Günther Jauch

User Beitrag
sag ich nicht
07.09.2006 - 12:28 Uhr
Wie progressiv ist Günther Jauch?
Brotfachverkäufer
07.09.2006 - 12:33 Uhr
Wie ein Küchenherd!
Jessus
07.09.2006 - 13:26 Uhr
Seine Ohren sind sehr progressiv
Ich weiß was
07.09.2006 - 13:30 Uhr
Dieter Bohlen hat schon progressivere Momente gehabt...
depp
07.09.2006 - 13:31 Uhr
er tut viel für die Integration von Hasenzähnigen
Ich weiß was
07.09.2006 - 13:33 Uhr
Ehrich? Dafür respekt. Ich hab gehört, er engagiert sich auch für die artgerechte Haltung von Backsteinen.
Patte
07.09.2006 - 13:34 Uhr
Sein größtes Manko: er moderiert immer noch bei RTL. Stern TV kann man doch sowieso vergessen, unter dem Deckmantel des Journalismus wird da genüsslich genau das verbraten, was nicht auch schon bei Explosiv oder Exclusiv gelaufen wäre.
dalmore
07.09.2006 - 13:36 Uhr
klar, aber arte oder 3sat werden ihm kaum ein rtl-mässiges gehalt bieten können...
Ich weiß was
07.09.2006 - 13:36 Uhr
Naja, Jauch wird jetzt ja die neue Christiansen. Mal schauen, wie er sich da macht.

Trotz allem ist Wer wird Millionär immer noch die unterhaltsamste Quizsendung in Deutschland.
Naca7
07.09.2006 - 19:03 Uhr
ist "progressiv" das neue modewort?
leash
07.09.2006 - 19:23 Uhr
@naca7:
nee das ist "sukzessive" begegnet mir in letzter Zeit ständig und es nervt ;-)
Naca7
07.09.2006 - 19:30 Uhr
@leash,
verstehe....es ist nur so, die nutzung von "progressiv" hat in letzter zeit auch sukzessive zungenommen.... ;-)
osterhase
05.04.2007 - 22:01 Uhr
wie speed metal ist hansi hinterseer?
Gicht
05.04.2007 - 22:03 Uhr
Wie eng ist meine Katze?
Gicht
05.04.2007 - 22:04 Uhr
Und meint ihr das lohnt die Kratzer?
qwertz
05.04.2007 - 22:34 Uhr
haha, nicht schlecht, gicht. ich musste tatsächlich laut lachen! :D
Gicht
05.04.2007 - 22:35 Uhr
Lässt du mich jetzt in deinen Fingern wohnen?
qwertz
05.04.2007 - 22:40 Uhr
nee, versuchs mal in den pfoten deiner katze. dann kannst gefahrlos testen wie eng sie ist.
lüdgenbrecht™
15.10.2008 - 22:17 Uhr
Ist er nicht eigentlich der größte Arsch im Showgeschäft, der es dank seines ungekünstelten und zurückhaltenden Auftretens versteht, auch reflektierteren Medienkonsumenten einzureden, dass der ganze Dreck, den er als Infotainment verkauft, eigentlich gar nicht so schlecht ist? ;)
Kim
15.10.2008 - 23:09 Uhr
Ob MRR ihm wohl auch das "Du" angeboten hätte? ;)
Patte
23.11.2008 - 11:36 Uhr
http://ad-sinistram.blogspot.com/2008/11/jedermanns-liebling.html

"Er leitet Fernsehsendungen, ist Quiz- und Boulevardmoderator. Mal gibt es sich bürgerlich kokett, wenn er beispielsweise seine Kandidaten nach deren Besitzstands- und Vermögensverhältnissen fragt, um dann mit der Nase zu rümpfen, wenn sie nicht seinen Vorstellungen entsprechen, mal ist er blitzgescheit und neunmalklug, wenn er glaubt, sich in irgendeiner Weise politisch bzw. zu sozialen Mißständen äußern zu müssen. Bei "Wetten dass..." war es ihm scheinbar eine Herzensangelegenheit, auf Andrea Ypsilanti einzudreschen, wenngleich nur mit einer verächtlichen Nennung alleine ihres Namens. Und als ein Kind eine Wette bestritt, erkannte er darin, dass "dies einmal ein Kind sei, das was leistet" - so tief ist das herrschende Weltbild der Eliten, mitsamt ihrem zweifelhaften Leistungsprinzip und dem pessimistischen Menschenbild, in ihm verankert.

Er wirkt antiaufklärerisch, lädt Aufklärer aus seiner Sendung aus, um Volksverdummern ein Forum zu bieten. Die Giordano-Bruno-Stiftung verkündete dazu, dass er damit "das irrationale Denk- und Erklärungsmuster in der Bevölkerung weiter verankert". Seine Zusammenarbeit mit Uri Geller 2004 bestätigt dies, seine Produktionstätigkeit bei Sendungen wie "Unglaublich!" ebenso. Für Hasso Plattner, einem Berater des neoliberalen Schröderianers Steinbrück, hält er Vorlesungen zum Thema "Erfolg" - er fühlt sich selbst als Prototyp des erfolgreichen Machers. Seine familiären Vorteile spielen keine Rolle, seine Herkunft scheint seinen Erfolg nicht nur zu garantieren, sondern auch zu legitimieren. Ihm steht der Erfolg von Geburt aus zu, deswegen darf er den Erfolgspastor mimen, darf davon predigen."


Den Auftritt bei "Wetten, dass..." habe ich nicht gesehen - stimmt das? In der letzten Sendung?
floesn
23.11.2008 - 11:39 Uhr
OMG was für ein Text....
dionysos
23.11.2008 - 13:37 Uhr
guter text.
den jauch kann ich nicht ab.
fundamentallyloathsome
23.11.2008 - 14:34 Uhr

Den Auftritt bei "Wetten, dass..." habe ich nicht gesehen - stimmt das? In der letzten Sendung?


Der Artikel ist so dermaßen tendenziös und unreflektiert dass er mir den Aufwand nicht wert ist, diesen Schwachsinn zu überprüfen.
Khanatist
23.11.2008 - 15:38 Uhr
Beim Auftritt soll er auch exakt 23x geblinzelt haben. TRUE DAT!
floesn
23.11.2008 - 15:40 Uhr
Khanatist (23.11.2008 - 15:38 Uhr):
Beim Auftritt soll er auch exakt 23x geblinzelt haben. TRUE DAT!


hahaha.
Patte
23.11.2008 - 15:58 Uhr
Was ihr nicht alles tut, um euch den Jauch sympathisch zu "(er)halten". ;-)

Fakt ist doch, und das hat ja schon lüdgenbrecht weiter oben geschrieben (15.10.), dass Jauch für viele Formate (ein)steht, die wir in der Regel - ohne sie mit Jauch in Verbindung zu bringen - begründet ablehnen und nicht gutheißen, weil sie eben furchtbar dummdreist und bauernfängerisch sind. Als aktuelles Beispiel sei hier auf die Stern-TV-Sendung mit dem gepriesenen HartzIV-Kochbuch (mir dreht sich der Magen um...) verwiesen.

Man kann nicht auf der einen Seite sagen, "Format X ist Müll" und dann gleichzeitig die Hintergründe/Verflechtungen oder die Verantwortlichen dafür aussparen. So läuft das nicht.
floesn
23.11.2008 - 16:25 Uhr
Man kann nicht auf der einen Seite sagen, "Format X ist Müll" und dann gleichzeitig die Hintergründe/Verflechtungen oder die Verantwortlichen dafür aussparen. So läuft das nicht.

Hab ich nie getan. Ich find den Jauch sympathisch und für mich gilt nach wie vor die Regel, dass jeder selber für das verantwortlich ist, was er schaut.
Und wenn der Jauch solche Sendungen mitproduziert oder moderiert, dann mag das ein Format sein, was ich nicht mag, was ich dann aber auch nicht schaue. Diese Freiheit nehme ich mir.
Und ein Format wie "Wer wird Millionär" ist halt bisweilen wirklich gute Unterhaltung. Und da muss ich nicht an dem Jauch rumnörgeln, denn mir gefällt er ausnahmslos gut.
Greylight
23.11.2008 - 17:30 Uhr
Muss auch sagen, dass Jauch manches an sich hat, was mir zuwider ist. Und seine Ohren meine ich damit nun nicht. Der Typ wirkt immer sowas von konservativ bzw. wie der Vorzeige-Musterschüler und Klassenstreber. Und seine privaten Einstellungen zu manchen Themen würde ich sicherlich lieber erst gar nicht wissen wollen. Trotzdem finde ich ihn als Moderator von "WWM" gut. Und immerhin personifiziert er zumindest scheinbar noch ein bißchen sowas wie Vernunft. Und das ist ja was, was im TV zumeist eher selten zu finden ist.

Auch seine absurden Faxen sind meist großes Kino. Öfter mal macht er bei WWM bei Gelegenheit mitsamt seinem straußenartigen Aussehen irgendwas Spontanes und kann sich in dem Moment kaum sicher sein, wie peinlich das evtl. nun rüberkommen könnte. Er imitiert schon mal nen Elefant mitsamt "Töröö"-Geräuschen, wenn ihm danach ist. :-) Ansonsten rattern doch 95% aller Moderatoren nur stur ihr Programm runter. Aber wahrscheinlich hat Jauch da auch eine gewisse Narrenfreiheit, die andere nicht haben.
lü.
23.11.2008 - 18:23 Uhr
Dem ersten Absatz von Greylight ist nichts hinzuzufügen und auch an dem Blog-Artikel ist so einiges wahres dran.
Patte
29.11.2008 - 23:12 Uhr
@floesn:
Wenn's nur nach Sympathien ginge, fände ich 90% der Fernsehrepräsentanten sympathisch. :-)

Passt hier ganz gut rein.

Ob bei Pilawa oder Jauch: Das Bürgertum wird überdurchschnittlich repräsentiert, während die Ärmsten der Gesellschaft unterdurchschnittlich vertreten sind.

Ich hab mich auch ohne den Essay schon desöfteren gefragt, was passiert, wenn ein Kandidat in den Pausen zwischen den Fragen mal aufrecht eine nonkonformistische, politische Meinung vertreten würde (natürlich, ist "nur" ein Quiz, aaaaber...ich hasse dieses aalglatte, realitätsverzerrende Fernsehen auf so gut wie allen Kanälen! Ich schaue es ganz selten, und dann nur kurz oder "zufällig", trotzdem kotzt es mich jedes mal an, wenn es läuft).

Entweder:

- es kommt durch die Selektion gar nicht erst dazu

oder

- dem Jauch (oder Pilawa) friert die Fresse ein und er piesackt und ridikü(h)lt daraufhin den Kandidaten feste.

Eure Meinung?
Leroy
30.11.2008 - 09:42 Uhr
"Der Artikel ist so dermaßen tendenziös und unreflektiert dass er mir den Aufwand nicht wert ist, diesen Schwachsinn zu überprüfen."

Sowas sagen alle, die beim Lesen die Hälfte nicht verstehen.
floesn
30.11.2008 - 12:52 Uhr
Arbeitslose Kandidaten finden dort nicht statt. Obwohl mehr als 6 Millionen Menschen Arbeitslosengeld II beziehen, obwohl fast eine weitere Million an Menschen Arbeitslosengeld I erhält, findet sich in den Quizshows dieses Landes nur selten eines dieser scheinbar raren Exemplare.

Dafür in jeder anderen scheiß Show dieses Landes: Supertalent, DSDS....Auswandereshows ("ich such mein Glück jetzt als Bäcker auf Mallorca").

Aber wenn ich ganz ehrlich bin, ist mir das Thema auch relativ egal :-)
logan
30.11.2008 - 13:30 Uhr
Arbeitslose dürfen sich in Mediendeutschland als Deppen outen, sonst sind sie nicht gefragt. Es wäre ja auch zu verwirrend für den Zuschauer, wenn das Bild vom Schmarotzer, der anders könnte, wenn er nur wollte, gestört würde.
lüdgenbrecht™
30.11.2008 - 13:38 Uhr
Arbeitslose Kandidaten finden dort nicht statt. Obwohl mehr als 6 Millionen Menschen Arbeitslosengeld II beziehen, obwohl fast eine weitere Million an Menschen Arbeitslosengeld I erhält, findet sich in den Quizshows dieses Landes nur selten eines dieser scheinbar raren Exemplare.

Also naja, ich weiß nicht, ich glaub eigentlich nicht, dass bei "Wer wird Millonär" nach solchen Kriterien aussortiert wird. Einerseits sitzen da immer wieder mal Arbeitssuchende, auf der anderen Seite sind Harz IV-Empfänger rein von der Tendenz im Schnitt wohl weniger an Allgemeinwissen interessiert, ohne das jetzt wertend zu meinen.

Bei Pilawa wird vorgecastet, das weiß man ja, dass da nur Nonnen und lustige Trachtenonkels rumsitzen...
lüdgenbrecht™
05.01.2009 - 21:04 Uhr
Jetzt erzählt der Idiot auch noch ganz stolz und ohne Scham, wie er regelmäßig Maulwürfe mit der Schaufel abmetzelt.
Bonzo
05.01.2009 - 21:06 Uhr
Ich dachte grad auch, dass das morgen bestimmt in der Bild steht.
jarada
05.01.2009 - 21:07 Uhr
hoffentlich tuts das.

welcher promi war das, der mit einer heckenschere eichhörnchen jagt oder sowas in der art?
nacktmull
05.01.2009 - 21:13 Uhr
Jetzt erzählt der Idiot auch noch ganz stolz und ohne Scham, wie er regelmäßig Maulwürfe mit der Schaufel abmetzelt.

Erschießungsphantasien in Potsdam...:/

Das muss ich unbedingt selbst hören(youtube?). Wo fand das statt? Wer wird Millionär?
Greylight
05.01.2009 - 21:13 Uhr
@jarada

Das war wohl Mark E. Smith. War aber iirc ein Scherz.

Wenn Jauch Maulwürfe abschlachtet, nehm ich ihm das übel.
lüdgenbrecht™
05.01.2009 - 21:18 Uhr
Wo fand das statt? Wer wird Millionär?

Ja. So ein Unsympath...

05.01.2009 - 22:05 Uhr
wer das auf youtube findet, möge es bitte hier reinposten! danke!
Lieber Opa
06.01.2009 - 04:22 Uhr
hat der sich eigentlich das Kinn absaugen lassen?
keenan
06.01.2009 - 09:24 Uhr
nein, aber die ohren anlegen lassen ;-)
ananas
06.01.2009 - 12:45 Uhr
weder bild, noch irgendeine andere newsquelle hat bisher was zu dem maulwurf-eklat gebracht..schockierend. auch auf youtube ist nichts zu finden.
kleingeist
25.01.2009 - 11:28 Uhr
ein mann von format.
the rapture
25.01.2009 - 13:31 Uhr
lüdgenbrecht™
05.01.2009 - 21:04 Uhr
Jetzt erzählt der Idiot auch noch ganz stolz und ohne Scham, wie er regelmäßig Maulwürfe mit der Schaufel abmetzelt.


Im Netzt kann ich nichts dazu finden. DAs hätte doch irgendwo als Aufmacher stattgefunden oder?
potschal 11
25.01.2009 - 13:46 Uhr
scheint die leute nicht weiter zu stören hat er aber echt so gesagt.
langweilig
25.01.2009 - 13:53 Uhr
er hat's eben nicht so gesagt hat. sein aus wut gestarteter versuch schlug fehl. das war alles.
DDing
25.01.2009 - 13:54 Uhr
Hahahahaha!

Quizshows! :D

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: