The Hold Steady - Boys and girls in America

User Beitrag
Pascal
02.10.2006 - 11:13 Uhr
Wollte es eigentlich schon gestern Abend posten, jetzt ist mir Pitchfork mit seiner 9.4 natürlich zuvor gekommen:( Beim ersten Hören vor ca. einem Monat für nicht weltbewegend befunden, kommt es seit einigen Tagen langsam auf Touren. Dürfte was für Fans von Les Savy Fav sein. Mal sehen, was daraus so wird...
mr.bungle
02.10.2006 - 11:54 Uhr
woher wusste ich, dass du dahinter steckst?^^

würd auch noch tsool als referenz geben
Dän
02.10.2006 - 13:58 Uhr
Habe von der neuen Platte (D-VÖ ist wohl noch nicht in Sicht, aber das dürfte sich ja nun bald ändern) noch nichts gehört, aber auf dem Vorgänger klangen sie am ehesten wie die legitimen Erben von Guided By Voices. Tolle Band, auf jeden Fall.
Pascal
02.10.2006 - 14:00 Uhr
@Dän:

Naja, Guided By Voices klingen eher noch nen bisschen schlechter produziert oder? ;)
Pascal
02.10.2006 - 14:04 Uhr
@mr bungle:

lustig, an die habe ich am Anfang auch gedacht. Passt aber auch nur bedingt. TSOOL klingen in meinen Augen etwas melancholischer, kann ich auch nicht erklären...
Dän
02.10.2006 - 14:11 Uhr
@Pascal: Nicht unbedingt schlechter, eher weniger, würde ich sagen. Aber das Gefühl ist ähnlich, finde ich. Haben da auch was von Wrens, so dieses Geschundene-Arbeiterseelen-Ding. ;)

Höre nun gerade "Chips ahoy". Komisches Keyboard-Solo, aber das muss wohl so sein. Die Gitarren sind wirklich geil. Auch Springsteen irgendwie, oder?
arNO
02.10.2006 - 14:13 Uhr
Believe the hype?
Dän
02.10.2006 - 14:14 Uhr
Glaube schon. Aber was heißt hier schon Hype. Die gibt es seit Jahren und die sind seit Jahren gut. Da braucht also keiner groß rumzuheulen.
Pascal
02.10.2006 - 14:20 Uhr
@Dän: Ja, die Wrens spielen wohl ebenfalls in der Ecke, auch wenn ich denke, dass deren Genialität von Songs wie "Happy" schwer zu übertreffen ist. Und ja, "weniger" passt besser, sollte keineswegs Kritik sein, die "Bee thousand" ist einer DER Platten des letzten Jahrzehnts gewesen.

@arNO:

Kenne einige Songs vom neuen Album jetzt bestimmt schon seit nem Monat, bin vor geraumer Zeit auf die Band aufmerksam geworden, da ich mich wegen "Les Savy fav" oft auf der Frenchkissrecords Seite getummelt habe. Nix Hype:)
Paul Paul
02.10.2006 - 16:23 Uhr
Das kenne ich, dass Pitchfork einem zuvorkommt... den Vorgänger fande ich nicht so genial, aber schon cool. Auf die neue bin ich jetzt natürlich scharf wie sonstwas.
Ben
02.10.2006 - 16:35 Uhr
Hört sich an wie die musik vom hiesigen captain kidd!
Paul Paul
03.10.2006 - 15:20 Uhr
9.4 sind gute 2 zuviel, don't believe the hype, aber schlecht ist's nicht.
Uh huh him
04.10.2006 - 14:20 Uhr
Mir gefällt das, aber ich schließe mich meinem Vorredner an.
Paul Paul
04.10.2006 - 15:26 Uhr
"First Night" ist traumhaft schön.
Blackback
04.10.2006 - 16:51 Uhr
"Dürfte was für Fans von Les Savy Fav sein."

Kann es sein,dass du noch nie etwas von Les Savy Fav gehört hast???
Pascal
04.10.2006 - 19:52 Uhr
Hättest Du auch meine folgenden Beiträge gelesen, wäre Dir sicherlich aufgefallen, dass der Vergleich u.a. in Verbindung mit der Label-Seite stand. Die Bands sind nämlich beide bei frenchkiss, wie Du sicherlich wissen wirst.Aber ganz davon ab: Wenn du dir Teile der "Inches" anhörst, ist es gar nicht so weit weg. Und zu deiner sehr höflich formulierten Frage: Ja, ich denke, ich kenne weitesgehend alles von denen. Demnächst vielleicht mal lieber etwas leiser anklopfen...;)
Schabbes
04.10.2006 - 23:04 Uhr
Nöö,The Hold Steady sind mittlerweile auf Vagrant,wie du sicherlich wissen wirst,da du dich in letzter Zeit oft auf der Frenchkiss-Seite getummelt hast.Und ich habe mir nicht nur Teile der Inches angehört,sondern kenne alle Scheiben von Les Savy Fav.Trotzdem höre ich so gut wie keine Ähnlichkeiten zwischen beiden Bands.
Ach ja,und ein neues Album gibt es auch nicht,weil es ein Re-release der ersten LP ist.
aivz
05.10.2006 - 19:42 Uhr
ich kenne eigentlich auch nur andere les savy fav... :>

heute die neue hold steady gekauft. sehr gut, keine 9.4, aber 8 sicher. gute musik zum niveauvollen betrinken, nur das cover ist ziemlich scheisse. aber schön zu sehen, dass sich vagrant vom emo abfall zu einem ernsten label mausert.
Pascal
06.10.2006 - 09:54 Uhr
Dass sie das Label gewechselt haben, wusste ich wohl, sie werden aber trotzdem noch auf der Seite geführt. Wenn ich das richtig verstanden habe, soll also die Hold Steady nen Re-Release sein? Das wusste ich noch nicht...Naja, Vergleich hin Vergeleich her, vielleicht habe ich mit "First Night" ja doch meinen legitimen Nachfolger für "Happy" gefunden;)Mausert sich jedenfalls ganz schön,die Platte.
Mandoo
06.10.2006 - 11:07 Uhr
Nee,nicht die Hold Steady,sondern die letzte Veröffentlichung von Les Savy Fav (3/5) ist ein Re-Release.
Paul Paul
07.10.2006 - 08:44 Uhr
"First Night" ist Song des Jahres.
Pascal
08.10.2006 - 13:15 Uhr
@Mandoo:

Ich meinte, Songs von der "Boys and girls..." , nicht von dem Re-Release von Les Savy Fav, vielleicht etwas misverständlich ausgedrückt;)

nun zur neuen Hold Steady: Sollten die es wirklich schaffen, die vorigen Platten noch zu toppen? Dieses Album ist echt der bisher größte Grower des Jahres, am Anfang noch leicht enttäuscht, entwickelt sich das Ding zum allerersten Anwärter auf den Thron. Diese Platte sollte doch sowas von mehr Beachtung von fachkundingen Plattentests-Usern bekommen;)
Pascal
08.10.2006 - 13:16 Uhr
@Mandoo:

Ich meinte, Songs von der "Boys and girls..." , nicht von dem Re-Release von Les Savy Fav, vielleicht etwas misverständlich ausgedrückt;)

nun zur neuen Hold Steady: Sollten die es wirklich schaffen, die vorigen Platten noch zu toppen? Dieses Album ist echt der bisher größte Grower des Jahres, am Anfang noch leicht enttäuscht, entwickelt sich das Ding zum allerersten Anwärter auf den Thron. Diese Platte sollte doch sowas von mehr Beachtung von fachkundingen Plattentests-Usern bekommen;)
Pascal
08.10.2006 - 13:17 Uhr
Sorry für den Doppel-Post;)
Pascal
12.10.2006 - 14:47 Uhr
Unfassbar große Platte, wirklich jeder Song nen verdammter Hit, ähnlich wie bei der Thermals, nur noch etwas catchiger;)
Paul Paul
12.10.2006 - 16:06 Uhr
Ich sag nur "First Night"... das hätte auf jedem Pulp-Meisterwerk gut ausgesehen.
Dän
22.10.2006 - 14:18 Uhr
Gestern endlich angekommen. Und ich sage Euch, Kinder, das ist eine verdammt großartige Band. Der "Sänger" ist einfach super, die Gitarren sind geil, der Überschwang und die Euphorie sowieso. Und dieser zerbrechliche Chor in "First night" ist wirklich Wahnsinn.
Pascal
22.10.2006 - 15:36 Uhr
Endlich, endlich Begeisterung hier;)
Pascal
22.10.2006 - 16:04 Uhr
Hat mal einer das Video von ´Chips Ahoy´ gesehen? Fantastsich gelungen, erzeugt bei mir seltsamerweise Assoziationen zu irgend nem REM Video glaub ich. Diese Herren habens drauf;)
mr.bungle
22.10.2006 - 17:53 Uhr
r.e.m. - bad day

ebenso ein dämlich aussehender tv-reporter.

aber der sänger ist schon ein original für sich
Pascal
29.10.2006 - 15:27 Uhr
@Dän:

Ich habe sie vor 2 Wochen mit der Decemberists bei Amazon Marketplace bestellt, die "Crane wife" ist am Mittwoch gekommen, die Hold Steady lässt leider noch auf sich warten. Sind auf der Original CD eigentlich elf oder zwölf Songs?
Dän
29.10.2006 - 15:28 Uhr
11.

(Wenn die Antwort mal nicht schneller als sein Schatten war. ;))
bartender
29.10.2006 - 21:05 Uhr
Huiuiui, möchte das gerne noch heute Nacht im Briefkasten finden!
Julian
08.11.2006 - 20:23 Uhr
Dürfte was für Fans von Les Savy Fav sein.

Auch was für Leute, die mit Les Savy Fav rein gar nichts anfangen können. Bin gespannt auf das Album.
Pascal
09.11.2006 - 02:20 Uhr
Naja, die alten Alben sind teilwiese gar nicht so weit weg voneinander. Nicht die Musik, aber die Art, Musik zu machen;)
Armin
21.11.2006 - 18:34 Uhr
The Hold Steady

In den USA bereits am 03.10. bei Vagrant erschienen, wird das neuste, insgesamt dritte Album von

The Hold Steady „Boys And Girls In America“ in Deutschland am 16.02. bei [PIAS] erscheinen. Produziert von John Agnello (Sonic Youth, Dinosaur Jr, Drive By Truckers u. a.) klingen The Hold Steady nach einer tollen Mischung aus The Replacements, Bruce Springsteen, Hüsker Dü und Urge Overkill und doch völlig eigenständig. So und ähnlich äußern sich die US-Kollegen zum Album:

"This Brooklyn-based, Minneapolis-bred garage-rock quintet has earned a near-religious following thanks to frontman Craig Finn's shattering stories about lost souls in teenage wasteland. His band's third CD, "Boys & Girls in America" is its magnum opus." NEWSWEEK


"Damn you, Hold Steady! How can any band be this good? Boys and Girls in America is the third straight chain-smoker from everybody’s favorite Brooklyn bar band. Has anybody made three albums this great in three consecutive years lately? The Replacements never did it. I guess Husker Du did it, ’83-’85, and Cree-dence, ’68-’70…but that’s the level the Hold Steady has already achieved...Definitely a punk rock romance for our time, and a song only the Hold Steady could write." ROB SHEFFIELD for Rollingstone.com



"(The Hold Steady are) on the cusp of greatness this fall...a gregarious bar band that pilfers Born to Run–era Bruce and eighties hair metal...The barflies are the Hold Steady, no strangers to close readers of these pages. On the basis of their second album, Separation Sunday, the Minneapolis transplants were our magazine’s 2005 band of the year, and they have returned quickly and auspiciously with Boys and Girls in America, a tutorial on the visceral pleasures of rock." NEW YORK MAGAZINE



"As usual, the Brooklyn band's latest combines Thin-Lizzy worthy guitar riffs with blackly humorous tales of drug abuse, suicide, doomed love and more drug abuse...quintessential hold steady." ROLLINGSTONE



Eine Tour ist für Frühjahr 2007 in Vorbereitung. www.theholdsteady.com, www.boysandgirlsinamerica.com





Hölzern van Bölzken
10.12.2006 - 13:53 Uhr
Gerade vor ner halben Stunde in meinem Briefkasten gefunden.Erster Eindruck :
Geile Rockplatte mit Randy Newman als Sänger.
Pascal
12.12.2006 - 13:21 Uhr
Sogar beste Platte der letzten Jahre! Für die Tour reise ich von mir aus durch ganz Deutschland. Natürlich nicht mit dem Auto, bzw nur als Beifahrer, muss die #1-Bar Rock-Band ja in ihrem Alkoholfluss unterstützen;)
Pascal
18.12.2006 - 15:40 Uhr
08.02.07 in Hamburg, da werde ich für das absolute Highlight des Jahres wohl nen paar km abspulen müssen. Was solls? Bin definitiv dabei.
SpuddBencer
18.12.2006 - 16:14 Uhr
Woher das datum? ist das sicher?
SpuddBencer
18.12.2006 - 16:15 Uhr
ok, steht ja auch auf der bandpage. sehr fein, nur leider genau in meiner klausurenphase...egal!
dorsch
03.01.2007 - 15:00 Uhr
album kam endlich und ich muss sagen, top album. Bin entzückt. Wann erscheint das eigentl. bei uns?
es
03.01.2007 - 15:09 Uhr
Februar, März. So die Richtung.
Pascal
03.01.2007 - 16:05 Uhr
16.02.07 meine ich. Also, jemand in Hamburg dabei? Oder doch besser Amsterdam, ist von mir fast kürzer, und nah an der holländischen Nordseeküste;)
Pascal
06.02.2007 - 15:16 Uhr
Falls es übriges immer noch Leute gibt, die das beste Album der letzten Jahre(!!) nicht kennen, es wird Zeit, hop!!
alex
06.02.2007 - 16:55 Uhr
es ist ja ein super slbum,aber das beste der letzten jahre?!:)
Soup Dragon
06.02.2007 - 17:21 Uhr
Hmm...Pubrock? Das, was ich von myspace kenne, hat mir bisher nicht so zugesagt, kann aber noch werden.
SpuddBencer
06.02.2007 - 18:03 Uhr
irgendwer am donnerstag im molotow mit dabei?
mr.pink
06.02.2007 - 19:51 Uhr
sorry pascal. gute rockscheibe, mehr nicht. 8/10

die stimme vom sänger tangiert mich wirklich nur sehr gering
Pascal
07.02.2007 - 16:09 Uhr
@alex:

Ja, definitiv. Ist wirklich mein voller Ernst. Am besten in Verbindung mit den Lyrics, Jack Kerouac´s "On the Road" und Pils;)

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: