80er-USA-Action-Kult-Serien

User Beitrag
floesn
04.09.2006 - 14:45 Uhr
A-Team und Ein Colt für alle Fälle sind ungeschlagen. Ein Trio mit 4 Fäusten ging auch. Knight Rider ist allgemein überbewertet.
acid
04.09.2006 - 14:58 Uhr
kann es sein dass diese 70/80er acionserien allesamt schund waren(ausnahmen ausgenommen (lol?))?
floesn
04.09.2006 - 15:00 Uhr
Ja klar, aber das ist ja das Geile. Trash, aber cool. Starsky & Hutch waren noch ziemlich geil.
dalmore
04.09.2006 - 15:12 Uhr
baywatch war schon eher 90er, oder?

a-team ist schon genial, solange man es nicht ernst nimmt und zusätzlich noch das hirn in den keller bierholen schickt

man stelle sich vor:
man wird gefangen genommen, wird in irgendeinem alten lager eingesperrt und hat dort die möglichkeit sich ein vollgepanzertes fluchtfahrzeug zusammenzubasteln um damit nicht nur auszubrechen, sondern auch gleich die bad guys auszuschalten! hurra!
Norman Bates
04.09.2006 - 15:19 Uhr
Simon & Simon war die einzig wahre Serie.
dalmore
04.09.2006 - 15:22 Uhr
mac gyver war eine liga für sich, da kann keiner vom a-team mithalten. nichteinmal peter lustig oder die knoff hoff show kann da mithalten.

simon and simon war wirklich cool, das hab ich damals gerne geschaut! da gabs doch auch mal ne folge in der magnum vorkam, wenn ich mich recht entsinne
dalmore
04.09.2006 - 15:30 Uhr
ach ja, kennt ihr noch hart aber herzlich? das war doch mal ein original... jennifer und jonathan hart, das jahrhundert pärchen
Gemini
04.09.2006 - 15:38 Uhr
simon and simon […] da gabs doch auch mal ne folge in der magnum vorkam, wenn ich mich recht entsinne

Ja, ich glaube, da hast Du Recht. Ich meine mich auch noch dunkel zu entsinnen (lang ist’s her…) – aber Magnum selbst habe ich nie geschaut.
Simon & Simon, A-Team und auch mal Starsky & Hutch waren meine Favoriten. Am geilsten fand ich aber immer schon die Terence Hill/Bud Spencer Filme! Die könnte ich mir auch heute ab und zu noch geben :-)
Baywatch und Knight Rider konnten mir persönlich aber auch damals schon gestohlen bleiben.
zonk
04.09.2006 - 16:37 Uhr
toll war auch trio mit 4 fäusten
zonk
04.09.2006 - 16:38 Uhr
bud und terence haben nur reichlich wenig mit amiserien zu tun.
1.warens meigentlich nut italofilme
2.warens kinofilme
Russendisko
04.09.2006 - 18:28 Uhr
Nix Action, aber: Roseanne!

Und ich hasse Bill Cosby! Bekackte amerikanische Vorzeigefamilie mit bekackten Werten. Doktor und Anwältin, arbeiten nie, aber stinkreich!
Satan
04.09.2006 - 20:52 Uhr
Kultserien - nicht aus den USA und auch aus den späten 70ern - Tarzan die Zeichentrickserie, Märchen Der Völker, Klamottenkiste und so Zeugs - gibt´s sowas auf DVD?

zonk
05.09.2006 - 10:48 Uhr
schau doch einfach aus ebay und amazon
Stefan
05.09.2006 - 12:23 Uhr
Die Neuauflage von Sledge Hammer war doch auch aus den 80igern?
Stefan
05.09.2006 - 12:23 Uhr
Die Neuauflage von Sledge Hammer war doch auch aus den 80igern?
Nonamenonsens
05.09.2006 - 15:41 Uhr

Der Unsichtbare mit David Mc Callum. Richtig Kult
Anonym
05.09.2006 - 16:05 Uhr
Großstadtrevier, die allerersten Staffeln.
toifel
05.09.2006 - 17:34 Uhr
Dukes of Hazzard
knaTTerton
05.09.2006 - 19:13 Uhr
augsburg, texas aka badass-city.
Pop-Profi
06.09.2006 - 01:14 Uhr
kann es sein dass diese 70/80er acionserien allesamt schund waren

Das haben die meisten Serien so an sich. Die sind schließlich dazu gedacht über einen langen Zeitraum eine relativ hohe Zuschauerschar an den Bildschirm zu fesseln um möglichst viel Werbung unterzubringen. Und das zu möglichst geringen Produktionskosten.

Die 90er waren aber auch nicht besser. Man denke nur mal an die Eitelkeiten-Shows Beverly Hills 90210, Melrose Place, Baywatch usw. in denen die Schauspieler mehr Masse auf als in dem Kopf trugen. Oder das Mystery-Gedöns à la Akte X. Sehr geistreich, das.
Mein Dödel
06.09.2006 - 10:37 Uhr
Also Remington Steele ist natürlich auch nicht zu vergessen. Glanzrolle für Pierce Brosnan, später als 007 mochte ich den aber nicht mehr so sehr.
Middleclassmanoncds
06.09.2006 - 11:27 Uhr
Shaka Zulu war schlecht, wenn es denn eine US-amerikanische Serie war...
nagelmann
06.09.2006 - 12:12 Uhr

ich liebe es wenn ein plan funktioniert
hank
06.09.2006 - 12:48 Uhr
das model und der schnüffler mit bruce willis war noch cool
einsatz in vietnam (kann auch anfang der neunziger gewesen sein) mit paint it black von den stones als titelsong

ganz schlimm fand ich immer airwolf, vorallem weil ich diesen hauptdarsteller absolut fürchterlich finde.
Sven
06.09.2006 - 13:52 Uhr
Vertrauen Sie mir, ich weiß was ich tue!
Middleclassmanoncds
06.09.2006 - 15:39 Uhr
Die Fälle des Harry Fox, Agentin mit Herz... Mein Favorit ist allerdings auch Trio mit vier Fäusten.
Obrac
06.09.2006 - 15:41 Uhr
Simon & Simon
Street Hawk
Stefan
06.09.2006 - 15:51 Uhr
Wie wäre es mit Hart aber herzlich?
hank
06.09.2006 - 16:33 Uhr
@Middleclassmanoncds

agentin mit herz hatte ich ja völlig verdrängt.
hab glaube ich damals jede folge gesehen und fand es total geil. dann vor ein paar jahren nochmal was und da war ich dann sehr peinlich berührt. was für eine grütze...
bruce boxleitner aber immernoch einer der coolsten namen überhaupt.
Middleclassmanoncds
06.09.2006 - 16:42 Uhr
Tja, das sind die guten 17:45 Uhr-Serien auf ZDF... Die haben die Konkurrenz von der ARD (18:05 Uhr) platt gemacht. ;-)

@Obrac

Auf Street Hawk war man richtig gespannt, als es auf Sendung geht. Airwolf meets Knight Rider meets Evil Knievel.
Middleclassmanoncds
06.09.2006 - 16:43 Uhr
Ging, ich meinte ging. Präteritum...
Pop-Profi
06.09.2006 - 18:35 Uhr
An Street Hawk gefiel mir vor allem der Tangerine Dream Soundtrack.
Obrac
06.09.2006 - 18:37 Uhr
Auf Street Hawk war man richtig gespannt, als es auf Sendung geht. Airwolf meets Knight Rider meets Evil Knievel.

Richtig. Richtig innovativ auch.. komisch aber, dass man nicht noch andere Fahrzeuge verwendet hat. Ein Schiff wäre auch noch möglich gewesen.
TRBNGR
06.09.2006 - 18:48 Uhr
Wie hieß noch gleich dieser Mitte-der-90er-Schund mit dem Dodge Viper, der sich verwandeln konnte. Viper? Wenn ja, die war cool. Street Hawk war auch lässig. Aber nichts geht übers A-Team. Allein der Titeltrack. Daaaaa-da-daaa...
Sven
07.09.2006 - 11:13 Uhr
Kennt eigentlich jemand den bürgerlichen Namen von Mr. T? Ohne ihn wären Iro und Goldkettchen doch schon vor zwanzig Jahren ausgestorben..
Sven
07.09.2006 - 11:13 Uhr
Kennt eigentlich jemand den bürgerlichen Namen von Mr. T? Ohne ihn wären Iro und Goldkettchen doch schon vor zwanzig Jahren ausgestorben..
Sven
07.09.2006 - 11:13 Uhr
Kennt eigentlich jemand den bürgerlichen Namen von Mr. T? Ohne ihn wären Iro und Goldkettchen doch schon vor zwanzig Jahren ausgestorben..
Sven
07.09.2006 - 11:14 Uhr
Jessas.
exe
07.09.2006 - 13:08 Uhr
Mr. T was born Laurence Tureaud on 21 May 1952 in the rough south side ghetto of Chicago.

http://german.imdb.com/name/nm0001558/bio
Gemini
07.09.2006 - 20:06 Uhr
Stefan (05.09.2006 - 12:23 Uhr):
Die Neuauflage von Sledge Hammer war doch auch aus den 80igern?


Neuauflage? Gab’s das schon mal irgendwann vorher?
Serienkulthits aus alter Zeit
21.03.2011 - 13:29 Uhr
Zu denen gehört auf jeden Fall "Rotkraft im Paradies". Die Sendung über den Super-Cyborg im Dschungel.
me
21.03.2011 - 13:39 Uhr
Simon&Simon = ganz groß

Remington Steele = 1a

Julian
21.03.2011 - 13:54 Uhr
Alles unglaublicher Schrott...und natürlich ist Sven auch wieder dabei...Fußballgeschmack unter aller Kanone und der Rest eben auch...
Sven
21.03.2011 - 13:57 Uhr
und natürlich ist Sven auch wieder dabei...

Ist doch unwahrscheinlich, dass das derselbe ist. Unter einem Allerweltsnamen wie Sven schreiben hier im Forum doch sicher dutzende.
Fizzle
09.12.2011 - 03:53 Uhr
Inspektor Hooperman (mit John Ritter),Stingray (mit Nick Mancuso)...
Dr. Ecksack
09.12.2011 - 08:02 Uhr
Nicht zu vergessen:

"Die Spezialisten unterwegs" aka "Misfits of Science"

http://www.youtube.com/watch?v=N_G7AwSMUOU

Analog Kid

Postings: 911

Registriert seit 27.06.2013

11.05.2020 - 14:40 Uhr
Top 3:

1. Ein Colt für alle Fälle

DIE Serie meiner Kindheit. In der Hauptrolle natürlich unzweifelhaft der talentierte GMC Sierra Truck, dann der coole Colt, der witzige Haui und die geile Schosie. Der Titelsong natürlich Alltime Classic.

2. Trio mit vier Fäusten

Allein die Namen: Cody Allen, Nick Ryder, Murray Bozinsky. Genau so müssen Privatdetektive heissen.
Cooles Ambiente mit der Yacht, einem Schrott-Heli und einem orangenen Roboter. Und eine weitere von zahllosen genialen Titelmusiken von Post/Carpenter

3. Airwolf

Ein bisschen später als obige Serien zum ersten Mal ca. 1990 gesehen, der coolste Hubschrauber aller Zeiten für mich jedenfalls (damals sowieso total auf dem Trip was Begeisterung für Flugzeuge und Hubschrauber angeht) der einsame Wolf Hackelberry Hawk als super Identifikationsfigur und eins der coolsten Serienthemes aller Zeiten:

https://youtu.be/ULfmowbNlK0



Analog Kid

Postings: 911

Registriert seit 27.06.2013

11.05.2020 - 14:46 Uhr
Der meiner Ansicht nach coolste 80ies-Serienvorspann ist übrigens dieser hier:

https://youtu.be/HwRRqeAEzJk

Die Serie war glaub ich größtenteils öde, aber dieser Vorspann ist mal sowas von stylisch...

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.05.2020 - 14:46 Uhr
Alles zu Platz 1 kann ich unterschreiben, die beiden anderen sind an mir jedoch vorbeigegangen. Mach nen Dallas-Thread auf :)
(ich bin eine Mischung aus Sue Ellen und Cliff Barnes)

Given To The Rising

Postings: 3787

Registriert seit 27.09.2019

11.05.2020 - 14:47 Uhr
In geheimer Mission
(auch wenn die in Deutschland erst Anfang der 90er erschien)

MacGyver
Standard

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: