Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kilians - Kill the Kilians

User Beitrag
Oliver Ding
07.09.2006 - 18:03 Uhr
Warum verschläft das Forum eigentlich den heißesten niederrheinischen Rocknachwuchs des Jahres? Niemand bei Tomte gewesen und von den Kilians geschwärmt? Keiner von den Guerilla-Gigs beeindruckt? Da muß sich doch noch etwas tun.

Hin:
http://www.thekilians.de/
http://www.myspace.com/thekilians
Addi
07.09.2006 - 18:22 Uhr
Hi ,
doch hab sie bei Tomte in Karlsruhe gesehn die Jungs warn echt geil. Ich fand die hatten was von den Strokes, optisch wie auch musikalisch. Der Sänger isn netter Kerl. Hatten die nicht mal n Artikel in der Visions oder so ?
Oliver Ding
07.09.2006 - 18:46 Uhr
Und im Musikexpress. Die Strokes-Assoziation paßt schon. Aber da steckt noch mehr drin. Die Demo-EP ist jedenfalls toll. Auch die Myspace-Songs können einiges.
Addi
07.09.2006 - 19:22 Uhr
Glaub die wurd auch in Karlsruhe aufgenommen ham se gesagt. Ich bin mal gespannt was bei denen geht, wenn die Jungs einigermaßen mit der Schule fertig sind. Beim Konzert in Karlsruhe hätte Simon eigentlich in der Schule bei Romio & Julia mitspielen müssen ^^
Pure_Massacre
07.09.2006 - 19:22 Uhr
Fand ich sehr mittelmäßig, damals bei Tomte.
Monster Man
07.09.2006 - 19:33 Uhr
Verzogene arrogante Blagen! Strokes-Möchtegerns, hat auch nur funktioniert, weil irgendjemand Thees wohl in 'nem dunklen Moment erwischt hat!
Pole
12.09.2006 - 13:46 Uhr
Finde die auch extrem langweilig.

Aber Thees liebt ja auch Madsen, das zeigts ja.
Lyxen
12.09.2006 - 13:54 Uhr
Hab schon vor Monaten was über die gehört.Naja, ich höre sie mir mal an.
Lyxen
12.09.2006 - 13:57 Uhr
Fight the Start klingt ganz nett.
Olle
12.09.2006 - 14:56 Uhr
Was Thees da aber dran findet?

Abegeschmackter gehts doch nicht, wenn auch gut gemacht...
Oliver Ding
12.09.2006 - 20:06 Uhr
Gegenüber dem Poesiealbumspunk von Madsen ist das textlich und musikalisch mehrere Klassen höher einzustufen.
Pole
13.09.2006 - 00:41 Uhr
@Oliver Ding

Musikalisch ja, textlich nein.

I`m a jealous lover
I`m a jealous lover
Yeah
I`m a jealous lover
I`m a jealous lover
Oliver Ding
13.09.2006 - 16:08 Uhr
Aus dem "Patrick Borger Wiederaufbau Newsletter" vom GHvC:

TOMTE spielen am 21. September also nächsten Donnerstag umsonst auf der Reeperbahn. Ohne Netz und doppelten Boden. Einfach Umsonst! Ein Privileg, das als letzter Band den Smashing Pumpkins eingeräumt wurde. Der Rest war Ausnahmezustand und die silberne durchsichtige Bluse der Bassistin!
Bier gibt's an der Esso direkt daneben. Kannst machen was Du willst, irgendwann spielst du dann doch auf der Reeperbahn!! Die Kilians machen Support.

Falls jemand in der Nähe sein sollte ...
Kili
13.09.2006 - 17:33 Uhr
ich hab sogar merchandise von denen und bin nur wegen denen zu tomte in stuttgart. liegt aber nur am namen (eine band die heisst wie ich!), die musik ist live wie auf platte wirklich bißchen langweilig.
noplacespecial
14.09.2006 - 23:48 Uhr
@kili:
hallo namensvetter.
Claire
17.09.2006 - 20:20 Uhr
Hey !
Ich wollte euch mal sagen das „The Kilians“ die geilste Band auf der band sind!
Wer mir oder jemand anderem etwas anderes erzählen will der lügt oder hat Geschmacksverirrungen!! Langweilig sind sie schon gar nicht! Ich bin zwar noch nicht so alt aber … ich denke doch das ich Ohren und Augen habe!! Na ja Geschmackssache, hoffe das manche von euch kriegen doch noch raus das die voll geil sind! Viel glück beim knobeln!
Ulle
18.09.2006 - 14:42 Uhr
@Claie

Die Band ist beinahe an der Grenze zum Ekel. Abgekupferter und Pseudo-London-Underdog-Mäßiger gehts ja nicht mehr.

Und Thees leckt sich schon die lippen, verstehe wer will.
Oliver Ding
18.09.2006 - 16:06 Uhr
So sehr London klingen The Kilians nun wirklich nicht. Wenn, ist das New York.
opossum
18.09.2006 - 21:31 Uhr
finde die beiden songs auf myspace sehr geil.
bernd
30.09.2006 - 18:28 Uhr
Plattenvertrag bei GHVC!

Ich glaubs nicht. Unverdienter gehts nicht, die nehmen nur einer anderen, nicht langweiligen Band den Platz weg.
Oliver Ding
30.09.2006 - 18:43 Uhr
Immer diese Neider. :-D

Das mit dem Vertrag war aber abzusehen, so sehr wie Thees Uhlmann nicht erst im Sommer für die Jungs das Promo-Rad gedreht hat.
Pole
30.09.2006 - 22:34 Uhr
@Oliver Ding

Findest du das persönlich vertretbar?
Bernd
30.09.2006 - 22:40 Uhr
Bin zwar nicht herr Ding, aber: Nein!
Pure_Massacre
30.09.2006 - 22:45 Uhr
Treffen perfekt den Zahn der Zeit. Jetzt da Sugarplum Fairy und Mando Diao ihre Alben rausgehauen haben, wird das bestimmt ein Selbstläufer. Sympathisch sind sie ja, aber gut (nach meinen zugegebenermaßen spärlichen Eindrücken) halt leider nicht.
Pole
30.09.2006 - 23:23 Uhr
Thees dreht ab...

Da hat man mal Glück mit dem Label und finanziell läufts und dann dieser kreative Kahlschlag von Band...
Pole
30.09.2006 - 23:24 Uhr
Ich vergaß zu ergänzen:

Das gibt wieder ne ekelhaft indie-mäßige Pressemitteiling auf der GHVC-Page. Würg!
Oliver Ding
01.10.2006 - 12:17 Uhr
Da hat die Band noch nicht mal eine offizielle Platte draußen und wird schon beleidigt angepißt. So ist sie, die Indiecrowd.

Wie war das noch in Punkt 11 der Brot-Liste? "Verweise auf den massiven Hype, wenn bereits das zweite Käseblatt einen Dreizeiler über Deine Lieblingsfeinde abgedruckt hat. Keine Band, die mehr als anderthalb Fans hat, ist es wert, beachtet zu werden."

:-D

Ich finde die Musik erfrischend anders als das meiste, was derzeit deutsche Bands so anstellen. Und das eher hilflose Suche nach Vergleichsmöglichkeiten zeigt mir auch auf, daß die Band wohl doch so leicht in eine Schublade zu stecken nicht ist.
Don
02.10.2006 - 09:52 Uhr
Ich finde die Band ebenfalls nicht mehr als mittelmäßig. Sie sind mit Sicherheit besser, als so manch andere Indie-Band, die im Moment in Deutschland ihren Müll raushauen darf. Spannend und frisch ist die Musik deswegen trotzdem nicht. Aber darauf kommt´s ja inzwischen auch nicht mehr an, hauptsache Freund Thees lobt´s. Passt eigentlich ganz gut zu der GHVC Entwicklung.
desaparecido
02.10.2006 - 10:04 Uhr
also hab mir jetzt die beiden songs auf der myspacce seite angehört und kann eigentlich noch gar nichts sagen. nicht schlecht aber auch nicht unglaublich gut. erstmal abwarten. dieses schonmal im vorhinein abwatschen find ich jetzt etwas übertrieben ;)
iowef
02.10.2006 - 10:24 Uhr
Ich finde auch das Herr Ding doch etwas mehr Sachverstand hat :)

Ich kann dein Statement nicht ernst nehmen...
Oliver Ding
02.10.2006 - 19:30 Uhr
Man kann natürlich nicht grundsätzlich damit ankommen, daß z.B. das Publikum in Haldern damals beim Guerilla-Gig AFAIK ein halbes Dutzend Zugaben verlangt hat, während sie vor dem Einlaß vom Tourbus her beschallt wurden. Aber eine Andeutung dahingehend, daß die Band wohl einiges an Begeisterung auszulösen imstande ist, könnte es auch über das übliche, hypewitternde "Freßt Scheiße, Millionen Fligen können nicht irren!" hinaus durchaus geben.
die Insiderin.....
02.10.2006 - 22:13 Uhr
"Keine Band, die mehr als anderthalb Fans hat, ist es wert, beachtet zu werden."
Haha - genau, so sind sie, die Indies ;-)
Laut myspace haben The Kilians ja schon über 300 Freunde! Was für ein "Hype"!
Also ich finde sie sehr gut- angesichts ihres Alters sehr sehr sehr gut!
Schade
02.10.2006 - 23:14 Uhr
Schade ist nur, dass es auch in Deutschland viele Bands gibt, die versuchen was neues oder zumindest interessanteres zu machen und keinen Plattenvertrag kriegen.

Ich bin wirklich ein bisschen enttäuscht von Thees, dass er einer sowohl "Look" als auch Musik kopierenden Band (New York oder London) den Vorzug gibt vor anderen Bands, die mit Seele was neues ausprobieren. Gerade das Grand Hotel sollte doch nach dem kommerziellen Erfolg von Tomte und Kettcar in der Lage sein, auch vielleicht etwas weniger kommerzielle Bands zu unterstützen, oder?
reinvan
03.10.2006 - 11:30 Uhr
also gewöhnlicher gehts echt nicht. da waren ja one man and his droid spannender um mal eine deutsche band zu nennen.
vergleicht die kilians mal mit einer band wie voxtrot, was die in eigenproduktion aus der garage verschicken. seit jahren gab es keine band, die einen hype so verdient hätte.
Don
03.10.2006 - 13:18 Uhr
Erstens ist es bei Myspace einfacher einen Freund zu bekommen, als auf St. Pauli eine Prostituierte zu finden und zweitens liegen zwischen der Qualität und Frische der Kilians und der Voxtrot EPs tatsächlich welten.

Mag ja kein Spielverderber sein, alles ist immer subjektiv und wenn man bedenkt was für untalentierte Dumpfbacken Alben rausbringen, haben die Kilians, die zumindest etwas Talent haben, auch einen ordentlich unterstützten Release verdient. Angesichts der durchschnittlichen Songs finde ich diesen alle Theesfreunde lieben Killians Hype jedoch übertrieben und lächerlich.
Pole
07.10.2006 - 23:02 Uhr
@Schade

Exakt.
Steve
10.10.2006 - 15:14 Uhr
hab sie 2x im rahmen von ghvc konzerten gesehen. und beides mal dachte ich nur, wie schlecht. billiger strokes abklatsch. wahrscheinlich durfte thees mal im vollsuff bei denen pennen oder so. anders nicht zu erklären. die talentscoutfunktion sollte beim grand hotel doch besser wiebusch überlassen bleiben.
Lyxen
10.10.2006 - 15:15 Uhr
Oder besser einen ganz anderen Talentscout
OlliH
24.12.2006 - 23:03 Uhr
Hey ihr Kloppis!!

Also ich glaube echt, wer sagt dass die musik der Kilians langweilig ist hat nen schuss oder keine guten ohren!!

Ich habe seit einigen Jahren keine so gute musik aus deutschen landen gehört!!

Dagegen finde ich eher die Strokes langweilig, ehrlich!!

Das is mal wieder richtige kunst!!
Chris
24.12.2006 - 23:08 Uhr
Also sorry leute ich habe mir voxtrott eben angehört, und es ist im gegensatz zu den Kilians schlicht und ergreifend mies!!! einfach mies!!

Echt!!
musicrit
24.12.2006 - 23:11 Uhr
die songs bei myspace können nicht so recht überzeugen :-/
Mr. Wortspiel
28.12.2006 - 19:58 Uhr
Ihr seid doch alle JEALOUS LOVERS :D
anke
05.02.2007 - 16:01 Uhr
textzeile aus einem but alive album von m.wiebusch: "über musik schreiben ist wie zu architektur tanzen"

vielleicht sollte es hier besser lauten "über musik streiten..."

lasst die jungs am leben - die haben die chance allemal verdient,
habe zwei live-auftritte miterlebt,
bin sehr begeistert,
bin aber auch theesfreund, o.k.

warum gibt es so viel neid?

Armin
13.03.2007 - 23:52 Uhr

Top 4:

The Kids are alright.
Die Aufnahmen des erste Kilians Albums nähern sich dem vorläufigen Ende!
Simon den Hartog ist in den letzten Zügen seines Abiturs. Wir hoffen alle dass es erfolgreicher wird als seine Fahrprüfung ( 3 Anläufe!)
Im April geht es auf Tour! Ein paar Dinger davon mit Pale ( danke noch mal für den schönen Bayern vs. Madrid abend in köln, Holgo & Hille!) und mit unserem neuen äh alten Künstler Olli Schulz & der Hund Marie!

Zur Tour im Aprilö gibt es dann die erste EP mit 4 Songs! Durchnummeriert und handgestempelt! Und das nur weil der dumme Uhl in der 1.Klasse die örtliche Post besucht hat mit der Schulklasse wo alle ein mal Briefe stempeln durften und der Posttyp dann meinte: „ Der kann echt gut stempeln, der wird bestimmt mal was bei der Post. So wie der stempelt!“

Ich werde euch mit uninteressanten Fakten aus meinem Leben quälen bis ihr anfangt Pagan Metal zu hören!

Tamara
14.03.2007 - 15:45 Uhr
Fand die als Support von The Cooper Temple Clause vor zwei Wochen nicht schlecht!
moxel
14.03.2007 - 16:37 Uhr
Ich werde euch mit uninteressanten Fakten aus meinem Leben quälen bis ihr anfangt Pagan Metal zu hören!


*g*
Dan Fisher
14.03.2007 - 16:56 Uhr
Fand die als Support von The Cooper Temple Clause vor zwei Wochen mehr als deplaziert! Untalentierte, und vor allem identitätslose, Görenkombo!
Dave
28.03.2007 - 16:38 Uhr
Was laufen hier möchtegern-Kritiker rum!?
Mein Gott....die Kilians sind echt nicht schlecht auch wenn so manch einer meint es wäre nur Strokes-Abklatsch.
Ich kenne jedenfalls schon jetzt eine riesige Fangemeinde!
Armin
28.03.2007 - 17:34 Uhr
Tag zusammen,

die Dinslakener Rocksupergroup "The Kilians" geht baldigst auf Tour, und da
wäre es super wenn ihr deren Tourdaten auf eurer Webseite einbauen könnt.

* 19.4. Hamburg - Molotow mit PALE
* 20.4. Bremen - Tower Visions Party
* 21.4. Heidelberg - Karlstorbahnhof mit Olli Schulz
* 22.4. Köln - Blue Shell
* 25.4. Krefeld - Kufa 1Live Das erste Mal
* 26.4. Karlsruhe - Substage mit PALE
* 27.4. Weinheim - Cafe Central Visions Party
* 28.4. Dortmund - Bakuda Club
* 30.4. München - Atomic Cafe mit Fast!Five!Hits!

Glaubt mir, das lohnt sich, auf ihrer nächsten Tour haben die auch Pyros und
der Schlagzeuger spielt
kopfüber von der Hallendecke hängend und und und... da werden noch unsere
Enkel mit Pippi
in den Augen dran zurückdenken.

Danke und viele Grüße,
das Grand Hotel
Pole
28.03.2007 - 18:52 Uhr
Die sind aber auch schlecht, unglaublich !!

Für eine deutsche BAnd, die versucht englisch zu klingen, vielleicht ganz nett. Aber mehr auch nicht.

Seite: 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: