Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Horrors - Strange house

User Beitrag
artbruht
01.10.2006 - 13:57 Uhr
Hab letztens die single "sheena is a parasite" gesehen. ein großartiges video http://www.youtube.com/watch?v=gZMrwZItOGE

von chris cunningham. der hat die bei myspace wohl entdeckt. und bei mtv amerika wurde das video verbannt weil da zu viel flackerndes licht drinne war.
DerZensor
01.10.2006 - 14:21 Uhr
Video finde ich lahm und die Songs sind auch ziemlich komisch. Und komisch im Sinne von nicht gut...
bartender
01.10.2006 - 15:37 Uhr
ich fürchte, ich mag das. sehr.
DerZensor
01.10.2006 - 15:40 Uhr
PS: 'Death At The Chapel' erinnert mich immer an Scooby Doo-Verfolgungsjagden, wieso bloss?
artbruht
01.10.2006 - 18:36 Uhr
vielleicht weil es sun touch 70s in sich hat
I AM A HORROR
02.12.2006 - 18:09 Uhr
terrific
jo
10.12.2006 - 13:44 Uhr
die horrors sind DER HAMMER.
ich hör seit wochen nix anderes mehr.
zwar zimliche freaks, aber einfach nur geil.... hörts euch an, is sicherlich geschmackssache, aber wenn man erstmal angebissen hat.....

www.myspace.com/thehorrors
excellent choice
15.12.2006 - 18:40 Uhr
wie gesagt: excellent choice. es lebe faris..
Einzelkind
17.12.2006 - 21:20 Uhr
Hui,also das Video sollte man lieber nicht im Dunkeln sehen,sonst besteht wirklich die Gefahr eines epileptischen Anfalls.

Der Song gefällt mir ganz gut,aber obs als Album funktioniert is fraglich.Werd mir erst mal mehr anhören.
hulkster
17.12.2006 - 22:11 Uhr
der bandname ist jedenfalls noch bescheuerter als 'the killers'...
kelle
12.01.2007 - 18:07 Uhr
The Horrors veröffentlichen am 5. März ihr Debütalbum "Strange House"!

Hier die Tracklist:

01. Jack The Ripper
02. Count In Fives
03. Draw Japan
04. Gloves
05. Excellent Choice
06. Little Victories
07. She Is The New Thing
08. Sheena Is A Parasite
09. Thunderclaps
10. Gil Sleeping
11. A Train Roars
12. Death At The Chapel

http://www.thehorrors.co.uk

http://www.myspace.com/thehorrors
napoleon dynamite
12.01.2007 - 19:45 Uhr
count in fives, das video dazu, mit den verstylten typen... unglaublich geil
kelle
03.03.2007 - 12:55 Uhr
Konzertdaten:

24. April 2007 - Berlin (Magnet)

25. April 2007 - Köln (Underground)

26. April 2007 - Hamburg (Molotow)

27. April 2007 - München (Backstage)
lucy in the sky
03.03.2007 - 14:10 Uhr
jaja ich hab schon meine karte. :)
Armin
14.03.2007 - 20:52 Uhr
18.05.

THE HORRORS

"Strange House"

Universal Music



Schon seit einigen Monaten sind The Horrors aus der britischen Presse nicht
mehr wegzudenken, The Horrros sehen wie eine Mischung aus John Cale, Kiss
und Bill Kaulitz gleichzeitig aus. Doch The Horrors sind keine Band, bei der
es um Mummenschanz, Maskerade oder eines dieser hochmodernen Vexierbilder
des Style geht. The Horrors spielen keinen Punkrock, sie sind Punkrock.
Aggressiv, brüchig und selten über drei Minuten - so lassen sich die elf
Stücke des Debüts am besten beschreiben.



"A wall of noise that could induce a heart attack" The Guardian

"11 venomous tales from the crypt. 4/5" Observer Music Monthly

"An instant classic. 10/10" Vice

"High-excitement Psycho-rock. 4/5" Mojo




Auf Tour:

24.04. Berlin, Magnet

25.04. Köln, Underground

26.04. Hamburg, Molotow

27.04. München, Backstage



http://www.thehorrors.co.uk/

http://www.myspace.com/thehorrors


micha
14.05.2007 - 00:13 Uhr
höre seit wochen schon nichts anderes mehr..haben auf jeden fall mehr aufmerksamkeit verdient. vielleicht nicht jedermanns sache, aber wer mit den cramps, sonics und so was anfangen kann, dem sei sie wärmstens empfohlen...
Armin
23.05.2007 - 19:32 Uhr
The Horrors: Strange House | VÖ: 25.05.2007 (CD Album)










The Horrors sind keine Band, bei der es um Mummenschanz, Maskerade oder eines dieser hochmodernen Vexierbilder des Style geht. Schwarz umrandete Augen und kein bisschen Farbe am Leib, nur so verlassen Faris Badwan (Vocals), Tomethy Furse (Bass), Joshua von Grimm (Gitarre), Coffin Joe (Drums) und Spider Webb (Schweineorgel) das Haus.

Doch bei The Horrors geht es nicht um irgendeinen Dresscode. The Horrors spielen keinen Punkrock, sie sind Punkrock. Auf ihrem Debütalbum „Strange House“ zeigen sie munter Referenzen an die dunkleren Ecken des UK-Punk.

Sänger Faris Badwan stöhnt, röchelt und brüllt wie ein Irrer und man wartet gespannt auf den nächsten Einsatz der Terror-Orgel von Spider Webb. „Strange House“ ist aggressiv, klingt herrlich unfertig und auf den Punkt gebracht und ist ab Freitag erhältlich.

dionisio
24.03.2009 - 13:53 Uhr
Neuer Song auf http://www.thehorrors.co.uk/ zu finden. Guter Song.

It's been two years, but finally The Horrors are back.

From midnight tonight, visitors to thehorrors.co.uk can view the brand new video for 'Sea Within A Sea', the first single to be taken from the band's forthcoming album. As a special treat we're making the song available to download right now, for free. Just signup to the mailing list above to get the mp3.

'Sea Within A Sea' is taken from the brand new album 'Primary Colours', set for release on May 4th. To accompany the release of the single and album, The Horrors will be touring extensively, beginning with a very special gig in London next week:
dionisio
25.03.2009 - 11:01 Uhr
Ich konnte nicht allzu viel mit der ersten Platte anfangen. Aber dieser Song ist verdammt gut.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: