Günther Jauch

User Beitrag
Mio.-Spende von Jauch für Wiederaufbau der Garnisonkirche
13.12.2016 - 12:56 Uhr
TV-Moderator Günther Jauch (60) beteiligt sich mit einer Spende von 1,5 Millionen Euro am Wiederaufbau des Turms der Potsdamer Garnisonkirche. Gegner des Wiederaufbaus sehen in ihr ein Symbol für den preußischen Militärstaat.

keenan

Postings: 1666

Registriert seit 14.06.2013

13.12.2016 - 13:50 Uhr
wow^^

hat er nach 5 folgen wwm eh wieder drin...
Der BiII-Gates-Lookalike
13.12.2016 - 13:58 Uhr
Die setzt er doch von der Steuer ab.
Der rockende Roboter
31.01.2017 - 12:11 Uhr
Er ist einfach der moralische Sieger des kompletten Games und das weiß er auch und zurecht weiß er das auch. :D
Hashtag
10.04.2017 - 20:54 Uhr
#WWM
Multi-Millionär
16.03.2018 - 12:06 Uhr
Günther Jauch verkauft seinen Wein jetzt bei Aldi
Maischberger
17.10.2018 - 12:22 Uhr
Watschn für Volksparteien: Wer braucht noch Union und SPD?

Die CSU auf einem historischen Tiefpunkt, die SPD mit dem miserabelsten Landtagswahlergebnis ihrer Geschichte. Und was sind die Konsequenzen für die Politik in Berlin? Gar keine. Bundesinnenminister und CSU-Parteichef Horst Seehofer denkt nicht an Rücktritt, SPD-Vorsitzende Andrea Nahles verweist auf die anstehende Hessen-Wahl. Keiner mag die Verantwortung übernehmen für das dramatische Schrumpfen der Volksparteien, die sich auch in bundesweiten Umfragen niederschlägt. Ist die SPD überhaupt noch zu retten? Haben die Grünen bereits ihren Platz links der Mitte übernommen? Wie lange können sich Merkel und ihre großkoalitionäre Bundesregierung noch halten?

Gäste:
Florian Schroeder (Kabarettist)
Rudolf Dreßler, SPD (Sozialpolitiker)
Philipp Amthor, CDU (Bundestagsabgeordneter)
Sigmund Gottlieb (ehem. ARD-Moderator)
Markus Feldenkirchen („Spiegel“-Journalist)
oh je
17.10.2018 - 13:08 Uhr
muss der wichtigtuer schroeder wieder unbedingt dabei sein?
Hinzuzufüger
17.10.2018 - 15:32 Uhr
Bundesinnenminister und CSU-Parteichef Horst Seehofer denkt nicht an Rücktritt, SPD-Vorsitzende Andrea Nahles verweist auf die anstehende Hessen-Wahl.

... und Frau Merkel weiss nicht, was sie hätte anders machen sollen. Dabei waren die Verluste der CDU/CSU bei den Bundestagswahlen in ähnlichen Größenordnungen, bzw. die CSU hat in Bayern sogar fast 10 Prozentpunkte mehr erreicht als die CDU/CSU laut aktuellen Umfragen auf Bundesebene bekommen würde.

Und, hat unsere Journaille den längst überfälligen Rücktritt Merkels gefordert?
Berühmter TV-Betrüger ist tot
10.03.2019 - 18:19 Uhr
Günther Jauch hatte keinen Verdacht geschöpft

Der damalige „Stern-TV“-Moderator Günther Jauch hatte nach eigener Aussage jahrelang keinen Verdacht gegen ihn geschöpft. Als Zeuge berichtete Jauch, Born habe zwar als notorisch unzuverlässig bei der Einhaltung von Terminen gegolten, aber durchaus interessante Beiträge angeboten.

Born hatte nach Feststellung des Landgerichts Koblenz von 1990 bis 1995 an Formate wie „Stern-TV“ und „Spiegel-TV“ mindestens 16 gefälschte Berichte geliefert. Nach eigenen Angaben hat er sogar mehr als 200 Fernsehreportagen gefälscht.

In den Streifen traten Freunde und Bekannte als „Darsteller“ auf. Dafür wurde Born wegen Betrugs, Verstößen gegen das Waffengesetz, Tierquälerei und Vortäuschung von Straftaten in gefälschten Reportagen 1996 zu vier Jahren Haft verurteilt.

https://www.mopo.de/news/panorama/beruehmter-tv-betrueger-ist-tot-mit-seinem-trick-hat-er-auch-guenther-jauch-angeschmiert-32196102

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: