Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Finkenauer

User Beitrag
Tante Matilda
21.09.2006 - 15:42 Uhr
Hallöle,

ich bin total begeistert von FINKENAUER!

Leider kenn ich nur die 4-Track-CD "Wir schreiben die Gedichte neu". Aber es soll eine neue CD geben.
Wer kennt die?
Schreibt PLATTEN-TESTS was darüber?

Das neue Video "Mittendrin" hab ich schon gefunden *jubel*
>>> http://www.youtube.com/watch?v=N0NGTSMDjGU

Viele Grüsse aus Leipzig
die Muetze
21.09.2006 - 15:46 Uhr
Depp!!
Oliver Ding
21.09.2006 - 16:57 Uhr
Zum Debüt gab's eine Rezi.
Tante Matilda
29.09.2006 - 00:33 Uhr
Danke Oliver,
die Rezi hab ich schon gelesen ... mir fehlt nur noch das Album dazu *smile*
Armin
21.11.2006 - 20:49 Uhr
Nicht an Tagen wie diesen, aber in Zeiten wie den heutigen, haben es „deutsch singende Künstler“ alles andere als leicht. Umso löblicher das es Leute gibt, die weder vor dieser Hürde, noch der, die die deutsche Sprache gesanglich schon an sich liefert, scheitern. Pascal Finkenauer ist einer dieser Helden und zeigt sich auf seinem neuen Album „beste Welt,“ (Supersonic / Gun / Sony BMG / 19.01.2007), dass er ganz anders kann, als auf seinem Vorgänger, dass er mehr kann, als Fettes Brot zu supporten und dass er verdammt viel mitzuteilen hat. Das alles tut er auf einer Art und Weise, die er selber als „Punkchanson“ bezeichnet. Musik die anfänglich düster und deprimiert daher kommen mag, aber nur, um danach die Sonne durch die düsteren Wolken blicken zu lassen. Ihr seid neugierig auf seine Musik geworden? Ja, bitte, gern! Und live gibt es Finkenauer schon im Dezember, als Support von Pohlmann.
Tante Matilda
30.11.2006 - 02:04 Uhr
Hi Armin,

Danke, Danke, Danke ... man, da war aber jemand fleissig!

Danke dir für die vielen Infos und Links.
Dann freue ich mich mal auf den 19.01.

Und Karten für ein Konzert habe ich mir schon gesichert, hoffe nur, das es sich lohnt, ein Kurztrip zu unternehmen, wenn Finkenauer nur Support ist!?

Gruss
Jenny
Armin
01.12.2006 - 16:10 Uhr
Pascal Finkenauer und Pohlmann in gemeinsamer Mission!



Der Liedermacher, Poet und Wanderer Pascal Finkenauer ist ab morgen, 2. Dezember mit seinem Hamburger Musikerkollegen Pohlmann auf großer Clubtour. Im vergangenen Sommer hatte Finkenauer mit seinen großartigen Festival-Auftritten unzählige Ohren und Seelen erobert. Nun präsentiert er im Vorprogramm der "Zwischen Heimweh und Fernsucht Tour" auf 8 deutschlandweiten Konzerten sein Repertoire und bietet live einen Vorgeschmack auf die am 5. Januar 2007 erscheinende Single "Manchmal zwischen den Gebäuden" und sein kommendes Album "Beste Welt,". Und Konzerte von Finkenauer fordern. Da entdeckt man neben den Balladen und Geschichten noch den Punk. Finkenauer säuselt, schreit und singt ergreifend, gerne auch inmitten des Publikums... Großes Theater.



Der Spaß an der Kunst ist und bleibt ein großer Bestandteil von Finkenauer. Dies zeigt sich auch in den Videos zu seinen Liedern "Mittendrin" und "Manchmal zwischen den Gebäuden", die Finkenauer eigens kreierte und die im Internet zu sehen sind.



"Mittendrin"
http://www.youtube.com/watch?v=N0NGTSMDjGU



"Manchmal zwischen den Gebäuden"
http://www.youtube.com/watch?v=QjJ0FdM2nWM



"Manchmal zwischen den Gebäuden (Making Of)"
http://www.youtube.com/watch?v=lNSTMZFW2ws


Pohlmann - "Zwischen Heimweh und Fernsucht Tour 2006"
mit Pascal Finkenauer



02.12.2006 - Berlin - Frannz Club
03.12.2006 - Bremen - Modernes
04.12.2006 - Bochum - Riff
05.12.2006 - Köln - Prime Club
08.12.2006 - Hamburg - Knust verlegt in Grünspan!
11.12.2006 - München - Ampere
12.12.2006 - Heidelberg - Karlstorbahnhof
13.12.2006 - Freiburg - Jazzhaus

Bundesweite Ticket Hotline
Eventim 01805 / 570 000 (0,12 EUR/Min)
Nagasaki
01.12.2006 - 16:12 Uhr
Sorry, habe gerade auf meine tastatur gekotzt.
Coase
19.12.2006 - 17:40 Uhr
ach komm: noch nich ma' ein MIT-Stipendium.
der dala dala lama
21.12.2006 - 12:23 Uhr
ach je,hier sin ja ma wieder viele die wohl noch nie ne finkenauer pladde gehört haben.was für ein gelaber von kommentatoren.der gute macht schöne musik und wers live gesehn hat,der weiß,dass geschwitzt wird wie sau und das da pfund hinter is.geile texte einfach.hör selbst sonst nur punk und den guten herrn rocknroll,aber auf finke lass ich nix kommen.das sitzt der punk im detail aufm scheißhaus um dampf abzulassen.is was anderes. anhören,geiler typ der
Mixtape
27.05.2007 - 14:13 Uhr
Danach kommt das "Musikantenstadl", und schließlich die MDR-Hölle. :-)
Janne
27.05.2007 - 21:35 Uhr
Ich finde die Musik sehr gut. Anspruchsvoll aber so, dass man sich trotzdem damit identifizieren kann. Seine schöne Stimme macht die manchmal sehr hektischen Songs, die zeimlich vollgestopft sind mit Text, wieder wett. Außerdem habe ich gelesen, der kommt aus Lüneburg, meiner schönen Heimatstadt :-)
Elin
29.01.2009 - 23:20 Uhr
Nagasaki
01.12.2006 - 16:12 Uhr
Sorry, habe gerade auf meine tastatur gekotzt.

Es gibt Dinge an die kann ich mich nicht erinnern, dass ich sie geschrieben habe ;-)
"Ich blick an dir vorbei" hört sich aber wirklich gut an. Hoffentlich bleibt er so in diesem Stil.
logan
30.01.2009 - 03:44 Uhr
JAW war gut.
collin
05.02.2009 - 12:44 Uhr
Habe gestern den Auftritt bei Raab gesehen und allein aufgrund dieses einen Songs (der in der Rezension auch noch als Highlight aufgeführt ist) kann ich die 8/10 aber mal sowas von nicht nachvollziehen! :-D War ja quasi eine 1:1 von Mando Diaos "Motown Blood".

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: