr
alright. dann lässt du es eben. aber hinter nicht ankommen und dich beschweren, dass dir keiner bescheid gesagt hat!
kelle
07.10.2006 - 15:25 Uhr
alta, kein problem!
kelle
07.10.2006 - 15:30 Uhr
ist aber auch egal. daran habe ich mich langsam gewöhnt!
Martina
09.10.2006 - 22:09 Uhr
alta, mich interessierts auch! ohne scheiss!
dandi
09.10.2006 - 22:17 Uhr
"sie machen so eine art "disco-punk"

mal ganz abgesehn dass die ungute musik machen;
was zur hölle hat das mit punk zu tun ??
Martina
09.10.2006 - 22:21 Uhr
gefällt mir sehr gut! vor allem der song "disco blood" - klingt doch auch mal etwas anders als der typische englische gitarrenrock a la arctic monkeys, ... aber die jungs wohnen ja auch in glasgow
Martina
09.10.2006 - 22:24 Uhr
hmm, vielleicht kann dir da ja der shitdisco-experte kelle weiterhelfen dandi?!
dandi
09.10.2006 - 22:29 Uhr
neee war eigentlich eher eine rethorische frage :D
Ben
09.10.2006 - 22:34 Uhr
Tolle Band! New Rave scheint gerade das nächste Ding zu werden.
kelle
09.10.2006 - 23:56 Uhr
@ dandi:

oha. du weißt sogar was rhetorische fragen sind. respekt! hast wohl im deutschunterricht immer schön aufgepasst? na ja. vielleicht nicht ganz. sie wird nämlich ein bisschen anders geschrieben! und darauf solltest du wenigstens achten, wenn du schon mit solchen wörtern hantierst. ;-)


@ martina:

hallo martina! du hier - in diesem dubiosen forum? schön das du mich verteidigst!

b sf b
10.10.2006 - 00:33 Uhr
vdsfvbgbss
dandi
12.10.2006 - 17:51 Uhr
das war kein fehler sondern künstlerische freiheit bzw eine wortneuschöpfung.
Ich brauch unbedingt ne signatur wo das drinnstehen muss.
kelle
12.10.2006 - 17:54 Uhr
ach so. künstlerische freiheit. na dann: gute nacht!
tamara
14.10.2006 - 17:33 Uhr
wurden, wie ich meine, schon vor einiger zeit als "Heiss" von der NME angepriesen...
passt ja alles zu dieser... electro-punk-funk-indie-emo-irgendwas sache die gerade in england so gut ankommt.
sind aber gut, kann ich jetzt auch nicht bestreiten :)
dandi
15.10.2006 - 02:54 Uhr
ich bestreite es.
dandi
15.10.2006 - 02:54 Uhr
ich bestreite es.
kelle
18.12.2006 - 12:00 Uhr
tourdaten 2007:

15.01.2007 - HAMBURG (MOLOTOW)

17.01.2007 - KÖLN (GEBÄUDE 9)

18.01.2007 - BERLIN (MARIA)

19.01.2007 - MÜNCHEN (ATOMIC CAFE)

20.01.2007 - FRANKFURT (VICE Party)
Tamara
18.12.2006 - 13:23 Uhr
überlege hinzugehen, aaaber im januar sind so viele tolle konzerte ;)
kelle
18.12.2006 - 13:32 Uhr
@ tamara:

shitdisco, lo-fi-fnk & the pigeon detectives an einem abend. nicht überlegen, sondern einfach hingehen!
dionisio
20.12.2006 - 23:00 Uhr
hab die ein paar mal in london gesehen. ganz schöner spass jedesmal. + lo-fi-fnk .. vice sei dank!
Tamara
27.12.2006 - 13:54 Uhr
der januar ist wirklich vollgepackt mit guter musik...
und shitdsico spielen kurz vor ner wichtigen klausur... hm hm---
.-.
05.03.2007 - 17:24 Uhr
Album ist gar nicht mal soo schlecht.
Besser als klaxons allemal, die hier sind wenigstens etwas experimenteller.
Armin
06.03.2007 - 16:31 Uhr
SHITDISCO - Kingdom Of Fear (Fierce Panda)
Vö: 20.04.2007
"John Peel, were he alive today, would fade out gently with, '..the kids are still mental.' Rejoice." - The Guardian "Kingdom Of Fear" is the debut album from Glasgow's disco kings SHITDISCO. Building on a solid reputation as the ultimate dance-punk party band, the album includes SHITDISCO's two singles to date - "Disco Blood" and "Reactor Party" - and eight stomping new tunes. Produced by ex-CLOR man Luke Smith, "Kingdom Of Fear" is a breakneck, BPM-busting monster of an album. It's pop music you can dance to and disco music you can shout along to. "We were thinking about the dynamics of pop music while we were making it," says co-frontman Joe. "We're aiming to be as pop as a band called SHITDISCO can be." Referencing punk funk, old school disco and classic house motifs, the album is a party on plastic. "I Know Kung Fu" is stupidly addictive, "Disco Blood" is a homage to the past heroes of disco, even incorporating the band's own take on the laser sounds from Kelly Marie's "Feels Like I'm In Love". Elsewhere, "Fear Of The Future" tackles Big Brother syndrome, complete with suitably panic-stricken vocals, while "Another" nods to the band's addictive personalities ("another, and another, and another"). "Another" was the band's buzzword during their early days, when the four art school students transformed a Glasgow tenement flat into a notorious late-night party venue. Another party, another late night, another gig, another of those, please. The wild success of SHITDISCO's own Shit Disco lasted for three years, during which time the band built up a reputation for playing anywhere there was a party. And if there was no party, they'd bring their own. They played gigs in disused railway tunnels, squats, and in the home of anyone who could accommodate them - an offer which still stands, extending even to their Myspace 'friends'. The glory days, almost inevitably, ended with Darren's eviction and the threat of a £10,000 lawsuit. The band responded by buying a cheap caravan off eBay, which now serves as Darren's home and their latest party venue.
Lätta
10.03.2007 - 15:11 Uhr
Genauso große Enttäuschung wie die Klaxons. Außer Singles machen können sie auch nichts. Manche Bands sollten einfach keine Alben aufnehmen.
Armin
13.03.2007 - 16:00 Uhr
Das neue Album von Shitdisco - Freunde und Seelenverwandte der Klaxons - und Wegbereiter eines Stils und eines Lebensgefühls, bringt in UK die Clubs zum Bersten.


"Dass ein solches Inferno daraus werden würde, überrascht dann doch. (...)
Der Sturm kann kommen." - Intro 03/2007




SHITDISCO on Tour:

Präsentiert von Intro & Myspace

15.05. München - Ampere
17.05. Frankfurt - Cooky
18.05. Berlin - Magnet
19.05. Köln - Gebäude 9
20.05. Hamburg - Uebel&Gefaehrlich

Armin
26.07.2007 - 19:22 Uhr
Nicht nur bei der Tour de France wird gedopt! Auch Schlagzeuger von High Speed Post Punk Bands bevorzugen während einer Tour leistungsfördernde Mittel. Doch auch dabei sollte man sich nicht erwischen lassen…



Das missglückte Darren, dem Drummer der New Rave Sensation SHITDISCO, bei ihrem Aufenthalt in Heidelberg am Montagabend, allerdings gründlich. Bei einer „Routinekontrolle“ fanden Polizeibeamte bei Darren zwei Pillen (unbestimmter Wirkung) sowie ein Gramm Speed. Glücklicherweise ist der gemeine Heidelberger Polizist ein cooler einer, so dass Darren zwar mit zur Wache musste, aber dort gegen Zahlung einer Strafe von 250 Euro sofort wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Darrens größte Sorge konnten die Polizisten auch noch vor Ort zerstreuen. Der „Dopingsünder“ muss nicht mit weiteren Konsequenzen, etwa bei der Einreise in die USA, rechnen.



Und er muss auch nicht mit einem Tourausschluss rechnen, so dass Darren auch bei den noch kommenden SHITDISCO Gigs in Deutschland die Schießbude bedienen wird:



26.07.07 Frankfurt / Main, Cookys Club

27.07.07 Berlin, Berlin Festival

28.07.07 Dortmund, Juicy Beats Festival

18.08.07 Hoyerswerda, Populario Festival
dionisio
26.07.2007 - 19:26 Uhr
ich guck mir den haufen heut zum 3ten mal an. macht immer ganz schön spass.
booster
29.06.2009 - 22:39 Uhr
gibts von denen eigentlich mal was neues?
Harald
30.06.2009 - 00:13 Uhr
Die haben sich anscheinend aufgelöst. Schreibt zumindest die Intro.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: