Clinic - Visitations

User Beitrag
Armin
18.09.2006 - 17:07 Uhr

CLINIC - Visitations (Album) & Harvest (Single)
Lange war es still geworden um die Band aus Liverpool. Mehr als zwei Jahre ist es her, seitdem CLINIC zuletzt auf sich aufmerksam machen konnten.
Die Pause hat ihnen offensichtlich gut getan, legen sie mit Visitations ihr bisher wohl vielseitigstes, experimentierfreudigstes und zugleich stimmigstes Werk vor.
Schien die Zukunft der Band bis vor einer Weile noch mehr als ungewiss, so ist es umso erfreulicher, daß sie nun zu ihren Stärken zurückgefunden hat. Mehr noch, sie sogar ausbauen konnte.
"The rule is: surprise yourself. We went for something direct and primitive - surreal ballads next to subhuman riffs." - Ade Blackburn
Für all diejenigen, die CLINIC nur aus der Levi's Werbung kennen, hier ein kurzer Abriss ihrer bisherigen Errungenschaften:
Das Quartett aus Liverpool entsprang vor etwa 9 Jahren zum Leben und hinterließ sogleich einen bleibenden Eindruck mit einer selbst gemachten Single IPC Sub Editors Dictate Our Youth und einer Reihe von EPs.
Im Jahre 2000 veröffentlichten sie ihr Debüt-Album Internal Wrangler für Domino, tourten mit RADIOHEAD und traten bei Scott Walkers Meltdown auf. Im Jahre 2002 brachte ihnen ihr zweites Album Walking With Thee großzügiges Lob in den USA ein, wo sie häufig auftraten, bevor sie ihr dichtes und gespenstisches Winchester Cathedral (2004) aufnahmen.

CLINIC live bei Letterman. Bei dem Stück handelt es sich um den Titeltrack Ihres Albums von 2002 Walking With Thee.
http://youtube.com/watch?v=XkuWFfBpt6I

Interpret: CLINIC
Album: Visitations (VÖ: 13.10.2006)
Single: Harvest (VÖ: 29.09.2006)
Label/Vertrieb: Domino/Rough Trade
Links: www.dominorecordco.com

Armin
05.01.2007 - 01:33 Uhr
Clinic

Auch Clinic waren nicht untätig und veröffentlichen mit If You Could
Read Your Mind die zweite Single von ihrem aktuellen Album Visitations.

Presse Visitations:
„Experiment und Discokugel, straffe Stücke und Spielereien, Krautrock
und Karneval, Klezmer und Kraftwerk, Mingus und Melodik - bei einer der
spannendsten britischen Bands des neuen Jahrtausends ging das immer
zusammen, verschmolz zu einem Atem raubenden Amalgam." - Rolling Stone
„Und während sich die zahlreichen Playmobilaugaben eines imaginären
Rockideals ihrem bizarren und blutarmen Konservatismus hingeben, ist
Clinic ein lebendiges Denkmal zeitloser Rockmusik gelungen.“ - Westzeit
„Keine andere britische Indie-Rock-Band unserer Zeit hat so viel Mut zum
Experiment und bringt dabei so großartige Ergebnisse zustande.“ - tip berlin
„(…) Klang-Delikatessen von majestätischer Kühle und messerscharfer
Eleganz.“ - FOCUS


Interpret: Clinic
Album: If You Could Read Your Mind
VÖ: 05.02.2007
Label/Vertrieb: Domino Recording Co./Rough Trade
Links: http://www.clinicvoot.org/
http://www.dominorecordco.com/
everlasting
15.01.2007 - 17:40 Uhr
hm, das album scheint hier ja unglaubliche beachtung zu finden.....dabei lohnt es sich echt!
bee
15.01.2007 - 17:43 Uhr
Internal Wrangler war ziemlich stark! da sollt man sich mal um das neue Teil kümmern ...
Mein Name
15.01.2007 - 17:44 Uhr
Ich kenne Walking with Thee, das ist aber nicht sonderlich toll.
everlasting
15.01.2007 - 18:06 Uhr
ich kann es nur noch einmal wiederholen: es lohnt sich. Zwar ist mir bisher noch kein atmosphärisch so kaltes album untergekommen, aber gerade das ist ziemlich faszinierend. es ist schräg, experimentell, treibend, erinnert stellenweise auch an the cooper temple clause. und, die älteren alben kenne ich nicht. visitations ist mein erster kontakt mit der band.
Gonzo
15.01.2007 - 18:47 Uhr
@mein name: ich find walking with thee sehr gut, und Visitations auch, ist um einiges rockiger, treibender als "walking....".
@everlasting: wenn dir "Visitations" kalt erscheint, was nicht falsch ist, hör dir mal "walking with thee" an, da pfeift ein eisiger wind ;-)
Mein Name
15.01.2007 - 22:41 Uhr
Genau, das wollte ich auch noch sagen: bei Walking With Thee gefällt mir die Atmosphäre nicht, weil sie mir, ihr könnt es euch denken, zu kalt ist. Ich finde da einfach keinen Zugang zu den Songs.
Lho
28.08.2012 - 19:24 Uhr
huhu ..hier mutter nelli UHR muss sein alieln um pfcnktlich in seine mittagspause zu gehen und feierabend zumachen!!also nicf6lschen es ist mir unheimlich mit dir!!mit dem thema genau jetzt!da habe ich 3 uhren und denke letzte woche kf6nntest die doch mal zum batterienwechsel nachbrfchl zum juwelier bringen ich habe pro fchrchen 6,50 euro bezahlt wo warst du denn mit deiner uhr ??7,5of6rosalso ,das schlimmste war denn im juwelier da sich noch ein bischen umzugucken dazu kamen dann noch 2 paar sfcsswasserperlohringe und eine fast -bestellung von einer lemans uhr..ohlala..die schweizer alpen rufen..die he4ngt mir schwer nach schwarze lackkeramik mit gfcldenen rand flach wie ein maseratti jibbet auch als damenuhr must have !!dann blieb meine funkuhr an der wand stehn gestern..neue batterien dann drehte die uhr volles roh ab schnelldurchlauf und blieb immer falsch stehen..und last..knallte mir das ding von der wand 1000 scherben..e4ver jetzt geht der rest wieder genau..nicf6lschen ,he4ste du woodoo mit meinen uhren jemacht?uhren sind was feines wie mit schfchchen und te4schleins die weissen uhren von armani blingbling

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: