Natural Born Killers

User Beitrag
furfante
27.08.2006 - 21:59 Uhr
kennt jemand den song von den film natural born killers der im vorspann läugt. sänger hat sehr tiefe
stimme. bitte um info - danke
U.R.ban
27.08.2006 - 22:05 Uhr
Läuft im Vorspann nit die Coverversion von Sweet Jane? Das wäre von den großartigen Mazzy Star, is aber ne Sängerin, tiefe Stimme passt aber.
Naja, hab den film lang nit mehr gesehn, kann auch wat anderes am anfang laufen...
Oliver Ding
28.08.2006 - 00:31 Uhr
Weder noch. "Sweet Jane" wird im Soundtrack von den Cowboy Junkies gecovert, läuft aber mittendrin, irgendwo in der Wüste. Am Anfang läuft "Waiting for a miracle" von Leonard Cohen (siehe auch http://www.amazon.de/gp/product/B000001Y6N/).
skyscraper
28.08.2006 - 19:42 Uhr
bob dylan singt auf dem soundtrack grausam..
scrapesader
28.08.2006 - 19:56 Uhr
ist doch nix neues, oder?

KingAdRock

Postings: 38

Registriert seit 17.06.2013

19.05.2020 - 19:41 Uhr
Hab den vor ein paar Tagen nochmal gesehen. Ganz schön schlecht gealtert. Das war früher state of art und provozierend, heute eher altbacken und z.T. peinlich.
Jetzt habe ich Angst, andere Lieblinge aus den 90ern zu schauen. 12 Monkeys könnte auch so ein Kandidant sein - hoffentlich bleibt Lost Highway von diesem Gefühl verschont.

Given To The Rising

Postings: 3925

Registriert seit 27.09.2019

19.05.2020 - 19:55 Uhr
Pulp Fiction und Sin City sollten aber immer noch funktionieren.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1558

Registriert seit 04.02.2015

19.05.2020 - 20:03 Uhr
Ging mir mit „Natural Born Killers“ vor 2-3 Jahren auch so. „12 Monkeys“ hat nicht so viel eingebüßt, ist immer noch ziemlich gut. Lynch ist ne ganz eigene Geschichte, dessen Filme altern nicht.

MopedTobias

Postings: 14783

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 20:10 Uhr
Vielleicht hilft es, alle drei Filme weit nach den 90ern zum ersten Mal gesehen zu haben :)

Wobei NBK trotzdem wieder ne ganze Weile her bei mir ist. "12 Monkeys" hab ich lustigerweise kürzlich überhaupt zum ersten Mal gesehen, für mich nur im 7er-Bereich. Lynch ist definitiv eine eigene Geschichte, wobei "Lost Highway" etwas mehr der Ästhetik seiner Zeit verschrieben ist als etwa ein "Mulholland Dr."

KingAdRock

Postings: 38

Registriert seit 17.06.2013

19.05.2020 - 20:26 Uhr
Ja, sehe ich auch so, dass Lost Highway eher mit den 90ern verknüpft ist als andere Lynch-Filme. Das liegt schon alleine an der Musik. Ich werde mich demnächst nochmal wagen, den Film zu sehen.

Pulp Fiction ist wahrlich zeitlos.

Rainer

Postings: 430

Registriert seit 22.03.2020

19.05.2020 - 21:06 Uhr
Natural Born Killers ist schon echter Trash mittlerweile. Nur der gute Cast (Harrelson, Lewis, Sozemore, Jones und Downey Jr.) rettet noch so einiges. Kennt ihr auch Tony Scotts "Domino"? Der ist auch ähnlich (fast schon infantil) überstilisiert und grenzdebil, fällt mir spontan dazu ein.

Given To The Rising

Postings: 3925

Registriert seit 27.09.2019

19.05.2020 - 21:08 Uhr
Memento wurde ja auch großer Mindfuck-Film gepriesen, den fand ich aber nur durchschnittlich.

Rainer

Postings: 430

Registriert seit 22.03.2020

19.05.2020 - 21:13 Uhr
Frag mich sowieso, was da in Stones Kopf vorging. Wahrscheinlich zu viel Koks geballert. Schade eigentlich, wenn man bedenkt, was für großartige Film der Mann früher gemacht hat.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: