Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Disco Ensemble - First aid kit

User Beitrag
sophia
13.09.2006 - 09:32 Uhr
Taugen die was? Live?
Tim
13.09.2006 - 11:20 Uhr
Unbedingt!!!
jupp
13.09.2006 - 11:31 Uhr

jupp
allerdings
07.10.2006 - 14:38 Uhr
live sau groß !
Tino
12.10.2006 - 16:13 Uhr
Habe sie dieses bei Rock am Ring gesehen, echt ne hoffnungsvolle Band, warum ist das Album hier noch net bewertet worden?
Lätta
12.10.2006 - 16:27 Uhr
Weil es erst am 24. November erscheint
Armin
08.11.2006 - 19:50 Uhr
DISCO ENSEMBLE auf Tour

Die Geschichte von Disco Ensemble beginnt im kleinen Nest Pori an der finnischen Westküste. Sie handelt von Drummer Mikko und Gitarrist Jussi, die mit zwölf ihre ersten Instrumente bekamen und fortan gelehrige Schüler solcher Bands wie den frühen Metallica, At The Drive-In oder Refused wurden. Zunächst lockte man die tanzfreudige Kleinstadtjugend mit dem Bandnamen Disco (den sie später wieder ablegten, da es bereits eine finnischen Elektropop-Band gleichen Namens gab) unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in die Clubs - um sie dann Zeuge der wüstesten und provokantesten Rockshow werden zu lassen, die die Kids bis dahin erlebt hatten. Miikka Koivisto war damals unter den Zuschauern und stieg dann,im Jahr 2000, quasi als Fan, in die Band ein. Zunächst als Gitarrist, später dann als Sänger. Drei Jahre später zog es die Band in die finnische Hauptstadt Helsinki, offiziell um zu studieren und vielleicht um die Eltern zu beruhigen.
Am 1. Dezember 2006 veröffentlichen Disco Ensemble nun mit "First Aid Kit" ihr Zweitwerk. Aufgenommen wurde es in den Fascination Street Studios im schwedischen Örebro, unter der Obhut von Produzent Jens Bogren. Sogar The Hives-Produzent Pelle Gunnerfeldt bediente zusammen mit Michael Ilbert bei vier Songs die Regler. Das Album sprüht trotz der gewonnenen Reife der Band nur so vor jugendlicher Gipfelstürmermentalität. Ob in der Absage "Drop Dead, Casanova", der Ansage "You Are The Dawn", die Up-Tempo Abschiedshymne "So Long, Sisters" und dem aggressiv-vitalen "Fresh New Blood".

Erste Pressestimmen zu "First Aid Kit":
Unclesally*s ... "Fest steht, dass sich das Zweitwerk von DISCO ENSEMBLE nicht hinter internationaler Konkurrenz verstecken muss und die Band vielleicht zum Geheimtipp 2007 beförden könnte. 7 von 10 Punkten
Stardust ... Stücke wie `Black Euro´ oder `Fresh New Blood´ sind geile Ohrwürmer und rocken wie Hölle." 11 von 13 Punkten
Kerrang UK ... For more than six years DISCO ENSEMBLE have been in the basements and underground-venues, writing songs and playing shows that would have put any band in the limelight to shame. From periods ranging from progressive hardcore to more accessible punk rock, childhood friends Mikko (drums) and Jussi (guitar), bassist Lasse and vocalist Miikka have been Finland's best kept secret for too long.

Natürlich muss man eine Band wie Disco Ensemble live erleben, um ihre gesamte Power zu erfassen. Dazu gibt es in den nächsten Wochen ausreichend Gelegenheit:

Vans present the Eastpak ANTIDOTE Tour
zusammen mit Danko Jones * Gogol Bordello * Bedouin Soundclash
08.11. Köln, Live Music Hall
10.11. Filderstadt, Filharmonie
21.11. Wiesbaden, Schlachthof
22.11. Berlin, SO36
23.11. Hamburg, Grünspan

MTV brand:NEU-Tour als Support von Madsen:
28.11.2006 Darmstadt, Centralstation
29.11.2006 Berlin, Postbahnhof
06.12.2006 Düsseldorf, Stahlwerk
09.12.2006 München, Kleine Elserhalle
10.12.2006 Stuttgart, Longhorn
11.12.2006 Hamburg, Knust

eckenlieger
08.11.2006 - 20:23 Uhr
1. Dezember 2006 ? Also die "First Aid Kid" welche ich habe, kaufte ist vom letzten Jahr oder so... aber schön, dass jetzt mal ein wenig beachtung finden, verdient haben sie es allein schon mit den shows.
Armin
20.11.2006 - 15:30 Uhr
Am Freitag erscheint mit "Drop Dead Casanova" (E-Release!), die erste Single
Auskoppelung von Disco Ensemble in Deutschland ...

Hierzu das passende Video:

WMV:
http://mms.sonix.de/universal/rock/discoessemble_dropdeadcasanova_uni_300.wm
v

REAL: http://www.vertigo.fm/_ram/discoensemble/v/dropdeadcasanova.ram

Das Album "First Aid Kit" kommt erscheint am 01/12/06.

DISCO ENSEMBLE auf Tour (mit MADSEN):
28.11.2006 Darmstadt, Centralstation
29.11.2006 Berlin, Postbahnhof
06.12.2006 Düsseldorf, Stahlwerk
09.12.2006 München, Kleine Elserhalle
10.12.2006 Stuttgart, Longhorn
11.12.2006 Hamburg, Knust
Armin
29.11.2006 - 18:09 Uhr
DISCO ENSEMBLE "First Aid Kit"

Die vier Finnen von Disco Ensemble beweisen, wie man mit guten Songs, einer knackigen Bühnenshow, viel Fleiß und Beharrlichkeit die Welt erobert.
Denn nach Finnland wurde ihr zweites Album "First Aid Kit" bereits in fünfzehn Ländern veröffentlicht, darunter auch Japan und England. Und nun ist endlich Deutschland an der Reihe.
Ihren Bekanntheitsgrad konnten Disco Ensemble durch ausgiebiges Touren und einer enormen Bühnenpräsenz stetig steigern. Ihren exzellenten Livesound konnten Miikka Koivisto (Gesang, Keyboard), Jussi Ylikoski (Gitarre), Lasse Lindfors (Bass) und Mikko Hakila (Schlagzeug) auch auf CD bannen. "First Aid Kit" wurde im schwedischen Örebroi in den Fascination Street Studios aufgenommen. Unter der Obhut von Produzent Jens Bogren und The Hives-Produzent Pelle Gunnerfeldt, der zusammen mit Michael Ilbert vier Songs komplett neu aufnahm, versprüht das Album jugendliche Gipfelstürmermentalität. Ob in der Absage "Drop Dead, Casanova", der Ansage "You Are The Dawn", ob in der Up-Tempo Abschiedshymne "So Long, Sisters" oder dem aggressiv-vitalen "Fresh New Blood", Disco Ensemble beweisen ein Talent für hymnische Refrains und ausgefeilte Melodiebögen. "First Aid Kit" ist Punkrock mit der Betonung auf der zweiten Silbe. Wild, unbekümmert, eindringlich und vor allem: rastlos.
miss rammstein
29.11.2006 - 18:18 Uhr
die finnen könnens eben einfach... noch nichts aus finnland bis jetzt! gehört, was nicht gut war
Lordi
29.11.2006 - 18:29 Uhr
ich schon
alfred
14.12.2006 - 23:22 Uhr
hör gerade in die First aid kit rein und.. bin begeistert ziemlich geil das ganze. werd die band wohl im auge behalten. da kommt mir direkt auch die frage in den sinn "wer braucht billy talent wenn er disco ensemlbe haben kann?".


Daharka
14.12.2006 - 23:45 Uhr
das album ist ziemlich schwach und monoton, aber drop dead casanova ist ein echter hit, sehr guter song, wenn auch auf viva,mtv zu sehn!
alfred
14.12.2006 - 23:49 Uhr
drop dead casanova (wird übrigens auch vom raab misbraucht) ist nicht das highlight auf der platte, wie ich finde.

wenn man bei youtube nach den jungs sucht, sieht man, dass sie live so einiges drauf haben.
konzertin
14.12.2006 - 23:56 Uhr
Schauder...hab sie vor Madsen gesehen. Naja, gesehen...so zwei Lieder hab ich ausgehalten
alfred
14.12.2006 - 23:59 Uhr
hmmm so schlecht? du machst mir angst verdammt, hab die band erst heute abend entdeckt. :/
Lyxen
11.04.2007 - 10:00 Uhr
Super Konzert in Hamburg, gestern!Energie pur!
Lyxen
19.09.2007 - 13:46 Uhr
konzertin (14.12.2006 - 23:56 Uhr):
Schauder...hab sie vor Madsen gesehen. Naja, gesehen...so zwei Lieder hab ich ausgehalten


Das lag wohl eher an dem Gedanken Madsen danach sehen zu müsen ;)
Info
02.04.2008 - 21:54 Uhr
Neues Album im Mai. Neuer Song auf myspace.com
Chsyen
17.06.2009 - 07:30 Uhr
Prima band
Lyxen
20.06.2009 - 21:43 Uhr
Das aktuelle Album ist wirklich gut.
toolshed
21.06.2009 - 03:37 Uhr
"Magic Recoveries" mag ich auch. Und schon "First Aid Kit" zeigte ganz klar eine klasse musikalische Entwicklung zu Debüt, Disco Ensemble entwickeln sich und ihren Stil weiter, ohne die guten Grundlagen zu vergessen, die sie seither stark machen. Schon schade, dass sie hier so mit Füßen getreten werden. ;)
Ich werd mir kommende Woche wohl die neue EP besorgen müßen.

chucky
27.02.2010 - 18:00 Uhr
Magic Recoveries. Bam, das knallt wirklich gut. Und das obwohl mir bei allen vorherigen Alben regelmäßig die Füße eingeschlafen sind. Respekt nach Finnland!
toolshed
19.04.2010 - 07:54 Uhr
Neue Platte im Mai

Das Disco Ensemble verkündet nun endlich den genauen Termin der Veröffentlichung von 'The Island Of Disco Ensemble'. Das Plattenlicht der Welt erblickt Album Nummer vier am 26.05.2010. Und alle Berliner Fans der Finnen können sich gleich doppelt freuen, am 21.04. gibt es nämlich eine Album-Prelistening-Show im Berliner Ramonesmuseum. Los geht's um 19h in der Krausnickstr. 23 - wie immer bei freiem Eintritt.
toolshed
05.06.2010 - 05:46 Uhr
Gutes Album. Immer noch eine der wenigen Bands dieses Genres, die ich mir öfters als einmal anhören kann/möchte.

05.06.2010 - 15:53 Uhr
Denke ich auch. Der Vergleich mit Billy Talent (siehe Referenzen in der Pt-Rezension) hinkt daher auch sehr.
berciberci
20.02.2012 - 05:59 Uhr
colchicine in brm tamoxifen yqbbmw accutane xnqbbq toradol generic iedcbi
yanbgg
22.03.2012 - 07:24 Uhr
xtvtputi
pedfoopy
23.03.2012 - 04:37 Uhr
cqdpxekm
kjqpmmad
23.03.2012 - 18:29 Uhr
ehdbjr
abpyhode
06.04.2012 - 10:06 Uhr
baiaot
jluifa
29.04.2012 - 17:34 Uhr
rnnxwllh
guoupern
13.05.2012 - 09:56 Uhr
xkauxesc
Marnie
14.07.2012 - 15:24 Uhr
online bachelor degree 2306 art school vtri MBA online zzrkqj mortgage ojgojg

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: